Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 13:36 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Die medizinische Abteilung und Guardiola schwer

Hier finden Sie die Diskussion Die medizinische Abteilung und Guardiola schwer im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; unter Beschuss. Es fällt mittlerweile doch auf, dass sich die meisten Verletzten bei Bayern Muskelverletzungen zugezogen haben. Dies wird natürlich ...



Like Tree4Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2016, 08:57   #1
Engel auf Erden
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.03.2005
Ort: Voralpenland
Die medizinische Abteilung und Guardiola schwer

unter Beschuss.
Es fällt mittlerweile doch auf, dass sich die meisten Verletzten bei Bayern Muskelverletzungen zugezogen haben.
Dies wird natürlich von Journalisten und Medizinern heftigst diskutiert.
Als Laie kann ich mir natürlich kein Urteil erlauben, aber ich frage mich schon, was da falsch läuft beim FCB.
Dazu kommen noch die Meldungen von einem laschen Trainingslager in Doha.

Alois_Hingerl ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.01.2016, 09:00   #2
DaAndi
Gast
 
Zitat von Alois_Hingerl Beitrag anzeigen
unter Beschuss.
Es fällt mittlerweile doch auf, dass sich die meisten Verletzten bei Bayern Muskelverletzungen zugezogen haben.
Dies wird natürlich von Journalisten und Medizinern heftigst diskutiert.
Als Laie kann ich mir natürlich kein Urteil erlauben, aber ich frage mich schon, was da falsch läuft beim FCB.
Dazu kommen noch die Meldungen von einem laschen Trainingslager in Doha.

Von einem laschen Trainingslager lese ich jetzt zum ersten Mal.

Was die Verletzungsmisere angeht, muss man schon zugeben, dass ein Zusammenhang zwischen den Personalveränderungen im Ärztestab und die steigende Anzahl der Verletzungen (bensonders muskuläre) naheliegt.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.01.2016, 09:04   #3
Engel auf Erden
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.03.2005
Ort: Voralpenland
Zitat von DaAndi Beitrag anzeigen
Von einem laschen Trainingslager lese ich jetzt zum ersten Mal.

Was die Verletzungsmisere angeht, muss man schon zugeben, dass ein Zusammenhang zwischen den Personalveränderungen im Ärztestab und die steigende Anzahl der Verletzungen (bensonders muskuläre) naheliegt.

Im vorletzten DOPA-Stammtisch Hat ein Journalist der die Bayern ins Trainingslager nach Doha begleitet hat, davon berichtet.
Alois_Hingerl ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.01.2016, 09:07   #4
DaAndi
Gast
 
Zitat von Alois_Hingerl Beitrag anzeigen
Im vorletzten DOPA-Stammtisch Hat ein Journalist der die Bayern ins Trainingslager nach Doha begleitet hat, davon berichtet.

Hm ok. Man muss allerdings aufpassen, dass jetzt nicht an Punkten Kritik aufkommt, von denen man nichts gehört hätte, wenn Guardiola verlängert hätte. Will sagen: Dass man sein handeln jetzt nicht negativer auslegen sollte, als man es sonst getan hätte.

Vielleicht sollten wir auch einfach abwarten, was "Fachmann" Schweiger kommenden Sonntag im Dopa zur Problematik zu sagen hat.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.01.2016, 09:12   #5
Engel auf Erden
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.03.2005
Ort: Voralpenland
Zitat von DaAndi Beitrag anzeigen
Hm ok. Man muss allerdings aufpassen, dass jetzt nicht an Punkten Kritik aufkommt, von denen man nichts gehört hätte, wenn Guardiola verlängert hätte. Will sagen: Dass man sein handeln jetzt nicht negativer auslegen sollte, als man es sonst getan hätte.

Vielleicht sollten wir auch einfach abwarten, was "Fachmann" Schweiger kommenden Sonntag im Dopa zur Problematik zu sagen hat.


das ist hier nicht die Frage. Fakt ist die Häufung der Muskelverletzungen und das kenne ich von keinem anderen Bundesligisten.
Alois_Hingerl ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.01.2016, 09:14   #6
DaAndi
Gast
 
Zitat von Alois_Hingerl Beitrag anzeigen
das ist hier nicht die Frage. Fakt ist die Häufung der Muskelverletzungen und das kenne ich von keinem anderen Bundesligisten.

Ja. Da bin ich ganz bei Dir. Der "Vorwurf" ging nicht an Dich. Ich meinte das eher allgemein. Mir kam das bzgl. des "laschen Trainingslagers" in den Sinn.

Es fällt aber in der Tat schwer, bei den Verletzungen und besonders bei deren Häufigkeit, an einen Zufall zu glauben.

Ähnliches hört man z.B. an Vorwürfen an Klopp in England.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.01.2016, 09:20   #7
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Doping in den letzten Jahren leichter nachweisbar
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.01.2016, 09:21   #8
Engel auf Erden
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.03.2005
Ort: Voralpenland
Zitat von DaAndi Beitrag anzeigen
Ja. Da bin ich ganz bei Dir. Der "Vorwurf" ging nicht an Dich. Ich meinte das eher allgemein. Mir kam das bzgl. des "laschen Trainingslagers" in den Sinn.

Es fällt aber in der Tat schwer, bei den Verletzungen und besonders bei deren Häufigkeit, an einen Zufall zu glauben.

Ähnliches hört man z.B. an Vorwürfen an Klopp in England.


Ich maße mich sicher nicht an Guardiolas Trainingsarbeit zu beurteilen, dazu bin ich zu selten in der Säbenerstr., aber auf der Suche nach einer Erklärung rückt auch, bei aller Sympathie, in den Focus. Neben der med. Abt. natürlich.
Alois_Hingerl ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.01.2016, 09:31   #9
DaAndi
Gast
 
Zitat von Alois_Hingerl Beitrag anzeigen
Ich maße mich sicher nicht an Guardiolas Trainingsarbeit zu beurteilen, dazu bin ich zu selten in der Säbenerstr., aber auf der Suche nach einer Erklärung rückt auch, bei aller Sympathie, in den Focus. Neben der med. Abt. natürlich.

Jetzt hat man auf jeden Fall erstmal den Salat. Selbsteinsicht vorausgesetzt, ist es jetzt wohl doch eher fast zu spät da groß was zu ändern.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.01.2016, 09:59   #10
 
Benutzerbild von Travis
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.04.2012
Keine Sorge, er haut im Sommer doch sowieso ab, meine ich irgendwo gehört zu haben.
Travis ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.01.2016, 10:01   #11
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Keine Sorge, jetzt mit Hoeness wird auch das Doping wieder bezahlbar
Crazyyyy likes this.
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.01.2016, 10:03   #12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Zitat von DaAndi Beitrag anzeigen
Ja. Da bin ich ganz bei Dir. Der "Vorwurf" ging nicht an Dich. Ich meinte das eher allgemein. Mir kam das bzgl. des "laschen Trainingslagers" in den Sinn.

Es fällt aber in der Tat schwer, bei den Verletzungen und besonders bei deren Häufigkeit, an einen Zufall zu glauben.

Ähnliches hört man z.B. an Vorwürfen an Klopp in England.

Bei Klopp sieht es aber auch etwas anders aus. Er hat ein Team mit vielen verletzten übernommen, dann einen sehr intensiven Spielstil eingeführt und keine Winterpause.
duplo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.01.2016, 10:06   #13
DaAndi
Gast
 
Zitat von duplo Beitrag anzeigen
Bei Klopp sieht es aber auch etwas anders aus. Er hat ein Team mit vielen verletzten übernommen, dann einen sehr intensiven Spielstil eingeführt und keine Winterpause.

Da bin ich nicht so genau im Bilde. Ich habe nur irgendwie gelesen, dass ihm Ähnliches schon an der ein oder anderen Stelle vorgeworfen wurde.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.01.2016, 10:54   #14
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Zitat von Alois_Hingerl Beitrag anzeigen
Ich maße mich sicher nicht an Guardiolas Trainingsarbeit zu beurteilen, dazu bin ich zu selten in der Säbenerstr., aber auf der Suche nach einer Erklärung rückt auch, bei aller Sympathie, in den Focus. Neben der med. Abt. natürlich.

Vielleicht hatten MW und Pep auch daher Spannungen. Immerhin waren unter Jupp noch alle fit zum Triple und da hatte gesundgheitlich MW das Sagen.
duplo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.01.2016, 10:58   #15
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Zitat von DaAndi Beitrag anzeigen
Da bin ich nicht so genau im Bilde. Ich habe nur irgendwie gelesen, dass ihm Ähnliches schon an der ein oder anderen Stelle vorgeworfen wurde.

Naja, sein Spielstil ist sehr intensiv. Hat das Team viele Verletzte, kriegen vielleicht die Aktiven nicht genug Pausen oder Genesene werden zu früh aktiv. Ob das wirklich so ist, keine Ahnung, es wurde aber auch zu BVB Zeiten darüber spekuliert.
duplo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.01.2016, 11:20   #16
DaAndi
Gast
 
Zitat von duplo Beitrag anzeigen
Naja, sein Spielstil ist sehr intensiv. Hat das Team viele Verletzte, kriegen vielleicht die Aktiven nicht genug Pausen oder Genesene werden zu früh aktiv. Ob das wirklich so ist, keine Ahnung, es wurde aber auch zu BVB Zeiten darüber spekuliert.

Viel mehr als Spekulation ist es ja in beiden der Fälle aus unserer Sicht sowieso nicht.
In Liverpool kenne ich mich zuwenig aus.
In Dortmund kann ich mich an solche "Vorwürfe" auch erinnern. Man sollte allerdings meinen, dass da (in München wie in Dortmund) Fachleute am Werk sind und waren, denen da Fehler am ehesten auffallen müssten. Zumindest eher als Journalisten oder Trainer von anderen Klubs.

Oder gibt es da so grob Unterschiedliche Philosophien unter den Sportmedizinern?
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.01.2016, 13:51   #17
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Zitat von DaAndi Beitrag anzeigen
Viel mehr als Spekulation ist es ja in beiden der Fälle aus unserer Sicht sowieso nicht.
In Liverpool kenne ich mich zuwenig aus.
In Dortmund kann ich mich an solche "Vorwürfe" auch erinnern. Man sollte allerdings meinen, dass da (in München wie in Dortmund) Fachleute am Werk sind und waren, denen da Fehler am ehesten auffallen müssten. Zumindest eher als Journalisten oder Trainer von anderen Klubs.

Oder gibt es da so grob Unterschiedliche Philosophien unter den Sportmedizinern?

Natürlich, wie erklärst du dir den sonst Dopingärzte?
duplo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.01.2016, 13:52   #18
DaAndi
Gast
 
Zitat von duplo Beitrag anzeigen
Natürlich, wie erklärst du dir den sonst Dopingärzte?

Ich sprach da schon eher von den "legalen" Sportmedizinern.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.01.2016, 13:56   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Zitat von DaAndi Beitrag anzeigen
Ich sprach da schon eher von den "legalen" Sportmedizinern.

Und die sollen alle gleich geschaltet sein?

Ein MW hatte niemanden mehr was zu beweisen, ein junger aufstrebender Arzt verspricht da vielleicht schon mal mehr, um sich einen Namen zu machen.
duplo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.01.2016, 14:15   #20
DaAndi
Gast
 
Zitat von duplo Beitrag anzeigen
Und die sollen alle gleich geschaltet sein?

Ein MW hatte niemanden mehr was zu beweisen, ein junger aufstrebender Arzt verspricht da vielleicht schon mal mehr, um sich einen Namen zu machen.

Ja das ist mir schon klar. Nur sollte jeder gut ausgebildete Sportmediziner erkennen, dass etwas falsch läuft und auch wo etwas falsch läuft und gegensteuern. Versprechungen hin und her.

Fallbeispiel: Ein Ärzteteam ist von den Trainings- und Rehamethoden vollkommen überzeugt und ein anderes sieht genau darin die Ursache der ganzen Verletzungen.
Das wären ja schon sehr konträre Meinungen und Philosophien.

  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,084
  • Themen: 57.668
  • Beiträge: 2.859.984
Aktuell sind 124 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos