Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 22:57 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Champagner League 5.Spieltag , FC Barcelona - Werder Bremen

Hier finden Sie die Diskussion Champagner League 5.Spieltag , FC Barcelona - Werder Bremen im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Dienstag 22.11.2005 , 20:45 vs. Was interessieren uns Spiele gegen die Bayern , wenn wir gegen Teams wie Barca spielen ...


Umfrageergebnis anzeigen: Schaffen wir in Barcelona das unmögliche und holen 3 Punkte ?
Ich bin Optimist und sage Ja 3 13,64%
Ich glaub es wird ein Remis 8 36,36%
Nein , Barca ist zu stark , Niederlage 11 50,00%
Teilnehmer: 22. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.11.2005, 10:41   #1
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Icon47 Champagner League 5.Spieltag , FC Barcelona - Werder Bremen

Dienstag 22.11.2005 , 20:45

vs.


Was interessieren uns Spiele gegen die Bayern , wenn wir gegen Teams wie Barca spielen können.
Und damit das nach der Gruppenphase auch so bleibt brauchen wir auf jeden Fall mindestens einen Punkt um dann gegen Athen den 2. Platz in Gruppe C klar zu machen.

Was denkt ihr , kommt dabei raus?


Alles zum Match in diesen Thread.


Geändert von Norben (27.11.2005 um 01:05 Uhr).
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.11.2005, 11:23   #2
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Das wird eine schwere Partie. Ich würde zwar Bremen einen Punkt zutrauen, aber das klappt nur, wenn sie Barca nicht zum Toreschießen einladen.

Drücke Bremen die Daumen.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.11.2005, 11:30   #3
Gesperrt
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: saufenhausen
wenn barca spieler schont, kann es was werden. ansonsten niederlage.
robdarken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.11.2005, 11:33   #4
 
Registriert seit: 05.08.2004
Bitte blamiert uns nicht schon wieder...
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.11.2005, 11:43   #5
na immerhin wurdens 23 ;)
 
Benutzerbild von Wir sind die 12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Frankfurt a.M.
Ich hoffe auf ein Unentschieden! Aber dran glauben tue ich nicht so recht! Unsere Abwehr ist einfach gerade mal so Bundesligatauglich!
Wir sind die 12 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.11.2005, 11:50   #6
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Tipps von Bernd Schuster

BREMEN (kni) Werder hat für das Champions-League-Spiel am Dienstag beim FC Barcelona einen prominenten Informanten: Bernd Schuster, Trainer des spanischen Erstligisten FC Getafe, stand Bremens Coach Thomas Schaaf am vergangenen Sonntag beim Abschiedsspiel von Julio Cesar in Dortmund Rede und Antwort. "Wir haben uns lange unterhalten", berichtetet Schaaf, meinte dann aber nur ganz süffisant: "Bernd hat mir gesagt, dass Barcelona top drauf ist. Das wissen wir natürlich." Schuster dürfte allerdings noch einiges mehr mitgeteilt haben, schließlich verlor er erst vor knapp zwei Wochen das Heimspiel gegen "Barca" mit 1:3.

[18.11.2005]
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.11.2005, 11:59   #7
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
also ich rechne in Barcelona mit gar nix, Werder fährt als klarer Außenseiter hin und sollte doch was gehen, wäre das ein großer Erfolg, insgeheim hoffen das was geht tut man immer, aber ich glaube an ne Niederlage.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.11.2005, 17:53   #8
 
Registriert seit: 03.09.2004
Normal Niederlage, aber da Barca ja eigentlich schon fast um die "Goldene Ananas" spielt (Der Gruppensieg ist ja auch nur noch Formsache bei den guten direkten Vergleichen) könnte ein Punkt möglich sein.
Gönne euch mal wieder einen Punkt...
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.11.2005, 18:16   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.01.2005
Sorry, Barca wird gewinnen. Aber wie jeder duetsche hoffe ich natürlich, dass es mehr wird...
vorarlberger ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.11.2005, 18:28   #10
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von vorarlberger
Sorry, Barca wird gewinnen. Aber wie jeder duetsche hoffe ich natürlich, dass es mehr wird...

Immer diese Verallgemeinerungen...
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.11.2005, 23:53   #11
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Icon32

Diesmal klappt es: 1:0 für Werder! Aber lasst Baumann besser auf der Bank!
ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 21:50   #12
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
also wer Barcca gerade in Madrid (bei Real) siegen sieht, wird sicherlich nicht dran glauben das wir da was holen (inkl mir).
Einzigste Chance, sie unterschätzen uns maßlos, aber bnach nem 6:1 mag ich daran nicht so recht glauben
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 22:11   #13
(Sch)Lagersänger
 
Benutzerbild von Mr.Fair
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ettlingen/Baden
Kann dir nur zustimmen. Die waren drei Klassen besser als Real heute Abend. Unglaublich beeindruckende Vorstellung ...
Mr.Fair ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 22:17   #14
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
ich hätte ein besseres Gefühl wenn wir gegn Real statt Braca speieln würden...
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 22:25   #15
(Sch)Lagersänger
 
Benutzerbild von Mr.Fair
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ettlingen/Baden
Hahaha ...

Hättest du wohl gerne ...

Ich aber auch ...
Mr.Fair ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.11.2005, 14:53   #16
 
Benutzerbild von Julicz
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Emstek
http://www.chilloutzone.de/files/05110803.html ... mehr sag ich nicht
Julicz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.11.2005, 15:00   #17
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Könnte mir vorstellen, das Barca vielleicht durch den überzeugenden Sieg gegen Real überheblich ins Spiel geht, das könnte die Chance von Bremen sein.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.11.2005, 19:07   #18
Fußballgott
 
Benutzerbild von Scholli
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.03.2005
Ort: Deutschland
Bitte nicht blamieren!

Wieviele Gegentore gab`s in Lyon?! Ich will ja den Teufel net an die Wand malen... So viele Tore wird es diesmal sicher net geben, hoffe ich!

Wird Zeit, mal was zu reißen...



Viel Erfolg Werder...
Scholli ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.11.2005, 02:04   #19
na immerhin wurdens 23 ;)
 
Benutzerbild von Wir sind die 12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Frankfurt a.M.
Barca hat am Wochenende das [Laut Spanischer MEdien] beste Spiel seid glaube 30 Jahren oder so gemacht! Also das macht mir nicht gerade mut! Real locker mit 3:0 abzuziehen ist nicht gerade eine sache die mich froh stimmt
Wir sind die 12 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.11.2005, 09:54   #20
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Weser-Kurier Link

Tore fürs Museum

Der FC Barcelona spielt so gut, dass nach dem 3:0 sogar die Fans von Real Madrid aufstehen und klatschen
Von unserem Mitarbeiter
Ralf Itzel

MADRID. Zwanzig Minuten vor Schluss waren viele der 80 000 Zuschauer bereits gegangen. Ungläubig und ohnmächtig hatten sie das Weite gesucht. Die Gebliebenen sahen, wie Ronaldinho wieder zu einem Sololauf ansetzte. Der Brasilianer jagte an den Madrider Verteidigern vorbei wie eine Raubkatze an einer Büffelherde und schob den Ball locker zum 0:3 (0:1)-Endstand ins Netz. Und dann geschah das Unvorstellbare: Die Menschen erhoben sich und begannen zu klatschen. Kein Klub wird in der Hauptstadt so abgrundtief gehasst wie der FC Barcelona, es ist eine tief verwurzelte Feindschaft, die weit über den Fußball hinausreicht. Deswegen geht dieser 19. November 2005 in die spanische Geschichte ein. Die meistgelesene Zeitung des Landes, das Madrider Sportblatt Marca, hielt das Ereignis auf der Titelseite fest: "Die Nacht, in der Barca unter Applaus das Bernabeu-Stadion verließ." Auch die Gäste selbst waren verblüfft. Xavi, der mit Deco im Mittelfeld souverän Regie führte, nannte den Vorfall "historisch", und Ronaldinho bedankte sich für einen "Moment, den ich mein Leben lang nicht vergessen werde." Seit Diego Maradona vor rund zwanzig Jahren war keinem im blau-granatroten Trikot diese Ehre zuteil geworden. Auf dessen Spuren wandelt der Brasilianer, in wenigen Tagen wird er den goldenen Ball für Europas Fußballer des Jahres erhalten. Seine beiden Treffer diesmal hatten durchaus Ähnlichkeit mit dem "Tor des Jahrhunderts" des Argentiniers bei der WM 1986 gegen England. Samuel Etoo, dem der erste Streich geglückt war (15.), wollte die Meisterwerke des Sturmpartners gleich für die Nachwelt sichern: "Das waren Tore fürs Museum." Zusammen mit dem 18-jährigen Argentinier Messi bildeten die beiden ein magisches Sturmdreieck, das selbst den ansonsten sachlichen Trainer zum Schwärmen brachte: "Diese Geschwindigkeit, diese Kontrolle, diese Technik. . .einfach wunderbar", lobte Frank Rijkaard, der nach dem 2:1 aus der Saison 03/04 nun als erster Barca-Coach zwei Siege bei Real im Lebenslauf hat. Es ist zudem der zweithöchste Erfolg beim ewigen Rivalen überhaupt, nur Johan Cruyff und dessen Mitspieler landeten vor dreißig Jahren einen noch größeren Coup (5:0). Allein Real-Torwart Casillas verhinderte, dass Barca auch diese Bestmarke knackte. So riesig war die Überlegenheit, so brillant spielten die Katalanen, so desolat der Gastgeber, der seinen ersten von zwei Schüssen aufs Tor nach 76 Minuten abgab. "Das ist die schlimmste Niederlage, seit ich bei Real Madrid bin", meine Mittelfeldspieler Guti, der als Knirps in den Verein eintrat. Drastischer wurde das Ergebnis zweier gegensätzlicher Klubphilosophien nie aufgezeigt. Hier eine mit jungen, hungrigen Talenten nach einem sportlichem Plan und getreu einem Stil konstruierte Mannschaft, da eine im Profit-Denken zusammengekaufte, seelenlose Ansammlung von Individuen, die ihre besten Tage gesehen haben. Real hatte Etoo einst unter Vertrag und bekam Ronaldinho angeboten, zog ihnen aber Owen und Beckham vor, weil sie kurzfristig mehr Trikots verkauften und Werbekunden anzogen. Zwar wurde im Kader zuletzt die ein oder andere Korrektur vorgenommen, doch die Flickschusterei verlängert nur die Agonie des Gesamtprojekts. Die Krise ist mittlerweile ein Dauerzustand im weißen Haus, dessen Vorsteher Florentino Perez als der Präsident in die Geschichte einzugehen droht, der den Klub wirtschaftlich saniert, aber die Mannschaft dabei abgewirtschaftet hat. "Es fehlt das Herz", diagnostizierte Reals Mittelfeldakteur Pablo Garcia, und Verteidiger Salgado meinte: "Sie haben uns gezeigt, wie man als Team spielt. Es gab Zeiten, in denen wir das auch konnten." Damals, als Vicente del Bosque noch der Coach war, den Perez entließ, weil er ihm nicht weltmännisch genug war. Die Trainer nach ihm zogen alle den Schwanz ein, auch der Brasilianer Luxemburgo traut sich nicht, die Altstars auf die Bank zu setzen. Zinedine Zidane spielte nach einem Monat Verletzungspause von Beginn an und bis zum Schlusspfiff als Schatten seiner selbst. Luxemburgo fordert nun plötzlich vier Neue in der Winterpause, zu Saisonbeginn war er noch zufrieden mit seiner Gruppe. Am Mittwoch kommt Olympique Lyon ins Bernabeu-Stadion, am Sonntag müssen die Madrilenen nach San Sebastian reisen. Noch zwei Niederlagen dieser Art dürften Luxemburgos Ende bedeuten. "Wenn ich gehen muss, dann gehe ich eben", sagte der 53-Jährige trotzig. Die Katalanen feierten unterdessen einen ihrer größten Triumphe. In Barcelona versammelten sich spontan Tausende auf dem Prachtboulevard Ramblas. Werder Bremen, der nächste Gegner am morgigen Dienstag in der Champions League (20.45 Uhr), kann nur auf die Auswirkungen des Katers hoffen.

Ich freu mich wahnsinnig auf das Spiel, ist ein echtes Highlight.

Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.563
  • Beiträge: 2.845.983
Aktuell sind 238 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos