Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 03:10 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Das Spiel in Hamburg und die Medien:

Hier finden Sie die Diskussion Das Spiel in Hamburg und die Medien: im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Die Süddeutsche schreibt: ....Vor allem die Anstrengungen im Sturm fallen ausgesprochen irdisch aus, wenn Ballack und Makaay nicht die entscheidenden ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2005, 13:01   #1
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Beitrag Das Spiel in Hamburg und die Medien:

Die Süddeutsche schreibt:
....Vor allem die Anstrengungen im Sturm fallen ausgesprochen irdisch aus, wenn Ballack und Makaay nicht die entscheidenden Momente geltend machen. Beiden sind durch Verletzungen Rhythmus und Frische verloren gegangen, prompt herrscht Not in vorderster Reihe. Pizarro und Santa Cruz suchen immer noch ihre verlorenen Talente, Guerrero ist als tragende Figur überlastet – und Lúcio als Angreifer fehlbesetzt.

hier der komplette Artikel:

http://www.sueddeutsche.de/sport/bun...9/article.html


Der Kicker schreibt:
...Egal, was Ballack und Co. probierten, die aufmerksamen Norddeutschen wussten eine Antwort. Die Innenverteidigung beherrschte bei Flanken, die fast ausschließlich durch Standards möglich waren, den Luftraum. Die Außenseiten waren meist gut zugestellt. Durch die Mitte ließ der HSV gar nichts zu....

hier der Link zum Artikel:

http://www.kicker.de/content/spielpl...F06&spieltag=7


Die Abendzeitung:

Die äußerst engagierte Elf von Trainer Thomas Doll verlor zu keinem Zeitpunkt die Ordnung, spielte geduldig und nutzte die Chancen gegen den «mit angezogener Handbremse» (Ballack) aufgelaufenen Tabellenführer eiskalt. «Sie ist keine Übermannschaft. Sie ist eine sehr gute Mannschaft, aber dass sie schlagbar ist, haben wir heute nachgewiesen», gestand ein zerknirschter Bayern-Manager Uli Hoeneß.....

http://www.abendzeitung.de/cgi-bin/s...79256.48566469

Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.09.2005, 13:20   #2
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Wochenlang haben die Zeitungen geschrieben. Bayern ist die Übermannschaft, der FC Unschlagbar und jetzt nach der Niederlage wird festgestellt, das Bayern ja doch schlagbar ist.

Es ist schon oft nervig, was manche schreiben. Keine Mannschaft ist unschlagbar.

Die Medien müssen immer gleich ins extreme gehen. Wenn ich jetzt lese, kann Hamburg Meister werden ?
Also ich würde mal den Ball flachen halten. Ich denke immer noch, das für Bayern Bremen der härteste Konkurrent auf die Meisterschaft ist, vielleicht noch Schalke.

Aber Hamburg ein Konkurrent ist muss man mal abwarten.

Nochmal zu Bayern. Es ist sicherlich richtig, wenn geschrieben wird, das Bayern Probleme hat, wenn Spieler wie Ballack und Makaay nicht fit sind.

Und im Sturm ist es leider weiterhin so, das Makaay der überragende Stürmer bei uns ist und dann kommt ersmal lange nichts. Piza hat sich meiner Meinung nach genauso wenig weiterentwickelt wie Santa Cruz.

Guererro hat sich ganz gut entwickelt, ob er den Sprung schafft zum großen Stürmer muss man mal abwarten.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.09.2005, 16:17   #3
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Hallo Haas261281,

ich teile mit dir dir Meinung, dass man mit der Euphorie in Sachen HSV erst einmal vorsichtig sein sollte. Der HSV muss erst mal beweisen, ob er eine Saison konstant durchhält. Auch ich gehe davon aus, dass Werder stärker einzuschätzen ist.

Allerdings teile ich nicht deine Einschätzung der Sturmpartner von Makaay, zumindest auf Pizarro bezogen. Pizarro hat letztes Jahr eine bemerkenswerte Saison gespielt, hat für Makaay gearbeitet und war auch überaus erfolgreich hinsichtlich der erzielten Torquote. Nun, seit Beginn dieser Saison, ist bei ihm der sogenannte Wurm drin. Zuerst noch nicht fit, dann immer wieder irgendwelche kleineren Verletzungen, bei seinen seltenen Auftritten in dieser Saison war er jedenfalls nicht wiederzuerkennen. Das wird sich allerdings ändern, wenn er wieder fit ist und trifft, vielleicht ja schon morgen wieder ...

Guerrero's Stärke liegt eindeutig darin, als Joker ins Spiel zu kommen und im Strafraum auf seine Chance zu warten. In Sachen Aufbauspiel und Schnelligkeit hat er noch Defizite. Guerrero bleibt somit nur die Rolle des Jokerstürmers, die er letzte Saison schon sehr gut gespielt hat.

Bei Santa Cruz fällt mir eigentlich nichts mehr ein. Mal die Wade, dann der Pomuskel, dann zwickt das Zwerchfell, dann hat er einen Muskelfaserriss am Ohrläppchen, dann spielt er wieder zwei, drei mal, fliegt zur Nationalmannschaft nach Paraguay, holt sich dort eine Blasenentzündung, kaum wieder gesund zerrt er sich beim Nasepobeln am Finger und wenn er dann wieder spielen kann, zeigt er nicht mal den Einsatz, den man in jeder gutgehenden Kantine an der Essensausgabe bestaunen kann. Und das beste wird sein: Santa Cruz wird, da er sich beim FC Bayern offenbar nicht durchsetzen kann - was auch immer ihn daran hindert -, zu einem anderen Verein wechseln, dort kaum mehr verletzt sein und auch das ein oder andere Törchen erzielen.

kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,097
  • Themen: 57.916
  • Beiträge: 2.889.304
Aktuell sind 108 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos