Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 01:33 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


ebay und die Folgen/ Gehälter in Dortmund demnächst wieder sicherer

Hier finden Sie die Diskussion ebay und die Folgen/ Gehälter in Dortmund demnächst wieder sicherer im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Achtung,Satire!! KOLLER ANSPUCKEN 50Euro, ROSICKY ORDENTLICH UMHAUEN 50 - GEHÄLTER BEIM BVB DANK EBAY GESICHERT!! Da hatte der Herr doch ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2004, 20:37   #1
Trunkenbold
 
Benutzerbild von BOH-Boy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Bocholt
Blinzeln ebay und die Folgen/ Gehälter in Dortmund demnächst wieder sicherer

Achtung,Satire!!


KOLLER ANSPUCKEN 50Euro, ROSICKY ORDENTLICH UMHAUEN 50 -
GEHÄLTER BEIM BVB DANK EBAY GESICHERT!!

Da hatte der Herr doch eine vortreffliche Idee und versteigerte beim Internetauktionshaus ebay einen 10 Minuten-Einsatz im Trikot seiner Hamborner „Löwen“ in einem Freundschaftsspiel gegen Borussia Dortmund. 5250 zusätzliche Euro spülte diese Aktion in die Kassen des Verbandsligisten. Die Nachtigall trappsen hörte darauf Dortmunds Finanzgenie Michael Meier.

Hans Herr, Präsident des Duisburger Vorort-Vereins Hamborn 07, war noch Stunden nach dem Spiel gegen den Bundesligisten aus der Reviernachbarstadt ganz aus dem Häuschen. „Als das Spiel beendet war, kam der Michael Meier zu mir an den Bierstand und fragte mich ein paar Dinge zu unserem ebay-Geschäft.“ berichtet der Amateurfußballmanager mit glänzenden Augen. „Und der hat mir richtig zugehört und dabei ein paar Pilsken ausgegeben. Ist ein feiner Kerl, der Meier.“
„Solange die Spieler zur Verfügung stehen“

Diese Einschätzung dürften in naher Zukunft einige Sportfreunde aus dem Ruhrgebiet und eine große Versicherung teilen. Denn der umtriebige Finanzexperte mit dem sympathischen äußeren Erscheinungsbild hat mit ebay eine Kooperation vereinbart. Mit Hilfe einer Kommission werden in diesen Tagen die Inhalte für BVB-eigene Versteigerungen festgelegt. In einer Vorabinformation teilte das BVB-Präsidium erste Ergebnisse mit. Demnach sollen Beteiligungen am Dortmunder Training angeboten werden:

* Koller anspucken – Mindestgebot 50 Euro
* Rosicky ordentlich umhauen — Mindestgebot 50 Euro
* Ewerthon mal wirklich elfmeterreif foulen — Mindestgebot 20 Euro
* Mit Ricken am Spielfeldrand Pommes essen — Mindestgebot 10 Euro
* Nach zu viel Eigensinnigkeit von Oliseh kurz mit ihm in die Kabine gehen dürfen — Mindestgebot 20 Euro
* Stabilitätstest von Addos Knie — Mindestgebot 30 Euro
* Stabilitätstest von Christoph Metzelders Achillessehne — Mindestgebot 50 Euro
* Beleidigung von Gambinos Mutter samt Fratzengeballer — Mindestgebot 10 Euro
* Dede von hinten in die Beine springen — Mindestgebot 20 Euro

Dabei seien diese Angebote laut Klubführung nicht als einmalige Aktion zu verstehen, sondern als regelmäßige Bestandteile der kommenden Trainingseinheiten. „Solange die Spieler zur Verfügung stehen versteht sich.“ lächelt der BVB-Manager. Sollte diese Maßnahme gut aufgenommen werden, planen die Vereinsoberen sogar eine Erweiterung ihrer ebay-Aktivitäten. „Warum soll denn beispielsweise ein Ewerthon bei seiner Größe nicht als Überraschungsgast einer Kindergeburtstagsparty ersteigert werden können?“, fragt Meier.
„Ob es die Mannschaft diesmal schneller merkt als nach sieben Monaten?“

Gespannt darf man darauf sein, ob und wie es den BVB-Verantwortlichen wieder einmal gelingt, den Spielern die neue Einnahmequelle mit einer geschickten Kommunikationsstrategie zu vermitteln. Es ist allerdings davon auszugehen, dass man ähnlich verfahren wird, wie im Falle der Umstellung von Gehaltszahlungen. Ob es die Mannschaft diesmal schneller merkt als nach sieben Monaten?

Schneller merken werden es nach Einschätzung von Dr. Stephan Kronenberg, Pressesprecher der Victoria-Versicherungen, die Konkurrenten, die den BVB auf Ihrer Kundenliste stehen haben. „Es ist zwar ein zweischneidiges Schwert, wenn wir Geld ausgeben und dabei einen Verein unterstützen, zu dem einer unserer Imageträger ein ambivalentes Verhältnis pflegt. Aber mit der Ersteigerung von Trainingsbeteiligungen schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe. Viele Anhänger unseres Werbepartners können sich nach Herzenslust im ‚Feindesland’ austoben, und zwei unserer Branchenkonkurrenten werden einen erheblichen finanziellen Schaden zu verzeichnen haben.“

Quelle: SCHWaLBE (www.schwalbe-magazin.de)

BOH-Boy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.09.2004, 15:10   #2
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.09.2004
Ewerthon mal wirklich elfmeterreif foulen — Mindestgebot 20 Euro

Da simma dabei ...

Be-Vau-Bee ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,079
  • Themen: 57.508
  • Beiträge: 2.844.187
Aktuell sind 79 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos