Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 11:08 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Der FC Sion & die UEFA und Fifa

Hier finden Sie die Diskussion Der FC Sion & die UEFA und Fifa im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Klingt nach ner lustigen Geschichte: Es begann als Folklorestreit unter wallisischen Dickschädeln, als Terminproblem. Niemand wusste offenbar genau, ob die ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2011, 18:18   #1
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Der FC Sion & die UEFA und Fifa

Klingt nach ner lustigen Geschichte:

Es begann als Folklorestreit unter wallisischen Dickschädeln, als Terminproblem. Niemand wusste offenbar genau, ob die 2009 verhängte Transferverbots-Periode gegen den FC Sion schon abgelaufen war, als der Klub im Sommer neue Spieler verpflichtete. Jetzt wird heiliger Ernst aus der Bagatelle, der laufende Gerichtsstreit treibt den internationalen Fußball auf eine Umwälzung zu, die selbst das Bosman-Urteil vor 15 Jahren in den Schatten stellen könnte. Schweizer Zivilkammern überziehen den Europa-Verband Uefa (und indirekt auch den Weltverband Fifa) mit Verfügungen - am Ende droht sich die autonome Sportgerichtsbarkeit aufzulösen.

Weiter geht's hier:

FC Sion und der Rechtsstreit im Schweizer Fußball - Todsünde gegen die Familie - Sport - sueddeutsche.de

Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.09.2011, 19:19   #2
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Wenn ich schon den Namen Sepp Blatter seh/les!!!
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.09.2011, 05:32   #3
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Am besten finde ich das:
Das unabhängige Sportjustizsystem ist für alle im Sport der beste Garant für Gerechtigkeit und Fairness.

Klingt ein wenig, als wenn China sich als Verfechter der Menschenrechte in allen Belangen preist.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.10.2011, 08:31   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Die superprvisorische Verfügung wurde mittlerweile übrigens in eine provisorische verwandelt, der Streit geht aber weiter

Weiterer Rekurs im Fall FC Sion

Auf der Zunge muss man sich auch noch mal zergehen lassen, warum Sion damals überhaupt eine 2-jährige (!) Transfersperre aufgebrummt bekam

….
Der Torhüter war nämlich ohne Einwilligung des Vereins aus einem laufenden Vertrag ausgestiegen. Die Sanktionen sprach der Weltverband FIFA per 29. Mai aus.
Die Walliser hatten Ende Februar 2008 die FIFA eingeschaltet, weil sie mit Al Ahly keine Einigung über den Wechsel und die Höhe der Transfersumme erzielen konnten. Nach wochenlangem Wirren um die Spielberechtigung hatte El Hadary im April 2008 die entsprechende Bewilligung für Sion erhalten. Doch das Thema war für die FIFA noch nicht erledigt.
….
FIFA verbietet Sion Transfers

Nicht die feine Art gewesen. aber ich kann nicht glauben, dass dieses ein Einzelfall ist. Insbesondere nicht bei Transfers aus Afrika oder armen Regionen in Europa. Man schaue sich alleine mal einige Chelsea-Transfers in den letzten 10 Jahren an.
Wenn ein Club wie Sion, der sich ansonsten nichts zu Schulden kommen lassen hat und finanziell wohl geordnet ist, eine 2-jährige Transfersperre bekommt und bei (angeblicher) Verletzung aus einem Europacup geschmissen wird, in den sie schon erfolgreich eingestiegen waren, müssten solche Clubs ebenso bestraft werden. Und sei es notfalls „nur“ mit 1-jähriger Transfersperre, aber auch umgehenden Ausschluss aus einem ggf. laufenden Europacup.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.10.2011, 09:05   #5
Spezialeinheit!
 
Benutzerbild von Alan Smithee
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Germania Superior
Wieso erfolgreich eingestiegen? Sie haben Spieler eingesetzt die sie nicht einsetzen durften.

Ich habe immernoch nicht verstanden wieso der FC Sion jetzt die große Welle macht aber nicht als sie die Transfersperre aufgebrummt bekamen?
Alan Smithee ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.10.2011, 09:43   #6
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Alan Smithee Beitrag anzeigen
Wieso erfolgreich eingestiegen? Sie haben Spieler eingesetzt die sie nicht einsetzen durften.

Das ist ja eben strittig. Die Sperre wurde lt. verlinktem Artikel am 29.05.2009 ausgesprochen, die Spieler wurden im Sommer 2011 verpflichtet. Nach Ansicht von Sion war die Sperre abgelaufen.
Davon abgesehen, dass es imho ohnehin eine willkürliche Strafe war, die nichts mit Gleichbehandlung aller Clubs zu tun hat. Al Ahly ist ja einer der einflussreichsten Clubs Afrikas. Es gibt genügend kleinere und ärmere Clubs, denen Spieler aus laufenden Verträgen weggelockt werden, was aber nie vor Fifa oder Uefa landet. Alleine Nachwuchs- und Reservekader von Großclubs dürften voll davon sein.
Sportlich ist Sion sehr wohl erfolgreich eingestiegen. Man hat sie erst 2 Qualirunden spielen lassen und dann disqualifiziert. Kann man machen. Aber auch hier fordere ich, es bitte bei ausnahmslos jedem anderen vergleichbaren Fall ebenso zu handhaben. Oder es alternativ hier wie dort mit gewollter Blindheit zu tolerieren.

wieso der FC Sion jetzt die große Welle macht aber nicht als sie die Transfersperre aufgebrummt bekamen?

Stimmt nicht. Sion hat schon damals mit dem Cas gedroht, die 2 Jahre aber dann akzeptiert. Hätten auch nicht viele andere Clubs gemacht.
Aber es wurde international eben nicht darüber berichtet, was bei einem berühmten Club ganz anders gewesen wäre.

So, jetzt mache ich endgültig Feierabend und ab und die Sonne.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.10.2011, 06:12   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Bleibt spannend

...
Der «Fall Sion» geht in die nächste Runde. Das Waadtländer Kantonsgericht bestätigte das Urteil vom 13. September und forderte die Uefa auf, den Klub wieder in die Europa League zu integrieren. Das Gericht entschied, dass die provisorische Spielbewilligung der sechs neu verpflichteten Akteure aufrechterhalten bleibt.

Die Forfaitniederlagen in den Play-offs der Europa League gegen Celtic Glasgow, in denen einige Spieler eingesetzt worden sind, sind gemäss dem Gerichtsurteil nicht rechtmässig.

Somit müssen die Walliser von der Uefa in die Gruppe I der laufenden Europa League mit Udinese, Rennes und Atletico Madrid reintegriert werden. Sollte dies geschehen, würden die Sittener die sechs Partien zwischen dem 18. Dezember und dem 16. Februar austragen.
....
Waadtländer Gericht stützt den FC Sion

gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.10.2011, 09:40   #8
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Ich tippe mal dass die UEFA entweder nen Weg findet das ganze unter den Teppich zu kehren oder letztendlich eben Schadensersatz zahlt. Dass Sion noch in den Wettbewerb eingreift glaube ich nicht.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.11.2011, 16:41   #9
Spezialeinheit!
 
Benutzerbild von Alan Smithee
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Germania Superior
Rechtsstreit: Sion-Spieler bleiben gesperrt - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Sport

Der Fußball-Weltverband Fifa hat gegen den FC Sion einen Erfolg vor Gericht gelandet. Sechs Sion-Spieler bleiben gesperrt, weil der Schweizer Erstligist angeblich gegen das Transferverbot verstoßen hatte. Das entschied das Kantonsgericht Wallis, wie die Schweizer Zeitung "Blick" berichtet. Danach erhielten der Schweizerische Fußballverband (SFL) und die Fifa Recht.

Alan Smithee ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.12.2011, 11:53   #10
Spezialeinheit!
 
Benutzerbild von Alan Smithee
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Germania Superior
TAS-Entscheid im Fall FC Sion zugunsten der UEFA ? UEFA.com

In dem Urteil heißt es: "Der Antrag [der UEFA], zu bestätigen, dass die OLA [Olympique des Alpes SA] kein Anrecht darauf hat, wieder in die UEFA Europa League 2011/12 eingegliedert zu werden, wird für zulässig erkannt; dem Antrag wird stattgegeben."

Ferner wurde entschieden, dass "die vom Waadtländer Kantonsgericht (Zivilgericht) verhängten provisorischen Maßnahmen vom 5. Oktober 2011 aufzuheben sind"

Alan Smithee ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.12.2011, 08:28   #11
Heidilandbewohner
 
Benutzerbild von MarcZellweger
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.01.2008
Super, jetzt will die FIFA alle Schweizer sperren, wennse nicht einlenken.

Verbandsboss Gilliéron: «Wir sind enttäuscht von der Fifa» - News Sport: Fussball - tagesanzeiger.ch

Lustiges Verständnis von Rechtsstaatlichkeit haben die. Ahja, der FC Bayern hätte dann ein Freilos im CL-Achtelfinale.
MarcZellweger ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.12.2011, 08:35   #12
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Zitat von MarcZellweger Beitrag anzeigen
Lustiges Verständnis von Rechtsstaatlichkeit haben die. Ahja, der FC Bayern hätte dann ein Freilos im CL-Achtelfinale.

wer glaubst Du wohl hat das angeleiert. In München fürchtet man sich vor Basel.
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.12.2011, 08:36   #13
Heidilandbewohner
 
Benutzerbild von MarcZellweger
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.01.2008
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
In München fürchtet man sich vor Basel.

Ne, iss klar...
MarcZellweger ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.12.2011, 09:44   #14
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Die Fifa residiert in der Schweiz, genießt in der Schweiz wahnwitzige Privilegien, die längst überprüft gehören, und meint jetzt, sich über Schweizer Recht stellen zu können.
Weiter so Herr Blatter, dann wird das vielleicht noch spannend.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.12.2011, 09:48   #15
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Die Fifa residiert in der Schweiz, genießt in der Schweiz wahnwitzige Privilegien und meint jetzt, sich über Schweizer Recht stellen zu können.

dann kannst Du die Sportgerichtsbarkeit aber gleich abschaffen, wenn reguläre Gerichte alles aufheben können.

Ich warte ja sowieso schon lange darauf, bis ein Verein mal per einstweiliger Verfügung eines Amtsgerichtes gegen eine angeblich unberechtigte rote Karte vorgeht.
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.12.2011, 10:01   #16
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
dann kannst Du die Sportgerichtsbarkeit aber gleich abschaffen, wenn reguläre Gerichte alles aufheben können.

Ich warte ja sowieso schon lange darauf, bis ein Verein mal per einstweiliger Verfügung eines Amtsgerichtes gegen eine angeblich unberechtigte rote Karte vorgeht.

In diesem Fall geht es ja nicht in erster Linie um Zivilgerichte, sondern um die Entscheidung der Disziplinarkommission der SFL, dass Sion alle Punkte behalten darf.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.12.2011, 10:29   #17
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von MarcZellweger Beitrag anzeigen
Super, jetzt will die FIFA alle Schweizer sperren, wennse nicht einlenken.

Verbandsboss Gilliéron: «Wir sind enttäuscht von der Fifa» - News Sport: Fussball - tagesanzeiger.ch

Lustiges Verständnis von Rechtsstaatlichkeit haben die. Ahja, der FC Bayern hätte dann ein Freilos im CL-Achtelfinale.

An Frechheit nicht zu überbieten!

Da kämpft ein Verein um seine Rechte und der zuständige Verband weiß sich nicht besser zu "wehren", als alle Vertreter dieses Landes in Sippenhaft zu nehmen, um der Sache Einhalt zu gebieten! Rechtsbeugung?!

Blatters Vorgehensweise kennt man ja, aber: Wie war das noch mal - für was stand der Herr Platini?
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.12.2011, 18:24   #18
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
gerade eine "interessante" Verschwörungstheorie im offiziellen FCB-Forum gelesen. Mit der ganzen Aktion soll Manchester United als Nachrücker für Basel wieder in die CL gehievt werden.
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.12.2011, 18:41   #19
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
gerade eine "interessante" Verschwörungstheorie im offiziellen FCB-Forum gelesen. Mit der ganzen Aktion soll Manchester United als Nachrücker für Basel wieder in die CL gehievt werden.

Ich wusste doch, dass Ferguson da wieder seine Wichsgriffel im Spiel hat.

Aber interessante Frage: Wuerde ManU denn in dem Fall tatsaechlich nachruecken und wer wuerde dann fuer ManU in die EL nachruecken?
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.12.2011, 18:49   #20
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Zitat von Quincy Beitrag anzeigen
Aber interessante Frage: Wuerde ManU denn in dem Fall tatsaechlich nachruecken und wer wuerde dann fuer ManU in die EL nachruecken?

keine Ahnung, aber zwei Spiele weniger wegen Freilos Bayern würde die UEFA Einnahmen kosten.

man tippt auf Tottenham


aber letztendlich wird Basel spielen, ob Donnergrummeln oder nicht. Man wird sich einigen.

netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.584
  • Beiträge: 2.847.762
Aktuell sind 112 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos