Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 19:00 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011

Hier finden Sie die Diskussion Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011 im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Der Thread für die Spiele zur Los geht's mit Sonntag, 26. Juni 2011, 15:00 Uhr in Sinsheim: Nigeria – Frankreich ...


Umfrageergebnis anzeigen: Wer wird Weltmeister?
USA 2 4,88%
Deutschland 21 51,22%
Brasilien 10 24,39%
Japan 0 0%
Schweden 2 4,88%
Kanada 0 0%
Frankreich 1 2,44%
Nordkorea 5 12,20%
Norwegen 0 0%
England 0 0%
ein anderes Team 0 0%
Teilnehmer: 41. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen


Like Tree55Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2011, 13:35   #1
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Icon74 Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011

Der Thread für die Spiele zur



Los geht's mit

Sonntag, 26. Juni 2011, 15:00 Uhr in Sinsheim:

Nigeria – Frankreich –:–


Sonntag, 26. Juni 2011, 18:00 Uhr in Berlin:

Deutschland – Kanada –:–




Wer Threads zu einzelnen Spielen erstellen will, kann das natürlich auch gerne tun!

Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.06.2011, 13:42   #2
 
Registriert seit: 03.09.2004
Äquatorial-Guinea
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.06.2011, 13:56   #3
 
Registriert seit: 17.08.2010
Ich habe gerade erst realisiert, dass die das "Eröffnungsspiel" der deutschen Mannschaft wirklich im Berliner Oly angesetzt haben. Mutig....oder war die Kartennachfrage derart groß ?

Ansonsten finde ich es recht schräg, dass ARD / ZDF wohl 28 der 32 Spiele live übertragen wollen, die übrigen 4 in den Digitalkanälen laufen - und Eurosport auch noch alle Spiele zusätzlich überträgt.


Ich bin sicherlich kein Gegner von Frauenfussball - aber die Vorstellung, dass sich viele Menschen Australien – Äquatorialguinea bei den Damen im TV angucken könnten, fehlt mir irgendwie
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.06.2011, 13:59   #4
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Ich habe gerade erst realisiert, dass die das "Eröffnungsspiel" der deutschen Mannschaft wirklich im Berliner Oly angesetzt haben. Mutig....oder war die Kartennachfrage derart groß ?

Ansonsten finde ich es recht schräg, dass ARD / ZDF wohl 28 der 32 Spiele live übertragen wollen, die übrigen 4 in den Digitalkanälen laufen - und Eurosport auch noch alle Spiele zusätzlich überträgt.

Da soll den ÖR noch mal einer vorwerfen, sie würden nur auf die Quoten schauen...

Ich kann nur zustimmen, dieses Dauersenden auf ARD/ZDF ist hier noch deutlich unverständlicher als bei anderen Sportveranstaltungen (Männer-WM, Oly, Wintersport), weil hier ja (außer bei den deutschen Spielen) nun wirklich keine guten Quoten zu erwarten sind und das Hauptargument insofern wegfällt. Da hätte man wirklich vieles auf Sparten- oder Regionalsender verlegen können.

Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Ich bin sicherlich kein Gegner von Frauenfussball - aber die Vorstellung, dass sich viele Menschen Australien – Äquatorialguinea bei den Damen im TV angucken könnten, fehlt mir irgendwie

Die sind ja tatsächlich dabei, ich dachte das sei ein Scherz von MSG...
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.06.2011, 14:01   #5
Spezialeinheit!
 
Benutzerbild von Alan Smithee
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Germania Superior
Zitat von MSGKnicks Beitrag anzeigen
Äquatorial-Guinea

Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen
Alan Smithee ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.06.2011, 14:01   #6
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
IMutig....oder war die Kartennachfrage derart groß

Restlos ausverkauft. Ich glaube seit Wochen, wenn nicht seit Monaten.
Kann mich noch dunkel erinnern, als es das erste Mal eine Frauen-Europameisterschaft in Deutschland gab. Ist noch gar nicht so ewig her.
Finale war in Osnabrück und es war damals eine Sensation, dass die das Riesenstadion (erst) zum Finale tatsächlich fast ausverkauft hatten.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.06.2011, 14:02   #7
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen


Die sind ja tatsächlich dabei, ich dachte das sei ein Scherz von MSG...

Nordkorea gegen Kolumbien stelle ich mir auch nur eingeschränkt massengeschmackskompatibel vor.

Auch wenn ich weiß, dass die NordkoreanerInnen im Weltfussball keine ganz schlechte Rolle spielen...aber wie dieses Ereignis - also die ganze WM - im TV ankommt und "zu vermarkten" sein wird - da bin ich mal wirklich gespannt.

Meiner Meinung nach hätten die Spiele - außer die mit Deutscher Beteiligung, die bei solchen Anlässen sicherlich genug Eventfans finden - bei Eurosport definitiv gereicht...
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.06.2011, 14:07   #8
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Kann mich noch dunkel erinnern, als es das erste Mal eine Frauen-Europameisterschaft in Deutschland gab. Ist noch gar nicht so ewig her.
Finale war in Osnabrück und es war damals eine Sensation, dass die das Riesenstadion (erst) zum Finale tatsächlich fast ausverkauft hatten.

Ich hatte da gerade mal nachgeschaut, das erste Mal war wohl 1989, das zweite Mal 2001, im Kopf hatte ich das auch nicht.

2001 war das Halbfinale in Ulm gegen Norwegen jedenfalls auch nicht ausverkauft (knapp 14.000 Zuschauer). Erst das Finale war mit 18.000 ausverkauft.
Das zweite HF zwischen Dänemark und Schweden sahen damals 6.000 Leute im Stadion.

Hat sich das Interesse am Frauenfussball in den letzten 10 Jahren derart potenziert
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.06.2011, 14:07   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Die sind ja tatsächlich dabei, ich dachte das sei ein Scherz von MSG...

Das mit den "Mannweibern" muss in dem Fall auch kein Scherz sein, gab zumindest ja entsprechende Gerüchte. Leistungsträgerinnen sind ja wohl Deutsche bzw. welche aus Deutschland. Das weiß ich sogar noch aus einem der Berichte über die Männer
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.06.2011, 14:10   #10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Hat sich das Interesse am Frauenfussball in den letzten 10 Jahren derart potenziert

Seit den Erfolgen sind die ÖR-Medien massiv drauf angesprungen, wird halt über jedes Länderspiel in der Tagesschau berichtet etc.
Zu Top-Ereignissen hat es sich ausschließlich auf Deutschland bezogen sicherlich potenziert. Die Zuschauerzahlen in der Frauen-Bundesliga sind aber ja wohl weiterhin überschaubar.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.06.2011, 14:13   #11
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Seit den Erfolgen sind die ÖR-Medien massiv drauf angesprungen, wird halt über jedes Länderspiel in der Tagesschau berichtet etc.
Zu Top-Ereignissen hat es sich ausschließlich auf Deutschland bezogen sicherlich potenziert. Die Zuschauerzahlen in der Frauen-Bundesliga sind aber ja wohl weiterhin überschaubar.

Dass Deutschland dann vor einigermaßem - oder sogar regelmäßig ganz - vollem Haus spielt, kann ich mir trotz der nicht ganz kleinen Stadien ja auch noch vorstellen.
Aber bei Spielen ohne Deutsche Beteiligung ....

Fand nicht noch das letzte EM Finale irgendwo in Skandinavien vor nichtmal halbvollem Haus statt - und alle anderen Spiele waren beinahe "Geisterspiele" ?
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.06.2011, 14:16   #12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Aber bei Spielen ohne Deutsche Beteiligung

Da bin ich auch gespannt. Aber angeblich wurden ja ca. 700.000 Tickets verkauft, die Medienwelle funktioniert mal wieder. Krass finde ich in jedem Fall, dass die ÖR wohl tatsächlich alle Spiele live übertragen.
Mädels aus anderen Sportarten, von denen nicht mal Finals übertragen wurden, müssen die Augen tränen.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.06.2011, 14:17   #13
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Seit den Erfolgen sind die ÖR-Medien massiv drauf angesprungen, wird halt über jedes Länderspiel in der Tagesschau berichtet etc.
Zu Top-Ereignissen hat es sich ausschließlich auf Deutschland bezogen sicherlich potenziert. Die Zuschauerzahlen in der Frauen-Bundesliga sind aber ja wohl weiterhin überschaubar.

Die ÖR dürften auch massiven Einfluss auf den Spielplan gehabt haben. Wenn man sich den ansieht, fällt auf, das fast ausschließlich Spiele von Deutschland in der prime time angesetzt sind, bzw. ab der KO-Runde Spiele, in denen Deutschland erwartet wird:

Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011


Im Nachmittagsprogramm werden die anderen Spiele wohl immerhin ordentliche Marktanteile bringen.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.06.2011, 14:21   #14
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Dass Deutschland dann vor einigermaßem - oder sogar regelmäßig ganz - vollem Haus spielt, kann ich mir trotz der nicht ganz kleinen Stadien ja auch noch vorstellen.
Aber bei Spielen ohne Deutsche Beteiligung ....

Fand nicht noch das letzte EM Finale irgendwo in Skandinavien vor nichtmal halbvollem Haus statt - und alle anderen Spiele waren beinahe "Geisterspiele" ?

In Finnland ist der Frauenfussball halt nicht populär. Muss man zwar dann keine EM hingeben, wenn man kritikern kein Futter geben will ob leerer Stadien aber so schlimm ist das dann auch nicht. Kann ja nicht immer alles in D. oder so stattfinden.

Wie erklärst du dir dann über 700.000 von 890.000 möglichen verkaufte Karten? Die wahrscheinlichkeit das man z.B in Augsburg spielt sind gar nicht gegeben und trotzdem werden die Stadien voll sein.
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.06.2011, 14:22   #15
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Da bin ich auch gespannt. Aber angeblich wurden ja ca. 700.000 Tickets verkauft, die Medienwelle funktioniert mal wieder. Krass finde ich in jedem Fall, dass die ÖR wohl tatsächlich alle Spiele live übertragen.
Mädels aus anderen Sportarten, von denen nicht mal Finals übertragen wurden, müssen die Augen tränen.

Wird eine einmalige sache bleiben, weil es eine Heim WM ist. Sieht 2015 schon wieder anders aus und nicht nur wegen der zeitverschiebung.
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.06.2011, 14:22   #16
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Da bin ich auch gespannt. Aber angeblich wurden ja ca. 700.000 Tickets verkauft, die Medienwelle funktioniert mal wieder. Krass finde ich in jedem Fall, dass die ÖR wohl tatsächlich alle Spiele live übertragen.
Mädels aus anderen Sportarten, von denen nicht mal Finals übertragen wurden, müssen die Augen tränen.

Gerade Bochum hat ja auch absolute Hammerspiele abbekommen.

OK, das Stadion ist das "Kleinste" - aber 22.000 Plätze sind auch eine Menge.

Jedenfalls wenn da dann

Australien – Äquatorialguinea
Nordkorea – Kolumbien
Japan – Neuseeland und
Kanada – Frankreich


spielen.


Bin wirklich mal gespannt, wie das Turnier als "ganzes Event" losgelöst der Deutschen Spiele hier so ankommt. Ich werde den Verdacht ja nicht los, dass das Organisationskommittee das allgemeine Interesse deutlich überschätzt.

Aber wenn es denn wirklich schon 700.000 verkaufte Karten gibt...hm.....
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.06.2011, 14:23   #17
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen

Wie erklärst du dir dann über 700.000 von 890.000 möglichen verkaufte Karten? Die wahrscheinlichkeit das man z.B in Augsburg spielt sind gar nicht gegeben und trotzdem werden die Stadien voll sein.

Wenn diese Zahlen stimmen, kann ich es mir und Dir nicht erklären.

Erklär Du es mir also bitte....
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.06.2011, 14:23   #18
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Die ÖR dürften auch massiven Einfluss auf den Spielplan gehabt haben. Wenn man sich den ansieht, fällt auf, das fast ausschließlich Spiele von Deutschland in der prime time angesetzt sind, bzw. ab der KO-Runde Spiele, in denen Deutschland erwartet wird:

Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011


Im Nachmittagsprogramm werden die anderen Spiele wohl immerhin ordentliche Marktanteile bringen.

Ist ja dermaßen unüblich das der gastgeberverband die TV Wünsche seiner TV Sender berücksichtigt. War das jemals anders ind en letzetn sagen wir 20 Jahren?
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.06.2011, 14:25   #19
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Die sind ja tatsächlich dabei, ich dachte das sei ein Scherz von MSG...

Hallo?!?
Wenn sich jemand auskennt und sich dafür interessiert, dann ja wohl ich...
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.06.2011, 14:26   #20
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Wenn diese Zahlen stimmen, kann ich es mir und Dir nicht erklären.

Erklär Du es mir also bitte....

Es ist halt ein medial ziemlich aufgeblasenes "Event", welches schon von daher viele Leute aus Neugier anzieht. Auch bei den Männer-WMs verfolgen doch viele Leute die Spiele, die keine Ahnung haben und sich ansonsten Null für Fußball interessieren. Zudem sind fast alle Stadien modern und die Eintrittspreise niedriger als bei der Männer-WM.

Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.561
  • Beiträge: 2.845.097
Aktuell sind 175 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos