Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 00:26 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Fussbälle und Kinderarbeit

Hier finden Sie die Diskussion Fussbälle und Kinderarbeit im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Wollte mal in die Runde fragen, wie ihr das so seht. Scheint ja, dass viele Fussbälle von Kindern genäht werden ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2009, 11:30   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 21.10.2009
Fussbälle und Kinderarbeit

Wollte mal in die Runde fragen, wie ihr das so seht. Scheint ja, dass viele Fussbälle von Kindern genäht werden (müssen!?). Ich finde das nicht richtig und will eigentlich mit keinem Fussball spielen, für den ein Kind unter fragwürdigen Bedingungen schufften musste.

Wie seht ihr das?

Und wie kann man sicher stellen, dass man einen Fussball hat, der unter normalen Arbeitsbedingungen hergestellt wurde? Habt ihr Tips?

Danke

Dom

kegelbruder72 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.10.2009, 12:50   #2
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Um sicher zu stellen das keine Kinder Hand angelegt haben an deinem Ball, wirste dir wohl selbst einen anfertigen müssen.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.10.2009, 13:13   #3
Bienenkönigin
 
Benutzerbild von Flash
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Salzburg
Also angeblich wird das ja mittlerweile genau kontrolliert, dass solche Bälle nicht durch Kinderarbeit hergestellt werden. Hat zumindest der Jauch behauptet beim Promispecial von WWM im 'Frühjahr 2006. 3/4 aller Bällo kommen ja aus Pakistan und dort hauptsächlich aus der Stadt Sialkot. War die 125 000 Euro Frage.
Flash ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.10.2009, 13:18   #4
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Zitat von Flash Beitrag anzeigen
Also angeblich wird das ja mittlerweile genau kontrolliert, dass solche Bälle nicht durch Kinderarbeit hergestellt werden. Hat zumindest der Jauch behauptet beim Promispecial von WWM im 'Frühjahr 2006. 3/4 aller Bällo kommen ja aus Pakistan und dort hauptsächlich aus der Stadt Sialkot. War die 125 000 Euro Frage.

Und wer kontrolliert die Kontrolleure?

Jauch behauptet auch das Neuer zum FCB wechselt
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.10.2009, 13:24   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von kegelbruder72 Beitrag anzeigen
Wollte mal in die Runde fragen, wie ihr das so seht. Scheint ja, dass viele Fussbälle von Kindern genäht werden (müssen!?). Ich finde das nicht richtig und will eigentlich mit keinem Fussball spielen, für den ein Kind unter fragwürdigen Bedingungen schufften musste.

Wie seht ihr das?

Und wie kann man sicher stellen, dass man einen Fussball hat, der unter normalen Arbeitsbedingungen hergestellt wurde? Habt ihr Tips?

Danke

Dom

vielleicht gibt es fair trade bälle?

guck doch mal bei manufaktum, ich glaub die haben einen lederball, der bin deutschland gefertigt wurde....das dürfte ohne kinderarbeit passiert worden sein...
Kanoute ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.10.2009, 13:24   #6
Spezialeinheit!
 
Benutzerbild von Alan Smithee
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Germania Superior
Wenn du einen Fußball haben willst der nicht von Kinderhänden zusammengenäht worden ist, dann nehm einen modernen adidas Ball. Die sind verschweißt.
Alan Smithee ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.10.2009, 13:39   #7
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Derbystar - nebenbei auch mMn der beste Ball den es gibt (Brilliant APS)

Ein besonderer Qualitätsbeweis für unsere Produkte ist aber auch unser soziales Engagement. Seit dem Jahr 2005 ist Derbystar, als bisher einziger namhafter Ballhersteller, Fairtrade-Lizenzpartner. Im Rahmen dessen wurde die Produktionsstätte in Pakistan durch die FLO (Fairtrade Labour Organisation) zertifiziert und für gut befunden.

Geändert von Mattlok (29.10.2009 um 13:45 Uhr).
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.10.2009, 13:44   #8
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kanoute Beitrag anzeigen
vielleicht gibt es fair trade bälle?

Gibt es, z.b. hier:

FAIR PAY - FAIR PLAY - Faire Fußbälle für bessere Chancen. Eine Aktion des gepa Fair Handelshaus

Zitat von Norben
Um sicher zu stellen das keine Kinder Hand angelegt haben an deinem Ball, wirste dir wohl selbst einen anfertigen müssen.

Kann man das nicht die Kinder machen lassen, wozu hat man denn welche?
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.10.2009, 13:48   #9
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Gibt es, z.b. hier:
Kann man das nicht die Kinder machen lassen, wozu hat man denn welche?

Na um Kindergeld zu kassieren damit man davon günstig Bälle kauft die von Kids hergestellt wurden
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.10.2009, 14:03   #10
 
Benutzerbild von Werdna
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.05.2005
Zitat von kegelbruder72 Beitrag anzeigen
Und wie kann man sicher stellen, dass man einen Fussball hat, der unter normalen Arbeitsbedingungen hergestellt wurde? Habt ihr Tips?

Die Regierungen in den Arsch treten, die Kinderarbeit erlauben, um die ein oder andere Firma ins Land zu locken...
Werdna ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.10.2009, 14:14   #11
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Womit Werdna ja schon alles geschrieben hat. ;-)

Ich denke Garantien gibt es NICHT!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.10.2009, 14:57   #12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Werdna Beitrag anzeigen
Die Regierungen in den Arsch treten, die Kinderarbeit erlauben, um die ein oder andere Firma ins Land zu locken...

Fremden Regierungen kann man als Normalo aber schlecht in den Arsch treten, "selbst" Journalisten können da kaum was ausrichten und die anderen Regierungen sind halt um die guten wirtschaftlichen Beziehungen besorgt.

Besser hilft da imho ganz gezielt Firmennamen zu nennen und Orte, wo die ggf. unter unwürdigen Bedingungen produzieren lassen.
Im Falle dieser pakistanischen Stadt hat es vor einigen Jahren ja angeblich geholfen, dass Namen der Auftraggeber wie Adidas und Nike genannt wurden.
Zumindest sagen diese Firmen, dass es tolle Programme gibt und die Bedingungen sich gebessert haben. Vielleicht kann mal jemand hinfahren und es sich vor Ort anschauen
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.10.2009, 15:25   #13
 
Benutzerbild von Werdna
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.05.2005
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Fremden Regierungen kann man als Normalo aber schlecht in den Arsch treten, "selbst" Journalisten können da kaum was ausrichten und die anderen Regierungen sind halt um die guten wirtschaftlichen Beziehungen besorgt.

Besser hilft da imho ganz gezielt Firmennamen zu nennen und Orte, wo die ggf. unter unwürdigen Bedingungen produzieren lassen.
Im Falle dieser pakistanischen Stadt hat es vor einigen Jahren ja angeblich geholfen, dass Namen der Auftraggeber wie Adidas und Nike genannt wurden.
Zumindest sagen diese Firmen, dass es tolle Programme gibt und die Bedingungen sich gebessert haben. Vielleicht kann mal jemand hinfahren und es sich vor Ort anschauen

Natürlich kann der Normalsterbliche alleine nur so, wie Du sagst etwas gegen Kinderarbeit machen. Zu einer endgültigen Abschaffung von Kinderarbeit, bzw. die Sicherheit, dass ein Fussball definitiv nicht inhuman produziert wird, kann es aber nur kommen, wenn die Menschen in den betroffenen Regionen was dagegen unternehmen. Die Kinderarbeit im Westen hat man schliesslich auch nicht aus Barmherzigkeit von Firmen abgeschafft.

Aber solange Löhne allgemein sehr niedrig sind und Eltern selber auf das Einkommen der Kinder angewiesen sind wird da auch niemand ernsthaft was dagegen unternehmen.
Werdna ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.10.2009, 10:37   #14
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 21.10.2009
So jetzt hab ich noch was gefunden: Die FIFA testet Bälle und vergibt zwei Qualitätssiegel. Die Hersteller von den getesteten Bällen verpflichten sich, dass die Bälle nicht durch Kinderarbeit hergestellt worden sind!

Da gibts mehr Infos

www.fifa.com/derball

Gruss

Dom
kegelbruder72 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.10.2009, 12:01   #15
Kardinal
 
Benutzerbild von The Brain
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.10.2009
Die FIFA ist der korrupteste Verband schlechthin. Und solchen Leuten willst du dein Vertrauen schenken?
The Brain ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.10.2009, 14:54   #16
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 21.10.2009
Wollen? nein. Aber so wie das auf der Webseite formuliert ist, ist es nicht die FIFA die das verspricht, sondern die Hersteller der Bälle und da denke ich, dass Chancen bestehen, dass das eingehalten wird. Keine Garantie, aber wenn die Hersteller nicht merken, dass es für manche Leute ein Kaufkriterium ist, ob die Herstellung mit Kinderarbeit verbunden ist, dannändert sich sicher gar nichts.

kegelbruder72 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kinderarbeit

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,084
  • Themen: 57.666
  • Beiträge: 2.859.914
Aktuell sind 111 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos