Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 11:22 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Die schlimmsten Fehlverkäufe der Bundesliga

Hier finden Sie die Diskussion Die schlimmsten Fehlverkäufe der Bundesliga im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Nachdem es ja im anderen Thread um die schlimmsten Fehleinkäufe geht, könnte es ja auch interessant sein, welche Spieler bei ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2007, 08:39   #1
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Die schlimmsten Fehlverkäufe der Bundesliga

Nachdem es ja im anderen Thread um die schlimmsten Fehleinkäufe geht, könnte es ja auch interessant sein, welche Spieler bei einem Verein verscherbelt wurden und dann woanders groß rauskamen.


Ich fang mal beim FC Bayern an:

Asgeir Sigurvinsson wurde in Stuttgart zum damals besten Mittelfeldregisseur der Liga.

Nicht verkauft, aber ausgeliehen, obwohl man auf der Postion selbst Bedarf hatte: Philip Lahm



Bei anderen Vereinen fällt mir aktuell ein:

Sanogo aus Hamburg regelrecht vertrieben, in Bremen trifft er wieder.



Da gibt's aber bestimmt noch so einige andere Beispiele...

kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2007, 09:40   #2
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von kahnsinn Beitrag anzeigen
Nachdem es ja im anderen Thread um die schlimmsten Fehleinkäufe geht, könnte es ja auch interessant sein, welche Spieler bei einem Verein verscherbelt wurden und dann woanders groß rauskamen.


Ich fang mal beim FC Bayern an:

Asgeir Sigurvinsson wurde in Stuttgart zum damals besten Mittelfeldregisseur der Liga.

Nicht verkauft, aber ausgeliehen, obwohl man auf der Postion selbst Bedarf hatte: Philip Lahm



Bei anderen Vereinen fällt mir aktuell ein:

Sanogo aus Hamburg regelrecht vertrieben, in Bremen trifft er wieder.



Da gibt's aber bestimmt noch so einige andere Beispiele...

So nen Thread wollt ich gestern schon aufmachen.

Leverkusen: Cris
In Leverkusen ein Flop, bei Lyon top

Geändert von Vatreni (21.12.2007 um 10:01 Uhr).
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2007, 09:58   #3
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Rüsselsheim
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
So nen Thread wollt ich gestern schon aufmachen.

Frankfurt: Cris
In Frankfurt ein Flop, bei Lyon top

Du meinst wohl den Leverkusener Cris und nicht den Chris aus Frankfurt...
m4ce ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2007, 10:02   #4
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von m4ce Beitrag anzeigen
Du meinst wohl den Leverkusener Cris und nicht den Chris aus Frankfurt...

Ach, der war bei Leverkusen? Komischerweise dachte ich bisher immer dass der bei Frankfurt war und dass Frankfurt danach lediglich einen gleichklingenden Spieler verpflichtet hätte. Danke für die Aufklärung.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2007, 10:15   #5
Majestät brauchen Sonne
 
Benutzerbild von HorstNeumann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Augusta Vindelicorum
Im Parallel-Thread habe ich bereits eine Liste hanebüchener Lorant-Transfers niedergeschrieben, die sich allesamt als Mega-Flops herausstellten. Jedoch gab es auch einen Transfer-Künstler Lorant, der teilweise einen klasse Riecher hatte, für wenig Geld Spieler zu verpflichten, die bei ihren Ex-Verein nicht (mehr) so recht zum Zuge kamen und bei 60 dann groß aufblühten. Einige Beispiele:

Martin Max (Schalke)
Thomas Hässler (BVB)
Marco Kurz (Schalke)
Piotr Nowak (Dresden)
Harald Cerny (Bayern)
René Rydlewicz (Lerverkusen)
Olaf Bodden (Rostock)
Ned Zelic (Auxerre)
Bernd Hobsch (Rennes)
HorstNeumann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2007, 10:27   #6
Wissen ist Macht.
 
Benutzerbild von PurzelHH
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Hamburg
Zitat von HorstNeumann Beitrag anzeigen
Im Parallel-Thread habe ich bereits eine Liste hanebüchener Lorant-Transfers niedergeschrieben, die sich allesamt als Mega-Flops herausstellten. Jedoch gab es auch einen Transfer-Künstler Lorant, der teilweise einen klasse Riecher hatte, für wenig Geld Spieler zu verpflichten, die bei ihren Ex-Verein nicht (mehr) so recht zum Zuge kamen und bei 60 dann groß aufblühten. Einige Beispiele:

Martin Max (Schalke)
Thomas Hässler (BVB)
Marco Kurz (Schalke)
Piotr Nowak (Dresden)
Harald Cerny (Bayern)
René Rydlewicz (Lerverkusen)
Olaf Bodden (Rostock)
Ned Zelic (Auxerre)
Bernd Hobsch (Rennes)

Ohne jetzt Deine Liste im Detail beurteilen zu können, so hat Hässler bei 1860 doch nur sehr matt und kurz gestrahlt. Nach meiner Erinnerung hat TH seine Karriere dort eher sanft ausklingen lassen.

Dresden wollte Piotr Nowak nach meiner Erinnerung übrigens nicht abgeben, sondern er wollte halt nach München. Oder irre ich mich? Dann wäre er also wohl nicht als Fehlverkauf zu bezeichnen.

Der einzig echte Volltreffer in Deiner Liste ist m.E. Martin Max und mit großen Abstrichen Ned Zelic.

Alles andere sind für mich recht durchschnittliche Spieler, die halt bei 60 in der ersten Mannschaft waren und woanders eben nicht.

Da könnte man seit Gründung der Bundesliga wahrscheinlich dutzende von Transfers dieser Kategorie nennen. Zugegebenermaßen ist es natürlich leichter, die Listen anderer User zu kommentieren, als eigene zu erstellen.

Geändert von PurzelHH (21.12.2007 um 10:47 Uhr).
PurzelHH ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2007, 10:35   #7
Juventino1985
Gast
 
Boubacar hätte bei Hamburg aber nicht zu treffen begonnen, das liegt oft weniger an den Stürmen selber, als an dem Stürmerfluch der über Hamburg sein Unwesen treibt, nur Olic hebt sich derzeit ein wenig ab.....obwohl 3 seiner 7 Treffer eben in einem Spiel waren ( gegen Stuttgart)
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2007, 10:40   #8
Wissen ist Macht.
 
Benutzerbild von PurzelHH
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Hamburg
Beim HSV würde mir hier spontan Oliver Bierhoff einfallen.

Ansonsten glänzen wir eher durch Fehleinkäufe oder ich habe diese einfach besser im Gedächtnis.
PurzelHH ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2007, 10:42   #9
Juventino1985
Gast
 
Ach so besonders fand ich den die meiste Zeit auch nicht. Ich hab Respekt vor seiner Trefferquote in der Serie A und bei Milan im Meisterjahr war er nicht schlecht, mit Udinese einmal Torschützenkönig. Meiste Zeit fand ich ihn aber nicht so berauschend und sein "Myhtos" beruht auf den 2 Toren gegen Tschechien im Finale bei der Euro 1996 . In diesem Turnier hat Bierhoff meines Wissens sonst aber nicht oft gespielt . Aber weil einer mal 2-3 gute Jahre in der Karriere hatte, würd ich ihn nicht als Fehlverkauf einstufen. Völler , Klinsmann , Kirsten und Co waren allesamt stärker....
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2007, 10:48   #10
Wissen ist Macht.
 
Benutzerbild von PurzelHH
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Hamburg
Zitat von Juventino1985 Beitrag anzeigen
Ach so besonders fand ich den die meiste Zeit auch nicht. Ich hab Respekt vor seiner Trefferquote in der Serie A und bei Milan im Meisterjahr war er nicht schlecht, mit Udinese einmal Torschützenkönig. Meiste Zeit fand ich ihn aber nicht so berauschend und sein "Myhtos" beruht auf den 2 Toren gegen Tschechien im Finale bei der Euro 1996 . In diesem Turnier hat Bierhoff meines Wissens sonst aber nicht oft gespielt . Aber weil einer mal 2-3 gute Jahre in der Karriere hatte, würd ich ihn nicht als Fehlverkauf einstufen. Völler , Klinsmann , Kirsten und Co waren allesamt stärker....

Für Hamburger Stürmerverhältnisse reicht das.
PurzelHH ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2007, 10:50   #11
Majestät brauchen Sonne
 
Benutzerbild von HorstNeumann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Augusta Vindelicorum
Zitat von PurzelHH Beitrag anzeigen
Ohne jetzt Deine Liste im Detail beurteilen zu können, so hat Hässler bei 1860 doch nur sehr matt und kurz gestrahlt. Nach meiner Erinnerung hat TH seine Karriere dort eher sanft ausklingen lassen.

Der einzig echte Volltreffer in Deiner Liste ist m.E. Martin Max und mit großen Abstrichen Ned Zelic.

Alles andere sind für mich recht durchschnittliche Spieler, die halt bei 60 in der ersten Mannschaft waren und woanders eben nicht.

Da könnte man seit Gründung der Bundesliga wahrscheinlich dutzende von Transfers dieser Kategorie nennen. Andererseits ist es natürlich leichter, die Listen anderer User zu kommentieren, als eigene zu erstellen.

Naja, also ich habe durchaus lange Zeit einen hell strahlenden Icke Hässler bei 1860 gesehen, dir ist wohl eher sein wenig glorreiches Ende bei den Löwen unter Herrn Götz aus Berlin in Erinnerung geblieben. Ned Zelic und Bernd Hobsch kamen im Winter 98 quasi als abgehalfterte Legionäre aus Frankreich und waren dann beide nicht unwesentlich daran beteiligt, dass 60 doch noch den Klassenerhalt schaffte.

Mit Poitr Nowak wurde erstmals Spielkultur verpflichtet, und auch Rydlewicz, Cerny und Bodden hatten maßgeblichen Anteil daran, dass die sich Löwen Mitte/Ende der 90er fest in der Bundesliga etabliert hatten. Diese Spieler haben alle samt nur kleines Geld gekostet, waren bei ihren Ex-Vereinen auf dem Abstellgleis und haben bei 60 tragende Positionen inne gehabt.

Genauso übrigens Marco Kurz, der nach eher durchwachsender Zeit auf Schalke bei 60 zeitweise zusammen mit Holger Greilich das wohl beste IV-Duo der Löwen in den vergangenen 20 Jahre gestellt hat.
HorstNeumann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2007, 10:50   #12
Juventino1985
Gast
 
Zitat von PurzelHH Beitrag anzeigen
Für Hamburger Stürmerverhältnisse reicht das.

Ach ich werd die Sturmprobleme nächstes Jahr höchstpersönlich beenden und mich selber als Stürmer zum Hsv melden, bin zwar gelernter rechter Flügel gewesen, aber nachdem die gelernten Stürmer auch nicht treffen, mal sehen was ich so packe.....dann muss den Trainerposten halt ein anderer statt mir machen, für den ich mich ja schon ins Gespräch gebracht hatte!
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2007, 11:02   #13
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Da fällt mir spontan Sergej Barbarez ein, der in Hamburg sofort Torschützenkönig wurde.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2007, 11:58   #14
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Da fällt mir spontan Sergej Barbarez ein, der in Hamburg sofort Torschützenkönig wurde.


Den könnte man dann sogar zwei mal nennen.
Aus Hamburg lies man ihn auch gehen, um dann festzustellen, dass man ihn besser behalten hätte.
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2007, 12:19   #15
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Dann fangen wir mal an...

Christian Nerlinger

Beim FC Bayern TOP...in Dortmund FLOP

Christian Ziege

Beim FC Bayern TOP (einer der besten auf seiner Position - weltweit!)...bei Milan...mehr oder weniger...FLOP.

EDIT: Falsches Thema!

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2007, 12:36   #16
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Fink und Tarnat
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2007, 14:37   #17
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Zitat von derMoralapostel Beitrag anzeigen
Fink und Tarnat


Die beiden waren doch schon beim KSC gar nicht so schlecht...
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2007, 14:50   #18
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Michael Sternkopf... das teuerste und größte talent von damals
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2007, 14:50   #19
Fuck Your Ethnicity
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Zitat von HorstNeumann Beitrag anzeigen
Im Parallel-Thread habe ich bereits eine Liste hanebüchener Lorant-Transfers niedergeschrieben, die sich allesamt als Mega-Flops herausstellten. Jedoch gab es auch einen Transfer-Künstler Lorant, der teilweise einen klasse Riecher hatte, für wenig Geld Spieler zu verpflichten, die bei ihren Ex-Verein nicht (mehr) so recht zum Zuge kamen und bei 60 dann groß aufblühten. Einige Beispiele:

Martin Max (Schalke)
Thomas Hässler (BVB)
Marco Kurz (Schalke)
Piotr Nowak (Dresden)
Harald Cerny (Bayern)
René Rydlewicz (Lerverkusen)
Olaf Bodden (Rostock)
Ned Zelic (Auxerre)
Bernd Hobsch (Rennes)



60 is aber auch dumm genug gewesen Martin Max nach Rostock abzugeben
Crazyyyy ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2007, 15:02   #20
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Zitat von zariz Beitrag anzeigen
Michael Sternkopf... das teuerste und größte talent von damals


Das hier ist der Fehlverkaufsthread!

kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.584
  • Beiträge: 2.847.767
Aktuell sind 123 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos