Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 17:30 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Die Auswärtstorregel

Hier finden Sie die Diskussion Die Auswärtstorregel im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Was haltet ihr eigentlich von dieser (in meinen Augen völlig unsinnigen) Regel? Mal ehrlich: Hat eine Mannschaft, die genauso viele ...


Umfrageergebnis anzeigen: Was haltet Ihr von der Auswärtstorregel?
Halte ich für Sinnvoll 39 61,90%
Halte ich für unsinnig 18 28,57%
Is mir doch latte 6 9,52%
Teilnehmer: 63. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.11.2005, 06:59   #1
Europapokalsieger
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Die Auswärtstorregel

Was haltet ihr eigentlich von dieser (in meinen Augen völlig unsinnigen) Regel?
Mal ehrlich: Hat eine Mannschaft, die genauso viele Tore geschossen und kassiert hat wie der Gegner, es wirklich verdient eine Runde weiter zukommen, nur weil sie mehr Tore im gegnerischen Stadion geschossen hat, als sie daheim gefangen hat?

Hatte gestern Abend bereits eine interessante Diskussion darüber gehabt, bei der mich mein Gegenüber aber nicht wirklich vom Sinn dieser Regel überzeugen konnte. Da interessiert mich doch mal die Meinung des FL und ob eventuelle Befürworter mich mehr von ihr überzeugen können.

ps: die umfrage mach ich mal um einen besseren Überblick zu erhalten, wie das FL darüber denkt...

Icke ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 07:33   #2
Gesperrt
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: saufenhausen
auswärts spielen ist halt in der regel schwerer. von daher für mich sinnvoll.
robdarken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 09:43   #3
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Man will halt die Möglichkeit, dass es Verlängerung und Elfmeterschießen gibt, minimieren. Dagegen hab' ich prinzipiell nichts einzuwenden.

Geändert von die bunte Kuh (19.11.2005 um 09:53 Uhr).
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 09:44   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.06.2005
Zitat von robdarken
auswärts spielen ist halt in der regel schwerer. von daher für mich sinnvoll.

Darum gibt es ja auch ein Hin- und ein Rückspiel, oder?
Jeder muss einmal auswärts ran, daher ist das völlig wurscht.
Und ich weiß nicht so recht, warum es auswärts so schwer sein soll Tore zu schießen, während das Verhindern selbiger auf fremdem Boden nicht sonderlich gewürdigt wird.

Ich denke, es handelt sich um den Versuch, das Spiel attraktiver zu machen.
Der Anreiz ein Auswärtstor zu machen verhindert vielleicht hie und da, dass sich die Auswärtsmannschaft ausschließlich hinten rein stellt.
wurstladung ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 09:52   #5
 
Benutzerbild von DisasterArea
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von wurstladung
.... während das Verhindern selbiger auf fremdem Boden nicht sonderlich gewürdigt wird.....

Wer sagt denn daß nicht passiert?....
Auch dies zählt nach Reglement doppelt....

Doppelt-Null halt !!!.....



MfG
DisasterArea ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 10:11   #6
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von wurstladung
Ich denke, es handelt sich um den Versuch, das Spiel attraktiver zu machen.
Der Anreiz ein Auswärtstor zu machen verhindert vielleicht hie und da, dass sich die Auswärtsmannschaft ausschließlich hinten rein stellt.

Oft endet es aber auch damit, dass das Hinspiel ultralangweilig wird, weil sich die Heimmannschaft ja kein Gegentor fangen möchte und das Auswärtsteam auch mit einem torlosen Unentschieden zufrieden ist, da es sich ja denkt zuhause gewinnen zu können.
Ehrlich gesagt denke ich sogar, dass die Spiele ohne Auswärtstorregel attraktiver wären, da so immer ein Tor die ganze Geschichte drehen würde und man nicht wie jetzt häufig zwei Tore brauchen würde.
Ich halte die Auswärtstorregel auch für nicht wirklich sinnvoll, aber bin mir sicher, dass sie nicht abgeschafft wird. Denn dann würde das Geheule von wegen "Überbelastung" noch größer werden, wenn die Teams dauernd noch in die Verlängerung müssten.

P.S.: Die Abschaffung der Auswärtstorregel hätte außerdem noch den Vorteil solche Deppen wie Wontorra nicht mehr von der "Europapokalarithmetik" sprechen zu hören...schlimmes Wort.
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 10:38   #7
 
Benutzerbild von Yokozesekoma
 
Registriert seit: 01.09.2004
Die Abschaffung der Auswärtstorregel hätte außerdem noch den Vorteil solche Deppen wie Wontorra nicht mehr von der "Europapokalarithmetik" sprechen zu hören...schlimmes Wort

Zumal sie ja inzwischen in Europas nationalen Ländern und von der FIFA auch benutzt wird.
Yokozesekoma ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 10:44   #8
augmentiert
 
Benutzerbild von veltins_vom_fass
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ruhrpott
Ohne die Auswärtstorregel wäre die Türkei jetzt womöglich doch bei der WM. Allein deswegen ist sie sinnvoll.

Also ich finde, dass es durch diese Regel spannender wird. Gerade bei so haarigen Geschichten wie dem 1:2 im Hinspiel macht diese Hin- und Herrechnerei einen zusätzlichen Reiz aus. Zudem ist durch diese Regel die Taktik in diesen Spielen anders als bspw. in der Liga oder CL-Gruppenphase. Das bringt irgendwie Abwechslung Ich denke auch, dass es im großen und ganzen gerecht ist, da die Regel ja für beide Teams gilt (das mit 3:1 und 0:2 ausgeschiedene Team wäre ja selbst weitergekommen, wenn er 3:1 und 2:4 gespielt hätte).
Man müsste sich zudem einfach mal den Spass gönnen und anhand z.B. eines Sonderheftes nachzurechnen, wie viele Partien in den letzten Jahren zusätzlich in Verlängerung und Elfmeterschießen gegangen wären. Dann macht auch das Argument mit der zusätzlichen Belastung wahrscheinlich irgendwann Sinn. Früher hat man einfach eine Münze geworfen. Das fänd ich mal wirklich willkürlich und unsportlich...
veltins_vom_fass ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 10:49   #9
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Ich halte diese Regel schon auch für sinnvoll.
Wenn man verhindern will, dass es dauernd Verlängerung gibt (was Sinn macht wegen der Belastung), dann muss man das ja irgendwie regeln.
Münze werfen wurde hier schon erwähnt, das is shit weil der Ausgang auf Zufall beruht, Wiederholungsspiel wär auch blöd, also bleibt nur, das klar zu regeln.
Diese Regel gilt für alle Mannschaften und ist allen bekannt, also weiß jeder, dass er mit 2:1 und 0:1 ausscheidet und kann dementsprechend spielen.
FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 11:34   #10
(Sch)Lagersänger
 
Benutzerbild von Mr.Fair
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ettlingen/Baden
An der Regel sind nur die Italiener schuld ... ...

Die haben so manches Auswärtsspiel in den 60er Jahren zur Farce werden lassen ... ... als sie mit einer ihnen eigenen Perfektionalität ihr Tor geradezu verbarrikadierten ...

Und zuhaus gelang ihnen irgendwie ... ... immer ein mickriges Törchen, wobei die Spielweise die selbe blieb ...
Mr.Fair ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 11:41   #11
Gesperrt
 
Benutzerbild von MC HUNTER
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.04.2005
die auswärtstorregel gehört in die mottenkiste. wenn es nach zwei spielen remis steht (zb 0:2 und 3:1) sollte es in eine verlängerung gehen.
MC HUNTER ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 12:04   #12
Die Pottwurst
 
Benutzerbild von SchalkeFalke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.12.2004
Ort: Herten, RE
Die Auswärtstorregel ist schon sinnvoll - da will ich mich den Meinungen von weiter oben und auch den Begründungen anschließen. Man kann sich zwar über ein neues System gedanken machen, doch ich denke man kann mit dieser Auswärtstorregel gut leben. Auch wenn es natürlich bitter ist, wenn du zwei mal Unentschieden spielst und trotzdem rausfliegst.
SchalkeFalke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 15:08   #13
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Einerseits ist sie sinnvoll, um Verlängerungen zu verhindern, andererseits halte ich sie nicht für unsinnig, sondern eher für sehr ungerecht. Ich mag z.B. ein 3:2 lieber anschauen als ein müdes 1:0.

Eine Änderung dieser Regel würde evtl sogar für den atraktiveren Fussball sorgen und da gehören Verlängerung und Elfmeterschiessen dazu. Das Rückspiel wird dann noch interessanter.

Ich denke, man sollte sie abschaffen. Ich glaube in der Verlängerung hat man sie sogar schon abgeschafft.... genau weiß ich das aber nicht..... Verbessert es wenn es nicht stimmt....
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 15:15   #14
 
Benutzerbild von Yokozesekoma
 
Registriert seit: 01.09.2004
Die Auswärtstorregel sorgt aber auch für Chancengleichheit bei der Verlängerung im Rückspiel. Durch sie werden 30 min längerer Heimvorteil kompensiert.

Eine Aufhebung macht nur Sinn, wenn man dafür die Verlängerung abschafft.
Yokozesekoma ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 15:35   #15
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Zitat von Yokozesekoma
Die Auswärtstorregel sorgt aber auch für Chancengleichheit bei der Verlängerung im Rückspiel. Durch sie werden 30 min längerer Heimvorteil kompensiert.

Eine Aufhebung macht nur Sinn, wenn man dafür die Verlängerung abschafft.

Das kann man so sehen......man kann es aber auch anders auslegen. Die Mannschaft, die zuerst Heimrecht hat, hat einen Vorteil, denn meistens gehen sie mit einem Sieg bzw. mit einen Torvorsprung ins Rückspiel und müssen nur noch Tore verhindern....... Das verhindert meiner Meinung nach attraktiven Fussball.

Ich bleibe dabei, dass sie in meinen Augen eher ungerecht ist......und wenn du ehrlich bist, fällt der Heimvorteil in der Verlängerung auch eher bescheiden aus....

Schau dir die Verlängerungen und Elfemeterschießen mal an...meistens ist es eine 50\50 Angelgenheit, schätze ich einfach mal.
Man sollte vielleicht mal eine Statistik machen, die entweder das eine oder das andere belegen würde....
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 17:51   #16
 
Benutzerbild von Werdna
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.05.2005
Zitat von drunkenbruno
Ich bleibe dabei, dass sie in meinen Augen eher ungerecht ist......und wenn du ehrlich bist, fällt der Heimvorteil in der Verlängerung auch eher bescheiden aus....


Also gerade, wenns eng wird, alle phisisch und psyschich am Limit sind, ist es von grossem Vorteil, wenn man dann noch den zwoelften Mann als Unterstuetzung hat! Deshalb behaupte ich, dass Verlaengerungen auf jeden Fall eher zugunsten der Heimmannschaften ausgehen!

Ansonsten hat Mr. Fair bereits gesagt, warum es diese Regelung gibt.
Da man eben frueher bei auswaertsspielen immer nur schaute, dass man ein 0-0 mit nach Hause nimmt.
Mit der "neuen" Regelung sind es eher die Heimmannschaften, die versuchen die null zu halten. Dennoch will es sich keine Heimmannschaft erlauben ein 0-0 ins fremde Stadion mitzunehmen (zum einen aus Erfolgsgruenden und zum anderen, weil es die eigenen Fans auch nicht gerne sehen...).

Also wenn man die "Ziele" der Mannschaften nimmt...
"alte Regelung" - 1-0 (Heimmannschaft) / 0-0 (Auswaertsmannschaft)
"neue Regelung" - 1-0 (Heimmannschaft) / 1-1 (Auswaertsmannschaft)

Also ist die Wahrscheinlichkeit der neueren Regelung groesser, dass mehr Tore fallen, ergo fuer den durchschnittlichen Fan attraktiver!


mfg Werdna
Werdna ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 17:58   #17
(Sch)Lagersänger
 
Benutzerbild von Mr.Fair
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ettlingen/Baden
Danke Werdna ...

Besser hätte ich es nicht erklären können ...
Mr.Fair ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 19:39   #18
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
@werdna und fairy

Ich kann eure Begründungen sogar nachvollziehen....

Aber sind die Spiele tatsächlich attraktiver geworden? Die Italiener mauern immer noch... und die anderen Teams machen es doch nach, weil soviel Kohle auf dem Spiel steht.
Bei der jetzigen Regelung wird ein 2:0 höher bewertet als ein 4:2..... Man kann es also auch andersherum sehen....

Ich finde ein 4:2 deutlich attraktiver als ein 2:0 im Hinspiel.

In erster Linie wird die Auswärtsmannschaft auch erstmal versuchen nicht zu verlieren..... egal bei welcher Regelung und erst in 2. Linie ein Tor zu schießen.

Verliert die Auswärtsmannschaft im Hinspiel haben wir im Rückspiel genau dasselbe Problem nur umgekehrt. Hier wird die im Hinspiel siegreiche Mannschaft versuchen erst einmal ein Tor zu verhindern. Fängt sich dann die Heimspielmannschaft im Rückspiel ein Kontertor, so kann es passieren, dass sie eher aufgibt.

Was ist denn, wenn das Hinspiel 2:0 ausgegangen ist? Schießt die Auswärtsmannschaft dann das 1:0, dann muß die andere Mannschaft 4 - - Tore schießen, um dann weiter zu
kommen, was fast unmöglich ist......

Und ich bleibe dabei, wie ich das oben schon geschrieben habe.... ich kann die Regelung nachvollziehen, ich finde sie nicht unsinnig, nur ein bisschen ungerecht.....
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 20:05   #19
 
Benutzerbild von Werdna
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.05.2005
Zitat von drunkenbruno
Aber sind die Spiele tatsächlich attraktiver geworden? Die Italiener mauern immer noch... und die anderen Teams machen es doch nach, weil soviel Kohle auf dem Spiel steht.
Bei der jetzigen Regelung wird ein 2:0 höher bewertet als ein 4:2..... Man kann es also auch andersherum sehen....

Aber bei alter Regelung wird die Auswaertsmannschaft weniger dazu motiviert die 4 Gegentore zu riskieren, um die beiden Auswaertstore zu schiessen...

Zitat von drunkenbruno
Und ich bleibe dabei, wie ich das oben schon geschrieben habe.... ich kann die Regelung nachvollziehen, ich finde sie nicht unsinnig, nur ein bisschen ungerecht.....

Aber im Fussball gehts nunmal nicht nur um Gerechtigkeit, sonst muesste man wohl gleiche Budgets fuer alle Vereine ermoeglichen usw.
Man koennte auch wieder die Zweipunkteregelung fuer ein Sieg einfuehren, ist ja genauso "ungerecht", dass man fuer ein 1-0 dreimal so viel Punkte bekommt wie fuer ein 0-0...

mfg Werdna
Werdna ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2005, 23:17   #20
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Ich gehe mal davon aus, dass ALLE Spieler und demnach auch ALLE Mannschaften die Spiel gewinnen wollen...... egal ob zuhause oder auswärts....und da ist es auch für die Auswärtsmannschaft wichtig mindestens ein Tor zu schießen.

Und mir bleibt ungenommen, dass ich die Regelung für ungerecht halte. Ich habe übrigens nicht für unsinnig gestimmt......

BTW: Ich habe immer noch ein Tabellenprogramm, dass auch die 2 Punkteregel beinhaltet, die ich für wesentlich gerechter halte. Sie zeigt auch eher die wahren Stärken und Schwächen der Mannschaften.....

drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.563
  • Beiträge: 2.845.420
Aktuell sind 221 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos