Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 03:15 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Dachstuhlbrand bei 60!

Hier finden Sie die Diskussion Dachstuhlbrand bei 60! im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Nun wirds ernst an der Grünwalderstraße. Der Finanzchef des 1. Original Arbeitervereins von 1860 bestätigt, dass 60 sich im Falle ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.02.2006, 14:45   #1
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Icon30 Dachstuhlbrand bei 60!

Nun wirds ernst an der Grünwalderstraße. Der Finanzchef des 1. Original Arbeitervereins von 1860 bestätigt, dass 60 sich im Falle des Nichtaufstiegs die AA nur mehr 1 Jahr leisten kann.

Schweinemassenmörder Auer, verantwortlich für so klangvolle Trainer-Namen Vandenburg, Bommer, Maurer und Pacult hat es in Zusammenarbeit mit Supermänädscher "Mädschig Kneissl" nun endlich geschafft, dass ein Traditionsverein wie 60 um seine Zukunft bangen muß. Er kann es schaffen, einer Hardcore-Mindertheit (zurück ins 60er, Football is coming home, wir Fans renovieren dasalte 60er) einen Riesengefallen zu tun. Nämlich lieber 3.klassig, als mit dem FCB in einem Stadion. Das Stadion, dass dann für den Verein zur Verfügung stünde wäre dann sicher nicht das 60er, sondern irgendeine Bezirkssportanlage.

Versagt bei der Vermarktung, bei der Trainerverpflichtung, anderen Personalfragen und bei der Strukturreform stürzen Wichtigtuer Auer und seine Schleimer den Verein in den Angrund.

Die Ratten, äääh Aufsichtsratmitglieder wollen das sinkende Schiff verlassen, bzw haben es bereits verlassen.

Alleinregent Auer mit seiner Abnickertruppe vom Beirat wird wohl sein Amt dann zur Verfügung stellen, wenn der Supergau eintritt.

Der Engel prohezeit die Möglichkeit dieses Supergaus seit langer Zeit (in der Hoffnung, dass es nie dazu kommt), und wurde deswegen von einigen Blauen verspottet. Nun ist auch klar, dass Uli (ja der, der immer Recht hat) hält nicht umsonst seine Millionen in einem Festgeldkonto festhält, denn im Bruchfall muß der FCB alleine weitermachen.

Bei 60 ist halt nach wie vor eines sicher, dass nix sicher ist.

Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.02.2006, 14:48   #2
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Zitat von Engel_Aloisius
Nun wirds ernst an der Grünwalderstraße. Der Finanzchef des 1. Original Arbeitervereins von 1860 bestätigt, dass 60 sich im Falöle des Nichtaufstiegs die AA nur mehr 1 Jahr leisten kann.

Hast du dazu ne Quelle? Ich dachte nämlich immer, die Finanzierung des Stadions sei für die 60er allein durch die Vermietung der Logen (also u.a. durch dich! ) gesichert.
ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.02.2006, 14:51   #3
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Zitat von ammian
Hast du dazu ne Quelle? Ich dachte nämlich immer, die Finanzierung des Stadions sei für die 60er allein durch die Vermietung der Logen (also u.a. durch dich! ) gesichert.


SZ von heute!

Die Businessseats konnten von 60 nicht vermarktet werden, dafür aber müssen sie lt. Vertrag 3,5 Mios Vertrag Pacht zahlen.


PS: An mir verdient 60 keinen Pfennig, Merx Dir!
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.02.2006, 15:09   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von ammian
Hast du dazu ne Quelle? Ich dachte nämlich immer, die Finanzierung des Stadions sei für die 60er allein durch die Vermietung der Logen (also u.a. durch dich! ) gesichert.

dies ist auch für LÖWEN (und auch für ein paar superschlaue andere)durchaus eine neue wendung der geschichte.

nach außen hin wurde bisher immer gesagt(auf fragen nach der finanzierbarkeit der AA für 1860),dass außer den einnahmen für logen(wegen fcb alle vermietet)in höhe von ca.13,5 mios und dem obolus des namensgebers (6 mios),sowie den einahmen durch werbung,catering,parkplätze etc. nur noch 10% der zuschauereinnahmen nötig wären,um die finanzierung(ca.30 mios/anno) zu stemmen.

von einer "pauschalzahlung" für die business-seats in höhe von 3 oder 3,5 mios,unabhängig vom tatsächlichen verkauf derselben,habe ich jetzt auch zum ersten mal erfahren.

tatsache ist,dass für 1860 (wenn die berichte in sz und az von heute stimmen) ein jährliches minus von 2,3 oder 4 mios.(auch wenn das für andere vereine nur spielgeld ist) lizenz-bzw.existenzbedrohend ist.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.02.2006, 08:51   #5
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Das schlägt ja nun dem Fass den Boden aus!

60 hat einen Millionenkredit bei der postbank aufgenommen und der Aufsichtsrat muß um Asukunft beim Schweinemassenmörder nachsuchen, wo das geld geblieben ist.

Der Aufsichtsrat wird nicht informiert wohin die geliehenen Millionen geflossen sind!


Saustall, Dein Name ist 60!



PS: Wer in diesem Thread von meiner Seite Häme, Schadenfreude oder gar Hass auf diesen Verein sieht, der irrt. Mir geht es darum, dass ein Traditionsverein von verantwortungslosen Profilneurotikern kaputt gemacht und der FCB durch deren Schul in einen finanzielle Engpaß gedrängt wird.
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.02.2006, 08:54   #6
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Zitat von Glavovic
dies ist auch für LÖWEN (und auch für ein paar superschlaue andere)durchaus eine neue wendung der geschichte.

nach außen hin wurde bisher immer gesagt(auf fragen nach der finanzierbarkeit der AA für 1860),dass außer den einnahmen für logen(wegen fcb alle vermietet)in höhe von ca.13,5 mios und dem obolus des namensgebers (6 mios),sowie den einahmen durch werbung,catering,parkplätze etc. nur noch 10% der zuschauereinnahmen nötig wären,um die finanzierung(ca.30 mios/anno) zu stemmen.

von einer "pauschalzahlung" für die business-seats in höhe von 3 oder 3,5 mios,unabhängig vom tatsächlichen verkauf derselben,habe ich jetzt auch zum ersten mal erfahren.

tatsache ist,dass für 1860 (wenn die berichte in sz und az von heute stimmen) ein jährliches minus von 2,3 oder 4 mios.(auch wenn das für andere vereine nur spielgeld ist) lizenz-bzw.existenzbedrohend ist.


Die Pauschalmiete für die Business-seats ist für beide vereine gleich hoch, nur haben die Bayern sie (was derzeit nicht schwer ist) besser vermarktet. Der Schweinemassenmörder und sein Management ( ) haben es nicht ansatzweise geschafft.
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.02.2006, 09:48   #7
Braveheart99
Gast
 
Zitat von Engel_Aloisius
...

...
der FCB durch deren Schul in einen finanzielle Engpaß gedrängt wird.

Ich denke mal das der Uli ganz sicher nen Plan in der Schublade hat, wenn 60 als Partner wirklich wegfallen sollte ...

Gab da ja so ein paar Gerüchte, als diese Umfinanzierung gelaufen ist, das es für den FCB sogar besser wäre wenn 60 pleite ginge. (Was wir aber nicht hoffen wollen.)

P.S.
Aber wenn man den Bericht der SZ so liest und das was Ude von sich gibt, gehört der Saulöwenstall mal gehörig gelüftet.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.02.2006, 15:10   #8
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Engel_Aloisius
Die Pauschalmiete für die Business-seats ist für beide vereine gleich hoch, nur haben die Bayern sie (was derzeit nicht schwer ist) besser vermarktet. Der Schweinemassenmörder und sein Management ( ) haben es nicht ansatzweise geschafft.

verzeih mir mein freund,aber der fcb musste seine business-seats nicht "vermarkten" sondern allenfalls unter den 173 millionen interessenten VERLOSEN!!!...das hätte auch kneißl geschafft!

wer aber bei 1860 meinte,dass man (zumal als 2.ligist) mal eben ein paar tausend "sitzplätze incl. häppchen" für ein paar tausend € pro saison loswerden würde(zum schluss konnte man sie nicht mal mehr zum schleuderpreis von 1860.-€ verkaufen),der gehört erschossen!!!...die tatsache,dass man sich im vertrauen auf die eigene anziehungskraft auch noch auf so eine verkaufsunabhängige pauschalzahlung einließ würde langsames teeren,federn und rädern(vor dem erschießen) rechtfertigen.

sollten die kritiker recht behalten,die das projekt AA für 1860 von anfang an(zumindest im falle eines ab-und nicht sofortigen wiederaufstiegs) für einen größenwahnsinnigen irrsinn gehalten haben?

ich kann mich noch gut an die sprüche erinnern...

"das stadion finanziert sich durch den betrieb selbst...."
"es funktioniert auch in der 2.liga,....solange nur 20000 zuschauer im schnitt kommen"

...und ähnliches.

übrigens kamen diese sprüche NICHT von auer und/oder kneißl...

dass bei 1860 sowohl sportlicher erfolg(1.liga zugehörigkeit),als auch seriöses,professionelles,erfolgreiches management IMMER NUR temporäre erscheinungen waren,sind,und auch bleiben werden,wusste man doch wohl im voraus....

mein verein geht wieder mal vor die hunde,und ich depp werd halt zum 1860sten mal mitgehen........

Geändert von Glavovic (04.02.2006 um 15:19 Uhr).
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2006, 10:27   #9
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Zitat von Glavovic
verzeih mir mein freund,aber der fcb musste seine business-seats nicht "vermarkten" sondern allenfalls unter den 173 millionen interessenten VERLOSEN!!!...das hätte auch kneißl geschafft!

wer aber bei 1860 meinte,dass man (zumal als 2.ligist) mal eben ein paar tausend "sitzplätze incl. häppchen" für ein paar tausend € pro saison loswerden würde(zum schluss konnte man sie nicht mal mehr zum schleuderpreis von 1860.-€ verkaufen),der gehört erschossen!!!...die tatsache,dass man sich im vertrauen auf die eigene anziehungskraft auch noch auf so eine verkaufsunabhängige pauschalzahlung einließ würde langsames teeren,federn und rädern(vor dem erschießen) rechtfertigen.

sollten die kritiker recht behalten,die das projekt AA für 1860 von anfang an(zumindest im falle eines ab-und nicht sofortigen wiederaufstiegs) für einen größenwahnsinnigen irrsinn gehalten haben?

ich kann mich noch gut an die sprüche erinnern...

"das stadion finanziert sich durch den betrieb selbst...."
"es funktioniert auch in der 2.liga,....solange nur 20000 zuschauer im schnitt kommen"

...und ähnliches.

übrigens kamen diese sprüche NICHT von auer und/oder kneißl...

dass bei 1860 sowohl sportlicher erfolg(1.liga zugehörigkeit),als auch seriöses,professionelles,erfolgreiches management IMMER NUR temporäre erscheinungen waren,sind,und auch bleiben werden,wusste man doch wohl im voraus....

mein verein geht wieder mal vor die hunde,und ich depp werd halt zum 1860sten mal mitgehen........


mein verein geht wieder mal vor die hunde,und ich depp werd halt zum 1860sten mal mitgehen........

Mein Freund verzweifle nicht! Du bist bei Bayern als Fan und Mitglied herzlich willkommen.
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2006, 12:00   #10
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Mal im Ernst: hält es es hier wirklich jemand für möglich/wahrscheinlich, dass der TSV 1860 München tatsächlich aus dem gemeinsamen Projekt Allianz-Arena aussteigen könnte? Und das nach gerade einmal 1-2 Spielzeiten?
Meine Meinung hierzu: eher gewinnt 1860 nächste Saison die Champions League...

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2006, 12:02   #11
downie
Gast
 
Zitat von Opi
.....


Raus aus unserem Stadion, aber sofort.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2006, 12:14   #12
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Zitat von Kerpinho
Mal im Ernst: hält es es hier wirklich jemand für möglich/wahrscheinlich, dass der TSV 1860 München tatsächlich aus dem gemeinsamen Projekt Allianz-Arena aussteigen könnte? Und das nach gerade einmal 1-2 Spielzeiten?
Meine Meinung hierzu: eher gewinnt 1860 nächste Saison die Champions League...

MFG!






Meine Meinung hierzu: eher gewinnt 1860 nächste Saison die Champions League...

Deine Ahnungslosigkeit nimmt beängstigende Formen an. Du solltest ausser den St. Pauli Nachrichten, dem grünen/gelben/goldenen Blatt auch mal ne seriöse Zeitung lesen.

Du billigst Dir aus der Ferne größere Kompetenz und Aussagekraft zu, als der Finanzchef des Vereins 1860, der diese von mir geschriebenen Fakten in der SZ und AZ publiziert hat.

Ich wäre Dir dankbar, wenn ich an DEINEM Hintergrundwissen partizipieren könnte.
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2006, 12:15   #13
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Zitat von downie
Raus aus unserem Stadion, aber sofort.


Meinst Du aus der Bayern-Arena, hä?
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2006, 12:16   #14
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Engel_Aloisius
Deine Ahnungslosigkeit nimmt beängstigende Formen an. Du solltest ausser den St. Pauli Nachrichten, dem grünen/gelben/goldenen Blatt auch mal ne seriöse Zeitung lesen.

Du billigst Dir aus der Ferne größere Kompetenz und Aussagekraft zu, als der Finanzchef des Vereins 1860, der diese von mir geschriebenen Fakten in der SZ und AZ publiziert hat.

Ich wäre Dir dankbar, wenn ich an DEINEM Hintergrundwissen partizipieren könnte.

Kurzum: Du würdest also durchaus darauf Wetten abschließen, dass WIR nächste Saison ohne Untermieter auskommen "müssen"?
Hmmm...also...es ist ja nicht so, dass ich etwas dagegen hätte...ganz im Gegenteil ...mir fehlt, wie schon geschrieben, alleine der Glaube...

RWG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2006, 12:22   #15
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Zitat von Kerpinho
Kurzum: Du würdest also durchaus darauf Wetten abschließen, dass WIR nächste Saison ohne Untermieter auskommen "müssen"?
Hmmm...also...es ist ja nicht so, dass ich etwas dagegen hätte...ganz im Gegenteil ...mir fehlt, wie schon geschrieben, alleine der Glaube...

RWG!


Steigt 60 auf, ist der Verein all dieser Sorgen ledig, das ist Fakt. Kakt ist auch, so der Schatzmeister, im Falle des Nichtaufstiegs muß der Etat um ein Drittel gekürzt werden und nach einem weiteren Jahr in der 2. Liga ist der Stadionvertrag nicht mehr finanzierbar. Solltest Du es besser wissen, dann raus mit den Infos.

PS: Uli H. fühlt sich derzeit nicht so wohl bei dem Gedanken, dass 60 nicht aufsteigt.
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2006, 12:26   #16
downie
Gast
 
Zitat von Engel_Aloisius
Meinst Du aus der Bayern-Arena, hä?

Ich weiss eh nicht, wieso wir dieses Politikum noch länger ertragen sollten. Der Bau steht ja mittlerweile, damit ist die Berechtigung von 60 an der Arena zu partizipieren eh abgelaufen. Eine schöne Saison muss reichen.

Der Bezirkssportplatz ruuuuuft 60, 60, 60.....
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2006, 12:28   #17
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Zitat von Engel_Aloisius
Steigt 60 auf, ist der Verein all dieser Sorgen ledig, das ist Fakt. Kakt ist auch, so der Schatzmeister, im Falle des Nichtaufstiegs muß der Etat um ein Drittel gekürzt werden und nach einem weiteren Jahr in der 2. Liga ist der Stadionvertrag nicht mehr finanzierbar. Solltest Du es besser wissen, dann raus mit den Infos.

PS: Uli H. fühlt sich derzeit nicht so wohl bei dem Gedanken, dass 60 nicht aufsteigt.

Die 60er werden so oder so in de Arena bleiben, da auch ein schwächelnder Untermieter immer noch besser ist als gar kein Untermieter. Sportlich wäre das für die Löwen allerdings eine mittelschwere Katastrohe, da sie mit abgespeckem Etat ohne Aufstiegsambitionen in der zweiten Liga umhestrudeln würden. Für die Bayern wäre ein teilweiser Ausfall der Löwen wirtschaftlich dagegen wohl kaum ein Problem.
ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2006, 12:28   #18
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Zitat von downie
Ich weiss eh nicht, wieso wir dieses Politikum noch länger ertragen sollten. Der Bau steht ja mittlerweile, damit ist die Berechtigung von 60 an der Arena zu partizipieren eh abgelaufen. Eine schöne Saison muss reichen.

Der Bezirkssportplatz ruuuuuft 60, 60, 60.....


Im Prinzip hast Du ja Recht. Unser Uli sieht es halt etwas anders. Nicht aus Liebe zu 60, sondern wegen der Kohle.
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2006, 12:31   #19
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Zitat von ammian
Die 60er werden so oder so in de Arena bleiben, da auch ein schwächelnder Untermieter immer noch besser ist als gar kein Untermieter. Sportlich wäre das für die Löwen allerdings eine mittelschwere Katastrohe, da sie mit abgespeckem Etat ohne Aufstiegsambitionen in der zweiten Liga umhestrudeln würden. Für die Bayern wäre ein teilweiser Ausfall der Löwen wirtschaftlich dagegen wohl kaum ein Problem.


Du irrst in 2 entscheidenden Punkten.

1. Steigt 60 in den nächsten 2 Jahren nicht auf können sie sich die Fixkosten in der Arena nicht mehr leisten. Sagt der Schatzmeister des Vereins. Der muß es ja wissen.

2. So problemlos, wie Du Dir das vorstellst wäre der Ausstieg der Blauen für Bayern nicht. Sie müssten bei gleichen Einnahmen, ab dann die doppelte Unterhaltssumme stemmen müssen.
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.02.2006, 12:37   #20
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Zitat von Engel_Aloisius
Du irrst in 2 entscheidenden Punkten.

1. Steigt 60 in den nächsten 2 Jahren nicht auf können sie sich die Fixkosten in der Arena nicht mehr leisten. Sagt der Schatzmeister des Vereins. Der muß es ja wissen.

2. So problemlos, wie Du Dir das vorstellst wäre der Ausstieg der Blauen für Bayern nicht. Sie müssten bei gleichen Einnahmen, ab dann die doppelte Unterhaltssumme stemmen müssen.

Eben da liegt die Lösung: Der FCB übernimmt klammheimlich einen Teil der Kosten, wodrch beide ,,gewinnen": Die Löwen dürfen in der AA weiterkicken und der FCB hat zumindest einen Juniorpartner bei der Finanzierung.

ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.569
  • Beiträge: 2.847.374
Aktuell sind 90 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos