Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 17:30 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Dauerkarten (-Abzocke) 06/07

Hier finden Sie die Diskussion Dauerkarten (-Abzocke) 06/07 im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Die Bundesligaspielzeit 2006/07 startet am Wochenende 11./12./13. August 2006. Ein genauer Spielplan wird von der Deutschen Fußball Liga GmbH (DFL) ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2006, 12:24   #1
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Icon29 Dauerkarten (-Abzocke) 06/07

Die Bundesligaspielzeit 2006/07 startet am Wochenende 11./12./13. August 2006. Ein genauer Spielplan wird von der Deutschen Fußball Liga GmbH (DFL) erst noch festgelegt, so dass die Partien derzeit noch nicht fixiert sind. Deshalb steht auch noch nicht fest, ob der VfB im heimischen Gottlieb-Daimler-Stadion oder in einem auswärtigen Stadion in die neue Spielzeit starten wird. Unabhängig davon wird allen VfB-Dauerkartenkunden wie gewohnt ein Vorkaufsrecht auf ihren seitherigen "Stammplatz" im Stadion gewährt. Bereits in der 20. Kalenderwoche (15. - 19. Mai 2006) wurden alle Dauerkartenkunden entsprechend angeschrieben. Die Umtauschfrist läuft noch bis Freitag, 16. Juni 2006.

Alle Dauerkarten, die bis zu diesem Zeitpunkt nicht wieder erworben werden, gehen in den freien Verkauf, der am Montag, 03. Juli 2006, starten wird. Seitens des VfB werden die Preise für die kommende Spielzeit nicht erhöht. Von der Stadt Stuttgart wurde dem Verein eine erhöhte Kostenerstattung der Parkplatzgebühren auferlegt und auch der Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) wird die Fahrtkostenpauschale ab der kommenden Saison anheben. Ab dem 1. Januar 2007 wird durch die Bundesregierung zudem die gesetzliche Mehrwertsteuer um 3% erhöht, welche ab dem 01. Januar 2007 mit 1,5% im Kartenpreis berücksichtigt werden muss. Aus diesen Gründen kommt der VfB Stuttgart nicht umhin, die Preise für die Dauerkarten diesen vorgegebenen Änderungen anzupassen.

die ersten zwei unterstrichenen punkte kann ich noch nachvollziehen, wobei mir die koppelung der parkplatzgebühren mit der dauerkarte nicht ganz schlüssig ist... aber was zum teufel hat eine am z.b. 15.07.2006 erworbene dauerkarte mit der mehrwertsteuer ab 2007 zu tun?? wollen die uns verarschen, oder stimmt die argumentation?


Geändert von zariz (31.05.2006 um 13:02 Uhr).
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.05.2006, 13:06   #2
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von zariz
wollen die uns verarschen?

wer sich freiwillig eine VfB-Dauerkarte kauft, hats nicht anders verdient.

Die Hälfte der Heimspiele findet halt 2007 statt und für die Spiele verlangt man dann eben höheren Eintritt und rechnet das auch auf die Dauerkarten um. Man kann so argumentieren, muss es aber nicht.
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.05.2006, 13:06   #3
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von zariz
die ersten zwei unterstrichenen punkte kann ich noch nachvollziehen, wobei mir die koppelung der parkplatzgebühren mit der dauerkarte nicht ganz schlüssig ist... aber was zum teufel hat eine am z.b. 15.07.2006 erworbene dauerkarte mit der mehrwertsteuer ab 2007 zu tun?? wollen die uns verarschen, oder stimmt die argumentation?

Wähl das nächste mal die KPD und hoffe das die an die Macht kommen, dann darfste für 1 €uro ins Stadion bzw. nen Rubel
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.05.2006, 13:12   #4
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
@morali und great: grundsätzlich geht es mir doch garnich um die höhe des eintrittspreises. ich frage mich nur ob die argumentation des dick markierten textes richtig ist. bislang war ich der meinung, dass bezüglich der anfallenden mehrwertsteuer der zeitpunkt eines kaufes maßgebend ist. wann die leistung erbracht wird ist doch völlig irrelevant!? oder täusche ich mich da?
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.05.2006, 13:14   #5
Mayor of Pussytown
 
Benutzerbild von Celtic_Championees
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von zariz
@morali und great: grundsätzlich geht es mir doch garnich um die höhe des eintrittspreises. ich frage mich nur ob die argumentation des dick markierten textes richtig ist. bislang war ich der meinung, dass bezüglich der anfallenden mehrwertsteuer der zeitpunkt eines kaufes maßgebend ist. wann die leistung erbracht wird ist doch völlig irrelevant!? oder täusche ich mich da?


keine ahnung, aber vielleicht wird der preis für eine dauerkarte immer im verhältnis zu den kosten beim kaufen einer jeder einzelnen eintrittskarte einzeln festgesetzt. da käme ja dann die MwSt-Erhöhung schon zum tragen
Celtic_Championees ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.05.2006, 13:22   #6
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Celtic_Championees
keine ahnung, aber vielleicht wird der preis für eine dauerkarte immer im verhältnis zu den kosten beim kaufen einer jeder einzelnen eintrittskarte einzeln festgesetzt. da käme ja dann die MwSt-Erhöhung schon zum tragen

wäre eine möglichkeit, für mich dennoch nicht logisch.

wenn ich am 31.12.2006 einen z.b. fernseher kaufe, dann zahle ich 16% mwst. ... egal ob mir dieser erst am 1.01.2007 ausgeliefert wird.

auch moralis schlußfolgerung, dass die hälfte der spiele in 2007 stattfindet (ergo 1/2 erhöhung) ist nachvollziehbar, meiner meinung aber nicht richtig. und genau darum geht es mir.

ich habe das gefühl, dass der verein seine fans für dumm verkaufen möchte.
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.05.2006, 13:24   #7
Mayor of Pussytown
 
Benutzerbild von Celtic_Championees
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von zariz
wäre eine möglichkeit, für mich dennoch nicht logisch.

wenn ich am 31.12.2006 einen z.b. fernseher kaufe, dann zahle ich 16% mwst. ... egal ob mir dieser erst am 1.01.2007 ausgeliefert wird.

auch moralis schlußfolgerung, dass die hälfte der spiele in 2007 stattfindet (ergo 1/2 erhöhung) ist nachvollziehbar, meiner meinung aber nicht richtig. und genau darum geht es mir.

ich habe das gefühl, dass der verein seine fans für dumm verkaufen möchte.

im prinzip hast du sicher recht.
nach der vfb theorie müsstest du für den tv im falle eines finanzierungskaufs, bei dem sich die raten bis 2007 erstrecken auch mehr zahlen als beim sofortkauf ende 2006 (abgesehen von den zinsen natürlich)

fällt wahrsch unter die kategorie unlogisch aber wahr.
Celtic_Championees ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.05.2006, 13:28   #8
Bienenkönigin
 
Benutzerbild von Flash
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Salzburg
Zitat von zariz
wäre eine möglichkeit, für mich dennoch nicht logisch.

wenn ich am 31.12.2006 einen z.b. fernseher kaufe, dann zahle ich 16% mwst. ... egal ob mir dieser erst am 1.01.2007 ausgeliefert wird.

auch moralis schlußfolgerung, dass die hälfte der spiele in 2007 stattfindet (ergo 1/2 erhöhung) ist nachvollziehbar, meiner meinung aber nicht richtig. und genau darum geht es mir.

ich habe das gefühl, dass der verein seine fans für dumm verkaufen möchte.

also ich könnte mir vorstellen, dass der Verein die Steuern für die Dauerkarten nicht sofort an den Fiskus abführt sondern die Möglichkeit hat, sie nach jedem Heimspiel anteilsmäßig abzuführen. Hat den Vorteil, dass man mit dem eingenommenen Geld in der Zwischenzeit arbeiten kann bzw. es aufs Konto legen kann um dort Zinsen zu kassieren. Und wenn dies so ist, würde die Steuererhöhung per 1.1.2007 tatsächlich eine Rolle spielen...
Flash ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.05.2006, 13:31   #9
Mayor of Pussytown
 
Benutzerbild von Celtic_Championees
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Flash
also ich könnte mir vorstellen, dass der Verein die Steuern für die Dauerkarten nicht sofort an den Fiskus abführt sondern die Möglichkeit hat, sie nach jedem Heimspiel anteilsmäßig abzuführen. Hat den Vorteil, dass man mit dem eingenommenen Geld in der Zwischenzeit arbeiten kann bzw. es aufs Konto legen kann um dort Zinsen zu kassieren. Und wenn dies so ist, würde die Steuererhöhung per 1.1.2007 tatsächlich eine Rolle spielen...


wenn dem so wäre, wäre es ja noch viel hirnrissiger, genau so gegen über den fans zu argumentieren
Celtic_Championees ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.05.2006, 13:56   #10
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
ich kenne erkenne noch immer kein überzeugendes argument
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.05.2006, 13:56   #11
Mayor of Pussytown
 
Benutzerbild von Celtic_Championees
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von zariz
ich kenne erkenne noch immer kein überzeugendes argument


me neither
Celtic_Championees ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.05.2006, 13:58   #12
Bienenkönigin
 
Benutzerbild von Flash
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Salzburg
@zariza wenn du es genau wissen willst, frag doch beim VfB nach wie man es begründet....
Flash ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.05.2006, 14:18   #13
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Celtic_Championees
me neither

wus?

@gordon: wenn ich beim vfb nachfrage, ernte ich den hinweis und die argumente wie bereits auf der hp veröffentlicht.

haben wir denn keinen steuerfachmann hier im lager? außer muffy... der blickts ned
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.05.2006, 14:20   #14
@sitzplatzjubler
 
Benutzerbild von hans-wurst
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von zariz
wus?

@gordon: wenn ich beim vfb nachfrage, ernte ich den hinweis und die argumente wie bereits auf der hp veröffentlicht.

haben wir denn keinen steuerfachmann hier im lager? außer muffy... der blickts ned

Ich hab ne Begründung, allerdings wird die dich ned erfreuen: Geldgeilheit

wurst
hans-wurst ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.05.2006, 14:45   #15
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von hans-wurst
Ich hab ne Begründung, allerdings wird die dich ned erfreuen: Geldgeilheit

wurst

demnach lieg ich mit meiner meinung richtig? der vfb hält seine fans für weniger intelligente torpfosten
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.05.2006, 14:53   #16
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Zitat von zariz
aber was zum teufel hat eine am z.b. 15.07.2006 erworbene dauerkarte mit der mehrwertsteuer ab 2007 zu tun?? wollen die uns verarschen, oder stimmt die argumentation?

Also ich versuchs mal:

Zum 01.01.2007 wird die Mwst. um 3 Prozentpunkte erhöht.
Die Einnahmen des VfB aus dem Dauerkartenverkauf entfallen
je zur Hälfte auf das Jahr 2006 und zur anderen Hälfe auf das Jahr 2007. Wenn das Geschäftsjahr des Vfb vom 1.1-31.12 geht muß er die Hälfte der Einnahmen aus dem Dauerkartenverkauf in 2007 als Einnahme ausweisen also mit dann 19% MwSt anstelle der jetzt 16%.
Daher schlägt der VfB auf den Kaufpreis gleich für das ganze Jahr 1,5Prozentpunkte drauf und hat damit die Halbjährigen 3Prozentpunkte die er zu zahlen hat wieder drin. Kapiert alda?
jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.05.2006, 14:57   #17
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von jokie
Kapiert alda?

jap... soweit waren wir ja schon.

ich war halt der meinung, dass die mwst. zum zeitpunkt des erwerbs fällig wird, zumindest für den käufer. wie es der vfb verbucht ist doch sein problem, und kann mit obiger argumentation nicht auf den käufer abgewälzt werden, vorallem mit dem hinweis, dass der vfb ja seinerseits "... die Preise für die kommende Spielzeit nicht erhöht".

meiner meinung tut er das, und zwar um genau 1,5%
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.05.2006, 15:10   #18
Meenzer Bubb
 
Benutzerbild von SuperMainzer
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Mainz
Das gleiche Spiel gibt es auch in Mainz:



Ebenfalls dem Reservierungsschreiben beigefügt ist eine Preisliste der Dauerkarten. Die Ticketpreise der Vorsaison erhöhen sich geringfügig, weil der Verein die zum 1. Januar 2007 beschlossene Erhöhung der Mehrwertsteuer um 3 Prozent auf die Kartenpreise umlegt. Auf die Saison gerechnet macht dies eine Preiserhöhung von 1,5 Prozent aus, kleinere Abweichungen davon entstehen durch das Ab- oder Aufrunden der Beträge. Die Dauerkarten bei Mainz 05 kosten für Stehplätze 195 Euro (Mitglieder 184 Euro, ermäßigt 152 Euro, bis 12 Jahre 135 Euro) und für Sitzplätze zwischen 330 Euro (Molitor-Tribünen) und 609 Euro (DBV-Winterthur-Tribüne).


195 Eus für ne Stehplatzkarte
SuperMainzer ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.05.2006, 15:13   #19
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von SuperMainzer
195 Eus für ne Stehplatzkarte

knapp 11 € pro spiel geht doch!?

also ihr werdet auch für dumm verkauft... schön... wer noch?
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.05.2006, 15:35   #20
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Zitat von zariz
jap... soweit waren wir ja schon.

ich war halt der meinung, dass die mwst. zum zeitpunkt des erwerbs fällig wird, zumindest für den käufer. wie es der vfb verbucht ist doch sein problem, und kann mit obiger argumentation nicht auf den käufer abgewälzt werden, vorallem mit dem hinweis, dass der vfb ja seinerseits "... die Preise für die kommende Spielzeit nicht erhöht".

meiner meinung tut er das, und zwar um genau 1,5%



Für den "Käufer" wird sie gar nicht fällig.....

Der Vfb muß für seine Einnahmen in 2006 16% MwSt bei Vadder Staat abliefern und in 2007 19%.

Da er aus seinem Dauerkartenverkauf 50% in 2006 und 50% in 2007 einnimmt muß er für 50% der Einnahmen 16% und für 50% der Einnahmen 19% abdrücken.

Und die holt er sich bei seinem Kunden wieder
Wann der Kunde bezahlt ist dem staat dabei völlig
Schnuppe...

jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.563
  • Beiträge: 2.845.420
Aktuell sind 219 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos