Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 10:15 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


dt.Nachwuchsfußball, China, und Livewetten

Hier finden Sie die Diskussion dt.Nachwuchsfußball, China, und Livewetten im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; "Kerp" meint, hier ginge es nur um Werbung - löschen möchte er den Beitrag trotzdem nicht, deshalb tu ich´s selbst....


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2007, 11:39   #1
s04rheinland
Gast
 
dt.Nachwuchsfußball, China, und Livewetten

"Kerp" meint, hier ginge es nur um Werbung - löschen möchte er den Beitrag trotzdem nicht, deshalb tu ich´s selbst.


Geändert von s04rheinland (15.02.2009 um 12:23 Uhr).
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.11.2007, 11:57   #2
beribert
Gast
 
Wenn du den Film "Der Clou" kennst, weißt du worum es bei Live-Wetten geht und wie man am leichtesten damit Geld verdienen kann. Man wettet einfach nach dem "Ereignis", indem man vorher als das Wettbüro informiert wurde, auf das "Ereignis".

Und was ist da Passender als ein A-Jugendspiel zu nehmen, einen Strohmann ins Stadion zu schicken, der per Telefon berichtet und dann seinem Auftraggeber in China per Telefon den Typ gibt, wann ein Tor fällt.
Wenn man Glück hat, dann schläft der Wettdienst gerade ein wenig und man kann die Wette noch platzieren.

So wird das wohl auch in diesem Fall gewesen sein.

Das sind die schockierend mafiösen Bereiche des Sports, bzw. besser des gesamten Drumherums. Überraschend sind sie wahrlich nicht. Vor allem wenn man weiß, dass viele Asiaten dem Wort "Spielsucht" eine neue Bedeutung verleihen. Manipulationen sind da Tür und Tor geöffnet. Aber nicht nur beim Fußball. Vor allem Individualsportarten wie Tennis sind natürlich sehr leicht zu manipulieren.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.11.2007, 12:37   #3
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
ok, i will try“, „no i will not just try, i will do it“

Dubios. Inwiefern sollte der Junge, wie Du ihn bezeichnest, vom Spielfeldrand aus - wohlgemerkt nur mit einem Handy "bewaffnet" - Einfluss auf den LAUFENDEN Spielverlauf nehmen? Zumal er ja lediglich mit Fernost...und nicht mit dem Schiri persönlich telefonierte.

Satire?

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.11.2007, 12:40   #4
beribert
Gast
 
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Dubios. Inwiefern sollte der Junge, wie Du ihn bezeichnest, vom Spielfeldrand aus - wohlgemerkt nur mit einem Handy "bewaffnet" - Einfluss auf den LAUFENDEN Spielverlauf nehmen?

Satire?

MFG!

Er nimmt ja gar keinen Einfluss. S04-Rheinland hat das auch mit keiner Silbe erwähnt. Der Mann am Telefon berichtet nur, bzw. er erzählt, wenn Tore fallen oder bestimmte Dinge passieren. Und dann kann sein Klient gleich eine Torwette oder ähnliches platzieren. Wenn er Glück hat, noch bevor das Wettbüro von dem neuen Tor informiert wurde.

Und bei A-Jugendspielen sind ja nicht so viele Leute da, die Live-Ticker schalten.

Geändert von beribert (08.11.2007 um 12:57 Uhr).
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.11.2007, 12:40   #5
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
@ beri: inwiefern sind dann die zitierten Wortpassagen zu deuten?

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.11.2007, 12:47   #6
beribert
Gast
 
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
@ beri: inwiefern sind dann die zitierten Wortpassagen zu deuten?

MFG!

Das würde ich gar nicht deuten wollen. Ist aus dem Zusammenhang gerissen und kann ich deshalb auch nicht beurteilen. Zumal ich ja auch nicht dabei war. Das müsstest du eher den Verfasser des Beitrages fragen. Mit direkter Manipulation hat das aber meines Erachtens wenig zu tun. Geht ja auch nicht von der Tribüne aus.

Das müsste man im Vorfeld schon mit den A-Jugendspielern persönlich ausmachen, oder deren Eltern....
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.11.2007, 13:03   #7
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
ich hab mal ne zeitlang mit einem Chinesen zusammengearbeitet, der ziemlich fußballverrückt war und auch gerne gewettet hat (soweit ich weiß, aber nur bei europäischen Anbietern, aber da ich weder chinesisch sprechen noch schreiben kann, weiß ich nicht, ob er nicht doch auch in China gewettet hat ). War wirklich interessant, was er über die Strukturen im chinesischen Fußball erzählt hat. Und es ist dort wohl wirklich so, wie man es bei Jörg Albertz ziemlich plötzlichem Abgang aus China vermuten konnte, dass im chinesischen Fußball von Funktionären aller Art (Partei, Verband, Wettbüros, usw.) Einfluss auf den Fußball genommen wird.
Und wenn man jetzt weiß, wie leicht man im deutschen Amateurfußball ergebnistechnisch etwas bewegen kann (man muss sich nur immer die Ergebnisse an den letzten 5 Spieltagen anschauen ). Wenn dann jemand mit entsprechendem finanziellem Hintergrund kommt, ist das sicher auch in höheren Ligen vorstellbar. Zumal teilweise ja auch schon auf die Verbandsliga gewettet werden kann.
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.11.2007, 13:21   #8
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 24.10.2007
Ort: München
würde mich auch für geld ins stadion von unwichtigen spielen setzen und durch die gegend telefonieren :EEE
endeffect ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.11.2007, 13:22   #9
s04rheinland
Gast
 
drei Dinge will ich mal klarstellen:
- nein, das ist keine Satire, Kerp
- der Junge telefonierte nach seinen Angaben mit dem Wettbüro, es muss also um Risikovermeidung gegangen sein, nicht um Manipulation
- die "zitierte Passage" hab ich so gedeutet, dass der Informant klar und deutlich versprechen musste, zukünftig "schneller" zu sein, also sicherzustellen, dass ein sich andeutendes Ereignis wie "Tor" früh genug im Büro bekannt wird, um Wetten darauf einschätzen oder ggfs ablehnen zu können (falls es sowas gibt)

Wie gesagt, ich hab mich mit dem Thema nie befasst, insofern würde mich beispielsweise mal interessieren, worauf bei solchen Livewetten gewöhnlich gesetzt werden kann, mit welchem Vorlauf usw. Entsprechend ergeben sich daraus ja dann sowohl die für Wettbüro und Wetter notwendigen/erhofften Informationen als auch die Manipulationsmöglichkeiten.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.11.2007, 13:26   #10
beribert
Gast
 
Zitat von s04rheinland Beitrag anzeigen
drei Dinge will ich mal klarstellen:
- nein, das ist keine Satire, Kerp
- der Junge telefonierte nach seinen Angaben mit dem Wettbüro, es muss also um Risikovermeidung gegangen sein, nicht um Manipulation
- die "zitierte Passage" hab ich so gedeutet, dass der Informant klar und deutlich versprechen musste, zukünftig "schneller" zu sein, also sicherzustellen, dass ein sich andeutendes Ereignis wie "Tor" früh genug im Büro bekannt wird, um Wetten darauf einschätzen oder ggfs ablehnen zu können (falls es sowas gibt)

Wie gesagt, ich hab mich mit dem Thema nie befasst, insofern würde mich beispielsweise mal interessieren, worauf bei solchen Livewetten gewöhnlich gesetzt werden kann, mit welchem Vorlauf usw. Entsprechend ergeben sich daraus ja dann sowohl die für Wettbüro und Wetter notwendigen/erhofften Informationen als auch die Manipulationsmöglichkeiten.

Okay, dann war er zur Manipulationsverhinderung eingesetzt. Hätte ja sein können, dass ein anderer Kerl mit dem Telefon ebenfalls im Stadion sitzt und direkte Verbindung zu einem Wettpaten in China hält. So würde ich das machen............

Anscheinend hat dieses Wettbüro aber schon Gegenmaßnahmen eingeleitet.

Worauf man bei solchen Livewetten wetten kann? Vermutlich so ziemlich auf alles!
- Welches Team erzielt das nächste Tor
- Welcher Spieler erzielt das nächste Tor
- Welcher Spieler bekommt die nächste Gelbe/Rote Karte
- Welches Team gewinnt (besonders lukrativ, wenn es zwei schnelle Tore in eine andere Richtung gibt und aus nem 1:0 bspw. ein 1:2 wird)
usw. usw.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.11.2007, 13:34   #11
acm
radio soulwax
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.04.2006
Ich hab mal mit einem Kumpel zusammen bei einem Freundschaftspiel(Ösi Bundesligist - Red Zac Klub) sehr gut verdient.

Hier mal ein Screene von einem Fußballspiel das gerade stattfindet:



Man kann praktisch alles wetten.

Geändert von acm (08.11.2007 um 13:40 Uhr).
acm ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.11.2007, 00:00   #12
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
passt zwar nicht 100% zum Thema, aber ich poste den ARtikel doch mal:
Mehr Sport - Sport - FAZ.NET - Sportwetten: Alarmstufe Rot

derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.584
  • Beiträge: 2.847.752
Aktuell sind 193 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos