Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 04:29 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Friss, Fan oder stirb!

Hier finden Sie die Diskussion Friss, Fan oder stirb! im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Friss, Fan, oder stirb! von: www.die-kirsche.com Das Dasein als Fan zum Ende einer Meisterschaft hin ist eine wahre Qual. Wird ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.04.2005, 22:33   #1
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Friss, Fan oder stirb!

Friss, Fan, oder stirb!

von: www.die-kirsche.com



Das Dasein als Fan zum Ende einer Meisterschaft hin ist eine wahre Qual. Wird meine Mannschaft Meister? Schafft sie die lebensnotwendige Champions League, den lebensnotwendigen UEFA-Cup oder den lebensnotwendigen Klassenerhalt? Und als gingen diese existenziellen Fragen nicht schlimm genug ans Fanherz, bruzzeln ihm nebenbei in der Gerüchteküche die Medien, Manager, Spieler und Berater einen unverträglichen Fraß aus schock gefrorenen Abwanderungsgedanken, das Haltbarkeitsdatum weit überschrittenen Psychotricks und blutig gegarten Verbalgrätschen. Fan friss oder stirb!


Es geht um alles: Die einen müssen Meister werden, um ihr Gesicht zu wahren und das internationale Abrutschen zu kaschieren. Die anderen müssen in die Champions League, um ihre Millionenschulden abzutragen und ihren selbst gesteckten Ansprüchen gerecht zu werden. Die nächste in den UEFA-Cup - aus denselben Gründen. Und wieder andere müssen unbedingt in der Liga bleiben, sonst ist alles futsch. Schließlich sind die Bundesligaklubs inzwischen Wirtschaftsunternehmen, die Kapital zu decken haben. Es ist Saison-Endzeit in der Bundesliga und die meisten denken schon wieder an die nächste Saison, an ihren nächsten Vertrag, an die WM 2006 und an die Auslosung der Champions- League- Gruppen der Saison 05/06. Und dafür geht's reichlich zur Sache: Nicht etwa auf dem Platz, wie es sein soll, um sich aufs Wesentliche zu konzentrieren und das sportliche Ziel zu erreichen.
Und dafür geht's reichlich zur Sache: hier weiterlesen!

Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 09:49   #2
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ich hab ehrlich gesagt schon lang nicht mehr einen Artikel gelesen, dem es so an Sachverstand und Realitätssinn mangelte, vor allem aber daran mal die eigenen Thesen zwei Sekunden lang zu durchdenken.

Man könnte sich durchaus auf sinnvolle Art und weise zu dem Thema äussern. Aber der Artikel hat etwas von einer beleidigten Leberwurst, und verbindet dies mit dem was er eigentlich anprangert: Das es im Fussball nicht mehr um Fussball ginge sondern nur um über die Medien verbreitete Vernebelungsaktionen und schnödes Geld.

Leider wird dabei konsequent jeder Blödsinn aus den Medien zum Beweis allen Übels genommen - kritische Gegenbetrachtung existiert nicht. Das der Autor dann auch noch fröhlich diese Meldungen selbst deutet gibt das ganze dann schon der Lächerlichkeit preis.

Zudem muss man sagen - ein wenig lang ist der Artikel schon geworden...dafür das er sich ja doch nur noch wiederholt.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 12:21   #3
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Sry, ich kann mich Casha nur anschließen. Der Artikel "besticht", meines Erachtens, überwiegend durch Polemik und Halbwahrheiten.
Hier wäre es wohl angebracht gewesen, sich wirklich sachlich/nüchtern und möglichst objektiv mit der behandelnden Thematik auseinandersetzen und vor allem bessere Recherchen anzustellen.

PS: ich bin, bei Bedarf, jederzeit bereit, auf besagte Halbwahrheiten und Polemik näher einzugehen. Beides ist in hohem Maße vertreten.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 12:27   #4
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Der Artikel hält was das Vorwort welches du hier reingestellt hast verspricht: Desinformation und Polemik vom Feinsten. Ich hab gerade ein paar Minuten meines Lebens verschwendet.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 12:29   #5
 
Benutzerbild von baerwurz
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Zuhause!
Zitat von Kerpinho
Sry, ich kann mich Casha nur anschließen. Der Artikel "besticht", meines Erachtens, überwiegend durch Polemik und Halbwahrheiten.
Hier wäre es wohl angebracht gewesen, sich wirklich sachlich/nüchtern und möglichst objektiv mit der behandelnden Thematik auseinandersetzen und vor allem bessere Recherchen anzustellen.

MFG!

Das gleiche merkte ich damals schon bei der Kolumne über den Gladbacher Kaufrausch an, alle Phrasen aus der Bildzeitung zusammengefasst und mit eigenen Worten schön umschrieben!

Den o.G: Artikel hab gar nicht erst gelesen weil ich auf so ne Art Journalismus verzichten kann!
baerwurz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 14:40   #6
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von baerwurz

Den o.G: Artikel hab gar nicht erst gelesen weil ich auf so ne Art Journalismus verzichten kann!




ey schätzchen ich habe den Artikel "Friss Fan doer stirb" gar nicht geschrieben, sondern ein echter Journalist

ich bin nicht immer Schuld

p.s.: ich find den artikel zum schießen gut. habe ihn daher auch hier reingesteckt.

Geändert von Kurz-de-Borussia (20.04.2005 um 14:48 Uhr).
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 14:44   #7
 
Benutzerbild von baerwurz
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Zuhause!
Zitat von Kurz-de-Borussia


ey schätzchen ich habe den Artikel "Friss Fan doer stirb" gar nicht geschrieben, sondern ein echter Journalist

ich bin nicht immer Schuld


Dann entschuldige viel mals!

Aber dann kann ich ihn ja doch mal lesen!
baerwurz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 14:49   #8
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von baerwurz
Dann entschuldige viel mals!

kein Problem. hatte ja auch keinen Namen dazugestellt...
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 14:52   #9
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Zitat von Kurz-de-Borussia


ey schätzchen ich habe den Artikel "Friss Fan doer stirb" gar nicht geschrieben, sondern ein echter Journalist

ich bin nicht immer Schuld

p.s.: ich find den artikel zum schießen gut. habe ihn daher auch hier reingesteckt.



Hi


neee, das will auch glaube ich keiner sagen. Aber eigentlich sagt der Artikel all das was wir schon immer wussten und was Tatsache ist. Aber er liest sich so als wäre der Autor beleidigt und würde in der Ecke hocken und weinen. Wiel Fussball so geworden ist. Aber wer hat den den Fussball dazu gemacht??

Naja - egal. Von mir aus könne alle dahin wechseln wohin sie wollen. Nur bitte nicht zu uns.

Gruß
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 14:55   #10
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Aber eigentlich sagt der Artikel all das was wir schon immer wussten und was Tatsache ist.

Das kann ich so nicht stehen lassen. Hast Du den Artikel wirklich komplett durchgelesen? Ich denke mal eher nicht, oder? ;-)
Ansonsten würdest Du diesbezüglich mit dem Begriff "Tatsachen" etwas vorsichtiger umgehen. ^^

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 15:04   #11
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von ConJulio
Hi


neee, das will auch glaube ich keiner sagen. Aber eigentlich sagt der Artikel all das was wir schon immer wussten und was Tatsache ist. Aber er liest sich so als wäre der Autor beleidigt und würde in der Ecke hocken und weinen. Wiel Fussball so geworden ist. Aber wer hat den den Fussball dazu gemacht??

Naja - egal. Von mir aus könne alle dahin wechseln wohin sie wollen. Nur bitte nicht zu uns.

Gruß

Das einzige was in dem Artikel wohl nicht vorkommt sind Tatsachen Massig Spekulationen ohne Hand und Fuß die irgendwann mal von den Medien in Umlauf gebracht wurden. Und sowas schimpft sich dann wahrscheinlich auch noch Journalismus
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 15:09   #12
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von Kerpinho
PS: ich bin, bei Bedarf, jederzeit bereit, auf besagte Halbwahrheiten und Polemik näher einzugehen. Beides ist in hohem Maße vertreten.

MFG!


dann hau ma rein, sonst ist meine zivi mittagspause gleich vorbei
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 15:34   #13
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Kein Problem, Kurz - here we goe:

1. Es entspricht schlichtweg nicht den Tatsachen, wenn hier versucht wird ein Bild zu vermitteln, welches dem unbedarften Leser suggerieren soll, die Bundesliga wäre "in den letzten Jahren" zu einer reinen Kommerz- und Showveranstaltung verkommen. Der Kommerz stand schon immer im Vordergrund - lediglich die Zahlen haben sich geändert.
Zudem ist, nach wie vor, der alte Leitspruch "wichtig ist aufm Platz" das Maß aller Dinge. Alles andere ist nur Geplänkel, welchem lediglich durch Medienvertreter (bestes Beispiel ist der Autor dieses Artikels) eine Bedeutung geschenkt wird, die so nicht gegeben ist. Und das weiß, ganz besonders, das Gros der Fans!

2. Warum wird hier lauthals, und dazu noch mit einer "Sicherheit" als würde der Autor persönlich im Hirnkasterl eines Herrn Kuranyi sitzen, verkündet, dass eben jener mit dem Kapitel Stuttgart bereits "abgeschlossen" hätte?
Wenn ich so die letzten Wochen Revue passieren lasse, kann ich mich einfach nicht des Eindrucks entziehen, dass genau das Gegenteil der Fall ist.

3.
Marcelo B. darf sich also schon auf seinen alten Kumpel Kevin K. freuen, den er wohl ab der nächsten Saison
Stürmt Kevin mit fliegenden Fahnen rüber zu den Blauen?
mindestens die nächsten vier Jahre lang in die Stadionkapelle der Veltins-Arena zum gemeinsamen Heucheln vor dem Christus-Altar führen darf.

Alleine dieser, völlig überflüssige und irrelevante Kommentar ist ein Beleg für die "Qualität" des gesamten Artikels.

4.
Schauplatzwechsel: München. Der dort ansässige Fußballverein FC Bayern ist vorige Woche im Viertelfinale der Champions League entgegen seiner Kalkulation gegen die englische Mannschaft des FC Chelsea London ausgeschieden.

Wann, wo und wie wurde, von Bayern-Seite, öffentlich propagiert, dass ein
Weiterkommen gegen Chelsea eingeplant ist?

Dies waren jetzt nur ein paar Stichpunkte, die definitiv als Mangelhaft (recherchiert) ausgewertet werden können und müssen und für die angeschriebene Polemik und Halbwahrheiten stehen.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 15:38   #14
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Nur mal so als Beispiel:
Der dort ansässige Fußballverein FC Bayern ist vorige Woche im Viertelfinale der Champions League entgegen seiner Kalkulation gegen die englische Mannschaft des FC Chelsea London ausgeschieden.

Dann soll mir mal der Herr "Journalist" sagen wer denn mit dem Halbfinale kalkuliert hat.
...und findet das alles ganz schrecklich, dass ein Milliardär mit seinem schmutzigen Geld dafür sorgen kann, dass der FC Bayern über Jahre hinweg nur noch die zweite Geige in Europa spielt (was er, mit Verlaub, bis auf ein einziges Jahr, nämlich 2001, schon seit über 25 Jahren tut!).

Hier unterschlägt der Autor (oder besser Schmierfink ) mal ganz einfach etliche Halbfinalteilnahmen, einen UEFA-Cup-Sieg usw.
Dafür wollen sie auch noch Zé Roberto vom Hof jagen, weil er angeblich zu wenig spektakulär spielt und meist nur Torvorlagen gibt. Gegen Chelsea war er allerdings der beste Mann auf dem Platz und neben Schweinsteiger der einzige Bayer mit Klasseformat.

Komischerweise hat man ihm einen Vertrag für ein weiteres Jahr zu normalen Bezügen (oder zumindest nicht ganz so gekürzten) geboten. Außerdem macht eine Schwalbe keinen Sommer. Im Hinspiel z.B. war er scheiße und den Rest der Saison hat er sich auch nicht mit Ruhm bekleckert. Aber Hauptsache man kann auf andere Vereine draufhauen wie auch beim, vom Autor als perfekt angesehenen, "Wechsel" von KK zu S04. Fehler über Fehler, gepaart mit Polemik. Das zieht sich durch den ganzen "Artikel"
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 15:48   #15
++[EDELMÜLLPOSTER]++
 
Benutzerbild von der_kalich
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: London/Bourgas
Schauplatzwechsel: München. Der dort ansässige Fußballverein FC Bayern ist vorige Woche im Viertelfinale der Champions League entgegen seiner Kalkulation gegen die englische Mannschaft des FC Chelsea London ausgeschieden.

Und dieser hier:
Die einen müssen Meister werden, um ihr Gesicht zu wahren und das internationale Abrutschen zu kaschieren.

Erstaunlicherweise , sind das die Abschnitte die mich am Meisten gestoert haben.
1.) Bayern plant eigentlich immer nur mit Runde 1, das bedeutet alles dannach ist ein Erfolg.
2.) Wenn wir im Viertelfinale gegen Chelski's Millionaere rausfliegen, mit 6-5, dann ist das in meinen Augen kein Versagen, bzw. Abrutschen, sondern man hat sich ehrbar aus der Affaire gezogen.
3.) Mit einem Meistertitel wird nix kaschiert, der FC Bayern hat JEDES Jahr einen Anspruch auf den dt. Titel.
der_kalich ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 16:05   #16
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Wahnsinn..... meinen vormals recht positiven Eindruck dieser Internetpräsenz wird nach und nach durch solche ......mir fehlen echt die Worte.....Artikel je zerstört.

Einigen Gedankengängen kann man sich ja durchaus anschließen, weil sie ja schon seit Jahren, wenn nicht seit Jahrzehnten bekannt sind.....aber wie diese dann aufgearbetet werden, hat noch nicht mals Bildzeitungsniveau.

Bevor ihr wieder irgendwelche Artikel ins Netz setzt, lest sie einfach mal quer und versucht euch in den unwissenden Leser hinein zu versetzen....

Der Teil über BMG und T.Broich bedarf keines Kommentars meinerseits, weil er ähnlich dürftig recherchiert ist wie das Geschreibsel von unserem Kurz. Weder ein Advocaat noch ein Hochstätter haben den Verein zugrunde gerichtet, noch hinterläßt Advocaat ein Trümmerhaufen. Leider strotz dieser Teil wie auch der gesamte Artikel von Stammtischparolen und verfällt je länger man liest in vollkommen unzusammenhanglosen Blödsinn.

Ich hoffe, dass dieser Journalist diesen Artikel nicht in seine Vorstellungsmappe tut, ansonsten dürfte er wohl schwer einen neuen Job finden.....
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 16:35   #17
The boss keeps rockin´
 
Benutzerbild von AIRwin
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Dortmund
Zitat von drunkenbruno
Weder ein Advocaat noch ein Hochstätter haben den Verein zugrunde gerichtet, noch hinterläßt Advocaat ein Trümmerhaufen.

Mal fernab von dem Artikel....

Hochstätter hat drei Trainer in 19 (?!) Monaten "verbraucht"... Er hat Advocaat in der Winterpause sechs neue Spieler präsentiert obwohl bereits zu Beginn der Saison ordentlich zugeschlagen wurde.

Demnach hinterlässt Advocaat schon einen Trümmerhaufen; nämlich eine Ansammlung seiner "Wunschspieler" die dem Verein bis dato kein Stück weitergeholfen haben. Eine Mannschaft die bei dem anstehenden Restprogramm wohl nur durch ein Wunder den Klassenerhalt schaffen kann...
AIRwin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 16:49   #18
nackiger Löwe
 
Benutzerbild von Goleo
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von AIRwin
Mal fernab von dem Artikel....

Hochstätter hat drei Trainer in 19 (?!) Monaten "verbraucht"... Er hat Advocaat in der Winterpause sechs neue Spieler präsentiert obwohl bereits zu Beginn der Saison ordentlich zugeschlagen wurde.

Demnach hinterlässt Advocaat schon einen Trümmerhaufen; nämlich eine Ansammlung seiner "Wunschspieler" die dem Verein bis dato kein Stück weitergeholfen haben. Eine Mannschaft die bei dem anstehenden Restprogramm wohl nur durch ein Wunder den Klassenerhalt schaffen kann...

Ich denke, dass Trümmerhaufen der falsche Ausdruck ist, aber sonst stimme ich dir zu
Goleo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 17:04   #19
The boss keeps rockin´
 
Benutzerbild von AIRwin
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Dortmund
Zitat von spielmaker
Ich denke, dass Trümmerhaufen der falsche Ausdruck ist, aber sonst stimme ich dir zu

Ich finde schon, dass Trümmerhaufen passt

Es ist zwar müßig zu diskutieren ob der Trainerwechsel von Fach zu Advoccat notwendig war....
Nur:
Wenn ich einem Trainer vor der Saison etliche neue Spieler zur Verfügung stelle, ist es schlichtweg normal, dass jene neuformierte Elf einige Zeit braucht bis sie eingespielt ist.

Dass man in MG vorzeitig die Reissleine gezogen hat bzw. ziehen wollte um eben nicht in die derzeitige Siutuation zu kommen, ist auch verständlich.

Leider gibt die eure Borussia momentan ein äußerst schlechtes Bild ab was euch auch einiges an Sympathien kosten wird. Daran sind nicht zuletzt Advocaat, Hochstätter sowie die überschätzten Winterpausen-"Söldner" Schuld.

Ich könnte mir beileibe bessere Absteiger als MG vorstellen. Aber wie schon gesagt... bei dem Restprogramm sehe ich dunkelschwarz.
AIRwin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2005, 17:49   #20
Oo.oO
 
Benutzerbild von mars85
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Stuttgart
Zitat von AIRwin
Mal fernab von dem Artikel....

Hochstätter hat drei Trainer in 19 (?!) Monaten "verbraucht"... .

waren es nicht 4?

mars85 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,088
  • Themen: 57.751
  • Beiträge: 2.871.830
Aktuell sind 171 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos