Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 15:28 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Eintracht gegen VFL Bochum

Hier finden Sie die Diskussion Eintracht gegen VFL Bochum im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; "Der VfL Bochum ist einer, wenn nicht gar der erste Anwärter auf den Aufstieg. Der Bundesliga-Kader ist nach dem Abstieg ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2005, 21:23   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.06.2005
Ort: Braunschweig
Eintracht gegen VFL Bochum

"Der VfL Bochum ist einer, wenn nicht gar der erste Anwärter auf den Aufstieg. Der Bundesliga-Kader ist nach dem Abstieg weitgehend zusammen geblieben. Eine ganz ausgebuffte Truppe", meinte Trainer Michael Krüger über den Gegner aus dem Westen im Zweitliga-Topspiel am Sonntag um 15 Uhr im Stadion an der Hamburger Straße.
In personeller Hinsicht hat sich die Lage am heutigen Tag etwas verschlechtert: "Finn Holsing hat sich heute im Training im Zweikampf verletzt, da muss man abwarten. Definitiv ausfallen werden Lars Fuchs und Dustin Heun. Letzter befindet sich allerdings auf einem guten Weg und wird voraussichtlich Anfang nächster Woche wieder voll ins Training einsteigen."

Eine große Herausforderung sieht der Trainer denn auch in der Begegnung gegen den Tabellenführer: "Das ist ein Spiel, auf das man sich als Trainer und Spieler einfach freuen muss."

Dass dabei auch die entsprechende Kulisse Unterstützung leisten wird, steht außer Frage. "Bisher sind schon rund 22000 Karten verkauft worden. Wir gehen von einem nahezu ausverkauften Haus aus", freut sich Manager Wolfgang Loos auf eine beeindruckende Atmosphäre im Stadion.

Am Spieltag gibt es nur noch ein Restkontingent für die Nordkurve. Für den Verkauf werden an der Hamburger Straße zwei Kassen, an der Rheingoldstraße und an der Gunterstraße jeweils eine Kasse geöffnet.

Quelle:eintracht.com

Was freu ich mich auf Sonntag. Wird bestimmt ein Knaller.

Eintracht-Löwe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.10.2005, 01:00   #2
Fiege-Holic
 
Benutzerbild von Günni 1848
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Ort: Bochum
Das wird ein Zweikampf-Spiel (von Uli Kienel)

Fast auf den Tag genau nach 21 Jahren fährt der VfL Bochum wieder nach Braunschweig, um dort ein Punktspiel auszutragen und drei Zähler mitzunehmen.

"Eine andere Möglichkeit kommt im Zuge unserer Vorbereitung erst gar nicht in Betracht", sagt Marcel Koller. "Ich kann die Spieler doch nicht mit der Einstellung auf den Platz schicken, dass wir dort schon mit einem Unentschieden zufrieden sind. Und vom Verlieren reden wir erst gar nicht."

Am 19. Oktober 1984 gewann der VfL sein Erstliga-Spiel im Stadion an der Hamburger Straße mit 3:1. Ob ihm am Sonntag (Anstoß ist um 15 Uhr) eine Wiederholung gelingt, wird auch von der Stabilität der umgebauten Hintermannschaft abhängen. Pavel Drsek steht krankheitsbedingt nicht zur Verfügung und wird von Martin Meichelbeck vertreten. Und beim Außenverteidiger David Pallas ist Koller "nicht so optimistisch, dass es für einen Einsatz noch reicht."

Bochums Trainer hat seinen Kickern im Verlauf der vergangenen Woche vermittelt, dass "dies ein Zweikampfspiel wird, in dem man uns garantiert nichts schenkt. Die werden ordentlich dazwischenhauen und uns auf den Füßen stehen. Das muss meinen Spielern von Anfang an bewusst sein." Damit die VfL-Kicker nicht nur akustisch, sondern auch optisch mitbekommen, worauf Koller sie einstimmen will, gibt es heute im Trainingsquartier noch einen Video-Abend mit den besten Braunschweiger Szenen.

"Ich hoffe, dass es bei unseren fünf Gegentoren bleibt und ich hätte auch nichts dagegen, wenn wir erst wieder in den Schlussminuten das entscheidende Tor machen", meint der Coach mit Verweis auf die zuletzt jeweils kurz vor dem Ende gewonnenen Meisterschaftsspiele.

***

1200 VfL-Fans haben sich in Bochum mit Karten für das Spiel in Braunschweig versorgt. Am Sonntag kommen noch 1000 Karten für den Gästeblock (Nordkurve) in den Verkauf. Die Kassen am Stadion öffnen um 13 Uhr.
Günni 1848 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2005, 15:53   #3
Gesperrt
 
Benutzerbild von HolyEagle
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 16.10.2005
Ort: Tief im Westen - Essen
Halbzeitstand ... 0:0 ... !!!
HolyEagle ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.10.2005, 02:07   #4
Fiege-Holic
 
Benutzerbild von Günni 1848
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Ort: Bochum
Ich bin zufrieden mit den Punkt.Bochum konnte-Braunschweig musste gewinnen.Der Braunschweiger Abschlussschwäche und ein starken RvD haben wir den Punkt zu verdanken.
In Braunschweig werden noch andere Teams Federn lassen.
Stark auf Bochumer Seite RvD und Zdebel.
Jetzt muss nächste Woche ein klarer Sieg gegen Freiburg her.


Geändert von Günni 1848 (17.10.2005 um 02:57 Uhr).
Günni 1848 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,097
  • Themen: 57.918
  • Beiträge: 2.889.961
Aktuell sind 220 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos