Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 04:43 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Ende der Konzeptlosen - Gladbachs Führungsqualitäten Teil II

Hier finden Sie die Diskussion Ende der Konzeptlosen - Gladbachs Führungsqualitäten Teil II im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; na gut - Feuer frei. Let's get ready to rumble. Nach dem mein erster Beitrag über die Qualität des Gladbacher ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.04.2005, 00:06   #1
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Icon32 Ende der Konzeptlosen - Gladbachs Führungsqualitäten Teil II

na gut - Feuer frei. Let's get ready to rumble.

Nach dem mein erster Beitrag über die Qualität des Gladbacher Kaufrausches bereits ausgiebig diskutiert wurde, habe ich mich entschlossen nach dem Aus von Advoocat und Hochstääter nochmal einen Rückblick auf die letzten Monate voller Irrationalitäten und Utopien zu werfen. Nur gut, dass ich morgen erst spät Abends wieder online sein kann, dann sind die Angriffe aus Rheydt in Sachen Polemik und Co. wieder abgeflacht



Das Ende der Konzeptlosen!
von www.die-kirsche.com




Sie wollten aus Borussia Mönchengladbach wieder einen schillernden Stern auf dem Walk of Fame des Profifußballs machen, wollten die Erfolge der 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts wieder beleben und den strapazierten Begriff „Mythos“ endlich wieder mit Taten untermauern. Um an die Zeiten von Netzer, Vogts und Co. anzuknüpfen war ihnen fast jedes Mittel Recht – kein Spieler zu teuer, kein gesparter Euro zu wertvoll. Ihre einzige Regel war: es gibt keine Regeln! Sport-Manager Christian Hochstätter und sein vorerst letzter Trainer-Irrtum Dick Advoocat. Seit letzter Woche gehören sie der Gladbacher Vergangenheit an.


Wie sich das anhört, wenn der eine für den anderen Platz machen muss, wissen wir. Man dankt für die Treue und erklärt mit gedämpfter Stimme, dass der Umstand zwar zu bedauern, aber nicht mehr zu ändern sei und ehe jemand die Chance hat, dem „Alten“ auch nur eine Träne nachzuweinen, wirft man den Blick in die Zukunft und ruft der Öffentlichkeit in Erinnerung, dass neue Besen bekanntlich auch gut kehren. Das ist in der Politik und in der Wirtschaft so und da macht auch der Sport, präziser Bundesligist Borussia Mönchengladbach, keine Ausnahme.

zum vollständigen Artikel


gruß
kurz

Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 00:10   #2
 
Benutzerbild von Junker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Offenbach
Peinliches Geschreibsel...Weiterüben
Junker ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 01:04   #3
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Zitat von Kurz-de-Borussia
na gut - Feuer frei. Let's get ready to rumble.

Nach dem mein erster Beitrag über die Qualität des Gladbacher Kaufrausches bereits ausgiebig diskutiert wurde, habe ich mich entschlossen nach dem Aus von Advoocat und Hochstääter nochmal einen Rückblick auf die letzten Monate voller Irrationalitäten und Utopien zu werfen. Nur gut, dass ich morgen erst spät Abends wieder online sein kann, dann sind die Angriffe aus Rheydt in Sachen Polemik und Co. wieder abgeflacht



Das Ende der Konzeptlosen!
von www.die-kirsche.com




Sie wollten aus Borussia Mönchengladbach wieder einen schillernden Stern auf dem Walk of Fame des Profifußballs machen, wollten die Erfolge der 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts wieder beleben und den strapazierten Begriff „Mythos“ endlich wieder mit Taten untermauern. Um an die Zeiten von Netzer, Vogts und Co. anzuknüpfen war ihnen fast jedes Mittel Recht – kein Spieler zu teuer, kein gesparter Euro zu wertvoll. Ihre einzige Regel war: es gibt keine Regeln! Sport-Manager Christian Hochstätter und sein vorerst letzter Trainer-Irrtum Dick Advoocat. Seit letzter Woche gehören sie der Gladbacher Vergangenheit an.


Wie sich das anhört, wenn der eine für den anderen Platz machen muss, wissen wir. Man dankt für die Treue und erklärt mit gedämpfter Stimme, dass der Umstand zwar zu bedauern, aber nicht mehr zu ändern sei und ehe jemand die Chance hat, dem „Alten“ auch nur eine Träne nachzuweinen, wirft man den Blick in die Zukunft und ruft der Öffentlichkeit in Erinnerung, dass neue Besen bekanntlich auch gut kehren. Das ist in der Politik und in der Wirtschaft so und da macht auch der Sport, präziser Bundesligist Borussia Mönchengladbach, keine Ausnahme.

zum vollständigen Artikel


gruß
kurz

Ein schlichtes, viel zu langes, schlechtes Beschreiben der letzten anderthalb Jahre...... Was ist an dem Artikel neu, was wir nicht schon wissen?
Manchmal hier ein wenig Polemik, da mal ein Recherchefehler....wirklich innovativ wirst du auch hier nicht....

Ich möchte nicht auf alles eingehen, nur darauf hinweisen, dass das Ziel des Präsidiums an den europäischen Plätzen zu schnuppern auf 3-4 Jahre ausgelegt war und nicht wie es die BLÖDtzeitung fälschlicherweise anders ausgelegt hat.
Auch ander Dinge, die du da auch so als Fakt hingeworfen hast, sind gerade von der Presse einfach so geschrieben worden und stimmen einfach nicht. Es wäre jetzt zuviel auf alles hinzuweisen, aber woher hast du das Gehalt von Fach? Auch das Gerücht von Rapolder ist ein Erfundenes. Auch ist der Transfer von Elber eigentlich genau wie Sonck einer für die kommende Saison gewesen. Hier fällt mir noch ein, warum du nicht auf die Verletzungen, der neuen Spieler eingegangen bist. Mit Elber, Sonck und Ziege hätten wir deutlich mehr Qualität...aber da bist du nicht bereit mal über den Tellerrand zu blicken.... Die ganze Situation ist nicht nur hausgemacht, sondern es gibt auch andere Dinge, die mMn recht unglücklich gelaufen sind.

Wäre schön gewesen, wenn du dir die Sendung Viererkette am letzten Freitag mal angesehen hättest, da hat unser Präsident schon einiges Falsches aus der Welt geschafft, zu dir scheint das noch nicht vorgedrungen zu sein.....aber egal du schreibst ja nur hobbyweise.....

Bei Gelegenheit mal bei www.seitenwahl.de reinschauen. Im Archiv sind dort sehr schöne Artikel, die die Situation schön beschreiben ohne irgendwelcher Polemik. Sie gehen mit dem Thema dort ein wenig feinfühliger um und treffen die Situation um einiges besser als du. Sie brauchen auch eindeutig weniger Zeilen... Weniger ist manchmal mehr.

BTW:
Ich habe dich damals gebeten , die von dir kolportierten 12-15 Mio € zu beweisen.....ich dachte ich würde heute davon etwas lesen... Schade wieder eine Chance verpaßt..... Ich warte aber immer noch...

Vielleicht gehe ich morgen noch auf andere Dinge ein.....auch auf welche, die du ausnahmsweise recht schön beschrieben hast....

Gruß Bruno
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 05:05   #4
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Auch ohne näher zur Borussia zu gehören - sogar zu keiner von beiden find ich den Artikel reichlich oberflächlich, und plakativ.

Und das obwohl die Grundaussage, dass es an den beiden Gestalten da lag ja so falsch nicht ist.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 08:17   #5
Borussen-Freibeuter
 
Benutzerbild von Käpt'n Flint
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Mein Lieblingssatz: "Das ist in der Politik und in der Wirtschaft so und da macht auch der Sport, präziser Bundesligist Borussia Mönchengladbach, keine Ausnahme."

Das "präziser" ist an Stil- und Hilflosigkeit nicht mehr zu überbieten.
Käpt'n Flint ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 08:30   #6
Wir kommen zurück !!!
 
Benutzerbild von marky
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Icon32

Zitat von Kurz-de-Borussia
Ein weiterer Beweis dafür, das es hinter der schönen Gladbacher Fassade schon seit längerer Zeit bröckelte und der Personalwechsel durch den Präsidenten von langer Hand vorbereitet war.


Wie uns aus dem direkten Gladbacher Umfeld bekannt wurde, besteht ,trotz aller Beteuerungen zuerst mit Köppel sprechen zu wollen, am Niederrhein gesteigertes Interesse an einer Verpflichtung von Uwe Rapolder...

Der Artikel könnte glatt aus der Bild sein
Geschmückt mit Lügen und Vermutungen
Habt ihr in Dortmund keine anderen Probleme als so einen scheiß zu erfinden
Wobei

Das Ende der Konzeptlosen!

Die Überschrift stimmt
marky ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 09:37   #7
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Sehr komischer Artikel, sehr subjektiv und hämisch geschrieben.
Man könnte fast denken der Verfasser hat irgendwelche privaten Fehden mit Gladbach auszufechten.

Am lustigsten fand ich aber das ein anhänger vom BVB sich über "finazielle Misswirtschaft" belustigt, nach dem der eigene Verein das jahrelang in viel größerem Maße vorgemacht hat, dazu noch "unbestraft" sollte man doch zu diesem Thema sich ne andere Wortwahl und Betrachtungsweise zulegen ...
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 09:52   #8
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Diesmal mach ich nicht den Fehler und les den Schund. Hat man be der Kirsche egentlich keine wichtigeren Themen als andere Vereine und deren Fehler? Man sollte eigentlich lieber vor der eigenen Türe kehren. Der Berg ist noch nicht überwunden.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 10:04   #9
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Herrlich wie die "Rautenjünger" wieder reagieren.
Der einzige Fehler der mir auffiel war das Gladbach nicht 2:2 gegen Bielefeld,sondern 0:0 gespielt hat.

Bruno.
Du erwähnst wieder einmal,natürlich deine geliebte BILD-Zeitung ,und das Borussia erst in 3-4 Jahren an den EuropaCup-Plätzen schnuppern wollte.
Ja,wie denn? Mit Spielern die in 3 Jahren Mitte-Ende Dreissig sein werden?!
Du behauptest die Qualität der Mannschaft wäre mit Sonk,Elber und Ziege höher,beschwerst dich das Kirsche die Verletzungen dieser Spieler nicht erwähnt?!
Eigentlich hätte er das tun sollen,denn die Verletzungen dieser Spieler waren bekannt bzw. vorauszusehen. Das Ziege nicht mehr als eine Handvoll Spiele machen würde sollte jedem bewußt gewesen sein und das Elber nach einer deratigen Verletzung eher für die nächste Saison verpflichtet wurde auch.
Das bemerkst du ja auch,um allerdings im nächsten Satz auf die erhöhte Qualität hinzuweisen. Was denn nun?!
Ob Königs sich nun gut bei der "Viererkette" verkauft hat ändert doch nix an der Tatsache das die Dinge genau so eingetroffen sind wie sie Kirsche beschrieben hat. Das diese Kritik etwas hämisch ausfällt und von einem BvB-Fan kommt hat doch nix mit der Situation zu tun,die er beschreibt.
Ich will und kann hier nicht auf finanzielle Dinge eingehen. Da mögen falsche Zahlen genannt worden sein.
Das die letzten 12 Monate bei Borussia an Konzeptlosigkeit kaum zu überbieten sind,steht außer Frage.
Ich kann mich an kein derartiges Chaos erinnern. Und ich verfolge die Buli immerhin schon seit 25 Jahren.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 10:06   #10
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von mst8576
Sehr komischer Artikel, sehr subjektiv und hämisch geschrieben.
Man könnte fast denken der Verfasser hat irgendwelche privaten Fehden mit Gladbach auszufechten.

Den Eindruck hatte ich auch.

Schon komisch das sowas gerade aus Dortmund kommt
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 10:07   #11
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Aimar
Den Eindruck hatte ich auch.

Schon komisch das sowas gerade aus Dortmund kommt

Ist es nich nebensächlich aus welcher Ecke die Wahrheit kommt?
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 12:47   #12
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Rotes Gesicht

Zitat von Stan-Kowa
Ist es nich nebensächlich aus welcher Ecke die Wahrheit kommt?

Hauptsache dir gefällt sie..... Aber mir war klar, dass so etwas von dir kommen mußte.

Ich habe dich immer für einen cleveren Zeitgenossen in diesem Forum gehalten, aber diesen Artikel kann man beim besten Willen nicht ernst nehmen....und es lohnt auch nicht weiter darauf einzugehen.....es fehlt ihr einfach an dem gegeben Maß an Objektivität und die sachliche Diskussion tritt in den Hintergrund. Schlimmer noch es tauchen einfach auch noch handwerkliche Fehler auf, die wenn man vernünftig sich mit dem Thema Gladbach auseinandergesetzt hat nicht auftauchen sollten. 2:2 BIelefeld, NvK MF, Trainergehalt etc.pp. .
Ansätze einer sachlichen Auseinandersetzung mit dem Thema gibt es sogar in diesem Pamphlet, leider verpasst es der Verfasser diese aufzunehmen und ggf. fort zu führen....
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 12:56   #13
s04rheinland
Gast
 
Also, die Gladdies hier reagieren ja doch ganz schön sensibel auf diesen "Kommentar". Ganz soooo schlimm find ich ihn nicht, obwohl ich auch finde, dass als Kern-Aussage nicht wirklich irgend etwas über BMG hängen bleibt, sondern: "Der Kurz mag Gladbach nicht".

Mir ist aus verständlichen Gründen nur der Kommentar zu Nico van Kerckhoven aufgefallen. Der spielt natürlich nicht im Mittelfeld, aber ganz bestimmt ist er damals nicht "dem Mythos Gladbach erlegen" oder wurde mit Unsummen weggelockt aus dem kuscheligen Schalke - Nico wurde bei uns leider ziemlich stillos fallen gelassen, seine Tränen beim letzten Saisonspiel in WOB, als bei uns in der Kurve noch keiner wußte, dass NvK auf der Abschußliste stand, bleiben unvergessen. Ich denke, NvK war eher froh, dass er einen anderen Verein fand, und einen mit so guten Voraussetzungen noch dazu.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 13:05   #14
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von drunkenbruno
Hauptsache dir gefällt sie..... Aber mir war klar, dass so etwas von dir kommen mußte.

Ich habe dich immer für einen cleveren Zeitgenossen in diesem Forum gehalten, aber diesen Artikel kann man beim besten Willen nicht ernst nehmen....und es lohnt auch nicht weiter darauf einzugehen.....es fehlt ihr einfach an dem gegeben Maß an Objektivität und die sachliche Diskussion tritt in den Hintergrund. Schlimmer noch es tauchen einfach auch noch handwerkliche Fehler auf, die wenn man vernünftig sich mit dem Thema Gladbach auseinandergesetzt hat nicht auftauchen sollten. 2:2 BIelefeld, NvK MF, Trainergehalt etc.pp. .
Ansätze einer sachlichen Auseinandersetzung mit dem Thema gibt es sogar in diesem Pamphlet, leider verpasst es der Verfasser diese aufzunehmen und ggf. fort zu führen....

Bruno,Bruno!
Vielleicht hat Kirsche auch irgendwo ein Komma falsch gesetzt?!
Der Kern der Aussage was die sportlichen Belange anbelangt kann so falsch nicht sein.
Fakt ist das sich Gladbach zur Lachnummer der Liga gemacht hat,ob es euch passt oder nicht.
Ich hab in meinem Umfeld FC,Bayern,HSV,Schalke,BvB und Leverkusen-Fans,und die lachen sich Woche für Woche schlapp.
Und womit? Mit recht!

Geändert von Stan-Kowa (27.04.2005 um 13:09 Uhr).
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 13:28   #15
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Zitat von Stan-Kowa
Bruno,Bruno!
Vielleicht hat Kirsche auch irgendwo ein Komma falsch gesetzt?!
Der Kern der Aussage was die sportlichen Belange anbelangt kann so falsch nicht sein.
Fakt ist das sich Gladbach zur Lachnummer der Liga gemacht hat,ob es euch passt oder nicht.
Ich hab in meinem Umfeld FC,Bayern,HSV,Schalke,BvB und Leverkusen-Fans,und die lachen sich Woche für Woche schlapp.
Und womit? Mit recht!

Habe ich irgendwo behauptet, dass die Kernaussage nicht stimmt... die Art und Weise wie dies geschieht ist einfach nur sehr fragwürdig..... was anderes habe ich nicht geschrieben....
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 13:30   #16
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von Stan-Kowa
Ist es nich nebensächlich aus welcher Ecke die Wahrheit kommt?

Prinzipiell ist es egal, aber wenn Sie so polemisch verpackt wird hat man allen grund was dagegen zu sagen ...
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 18:14   #17
Borussen-Freibeuter
 
Benutzerbild von Käpt'n Flint
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Stan-Kowa
Ich kann mich an kein derartiges Chaos erinnern. Und ich verfolge die Buli immerhin schon seit 25 Jahren.

Und natürlich immer objektiv, wie?

Du magst für dich das Maß aller Dinge sein, Stan - zumindest hoffe ich dies für dich, um deiner von dir selbst wiederholt diagnostizierten Schizophrenie nicht weiter Vorschub zu leisten - aber damit hat es sich. Deine Originalität ist längst aufgebraucht. Hoffentlich wird dies baldmöglichst von Drunken Bruno und dem Junker erkannt, damit sie nicht immer und immer wieder auf deine "Artikel" anspringen.
Käpt'n Flint ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 18:16   #18
Borussen-Freibeuter
 
Benutzerbild von Käpt'n Flint
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Stan-Kowa
Ist es nich nebensächlich aus welcher Ecke die Wahrheit kommt?

Floskeln, wie sie ein "Pseudo-SPDler" in Bayern mit eingepflanztem CSU-Herzen und roter Hülle nicht besser formulieren könnte, nur aus dem schlichten Grund, Aufmerksamkeit zu erheischen ... um jeden Preis ...
Käpt'n Flint ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 19:47   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.09.2004
Ort: Velbert
Meine Meinung, ohne jede Vereinsbrille:
a) liest sich wie Jerry Cotton - schnell mal eben auf'm Klo!
b) Neues steht nicht drin!
c) Das Ende des Berichts könnte man auch so deuten, daß der Autor mit seinem Latein am Ende ist ...
d) Die Vergleiche zeigen, daß der Autor von der Wirtschaft keinerlei Ahnung hat
- da passieren noch viel sinnlosere Dinge ...

Mein Fazit: Literatur, die die Welt nicht unbedingt braucht!
Man muß sich nicht wirklich drüber aufregen.

Grüße
micha
micha ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 20:55   #20
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von drunkenbruno
Habe ich irgendwo behauptet, dass die Kernaussage nicht stimmt... die Art und Weise wie dies geschieht ist einfach nur sehr fragwürdig..... was anderes habe ich nicht geschrieben....


Also fühlst du dich nur auf den Schlips getreten weil "dein" Verein ins Lächerliche gezogen wird?!

Was ich davon halte wenn erwachsene Männer ,Dinge die eigentlich weder Sie noch deren Familien betreffen,zu persönlich nehmen ist wohl bekannt?!

Mich würde deine REaktion interessieren wenn jemand einen derartigen Bericht über Kirsches Borussia geschrieben hätte. Angriffsfläche gibbet da ja auch da genug.
Hätte dich "Polemik" dann auch gestört?

Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,088
  • Themen: 57.751
  • Beiträge: 2.871.830
Aktuell sind 158 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos