Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 12:02 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Die scheiß WM steht vor der Tür

Hier finden Sie die Diskussion Die scheiß WM steht vor der Tür im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Es wird so langsam immer schlimmer . Man liest vermehrt von Randalierenden Fans , Einige wenn auch nicht zur Tagesordnung ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.12.2005, 17:13   #1
Grenzwertig Biertrinkend
 
Benutzerbild von Moonracker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Brigade Rheinland
Böse Die scheiß WM steht vor der Tür

Es wird so langsam immer schlimmer .
Man liest vermehrt von Randalierenden Fans , Einige wenn auch nicht zur Tagesordnung gehörende szenen aber im Grunde Harmlose szenen werden zur absoluten GewaltOrgie hochgeschreiben .
Im TV wird Immer öfter darüber debattiert ob die Sicherheit bei der WM gewähleistet sei .
Hier wird was von Blutanschlag da was von Mord unter Fans berichetet . So langsam Kotzt es mich an das die WM hier stattfindet .
So sehr ich mich auf dieses ereigniss freue trotzdem bleibt der Fade beigeschmack das man als stadiongänger nur hoffen kann im nächsten Halben Jahr nicht zur Falschen Zeit am Falschen Ort zu sein - Ruck Zuck hast 1 - 5 Jahre stadionverbot auf Deinem Zettel und wirst zum Hooligan der Extraklasse abgestempelt . Hoffentlich ist dieser WM SicherheitsWahn bald vorbei .

Hier nur EIN Beispiel - Weitere dürfen Gerne hier präsentiert werden .


http://www.freiheit-fuer-pavel.de.vu/

Bei den meisten funzt der Link nicht richtig - ich vermute IE Problem .
Hier mal der ganze Text reinkopiert .






Brutaler Polizeieinsatz wegen einer Ordnungswidrigkeit beim Spiel FC Schalke 04 gegen SV Werder Bremen am 26. November 2005 Unser Vorsänger hatte es sich auf der mit Metallzacken besetzten Plexiglasscheibe, die die Fans vom Spielfeld trennt, unbequem gemacht und sorgte so dafür, dass zumindest ein wenig Stimmung in dieser einer der fanunfreundlichsten Kurven der Liga aufkam. Kurz nach Anpfiff versuchten erst zwei Ordner, kurz später einer der Bremer Szenekundigen Beamten (SKB) zum Vorsänger durchzudringen, was ihnen aber von der Masse unmöglich gemacht wurde. So kam nun letzterer von der anderen Seite an die Scheibe, was ohnehin sinnvoller war, und teilte dem Zaunkönig mit, dass seine erhöhte Position nicht erwünscht sei und er sie deshalb verlassen sollte. Einen Grund für diese Aufforderung gab es freilich nicht. Denn zum einen ist es allgemein üblich, dass einer oder mehrere in erhöhter Position für Stimmung sorgen und somit Beschwerden über eine eventuelle Sichtbehinderung selten oder nie auftreten, zum anderen bestand für niemanden ein erhöhtes Risiko, nur der Vorsänger musste mit unschönen Druckstellen in Folgen des Zauns rechnen. Kurz nachdem der SKB sich nun entfernt hatte, tauchten 15 bis 20 seiner Kollegen in voller Montur im Nachbarblock auf, und täuschten vor, den Block betreten zu wollen.
Lautstarker Protest des gesamten Blockes war die Folge. Eine Schlägerei mit allen anwesenden Bremern anzuzetteln schien dann doch zu gewagt, und so verzogen sich die Beamten noch vor der Halbzeitpause wieder. Den Rest des Spiels passierte nichts weiter, der Vorsänger heizte die gesamten 90 Minuten die Masse ein.


Nach dem Spiel ging die Gruppe der Ultras, zu denen sich auch der Vorsänger zählt, geschlossen, aber nicht getrennt von den sonstigen Fans in Richtung Ausgang. Dieser ist in Gelsenkirchen so organisiert, dass aus drei breiten Ausgängen alle Karteninhaber des Gästeblocks in ein Foyer strömen, aus dem nur ein relativ schmaler Ausgang ins Freie führt. Diesen Engpass hatte sich die Polizei ausgesucht, um den vermeintlichen Übeltäter aus der Masse zu fischen. Einige auch vom gewalttätigen Eingreifen der Beamten betroffenen Bremer setzten sich zur Wehr beziehungsweise für ihre Freunde ein, die Ordner waren völlig überrascht und offensichtlich überfordert und griffen genau wie die Staatshüter überhart ein. Mehrere Bremer wurden durch Schlagstöcke verletzt, neben dem Vorsänger wurden zwei weitere Fans festgenommen. Die Reaktion der anderen Bremer war geschlossen. Lautstark wurde protestiert, wobei die Situation nach dem ersten Zusammenstoß von Fanseite völlig gewaltfrei ablief. Abgesehen von einigen, die ihre Verkehrsverbindungen erreichen mussten, blieben alle Werder-Fans aus Solidarität mit ihrem Vorsänger stehen, der wegen einer Ordnungswidrigkeit brutal aus einer friedlichen Masse gefangen wurde. Nach einiger Zeit bildete die Polizei einen zum Ausgang offenen Kessel, in den hinein sie dann die vorübergehend Verhafteten entließen, mit der Information, dass sie die Arena wohl nicht mehr von innen sehen würden, was die anderen Stadien anginge, sei noch abzuwarten. Da man diese völlig überzogene Maßnahme nicht so stehen lassen wollte und das offensichtliche Unrecht nicht unkommentiert stehen lassen wollte, blieben große Teile der aktiven Fans im Foyer, wohingegen viele der Normalos angesichts der spürbaren Spannung seitens der Polizei das Weite suchten. Auf Gesprächsversuche wurde nicht eingegangen, unser Urteil schien schon gefallen sein. Ohne eine allgemein hörbare Ankündigung schoben uns die grimmig schweigenden Polizisten in Richtung Ausgang. Wir stemmten uns gegen die Kette der Beamten, jedoch ohne den Ansatz von Gewalttätigkeit zu zeigen. Einige hielten sogar zum Zeichen ihrer Friedfertigkeit die Hände nach oben. Ich hatte das Gefühl, dass gerade diese besonders aggressiv angegangen wurden.


Als sich noch etwa 30 Personen im Foyer befanden, wurde endgültig zu inakzeptabel brutaler Gewalt gegriffen: Sehr viel CS-Gas wurde in die Menge gespritzt, dazu kamen Schlagstöcke zum Einsatz, insbesondere gegen die durch das Reizgas wehrlosen Fans. Alle wurden aus dem Foyer in den nach draußen führenden Tunnel gedrängt, der direkt nach dem Ausgang in steilen Stufen nach unten führt, für jemanden, der nichts sehen kann, ein immenses Risiko. Die unverletzten Fans rannten ins Frei, um dort Schnee zum Auswaschen der Augen zu holen. So verbrachten wir knapp zehn Minuten in dem etwa 120 Meter langen Käfiggang, um unsere Freunde zu versorgen. Ein Sanitäter wurde uns nicht geschickt. Erst als wir aus Angst vor einem zweiten Angriff der Polizei das Stadion endgültig verlassen hatten, kam ein Krankenwagen. Unsere SKBs standen am Ausgang.


Angeblich war eine Delegation der FIFA zugegen, um die Sicherheitsbedingungen auszuloten. Ein unbedarfter Fan würde denken: Prima, dann haben sie ja mal gesehen, wie mit uns herum gesprungen wird. Doch wahrscheinlich hatten wir mit es einem erstklassigen Einsatz gegen gewaltbereite Hooligans zu tun. Die WM ist sicher. Für Fans ganz bestimmt nicht.


Diese Geschehnisse werden für 2 der 3 festgenommenen nicht ohne Konsequenzen bleiben. Nach Rücksprache der betroffen mit den Bremer SKBs und dem Fanprojekt wurde klar, dass 2 Stadionverbote bereits bei Schalke 04 auf dem Tisch liegen und es nur eine Frage der Zeit ist, bis die beiden ihre Stadionverbote erhalten. Ein Stadionverbot wird es wegen Sachbeschädigung (Die Schalker Polizei kuckte sich alle Überwachungsvideos durch und fand den Vorsänger auf einem der Bänder wohl beim kleben von Aufklebern) und eines wegen „versuchter Gefangenenbefreiung“ geben. Die beiden Stadionverbote werden als völlig willkürlich angesehen und werden deshalb nicht einfach so hingenommen werden.


Geändert von Moonracker (07.12.2005 um 17:57 Uhr).
Moonracker ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 17:14   #2
beribert
Gast
 
Don't panic!!!
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 17:16   #3
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Nix für ungut, aber nichtssagender könnte eine Webseite wie die von dir verlinkte kaum sein...ausser einem Plakat mit einem unscharfen Bild drauf und einem plakativen Spruch drunter ist nichts zu lesen. Keine Hintergründe, keine Erklärungen, gar nichts...so könnte es auch sein, dass angesprochener Pavel ein ganz wilder Messerstecher ist
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 17:18   #4
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
Ihr könnt das Gästebuch nutzen um Pavel zu danken

warum sollte ich pavel danken? was hat er denn für mich getan?
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 17:46   #5
Grenzwertig Biertrinkend
 
Benutzerbild von Moonracker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Brigade Rheinland
Zitat von Schabbab
Nix für ungut, aber nichtssagender könnte eine Webseite wie die von dir verlinkte kaum sein...ausser einem Plakat mit einem unscharfen Bild drauf und einem plakativen Spruch drunter ist nichts zu lesen. Keine Hintergründe, keine Erklärungen, gar nichts...so könnte es auch sein, dass angesprochener Pavel ein ganz wilder Messerstecher ist

Wie DÄMLICH Muss man(n) eigentlich sein ???
Ihr macht mich fertig . Klickst Du auf Jener Seite Mal Bitte auf ´´Warum Diese Seite ?´´

Naja aber mir scheint euch interessiert es eh nicht was in Deutschen Stadien und um Diese Herum derzeit abgeht . Setzt ihr euch mit Eurem Wunden - Runden . Arsch vor´s TV und zieht euch ne Tüte Chips rein und wartet bis die WM kommt und regt euch dann auf warum niemand im Stadion stimmung verbreitet .

Man Entschuldige Meinen Harten Ton aber es Kotzt mich Einfach Nur noch an .
Selbst in diesem Einstmals Geilen Forum wird es immer Beschissener .
Moonracker ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 17:51   #6
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von Moonracker
Wie DÄMLICH Muss man(n) eigentlich sein ???
Ihr macht mich fertig . Klickst Du auf Jener Seite Mal Bitte auf ´´Warum Diese Seite ?´´

Hey, kein Grund gleich nen Rotlauf zu bekommen...wenn es da was zum klicken gäbe, hätte ich das längst getan. Da is aber nix, capice

Zitat von Moonracker
Naja aber mir scheint euch interessiert es eh nicht was in Deutschen Stadien und um Diese Herum derzeit abgeht . Setzt ihr euch mit Eurem Wunden - Runden . Arsch vor´s TV und zieht euch ne Tüte Chips rein und wartet bis die WM kommt und regt euch dann auf warum niemand im Stadion stimmung verbreitet .

Mach ich doch glatt...ich lass aber die Chips weg, das Zeugs mag ich net so...würde stattdessen Nüsse knabbern wenn das okay ist.

Zitat von Moonracker
Man Entschuldige Meinen Harten Ton aber es Kotzt mich Einfach Nur noch an .
Selbst in diesem Einstmals Geilen Forum wird es immer Beschissener .

Es war lediglich eine simple Frage nach den Hintergründen, denn aus der Webseite mit den nicht-funktionierenden Links geht das leider nicht hervor.
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 17:51   #7
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
moonie... auf der gesamten seite existiert kein link! zumidnest bei mir nicht und wohl auch bei shabbi nicht...
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 17:53   #8
beribert
Gast
 
Zitat von Schabbab
Hey, kein Grund gleich nen Rotlauf zu bekommen...wenn es da was zum klicken gäbe, hätte ich das längst getan. Da is aber nix, capice

Komisch, bei mir ist da ein Link und es kommt eine Erklärung zum Vorschein.

Brutaler Polizeieinsatz wegen einer Ordnungswidrigkeit beim Spiel FC Schalke 04 gegen SV Werder Bremen am 26. November 2005 Unser Vorsänger hatte es sich auf der mit Metallzacken besetzten Plexiglasscheibe, die die Fans vom Spielfeld trennt, unbequem gemacht und sorgte so dafür, dass zumindest ein wenig Stimmung in dieser einer der fanunfreundlichsten Kurven der Liga aufkam. Kurz nach Anpfiff versuchten erst zwei Ordner, kurz später einer der Bremer Szenekundigen Beamten (SKB) zum Vorsänger durchzudringen, was ihnen aber von der Masse unmöglich gemacht wurde. So kam nun letzterer von der anderen Seite an die Scheibe, was ohnehin sinnvoller war, und teilte dem Zaunkönig mit, dass seine erhöhte Position nicht erwünscht sei und er sie deshalb verlassen sollte. Einen Grund für diese Aufforderung gab es freilich nicht. Denn zum einen ist es allgemein üblich, dass einer oder mehrere in erhöhter Position für Stimmung sorgen und somit Beschwerden über eine eventuelle Sichtbehinderung selten oder nie auftreten, zum anderen bestand für niemanden ein erhöhtes Risiko, nur der Vorsänger musste mit unschönen Druckstellen in Folgen des Zauns rechnen. Kurz nachdem der SKB sich nun entfernt hatte, tauchten 15 bis 20 seiner Kollegen in voller Montur im Nachbarblock auf, und täuschten vor, den Block betreten zu wollen. usw usw


Geändert von beribert (07.12.2005 um 17:56 Uhr).
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 17:54   #9
Grenzwertig Biertrinkend
 
Benutzerbild von Moonracker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Brigade Rheinland
Zitat von Schabbab
Hey, kein Grund gleich nen Rotlauf zu bekommen...wenn es da was zum klicken gäbe, hätte ich das längst getan. Da is aber nix, capice

Mach ich doch glatt...ich lass aber die Chips weg, das Zeugs mag ich net so...würde stattdessen Nüsse knabbern wenn das okay ist.

Es war lediglich eine simple Frage nach den Hintergründen, denn aus der Webseite mit den nicht-funktionierenden Links geht das leider nicht hervor.

Du nuztz Sicherlich den IE ?? Mit dem funzt bei mir auch nicht . Mit Firefox gibts bei mir Null Probleme .

Ok dann vergiss es und sezt Dich in deinen sessel .

Wie geschrieben - Sorry für den Tonfall .
Moonracker ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 17:55   #10
Grenzwertig Biertrinkend
 
Benutzerbild von Moonracker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Brigade Rheinland
Zitat von Emmas_linke_Klebe
moonie... auf der gesamten seite existiert kein link! zumidnest bei mir nicht und wohl auch bei shabbi nicht...

IE Problem wie mir scheint . Mit Firefox Keine Probleme .

Ich kopiere mal den text von dem Link hier rein .
Moonracker ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 17:56   #11
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Emmas_linke_Klebe
moonie... auf der gesamten seite existiert kein link! zumidnest bei mir nicht und wohl auch bei shabbi nicht...

ich kann "warum diese Seite?" auch nicht anklicken, aber dem Quelltext nach müsste das tatsächlich ein Link sein
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 17:58   #12
Grenzwertig Biertrinkend
 
Benutzerbild von Moonracker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Brigade Rheinland
Zitat von derMoralapostel
ich kann "warum diese Seite?" auch nicht anklicken, aber dem Quelltext nach müsste das tatsächlich ein Link sein

Einganspost editiert mit dem Gesamten Text !!!
Moonracker ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 18:09   #13
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Tja, ich gebe dir Recht, wenn sich das alles so wie geschildert zugetragen hat, dann ist das eine Riesensauerei. Allerdings hört man solche Stories immer wieder, den Wahrheitsgehalt kann man aber nur schwierig nachprüfen, schliesslich steht Aussage gegen Aussage.

Ich will das hier gar nicht weiter kommentieren, mir ist aber klar, dass es bis zur WM und bei der WM noch zu einigen unschönen Szenen kommen wird, denn die Fans stehen bei so etwas schon lange nicht mehr im Mittelpunkt, sondern sind bestenfalls noch Füllmaterial.
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 18:21   #14
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
also wenn ihr nur das bild seht, dann müsst ihr einfach weiter runterscrollen, da müsste dann normalerweise die Erklärung kommen....

zum Thema: Also ich, obwohl ich Bremer bin, was ich von dieser Aktion halten soll.....
ich lese ja auch ein bissel im WOL Forum und da is mir zu Ohren gekommen, dass dieser besagte Pavel MEHRMALS aufgefordert wurde den "Zaun" zu verlassen.....und wegen den Aufklebern....es gibt ein Beweisvideo.....
also ist er an dieser Sache selbst schuld.....auch wenn ich finde das die verhältnismäßigkeit fehlt...für ein bissel Zaun klettern und Aufkleber kleben BUNDESWEITES Stadionverbot!?!?!?! Na hallo gehts noch?

und zum ganzen Rest der Geschichte....übel, sehr übel.....aber das müssen wir bremer in letzter Zeit so oder so häufiger einstecken....ich weiß nicht ob euch z.B. die geschichte aus Hamburg bekannt is...
XRICKX84 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 18:22   #15
Grenzwertig Biertrinkend
 
Benutzerbild von Moonracker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Brigade Rheinland
Zitat von Schabbab
Tja, ich gebe dir Recht, wenn sich das alles so wie geschildert zugetragen hat, dann ist das eine Riesensauerei. Allerdings hört man solche Stories immer wieder, den Wahrheitsgehalt kann man aber nur schwierig nachprüfen, schliesslich steht Aussage gegen Aussage.

Ich will das hier gar nicht weiter kommentieren, mir ist aber klar, dass es bis zur WM und bei der WM noch zu einigen unschönen Szenen kommen wird, denn die Fans stehen bei so etwas schon lange nicht mehr im Mittelpunkt, sondern sind bestenfalls noch Füllmaterial.

Der Kern solcher aussagen wie derer oben stimmt immer .
Und ist es nicht ziemlich Unnormal wenn man schon jetzt absehen kan das solche aktionen wohl bis tzur WM noch häufiger vorkommen werden ??
Ist es nicht tatsächlich Furchtbar zum Kotzen das es auch DICH treffen kann ?? Obwohl du wahrscheinlich gar kein regelmäßiger stadiongänger bist und eventuell gar nicht stehst sondern der ruhige sitzdende mit Schal behängte Fussballfan bist aber vorm Bahnhof geratest Du mit Deinem Fanschal zufälliger weise in den Mob Deines Vereins der Heute Gastverein ist und vorne steht die Polizei und Filmt Alles und jeden . Dann kommt es irgendwo am Rande dieses Mobs zur Drängelei , die wahrscheinlich gar nicht vermeidbar war da diese Masse auf engstem raum ins stadion geführt wird und die Polizei greift ein und DU bekommst den Knüppel ab und DU rufst dem Polizisten zu WAS Soll das und der Gute zieht DICH aus der Reihe und was dann passiert braucht man nicht weiter zu schildern aber ich versichere Dir Du siehst die nächsten 12 Monate Kein Deutsches Stadion mehr von innen .

Ok Ok dies ist ne ziemlich überdrehte Geschichte aber das ist der Punkt mit dem ´´Zur Falschen Zeit am Falschen Ort ´´ denn NACH der WM wird sich das Verhältniss Polizei und Fussballfan wieder ´´normalisieren´´ und Solch Polizeipräsenz und Willkür wird Schlagartig abebben .
Schade eigentlich aber Dieser Sicherheitswahn wird immer schlimmer und ist in Keinster weise Aktzebtabel .
Moonracker ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 18:24   #16
Grenzwertig Biertrinkend
 
Benutzerbild von Moonracker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Brigade Rheinland
Zitat von XRICKX84
und zum ganzen Rest der Geschichte....übel, sehr übel.....aber das müssen wir bremer in letzter Zeit so oder so häufiger einstecken....ich weiß nicht ob euch z.B. die geschichte aus Hamburg bekannt is...

Mach hier kein quiz - schildere diese Storry damit auch Stadionaussenstehende sehen was in und um Deutschen Stadien derzeit abgeht .
Moonracker ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 18:29   #17
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
Zitat von Moonracker
Der Kern solcher aussagen wie derer oben stimmt immer .

ja, der kern stimmt immer... in diesem fall, dass der kerl stadionverbot bekommen hat.
es ist klar, dass es leider viel zu oft ungerechtfertigte stadionverbote gibt, aber ich maße mir nicht an zu entscheiden, ob das auch in diesem fall so ist. viele ultras oder fussballfans sind meisst einfach uneinsichtig, denken in de rmasse könnten sie sich alles erlauben und dann wudnern sie sich, wenn man sie drankriegt und behaupten, dass ja alles sooo ungerechtfertigt ist...
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 18:38   #18
Anarchist aus Prinzip
 
Benutzerbild von neo1968
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Baden
Die WM geht mir schon lange

am vorbei.
neo1968 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.12.2005, 18:38   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Moonracker
Mach hier kein quiz - schildere diese Storry damit auch Stadionaussenstehende sehen was in und um Deutschen Stadien derzeit abgeht .

Werde ich nachher posten....
muss jetzt los....Werder die Daumen drücken....
werds aber heut auf jedenfall noch posten
XRICKX84 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.12.2005, 12:49   #20
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von Moonracker
Ok Ok dies ist ne ziemlich überdrehte Geschichte aber das ist der Punkt mit dem ´´Zur Falschen Zeit am Falschen Ort ´´ denn NACH der WM wird sich das Verhältniss Polizei und Fussballfan wieder ´´normalisieren´´ und Solch Polizeipräsenz und Willkür wird Schlagartig abebben .
Schade eigentlich aber Dieser Sicherheitswahn wird immer schlimmer und ist in Keinster weise Aktzebtabel .

Ich versteh schon worauf du hinaus willst und du hast auch nicht Unrecht...zur falschen Zeit am falschen Ort ist immer blöd, aber so was in der Art kann dir auch an nem Samstag Abend in der Disse passieren oder einfach auf der Strasse.
Gegen den Sicherheitswahn hätte ich persönlich nicht einzuwenden. Mir ist lieber ich muss an ner Hundertschaft Schupos vorbei defilieren als an ner ausrastenden Horde Randalierer. Gegen die Security ist ja gar nichts zu sagen, unrechtmässige Übergriffe dürfen eben nicht passieren, aber das ist in so einer aufgeheizten Stimmung sicher leichter gesagt als getan.

Bei diesem Pavel muss man sich ja schon fragen, warum er nicht nach der ersten, spätestens nach der zweiten Aufforderung von Zaun runtergekommen ist. Ob er das jetzt unsinnig findet oder nicht, Fakt ist nunmal, dass er von den Betreibern einer quasi-privaten Einrichtung an die Hausordnung erinnert wurde, sich aber daran nicht gehalten hat. Was danach passiert ist, ist natürlich - wenn es sich genau so zugetragen hat - untragbar.

Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,097
  • Themen: 57.918
  • Beiträge: 2.889.874
Aktuell sind 118 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos