Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 12:24 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Der "Veh des Jahres" 2010/2011

Hier finden Sie die Diskussion Der "Veh des Jahres" 2010/2011 im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Diese neue Auszeichnung für den "untauglichsten Trainerneuzugang des Jahres", geht voraussichtlich an den Titelverteidiger. Erst den amtierenden deutschen Meister sportlich ...



Like Tree2Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.09.2010, 19:33   #1
 
Registriert seit: 17.08.2010
Der "Veh des Jahres" 2010/2011

Diese neue Auszeichnung für den "untauglichsten Trainerneuzugang des Jahres", geht voraussichtlich an den Titelverteidiger. Erst den amtierenden deutschen Meister sportlich ruiniert, nun einen ambitionierten Möchtegernmeister.

Armin Veh, das Original - zum zweiten Mal in Folge "Veh des Jahres" - ein Rekord für die Ewigkeit?

GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.09.2010, 19:35   #2
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Wie gesagt, ich finde, Labbadia hat den Preis für letzte Saison noch mehr verdient, da er im Gegensatz zu Veh auch noch Ablöse gekostet hat...
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.09.2010, 19:37   #3
Europas Thron!!!
 
Benutzerbild von Sandmann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Berlin
Veh des Jahres ist ein schöner Titel
Sandmann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.09.2010, 19:39   #4
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Wie gesagt, ich finde, Labbadia hat den Preis für letzte Saison noch mehr verdient, da er im Gegensatz zu Veh auch noch Ablöse gekostet hat...

Nee, sorry.

Labbadia übernahm einen Tabellenfünften und wurde mit dem neuen Team Siebter. Das war zwar enttäuschend. Aber Veh übernahm einen Meister und führte ihn auf Platz 10 nach 19 Spieltagen und das Team landete am Ende noch hinter dem HSV...

Also Ablöse für Bruno hin oder her - ich plädiere deutlich für Veh als "Veh des Jahres"
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.09.2010, 19:40   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Wie gesagt, ich finde, Labbadia hat den Preis für letzte Saison noch mehr verdient, da er im Gegensatz zu Veh auch noch Ablöse gekostet hat...

Vielleicht sollte man auch noch den "Bernie Hoffmann des Jahres" für diejenigen vergeben, die solche Pappnasen verpflichten
Wobei ich Hoffmann jetzt vielleicht unrecht tue. Der wollte damals ja angeblich Klopp und hätte ihn vielleicht auch bekommen, wenn der AR mitgespielt hätte.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.09.2010, 19:53   #6
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Vielleicht sollte man auch noch den "Bernie Hoffmann des Jahres" für diejenigen vergeben, die solche Pappnasen verpflichten

Er hätte auf jeden Fall den "Gerd Niebaum des Jahres" für Vorstände, die aus Selbstüberschätzung bis Größenwahn die einzigen Leute mit fußballerischer Kompetenz im Verein vergraulen, um sich nur noch mit willfährigen Marionetten zu umgeben, verdient..
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.09.2010, 21:18   #7
 
Benutzerbild von Colton
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Jenseits der Berge
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Er hätte auf jeden Fall den "Gerd Niebaum des Jahres" für Vorstände, die aus Selbstüberschätzung bis Größenwahn die einzigen Leute mit fußballerischer Kompetenz im Verein vergraulen, um sich nur noch mit willfährigen Marionetten zu umgeben, verdient..

Bezüglich des Namens für diese Auszeichnung, wäre aber auch "Karl-Heinz Wildmoser des Jahres" durchaus eine Option.
Colton ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.09.2010, 21:22   #8
Majestät brauchen Sonne
 
Benutzerbild von HorstNeumann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Augusta Vindelicorum
Zitat von Colton Beitrag anzeigen
Bezüglich des Namens für diese Auszeichnung, wäre aber auch "Karl-Heinz Wildmoser des Jahres" durchaus eine Option.

"Wie in Mailand: Die Bayern san der AC, mir san Inter"
HorstNeumann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.09.2010, 22:09   #9
Spezialeinheit!
 
Benutzerbild von Alan Smithee
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Germania Superior
Da Trainer eher selten planmäßig zu Saisonstart kommen votiere ich für Babbel. (wir reden doch von letzter Saison, oder?)
Alan Smithee ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.10.2010, 09:40   #10
 
Benutzerbild von Hagen von Tronje
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.11.2009
Wenn es den "Veh des Jahres" gibt, dann muss es auch den "HSV des Jahres" geben.
Hagen von Tronje ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.10.2010, 10:13   #11
Since 1887
 
Benutzerbild von Käpt´n Koma
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Diese neue Auszeichnung für den "untauglichsten Trainerneuzugang des Jahres", geht voraussichtlich an den Titelverteidiger. Erst den amtierenden deutschen Meister sportlich ruiniert, nun einen ambitionierten Möchtegernmeister.

Armin Veh, das Original - zum zweiten Mal in Folge "Veh des Jahres" - ein Rekord für die Ewigkeit?

Sehe ich nicht so! Beim HSV kann jeder Trainer kommen und würde an der Mentalität der Spieler scheitern! Solange es bei uns keinen personellen Umbruch gibt, ist jeder Trainer bei uns zum Scheitern verurteilt. Ich denke bis auf die Personalie Petric macht er vieles bei uns richtig und das sieht der größte Teil der HSV Fans auch so. Die Hauptschuld liegt ganz klar in der Mentalität der Spieler und bei den Führungsverantwortlichen, die den angekündigten personellen Umbruch nicht vollzogen haben
Käpt´n Koma ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.10.2010, 10:19   #12
 
Benutzerbild von Hagen von Tronje
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.11.2009
Ein Mourinho würde beim HSV scheitern?
Hagen von Tronje ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.10.2010, 10:31   #13
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Käpt´n Koma Beitrag anzeigen
Sehe ich nicht so! Beim HSV kann jeder Trainer kommen und würde an der Mentalität der Spieler scheitern! Solange es bei uns keinen personellen Umbruch gibt, ist jeder Trainer bei uns zum Scheitern verurteilt. Ich denke bis auf die Personalie Petric macht er vieles bei uns richtig und das sieht der größte Teil der HSV Fans auch so. Die Hauptschuld liegt ganz klar in der Mentalität der Spieler und bei den Führungsverantwortlichen, die den angekündigten personellen Umbruch nicht vollzogen haben

Lassen wir mal die Mentalitätsfrage der Spieler außer Acht. Die kann ich nicht beurteilen, schließlich kenne ich niemand von denen persönlich. Spieler wie RvN, Ze Roberto, Jansen, Mathijsen etc sind mir allerdings charakterlich in ihrer gesamten Karriere nie negativ aufgefallen.

Aber was macht Veh denn Deiner Ansicht nach "richtig" ? Du schreibst davon, er mache vieles richtig. Was denn zB so? Drobny und Kacar holen - aber nicht einsetzen?
Jansen und Ze Roberto als LV ausprobieren?
Guerrero, Petric und ELIA als 10er ausprobieren?
Stur auf ein 4-2-3-1 zu setzen - ohne einen einzigen geeigneten Mann für die Zentrale zu haben?

All das kann es ja eigentlich eher nicht sein. Was aber bleibt dann an dem vielen richtigen" ?
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.10.2010, 10:37   #14
Life is like a masquerade
 
Benutzerbild von Jona
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: Berlin
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Stur auf ein 4-2-3-1 zu setzen - ohne einen einzigen geeigneten Mann für die Zentrale zu haben?

Das hat er ja inzwischen eingesehen und wird am WE wohl mit einem 4-4-2 spielen lassen.
Jona ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.10.2010, 10:40   #15
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Jona Beitrag anzeigen
Das hat er ja inzwischen eingesehen und wird am WE wohl mit einem 4-4-2 spielen lassen.

Echt? Ausgerechnet jetzt, wo mit Guerrero und Petric zwei der drei Mittelstürmer ausfallen, wechselt er auf 4-4-2? Ich hätte ja Choupo-Moting auch wieder im Mittelfeld erwartet.

Na gut, wenn er das dann auch beibehält, wenn wenigstens einer der beiden wieder zurückkommt, spricht das für Lernfähigkeit...Das wäre dann in der Tat mal ein ganz neuer Zug an Veh

Eigentlich hat der HSV ja auch wirklich das perfekte Personal für ein 4-4-2 mit flacher vier. Ordentliche Flügelspieler, eine sehr gute defensive Zentrale, recht gute Stürmer.
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.10.2010, 11:19   #16
Life is like a masquerade
 
Benutzerbild von Jona
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: Berlin
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Echt? Ausgerechnet jetzt, wo mit Guerrero und Petric zwei der drei Mittelstürmer ausfallen, wechselt er auf 4-4-2? Ich hätte ja Choupo-Moting auch wieder im Mittelfeld erwartet.

Na gut, wenn er das dann auch beibehält, wenn wenigstens einer der beiden wieder zurückkommt, spricht das für Lernfähigkeit...Das wäre dann in der Tat mal ein ganz neuer Zug an Veh

So hat er es zumindestens angedeutet. Also vN und Choupo-Moting zusammen im Sturm. Warum ausgerechnet, wenn 2 Stürmer ausfallen, keine Ahnung, aber zumindestens hat er es erkannt und auch umgesetzt. Vielleicht ist er ja doch lernfähig
Jona ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.10.2010, 11:24   #17
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Jona Beitrag anzeigen
So hat er es zumindestens angedeutet. Also vN und Choupo-Moting zusammen im Sturm. Warum ausgerechnet, wenn 2 Stürmer ausfallen, keine Ahnung, aber zumindestens hat er es erkannt und auch umgesetzt. Vielleicht ist er ja doch lernfähig

Was ich von dem kamerunischen A- und Deutschen U21 Nationalspieler halten soll, weiß ich auch immer noch nicht recht

Vor allem bin ich mal sehr gespannt, wenn Son seine Verletzung überwunden hat und zurück in den Kader drängt. Der stand ja als "Namenloser 18-Jähriger" nach der Vorbereitung unmittelbar vor einem Stammplatz.
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.10.2010, 11:34   #18
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.01.2007
der hat aber auch in der Vorbereitung extrem aufgetrumpft. Chuopo-Mouting hat doch zuletzt gar nicht schlecht gespielt, denke, er ist im Aufwind.Und gegen Lautern muss der HSV irgendwie gewinnen, das schafft er aber auch.
atreiju ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.10.2010, 11:41   #19
Life is like a masquerade
 
Benutzerbild von Jona
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: Berlin
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Was ich von dem kamerunischen A- und Deutschen U21 Nationalspieler halten soll, weiß ich auch immer noch nicht recht

Vor allem bin ich mal sehr gespannt, wenn Son seine Verletzung überwunden hat und zurück in den Kader drängt. Der stand ja als "Namenloser 18-Jähriger" nach der Vorbereitung unmittelbar vor einem Stammplatz.

Wann ist mit dem eigentlich wieder zu rechnen?
Jona ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.10.2010, 11:47   #20
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Jona Beitrag anzeigen
Wann ist mit dem eigentlich wieder zu rechnen?

Mit Son? Keine Ahnung. Es hieß ja, sein Fußbruch würde ihn für etwa 8 Wochen außer Gefecht setzen - diese 8 Wochen sind jetzt um.

Vor 2 Wochen etwa hieß es jedenfalls, dass er bereits wieder am Ball trainiert, von einem anschließenden Rückschlag habe ich nichts gehört. Würde mich daher nicht wundern, wenn er nach der Pause in zwei Wochen erstmals im Kader auftaucht. Aber das ist natürlich hochspekulativ.

GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.564
  • Beiträge: 2.846.100
Aktuell sind 150 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos