Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 09:59 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


DFB bestraft Köln, Hamburg und Mönchengladbach

Hier finden Sie die Diskussion DFB bestraft Köln, Hamburg und Mönchengladbach im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Die drei Bundesligisten Köln, Hamburg und Mönchengladbach müssen mit Geldstrafen in fünfstelliger Höhe rechnen. Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.12.2005, 16:24   #1
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Icon32 DFB bestraft Köln, Hamburg und Mönchengladbach

Die drei Bundesligisten Köln, Hamburg und Mönchengladbach müssen mit Geldstrafen in fünfstelliger Höhe rechnen. Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) reagierte auf die Vorkommnisse am 15. Spieltag in der AOL-Arena in Hamburg sowie im Stadion im Borussia-Park in Mönchengladbach und beantragte die Strafen gegen die drei Vereine.

Dem 1. FC Köln droht zudem ein Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Für die Vorfälle beim Gastspiel der Kölner in Hamburg (3:1) am 3. Dezember müssen die Domstädter nach dem Willen des Sportgerichts "wegen mangelnden Schutz des Gegners" eine Geldstrafe in Höhe von 60.000 Euro entrichten. Unmittelbar nach dem 2:0 durch Benjamin Lauth (54.) war der Hamburger Spieler Alexander Laas von einem Trommelstock, der aus dem Kölner Fanblock auf den Platz flog, am Kopf verletzt worden. In dem Antrag ist dem 1. FC Köln zudem "für einen möglichen Wiederholungsfall ausdrücklich eine Platzsperre oder eine Spielansetzung unter Ausschluss der Öffentlichkeit (Geisterspiel) angedroht worden".

Für den HSV wurde für die Vorfälle in diesem Punktspiel "wegen eines nicht ausreichenden Ordnungsdienstes" beim DFB-Sportgericht eine Geldstrafe von 15.000 Euro beantragt. Neben dem Trommelstock flogen aus dem Kölner Fanblock weitere Gegenstände auf das Spielfeld, so wurde unter anderem der Hamburger Piotr Trochowski von einem Plastikbecher getroffen.

Eine Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro soll Borussia Mönchengladbach "wegen eines nicht ausreichenden Ordnungsdienstes in Tateinheit mit mangelndem Schutz des Gegners" bezahlen. Beim Punktspiel des fünfmaligen deutschen Meisters am 3. Dezember gegen den 1. FC Nürnberg "war kurz vor Ende der Spielzeit der neben dem Gladbacher Tor liegende verletzte Stürmer Stefan Kießling aus dem Mönchengladbacher Fanblock mit einigen Gegenständen beworfen worden". www.fussballportal.de

Als Gladbacher will ich mich ja nicht beschweren, da wir glimpflich davongekommen sind, aber die drohende Platzsperre für die Kölner halte ich für vollkommmen überzogen!
Obwohl, wenn ich länger darüber nachdenke: Es trifft ja eigentlich den Richtigen!

ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.12.2005, 16:46   #2
Sportdirektor der FFL NM
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: MG in NRW
kann mir nicht vorstellen das die Kölner eine Platzsperre bekommen
Ich denke eher das der DFB mal zeigen will was möglich wäre
Fresh Prince ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.12.2005, 16:50   #3
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Icon32

Zitat von Fresh Prince
kann mir nicht vorstellen das die Kölner eine Platzsperre bekommen
Ich denke eher das der DFB mal zeigen will was möglich wäre

Wäre doch schön: Sie könnten ja in den Nordpark umziehen!
Aber ehrlich gesagt, ich glaube auch nicht dran!
ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.12.2005, 17:09   #4
na immerhin wurdens 23 ;)
 
Benutzerbild von Wir sind die 12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Frankfurt a.M.
Was ich nicht so ganz Verstehe ist die Begründung der Geldstrafe für den HSV!!! Also Trommler gibts in allen Stadien! Plastikbecher sind mir auch schon öfter aufgefallen Also was kann der Ordnungsdienst dafür?
Wir sind die 12 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.12.2005, 17:12   #5
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Zitat von Wir sind die 12
Was ich nicht so ganz Verstehe ist die Begründung der Geldstrafe für den HSV!!! Also Trommler gibts in allen Stadien! Plastikbecher sind mir auch schon öfter aufgefallen Also was kann der Ordnungsdienst dafür?

Die Bestrafung des HSV macht eigentlich noch am ehesten Sinn, da der HSV als Veranstalter für die Sicherheit verantwortlich ist. Die Kölner dagegen können nichts dafür, dass sie Bekloppte als Fans haben. Dass kein Ordnungsdienst der Welt solche Vorfälle verhindern kann, ist eine andere Sache.
ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.12.2005, 17:22   #6
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von ammian
Die Bestrafung des HSV macht eigentlich noch am ehesten Sinn, da der HSV als Veranstalter für die Sicherheit verantwortlich ist. Die Kölner dagegen können nichts dafür, dass sie Bekloppte als Fans haben. Dass kein Ordnungsdienst der Welt solche Vorfälle verhindern kann, ist eine andere Sache.

Die Strafe für den HSV find ich OK. Allerdings ist die Begründung lächerlich (Plastikbecher z.B., in was sollen Getränke denn sonst ausgeschenkt werden??).

Dazu verstehe ich nicht, warum Gladbach für gleiche Vergehen weniger blechen muss ...
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.12.2005, 19:01   #7
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Icon32

Zitat von mst8576
Die Strafe für den HSV find ich OK. Allerdings ist die Begründung lächerlich (Plastikbecher z.B., in was sollen Getränke denn sonst ausgeschenkt werden??).

Dazu verstehe ich nicht, warum Gladbach für gleiche Vergehen weniger blechen muss ...

Typisch DFB Justiz! Vielleicht, weil ein Drumstick mehr wiegt? Zu den Getränken: In der Gladbacher Norkurve soll bei den nächsten vier Heimspielen nichts in Plastikbechern ausgeschenkt werden. Die Fans können sich dort jetzt wahrscheinlichfür zwei Euro 10 Sekunden unter den Zapfhahn hängen. Den Glühwein gibt`s dafür dann auf die hohle Hand!
ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.12.2005, 12:19   #8
 
Benutzerbild von eisenfuß
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: GroßraumHessischUganda
Zitat von mst8576
Die Strafe für den HSV find ich OK. Allerdings ist die Begründung lächerlich (Plastikbecher z.B., in was sollen Getränke denn sonst ausgeschenkt werden??)....

in Plastiktüten selbstverständlich - wird dann lustig beim beidhändigen Zuprosten, vom Anstossen gar nicht zu reden


Dazu verstehe ich nicht, warum Gladbach für gleiche Vergehen weniger blechen muss ...

wir sind ein Lieblingskind des DFB
eisenfuß ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.12.2005, 15:21   #9
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Zu insgesamt 7500 Euro hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach verklagt. Der DFB wurde zu dieser Maßnahme gezwungen, da die Gladbacher keinen ausreichenden Ordnungsdienst im Stadion hatten. www.fussballportal.de

Nanu, gab es noch eine Ermäßigung? Oder wurde vielleicht der Pfanderlös der geworfenen Becher von der Summe abgezogen?
ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.12.2005, 15:39   #10
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von ammian
Die Bestrafung des HSV macht eigentlich noch am ehesten Sinn, da der HSV als Veranstalter für die Sicherheit verantwortlich ist. Die Kölner dagegen können nichts dafür, dass sie Bekloppte als Fans haben. Dass kein Ordnungsdienst der Welt solche Vorfälle verhindern kann, ist eine andere Sache.

Mich hat's auch gewundert als ich gelesen habe dass die Kölner bestraft werden. Normalerweise wird eben immer der Heimverein zur Kasse gebeten weil die Sicherheitsmaßnahmen nicht ausreichend waren. Aber man wollte halt ein Exempel statuieren. Es ist zumindest nachvollziehbar.
Vatreni ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.12.2005, 15:45   #11
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Vatreni
Mich hat's auch gewundert als ich gelesen habe dass die Kölner bestraft werden. Normalerweise wird eben immer der Heimverein zur Kasse gebeten weil die Sicherheitsmaßnahmen nicht ausreichend waren.


Zumindest auf Uefa-Ebene werden aber auch immer die Gastvereine bestraft, wenn es Leuchtraketen o.ä. aus dem Fanblock gab.
Wäre auch paradox, nur den Gastgeber dafür zu bestrafen, da Auswärtsfans dann „leicht“ das Strafenkonto von ungeliebten Heimvereinen in die Höhe treiben könnten.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.12.2005, 15:48   #12
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von garylineker
Zumindest auf Uefa-Ebene werden aber auch immer die Gastvereine bestraft, wenn es Leuchtraketen o.ä. aus dem Fanblock gab.
Wäre auch paradox, nur den Gastgeber dafür zu bestrafen, da Auswärtsfans dann „leicht“ das Strafenkonto von ungeliebten Heimvereinen in die Höhe treiben könnten.

Für paradox halte ich die Regelung sowieso. Aber hast recht, auch die Gäste bekommen von der UEFA Strafen für Schlägereien, Leuchtraketen oder sonstiges aufgebrummt. Wie schnell man doch vergisst.
Vatreni ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.12.2005, 16:02   #13
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von garylineker
Zumindest auf Uefa-Ebene werden aber auch immer die Gastvereine bestraft, wenn es Leuchtraketen o.ä. aus dem Fanblock gab.
Wäre auch paradox, nur den Gastgeber dafür zu bestrafen, da Auswärtsfans dann „leicht“ das Strafenkonto von ungeliebten Heimvereinen in die Höhe treiben könnten.

in der 2.Liga ist das auch schon länger so üblich.

derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,096
  • Themen: 57.903
  • Beiträge: 2.887.564
Aktuell sind 170 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos