Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 06:33 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


BVB und van Marwijk beenden Zusammenarbeit!

Hier finden Sie die Diskussion BVB und van Marwijk beenden Zusammenarbeit! im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Da isset. Dienstag ist schon heute... Borussia Dortmund und Bert van Marwijk haben am heutigen Montag ihre Zusammenarbeit mit sofortiger ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.12.2006, 14:09   #1
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Icon27 BVB und van Marwijk beenden Zusammenarbeit!

Da isset. Dienstag ist schon heute...

Borussia Dortmund und Bert van Marwijk haben am heutigen Montag ihre Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung beendet. Diese Entscheidung fiel in einem Gespräch, das der Vorsitzende der BVB-Geschäftsführung, Hans-Joachim Watzke, und Sportdirektor Michael Zorc mit dem holländischen Cheftrainer führten.

Bert van Marwijk hatte seine Arbeit beim BVB vor zweieinhalb Jahren im Sommer 2004 aufgenommen, nachdem er zuvor Feyenoord Rotterdam in der holländischen Ehrendivision trainiert hatte. Watzke und Zorc dankten dem scheidenden Trainer für die geleistete Arbeit, besonders in der wirtschaftlich schwierigen Saison 2004/05.

Quelle: BVB-Presseabteilung

Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.12.2006, 14:11   #2
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
War ja schon zu erwarten. Finde ich schade, halte BvM noch immer für nen guten Trainer. Aber mit Dortmund hat's irgendwie nicht richtig geklappt.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.12.2006, 14:13   #3
Miguel
 
Benutzerbild von McCoy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.09.2004
Ort: Siegen
jetzt bin ich mal gespannt ...
McCoy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.12.2006, 14:15   #4
@sitzplatzjubler
 
Benutzerbild von hans-wurst
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Peter Neururer Schalalalalaaaa

wurst
hans-wurst ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.12.2006, 14:16   #5
 
Benutzerbild von Werdna
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.05.2005
Zitat von McCoy
jetzt bin ich mal gespannt ...

...wer als naechstes ein BVB-Thread hier aufmacht?


Naja die offizielle Entlassung wohl heute aber trotzdem nicht wirklich eine Neuigkeit, wenns schon halbwegs Konkrete Nachfolger gab...
Werdna ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.12.2006, 14:17   #6
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Ich bin auch mal gespannt, wer kommt...

An dieser Stelle sei aber Bert van Marwijk ein letzter, großer Dank auszusprechen. Gerade in schwierigen Zeiten hat er sich reingehängt. die derzeitige Talfahrt ist sicher zu einem Teil auch auf ihn zurückzuführen, aber das ändert nix an seiner Arbeit und seinem Einsatz, den hier in den letzten 2,5 Jahren geleistet hat. Danke.
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.12.2006, 14:19   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kurz-de-Borussia
An dieser Stelle sei aber xxx ein letzter, großer Dank auszusprechen. Gerade in schwierigen Zeiten hat er sich reingehängt. die derzeitige Talfahrt ist sicher zu einem Teil auch auf ihn zurückzuführen, aber das ändert nix an seiner Arbeit und seinem Einsatz, den hier in den letzten 2,5 Jahren geleistet hat. Danke.

Das könnte man fast 1:1 auch auf Thomas Doll übertragen
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.12.2006, 14:19   #8
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Welch' Überraschung!

Als dieser Trainer es schaffte, den BVB bei einem radikalen Sparkurs mit Spielern aus dem eigenen Nachwuchs im sicheren Mittelfeld zu etablieren, war er noch der große Trainer. Nun scheint man beim BVB der Auffassung zu sein, zu Höherem geboren zu sein (ist ja nichts Neues) und das ganze wird wieder zu einem finanziellen Chaos:

Ein Trainerwechsel ist nicht billig, van Maarwijk muss weiterhin bezahlt werden.
Der Neue muss auch mit viel Kohle geködert werden. Der fordert natürlich andere Spieler, das kostet auch. Na ja, nichts Neues...
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.12.2006, 14:21   #9
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Die Schmierenkomödie geht also weiter, mal schauen was als nächstes kommt. Vom Sportdirektor hört man auch nicht mehr all zu viel, vielleicht sollte man diesen Posten auch direkt abschaffen!

Ich hätte BvM gerne behalten, das habe ich immer betont. Schade & besten Dank für das Engagement! Nach dem gestrigen Spiel, war das Tischtuch aber endgültig zerschnitten und eine Trennung die logische Konsequenz

Mein Favorit auf die Nachfolge ist nun Eric Gerets, da ich glaube das von Heesen in Bielefeld bleibt sofern sein Konzept angenommen wird!

In der Winterpause wird man wohl den jetzigen A-Jugend Trainer und guten Bekannten Heiko Herrlich die hoffnungsvolle Trainerkarriere versauen
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.12.2006, 14:22   #10
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von kahnsinn
Welch' Überraschung!

Als dieser Trainer es schaffte, den BVB bei einem radikalen Sparkurs mit Spielern aus dem eigenen Nachwuchs im sicheren Mittelfeld zu etablieren, war er noch der große Trainer. Nun scheint man beim BVB der Auffassung zu sein, zu Höherem geboren zu sein (ist ja nichts Neues)

du verwechelst da was. es geht hier nicht nur um die tabellensituation, sondern darum in welchem katstrophalem zustand die mannschaft ist.
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.12.2006, 14:25   #11
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von garylineker
Das könnte man fast 1:1 auch auf Thomas Doll übertragen

Dann könnte man ja tauschen und in 2,5 Jahren sucht sich jeder Verein einen neuen Trainer, nachdem es wieder einen Absturz gibt
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.12.2006, 14:28   #12
 
Benutzerbild von Sammer
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.09.2004
Einzig logische und richtige Konsequenz der schlechten Hinrunde und vor allem der Art und Weise wie man sich insbesondere in den Heimspielen präsentiert hat.

Dennoch verstehe ich nicht warum man nicht einfach zu jedem möglichen Gerücht "no comment" sagt und stattdessen Angebote zugibt etc. So bleibt die Frage welcher gescheite Trainer sich dies überhaupt antun will. Ich tippe auf ne Interimslösung als Übergang zu von Heesen im Sommer...
Sammer ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.12.2006, 14:30   #13
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Zitat von Kurz-de-Borussia
du verwechelst da was. es geht hier nicht nur um die tabellensituation, sondern darum in welchem katstrophalem zustand die mannschaft ist.


Und woran liegt das?
Was kann man da dem Trainer vorwerfen?
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.12.2006, 14:40   #14
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von kahnsinn
Was kann man da dem Trainer vorwerfen?

Keine Ahnung wie viele Spiele du vom BVB gesehen hast, aber hier ein paar Punkte die auch mir aufgefallen sind.


Man wollte das 4-4-2 wieder einführen, das ist mächtig schief gegangen. Mit Pienaar hat man BvM's Wunschspieler für die Position hinter den Spitzen geholt, das ist total in die Hose gegangen. Dann wurde wieder umgestellt, das Spiel wurde besser, immerhin brachte man es so auf 20 anständige Minuten pro Spiel. Das ein Valdez linker oder rechter Flügelstürmer spielen musste ist absolut lachhaft, so kann er seine Gefährlichkeit nicht ausspielen. Auch Frei war völlig überfordert, er mimte teilweise Mittelstürmer und Spielmacher, dafür wurde er von BvM kritisiert.

BvM hat es in der Hinrunde nicht geschafft ein vernünftiges Spielkonzept auf die Beine zu stellen, dies war immer wieder auffällig im Spiel gegen Mannschaften die tief in der eigenen Hälfte standen. Irgendwann muss sich der Trainer Gedanken über diesen Zustand machen und eine Lösung finden. Das hat was mit Taktik und Spielvorbereitung zu tun.

Menschlich scheint sich BvM bei vielen Spielern abgenutzt zu haben. zumindest war in der Presse darüber zu lesen, dass einige mit seinem Führungsstil nicht mehr zu Recht kamen. Auch hier muss sich der Trainer überlegen ob man nicht etwas an seiner Art ändern muss.

Gruß
Couch
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.12.2006, 14:48   #15
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Zitat von CouchCoach
Keine Ahnung wie viele Spiele du vom BVB gesehen hast, aber hier ein paar Punkte die auch mir aufgefallen sind.


Man wollte das 4-4-2 wieder einführen, das ist mächtig schief gegangen. Mit Pienaar hat man BvM's Wunschspieler für die Position hinter den Spitzen geholt, das ist total in die Hose gegangen. Dann wurde wieder umgestellt, das Spiel wurde besser, immerhin brachte man es so auf 20 anständige Minuten pro Spiel. Das ein Valdez linker oder rechter Flügelstürmer spielen musste ist absolut lachhaft, so kann er seine Gefährlichkeit nicht ausspielen. Auch Frei war völlig überfordert, er mimte teilweise Mittelstürmer und Spielmacher, dafür wurde er von BvM kritisiert.

BvM hat es in der Hinrunde nicht geschafft ein vernünftiges Spielkonzept auf die Beine zu stellen, dies war immer wieder auffällig im Spiel gegen Mannschaften die tief in der eigenen Hälfte standen. Irgendwann muss sich der Trainer Gedanken über diesen Zustand machen und eine Lösung finden. Das hat was mit Taktik und Spielvorbereitung zu tun.

Menschlich scheint sich BvM bei vielen Spielern abgenutzt zu haben. zumindest war in der Presse darüber zu lesen, dass einige mit seinem Führungsstil nicht mehr zu Recht kamen. Auch hier muss sich der Trainer überlegen ob man nicht etwas an seiner Art ändern muss.

Gruß
Couch



Mir ist bei dem, was ich vom BVB gesehen habe, eigentlich am meisten aufgefallen, dass Smolarek und Valdez stümperhaft mit Torchancen umgehen. Dafür kann der Trainer nichts.

Bei der Stürmerformation gebe ich dir Recht.
Frei und Valdez als Sturmduo ist eigentlich gar nicht so schlecht.
Dahinter hat man für Rosicky Pienaar geholt, der aber die Erwartungen bei weitem nicht erfüllte. Der braucht aber vielleicht auch noch Zeit.

Im Mittelfeld sehe ich kein starres System, da gebe ich dir Recht. Aber das ist bei anderen Bundesligisten doch auch nicht der Fall. Die Probleme eines nicht eingespielten Mittelfeldes kenne ich vom FCB nur zu gut.

Ich verstehe nur nicht, warum dies nun alles so schlecht sein soll. Rosicky und Koller zu ersetzen, so einfach ist das nicht.
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.12.2006, 14:49   #16
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von CouchCoach
Keine Ahnung wie viele Spiele du vom BVB gesehen hast, aber hier ein paar Punkte die auch mir aufgefallen sind.


Man wollte das 4-4-2 wieder einführen, das ist mächtig schief gegangen. Mit Pienaar hat man BvM's Wunschspieler für die Position hinter den Spitzen geholt, das ist total in die Hose gegangen. Dann wurde wieder umgestellt, das Spiel wurde besser, immerhin brachte man es so auf 20 anständige Minuten pro Spiel. Das ein Valdez linker oder rechter Flügelstürmer spielen musste ist absolut lachhaft, so kann er seine Gefährlichkeit nicht ausspielen. Auch Frei war völlig überfordert, er mimte teilweise Mittelstürmer und Spielmacher, dafür wurde er von BvM kritisiert.

BvM hat es in der Hinrunde nicht geschafft ein vernünftiges Spielkonzept auf die Beine zu stellen, dies war immer wieder auffällig im Spiel gegen Mannschaften die tief in der eigenen Hälfte standen. Irgendwann muss sich der Trainer Gedanken über diesen Zustand machen und eine Lösung finden. Das hat was mit Taktik und Spielvorbereitung zu tun.

Menschlich scheint sich BvM bei vielen Spielern abgenutzt zu haben. zumindest war in der Presse darüber zu lesen, dass einige mit seinem Führungsstil nicht mehr zu Recht kamen. Auch hier muss sich der Trainer überlegen ob man nicht etwas an seiner Art ändern muss.

Gruß
Couch

Mit Sicherheit hat BvM auch Fehler gemacht und ich möchte ihn auch gar nicht in Schutz nehmen, dafür hab ich zu wenig BVB-Spiele gesehen. Aber irgendwie weiß ich nicht worauf man mit diesem Kader schielt. Wen hat man denn herausragendes? Lediglich im Sturm ist man m.E. mit Smolarek, Frei und Valdez gut besetzt. In der Abwehr krebst genausoviel Durchschnitt rum wie im Mittelfeld. Dass da dann nicht mehr als ein Mittelfeldplatz rausspringt ist für mich nicht verwunderlich. Mit etwas Glück kann man noch im UEFA-Cup landen. Mehr ist nicht drin.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.12.2006, 15:05   #17
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Zitat von Vatreni
Mit Sicherheit hat BvM auch Fehler gemacht und ich möchte ihn auch gar nicht in Schutz nehmen, dafür hab ich zu wenig BVB-Spiele gesehen. Aber irgendwie weiß ich nicht worauf man mit diesem Kader schielt. Wen hat man denn herausragendes? Lediglich im Sturm ist man m.E. mit Smolarek, Frei und Valdez gut besetzt. In der Abwehr krebst genausoviel Durchschnitt rum wie im Mittelfeld. Dass da dann nicht mehr als ein Mittelfeldplatz rausspringt ist für mich nicht verwunderlich. Mit etwas Glück kann man noch im UEFA-Cup landen. Mehr ist nicht drin.



Ich denke auch mal nicht das die Tabellensituation das eigentliche Problem ist.

Nur, wie die Mannschaft spielt ist meist eine Farce. Nicht allein das Leverkusen spiel. Ganz andere - Mainz, Gladbach usw..
Und das auch meist noch Zuhause.
Jetzt kam die Bekanntgabe der Auflösung (Vertrag) und dann das Spiel. Und ich denke auch mal das man auch noch unter den Möglichkeiten spielt und mit einem anderem Aufteten hier und da auch mal mehr drin hatte sein können.


Hätte, Wenn und Aber - ich weis.
Zudem war das Verhältnis mit der Mannschaft wohl dahin. Nur hat der BVB jetzt ne scheiss Position um zu handeln. Wirtschaftlich wirklich scheisse. Man wird sehen was so kommen wird.
Man kann es verstehen oder auch nicht. Ich denke es gibt genug Argumente für Alle

Um van Marweijk als Mensch und Trainerperson ist es schade...
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.12.2006, 15:07   #18
Jan
Nur der SFS!
 
Benutzerbild von Jan
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Siegen
Zitat von Vatreni
Mit etwas Glück kann man noch im UEFA-Cup landen. Mehr ist nicht drin.

Halte ich momentan auch für eher unwahrscheinlich. Sicher, es sind nur 5 Punkte Rückstand, aber in dem derzeitigen Zustand würde ich dem BVB nicht mal zutrauen mit 5 Punkten Vorsprung am Ende einen Uefa-Cup Platz zu erreichen. Einzig Hitzfeld hätte ich es zugetraut aus der verunsicherten Truppe wieder eine schlagfertige Mannschaft aufzubauen. Kommt jetzt eine interne Lösung, wird man sich zwar vielleicht im Mittelfeld etablieren können, aber mehr? Wie soll das gehen? Da müsste schon jemand wie Phönix aus der Asche kommen und den Jungs Selbstvertrauen einflößen.

Sturm und Torwart sind meines Erachtens überdurchschnittlich gut besetzt, Verteidigung und Mittelfeld dagegen nicht. Viel zu unbeständig.
Jan ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.12.2006, 15:10   #19
Tiocfaidh ár lá
 
Benutzerbild von DO4EVER
 
Registriert seit: 24.09.2004
Ort: Nebenan
Um es genauer auf den Punkt zu bringen gehen in der Abwehr langsam die roten Leuchten an, denn man hat ja gar keine Stabilität mehr.

Wörns möchte der Cheforganisator sein und lässt sich von Freier schwindelig spielen.

Metzelder ist dauerverletzt und auf dem ständigen Sprung.

Dann bleiben nur noch Brzenska und Amedick als relativ sichere aber eben noch sehr junge Säulen.

Auf außen hamwa rechts den Griff ins schweizer Klo und links geht mir Dede mit einer Spielerei mit schöner Regelmäßigkeit dermaßen auf den Sack, dass man schon denken könnte, 8 Jahre BVB sind für ihn genug.

Es grenz praktisch schon an ein Wunder, dass wir noch relativ wenige Gegentore kassiert haben aber die letzten wochen zeigen steigende tendenz.

Einzig Hoffnung gibt mir der hoffentlich bald genesene Kehl, der den Laden etwas mehr zusammenhält aber man kann ihn ja nun nicht zu sehr in die Abwehr drängen, darunter leidet das defensive Mittelfeld zu sehr.
DO4EVER ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.12.2006, 15:43   #20
s04rheinland
Gast
 
Nach dem, wie sich die Zuschauer im Westfalenstadion gestern aufführten, isses wohl besser so. Je mehr sympathische Leute sich dort verabschieden, desto leichter fällt's mir, die SchwattGelben nicht zu mögen (und das erwartet man schließlich vonnem Königsblauen). Also jetzt noch Metze weg, und ein paar der jungen Hüpfer, und vielleicht noch "Kurz", dann können die meinetwegen absteigen
(ok. "fast absteigen" wär mir lieber. Ich gebs zu.)

  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,083
  • Themen: 57.636
  • Beiträge: 2.857.625
Aktuell sind 62 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos