Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 22:27 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Erergie Cottbus : SpVgg Fürth

Hier finden Sie die Diskussion Erergie Cottbus : SpVgg Fürth im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Zwar erst am Sonntag, aber da ich bis dahin nicht mehr oft online sein werde, kommt der Vorbericht mal einen ...


Umfrageergebnis anzeigen: Wie geht das Spiel in Cottbus aus
Die Gastgeber gewinnen 0 0%
Beide Teams bekommen einen Punkt 1 100,00%
Das Kleeblatt bringt 3 Punkte aus der Lausitz mit 0 0%
Teilnehmer: 1. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2005, 20:28   #1
HOBBY-Triathlet
 
Benutzerbild von joe montana
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Franken
Icon39 Erergie Cottbus : SpVgg Fürth

Zwar erst am Sonntag, aber da ich bis dahin nicht mehr oft online sein werde, kommt der Vorbericht mal einen Tag früher.

Das Spiel nach der 2. Heimniederlage der Saison. Und dann nach Cottbus, wo man noch nie gewonnen hat.
Ich hatte die Energie vor der Saison neben Köln und 1860 als Aufstiegkandidaten gesehen. Doch, wie wir alle wissen kam es anders. Die Lausitzer kämpfen um den Klassenerhalt und das ohne Ede Geyer. Die Gsatgeber kann ich sportlich kaum einschätzen. In Fürth habe sie bisher selten überzeugt. Was ist mit der Heimstärke? Die letzten Spiele geben kein klares Bild über die Leistungsstärke ab.

Benno Möhlmann und Werner Dreßel werden die Cottbusser schon genau studiert haben und wissen, wie man sie schlagen kann.
Da muss aber eine deutliche Steigerung gegenüber dem Heimspiel gegen Duisburg her, wo keiner der Franken Normalform erreichte.
Noch dazu sind aus der Abwehr, die gegen Duisburg spielte 2 Spieler, nämlich Reichel und Westermann gesperrt.
Dafür kehrt Page zurück. Ein eher unauffälliger Spieler. Aber, wie es mit solchen Spielern ist, man merkt es erst, wenn sie fehlen, die wichtig sie sind. So merkte man in Spiel gegen die Zebras, das der Abräumer Page fehlte.
Surmann fehlt einfach die Spielpraxis. So wird er wohl wieder auf der Bank Platz nehmen müssen.
Page könnte auf dem Mittelfeld in die Abwehr neben Kleine rücken. Westermann wird durch Linksfuß Dabac ersetzt. Und rechts rechts könnte Heller spielen. Dafür ginge Weber, neben Albertz ins zentrale Mittelfeld. Damit wäre der Ringtausch perfekt.
Auf der rechten Außenbahn wirbelt Roberto "oho" Hilbert. Links hat Ruman seine Chance nicht genutzt. Caillas war in der 2. Halbzeit gegen Duisburg der beste Fürther und könnte dafür mit einem Einsatz belohnt werden.
Im Sturm ist Feinbier sicher. Rösler ist im Formtief. Eigler dagegen nutzte die 2 Spiele, in denen er Feinbier vertrat mit 2 Toren. Damit müsste der Trainer eigentlich den jungen Eigler bringen.

Mögliche Aufstellungen (Quelle: Kicker):
Cottbus
Aufstellung: 23 Piplica - 14 Szelesi, 25 Hysky, 5 Berhalter, 13 Löw - 27 Gunkel, 11 T. Rost - 10 Mokhtari - 9 Baumgart, 22 Sahin, 20 Iordache - Trainer: Sander
Reserve: 1 Thoms (Tor), 8 Ogungbure, 15 Jungnickel, 17 Meszaros, 18 Brunnemann, 19 Schöckel, 21 Bandrowski, 26 Schuppan
Es fehlen: 3 Beeck (Reha), 4 Schröder (Grippe), 6 da Silva (Innenbandverletzung), 7 Fisher (Amateure), 12 Berntsen (Kreuzbandriss), 16 Latoundji (Reha

Fürth
Aufstellung: 1 Mavric - 15 Heller, 5 Kleine, 21 Page, 4 Dabac - 19 Hilbert, 12 Weber, 13 Albertz, 14 Caillas - 10 Feinbier, 18 Eigler - Trainer: Möhlmann
Reserve: 22 Neuhaus (Tor), 7 Burkhardt, 8 Surmann, 11 Ruman, 20 Rösler, 23 Timm, 25 Schröck, 26 Krämer
Es fehlen: 2 Westermann (5. Gelbe Karte), 3 Votava (Wadenverletzung), 6 Reichel (5. Gelbe Karte), 9 D. Fuchs (Kapselverletzung im Sprunggelenk), 16 Birk (im Aufbautraining nach Knie-OP)

Nach den letzten Begegnungen müsste man mit einem Punkt in der Lausitz zufrieden sein.
Ich tippe auch ein 2:2 (2:1)
Tore: 0:1 Caillas (4., Feinbier), 1:1 Rost (18.), 2:1 Baumgart (28.), 2:2 Eigler (78. Hilbert)

Was meint ihr?

joe montana ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 20:30   #2
Gesperrt
 
Benutzerbild von Prasinos
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 18.01.2005
ich hätte ein sieg von fürth erwartet
Prasinos ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 20:36   #3
HOBBY-Triathlet
 
Benutzerbild von joe montana
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Franken
Icon23

Zitat von panafan
ich hätte ein sieg von fürth erwartet

Panthinaikos hat auch so ein schönes Kleeblatt im Wappen!
joe montana ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 20:38   #4
Gesperrt
 
Benutzerbild von Prasinos
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 18.01.2005
Zitat von joe montana
Panthinaikos hat auch so ein schönes Kleeblatt im Wappen!

das heisst panathinaikos, ja das kleeblatt bringt uns glück
Prasinos ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 20:52   #5
HOBBY-Triathlet
 
Benutzerbild von joe montana
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Franken
Icon23

Zitat von panafan
das heisst panathinaikos, ja das kleeblatt bringt uns glück

Sorry, heute passieren mir einfach zu viele Schreibfehler. Das ist der Streß!

Uns hat das Kleeblatt noch nicht viel Glück gebracht. Ich glaube auch nicht an sowas, aber das Wappen ist trotzdem schön.
joe montana ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 20:58   #6
Gesperrt
 
Benutzerbild von Prasinos
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 18.01.2005
Zitat von joe montana
Sorry, heute passieren mir einfach zu viele Schreibfehler. Das ist der Streß!

Uns hat das Kleeblatt noch nicht viel Glück gebracht. Ich glaube auch nicht an sowas, aber das Wappen ist trotzdem schön.

ich glaub auch net an sowas aber das kleblatt ist mein zeichen
Prasinos ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.03.2005, 20:09   #7
HOBBY-Triathlet
 
Benutzerbild von joe montana
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Franken
Icon39

So gibt es nächste Saison kein fränkisches Derby. Noch 1-2 Spieltage und wir sind auf Platz 5.

Das war nichts in der Lausitz: Völlig verdient verlor die SpVgg Greuther Fürth beim FC Energie Cottbus mit 0:2 Toren und hat nun nur noch drei Punkte Abstand zum vierten Tabellenplatz.
Schon von Beginn an waren die Gastgeber die überlegene Mannschaft und gingen in der neunten Minute in Führung. Eine weite Freistoßflanke von Mokhtari köpfte Gunkel unhaltbar für Mavric ein.
In der Folge hatten die Platzherren eine ganze Reihe bester Chancen. Sahin kam in der 15. Minute zum Kopfball, doch Mavric war auf dem Posten. In der 24. Minute wurde Christian Eigler nach einer Ecke umgestoßen, es ertönte jedoch kein Pfiff. Im Gegenzug dann Glück für das Kleeblatt. Der Ball kam nach innen, Mavric klärte hervorragend bei einem Baumgart-Schuss, dann wollte Thomas Kleine klären, traf dabei aber den eigenen Pfosten. Den zurück gesprungenen Ball konnte Kleine ins Aus befördern.
Weiterhin blieben die Platzherren am Drücker, scheiterten aber ein ums andere Mal an Borut Mavric. Erst in der 44. Minute hatte die SpVgg das erste Mal die Andeutung einer Chance, doch Pages Schuss aus 18 Metern geriet zu schwach.
Nach der Pause wurden die Gäste etwas besser, Cottbus musste dem hohen Tempo der ersten 45 Minuten Tribut zollen. In der 61. Minute kam Marcus Feinbier am langen Eck an den Ball, konnte die Kugel aber nicht kontrollieren. Kurz darauf wurde ein Pass von Eigler zum frei stehenden Feinbier im letzten Moment abgefangen. Es blieben aber die einzigen Andeutungen von Chancen für das Kleeblatt.
In der 86. Minute das 2:0 für die weiterhin laufbereiteren Lausitzer. Iordache hatte quer auf Rost gelegt, der aus zwölf Metern einschoss. Mavric war zwar noch dran, hatte aber letztenendes keine Abwehrchance.
In den letzten Minuten hatten die Fürther dann die besten Möglichkeiten. Kurz nach dem Anstoß tankte sich Feinbier durch, sein Schuss wurde aber von Berhalter vor der Linie aufgehalten. In der Nachspielzeit war es erneut Feinbier, der mit einem Heber zwar Piplica überwand, die Kugel aber auf das Tornetz setzte.

Stimmen:
Benno Möhlmann: Das war ein misslungener Nachmittag. Wir haben das normale Zweitliga-Zweikampfverhalten der Cottbuser nicht angenommen. Nach der Pause wurde es etwas besser, doch die wenigen Möglichkeiten, die wir hatten, um dem Spiel eine andere Wendung zu geben, haben wir auch nicht genutzt.

Petrik Sander: Es war unser bestes Heimspiel seit langem. Wir haben verdient gewonnen. Allerdings haben wir zu viele Chancen vergeben und mussten so am Ende noch zittern.

Christian Weber: Wir sind wie gegen Duisburg nicht in die Zweikämpfe gekommen. Wir haben jetzt zwei Mal schlecht gespielt. Das darf uns nicht noch mal passieren.

Sascha Rösler: Ich glaube nicht, dass der Druck zu groß ist. Im letzten Jahr war der Druck, als wir gegen den Abstieg gespielt haben, doch viel größer. Gegen Burghausen müssen wir nun wieder drei Punkte holen.

Helmut Hack: Ohne Leidenschaft kann man nicht gewinnen. Und ohne Leidenschaft kann man auch nicht aufsteigen. Das müssen jetzt langsam aber sicher alle kapieren, damit wir wieder die Kurve kriegen.


Jürgen Schmidt

Energie Cottbus: Piplica - Schöckel, Hysky, Berhalter, Löw - Gunkel (85. Ogungbure), T. Rost - Mokhtari (72. Meszaros) - Baumgart, Sahin, Schuppan (57. Iordache)
SpVgg Greuther Fürth: Mavric - Heller, Kleine, Page, Dabac - Hilbert (64. Timm), Weber, Burkhardt (64. Albertz), Caillas - Feinbier, Eigler (79. Rösler)
Tore: 1:0 Gunkel (9.), 2:0 Rost (86.)
Schiedsrichter: Fröhlich (Berlin)
Zuschauer: 8000

www.spvgg.de
joe montana ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.03.2005, 08:00   #8
Blunaschlürfer a.D.
 
Benutzerbild von schlappe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pirmasens/Pfalz
Ich hätte mal nicht gedacht,daß das Kleeblatt nicht mehr punkten kann. In dieser Verfassung steigt Ihr sicher nicht auf, Joe. Welch schöner Fußball wurde in der Vorrunde gespielt, und jetzt ...?
Für meine Löwen freut es mich natürlich, da wir doch immer näher kommen. Aber für die Fürther tut es mir leid!
schlappe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.03.2005, 08:19   #9
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von joe montana
So gibt es nächste Saison kein fränkisches Derby. Noch 1-2 Spieltage und wir sind auf Platz 5.

Vielleicht steigt ja Nürnberg noch ab ...

mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,097
  • Themen: 57.921
  • Beiträge: 2.890.414
Aktuell sind 169 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos