Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 01:58 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Gestörte Wahrnehmung!?

Hier finden Sie die Diskussion Gestörte Wahrnehmung!? im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Stimmen zum gestrigen Spiel des VfB gegen den FC Barcelona: Mario Gomez: " Wir haben stark gespielt! Barcelona war überrascht. ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.10.2007, 11:01   #1
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Icon29 Gestörte Wahrnehmung!?

Stimmen zum gestrigen Spiel des VfB gegen den FC Barcelona:

Mario Gomez: "Wir haben stark gespielt! Barcelona war überrascht."

Horst Heldt: "Wir haben in der 1.Halbzeit sehr gut gespielt und mitgehalten!"

Hallo?

Geht`s noch?

Fakt ist: die derzeitige Verfassung des VfB Stuttgart ist, im Vergleich zur Vorsaison, mehr schlecht als recht.

Fakt ist aber auch: der VfB konnte die derzeitige, fehlende spielerische Klasse zu keinem Zeitpunkt der Partie durch andere, dann greifen sollende Tugenden wie bspw. Kamp-, Einsatz- und Laufbereitschaft ausgleichen. Punkt!

Die gestrige Partie glich einer One-Team-Show! Gespielt und agiert hat nur ein Team: der FC Barcelona!

Der VfB wurde phasenweise vorgeführt, der Lächerlichkeit preisgegeben! Und was noch viel schlimmer wirkt und wiegt: man(n), in diesem Falle die Akteure des VfB, ließ(en) es zu! Fast ohne Gegenwehr!
Eines amtierenden Deutschen Meisters unwürdig! Eine Schande!

Vielleicht würde gewissen Herrschaften ein klein wenig mehr Fähigkeit zur Selbstkritik ganz gut zu Gesicht stehen...

MFG!

Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.10.2007, 11:29   #2
Oo.oO
 
Benutzerbild von mars85
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Stuttgart
Eine Frage?
Was hast du gesehen?
Der VfB hat überzeugend gespielt hat es aber versäumt in ihrer Drangphase 25 bis 60Minute das Tor zu machen.

Zum Rest was du dir von die gibst lasse ich mal unkomentiert.
mars85 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.10.2007, 11:39   #3
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Was ich gesehen habe?

Hmmm...das Spiel des deutschen Meisters gegen den FC Barcelona. Leider...

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.10.2007, 11:50   #4
acm
radio soulwax
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.04.2006
Zitat von mars85 Beitrag anzeigen
Eine Frage?
Was hast du gesehen?
Der VfB hat überzeugend gespielt hat es aber versäumt in ihrer Drangphase 25 bis 60Minute das Tor zu machen.

Zum Rest was du dir von die gibst lasse ich mal unkomentiert.

am besten gar nicht drauf eingehen...
acm ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.10.2007, 11:51   #5
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
...schon klar...die Wahrheit/Realität könnte ja unangenehm sein/werden...

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.10.2007, 11:56   #6
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Über das Urteil kann man geteilter Meinung sein.

Lionel Messi zum Spiel:"Beide Mannschaften hatten in der ersten Halbzeit viele Chancen.
Es war ein schweres, kompliziertes Spiel. Wir mussten hart arbeiten, aber wir haben gewonnen."


Auch wenn Stuttgart in Topbesetzung angetreten wäre, die Favoritenrolle hatte eh der FC Barcelona. Und in gerade dieser Phase, finde ich, hat sich der VfB noch relativ gut verkauft, auch wenn das nicht der Anspruch eines Deutschen Meisters sein kann oder sein sollte!
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.10.2007, 11:57   #7
acm
radio soulwax
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.04.2006
klar waren sie 3 klassen schlechter aber das WIE war entscheidend.
ich war auf jeden fall positiv überrascht, wie stuttgart in das spiel ging und sich auch chancen erarbeitete. gegen barca muss man die wenigen möglichkeiten, die man bekommt, auch in tore ummünzen.

solche tore darf man zwar nicht bekommen aber sie passieren wenn man so einen lauf wie der vfb zur zeit hat. haste scheiße am fuß, haste scheiße am fuß.

da hat ein anderer deutscher verein gegen einen rot schwarzen club schon schlechter ausgesehen.
acm ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.10.2007, 12:00   #8
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
@ acm:

Wie schon geschrieben: es gilt natürlich auch die derzeitige Situation und Verfassung des VfB zu berücksichtigen. Keine Frage.
ABER: gerade das WIE (Auftreten) hat mich persönlich maßlos enttäuscht. Da kamen imho weder Leidenschaft, noch besagte Einsatz- und Laufbereitschaft herüber.
Was sogar ein Trainer Veh indirekt bestätigt hat...

Mal gespannt, wie es die Fans (bspw. zariz) vor Ort, im Stadion erlebt haben.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.10.2007, 12:02   #9
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Das Spiel ist doch genauso verlaufen, wie man es erwarten musste. Der Gegner der Stuttgarter ist in jeder Hinsicht ein Top5 Team in Europa, davon ist man beim VfB meilenweit entfernt. Daran ändert doch ein (extrem überraschender) Meistertitel gar nix, man war krasser Außenseiter, in der momentanen Verfassung der Stuttgarter wäre ein Sieg des VfB einer Sensation nahe gekommen.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.10.2007, 12:03   #10
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Was ich gesehen habe?

Hmmm...das Spiel des deutschen Meisters gegen den FC Barcelona. Leider...

MFG!

Hmhh, Stuttgart hatte in er 5.Minute Glück mit dem Pfostenschuss von Deco(?), dann aber selbst die Möglichkeit, mit zwei Riesenchancen in Führung zu gehen. Wäre interessant gewesen zu sehen, was Barcelona bei einem Rückstand gemacht hätte. IMHO war der VfB von ca. 20.Minute bis zum Rückstand die bessere Mannschaft, von Barcelona kam da nicht sehr viel, mal abgesehen von ein paar Einzelaktionen. Warum sich der VfB nach dem 0:1 so vorführen ließ, keine Ahnung.

Was man aber festellen muss: Die Kombination Schäfer und Abwehr läßt für den Rest der Saison nichts Gutes befürchten.
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.10.2007, 12:09   #11
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
@ Gnom: hattest Du zu irgendeinem Zeitpunkt der Partie das Gefühl, dass der VfB das Spiel wirklich für sich entscheiden könnte?
Ich meine ja nur...abgesehen von zwei Gomez-Chancen und einer geradezu kläglichst und stümperhaft vergebenen "Tausendprozentigen" durch Herrn Farnerud war da nicht viel - wohlgemerkt auf Seiten des VfB.
Ganz im Gegenteil zum FC Barcelona...

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.10.2007, 12:16   #12
acm
radio soulwax
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.04.2006
Horst Heldt:"Ich glaube, wir haben in der ersten Halbzeit sehr gut mitgehalten. Zwar hatte Barcelona da auch schon seine Chancen, doch auch wir hätten in Führung gehen können."

Mario Gomez: "Ich denke, wir haben stark gespielt. Barcelona war überrascht von unserer Leistung."

Frank Rijkaard: "Wir müssen in Spielen auf diesem Niveau mehr Killerinstinkt vor dem Tor an den Tag legen. Diesen Instinkt hatten wir heute nicht, und deshalb mussten wir so hart arbeiten."

kann man alles so stehen lassen.
acm ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.10.2007, 12:19   #13
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Kann man, JA! Wenn man es mit dem VfB gut meint...

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.10.2007, 12:22   #14
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
so seh ich s auch, VBfB hatte 2,5 Torchancen - Farnerud muss den eifnach machen, wer sowas in der CL auslässt - steht man Ende mit leeren Häden da.

Die Gegegntore waren zudem zumindest unglücklich - nach dem 0:1 war nix mehr zu sehen - da hatte man nicht das Gefühl das der VfB noch wirklich daran glaubt noch was zu holen.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.10.2007, 12:27   #15
 
Benutzerbild von Granatenhoschi
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 21.09.2006
Ort: Erkrath
Mehr Vorwürfe sollte man bei der "Tausendprozentigen" nicht Farneruud, sondern eher Gomez machen ...
Wenn der mal ala Miroslav Klose kurz den Kopf hebt und den Ball flach reinspielt, muss sich Farneruud nicht so verbiegen, um einen vom Torwart abgeklatschten Ball innerhalb von Tausendstelsekunden richtig zu kontrollieren. Nichtsdestotrotz hätten den Ball vielleicht so auch einige Topstürmer gemacht, aber die sichere Variante hat Klose am Wochenende gegen Leverkusen vorgemacht, aber da hat Gomez wohl nicht zugeguckt ...
Granatenhoschi ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.10.2007, 12:28   #16
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
@ Gnom: hattest Du zu irgendeinem Zeitpunkt der Partie das Gefühl, dass der VfB das Spiel wirklich für sich entscheiden könnte?
Ich meine ja nur...abgesehen von zwei Gomez-Chancen und einer geradezu kläglichst und stümperhaft vergebenen "Tausendprozentigen" durch Herrn Farnerud war da nicht viel - wohlgemerkt auf Seiten des VfB.
Ganz im Gegenteil zum FC Barcelona...

MFG!

Ich hatte nicht damit gerechnet, dass der VfB gewinnen könnte, in Remis wäre in meinen Vorstellungen möglich gewesen. Ich sah den Vfb nur nicht sooo schlecht wie Du. Wie schon gesagt, interessant wäre es geworden, wenn dem VfB die Führung geglückt wäre. Das die Leistung nach dem 0:1 allerdings nicht mehr ausreichend war, klar.

BTW: IMHO wurde letztes Jahr Bayern (als amtierender Meister, auf dem Du ja auch herumreitest) von Milan in München mehr vorgeführt und mit Nasenring durch die Arena gezogen, als gestern der VfB von Barcelona.
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.10.2007, 12:49   #17
Anarchist aus Prinzip
 
Benutzerbild von neo1968
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Baden
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Stimmen zum gestrigen Spiel des VfB gegen den FC Barcelona:

Mario Gomez: "Wir haben stark gespielt! Barcelona war überrascht."

Horst Heldt: "Wir haben in der 1.Halbzeit sehr gut gespielt und mitgehalten!"

Hallo?

Geht`s noch?

Fakt ist: die derzeitige Verfassung des VfB Stuttgart ist, im Vergleich zur Vorsaison, mehr schlecht als recht.

Fakt ist aber auch: der VfB konnte die derzeitige, fehlende spielerische Klasse zu keinem Zeitpunkt der Partie durch andere, dann greifen sollende Tugenden wie bspw. Kamp-, Einsatz- und Laufbereitschaft ausgleichen. Punkt!

Die gestrige Partie glich einer One-Team-Show! Gespielt und agiert hat nur ein Team: der FC Barcelona!

Der VfB wurde phasenweise vorgeführt, der Lächerlichkeit preisgegeben! Und was noch viel schlimmer wirkt und wiegt: man(n), in diesem Falle die Akteure des VfB, ließ(en) es zu! Fast ohne Gegenwehr!
Eines amtierenden Deutschen Meisters unwürdig! Eine Schande!

Vielleicht würde gewissen Herrschaften ein klein wenig mehr Fähigkeit zur Selbstkritik ganz gut zu Gesicht stehen...

MFG!

Ich bin ja schon froh, daß der Vftralala den deutschen Fußball nicht ganz so blamiert hat.
Wenn man allerdings sieht, wie kläglich die durchaus vorhandenen Möglichkeiten in Hz.1 verdummbeutelt wurden......

Heute wird es so weitergehen.
Die einzige Mannschaft bei der ich etwas Hoffnung habe ist Bremen, Gesindelkirchen wird uns schätzungsweise ein weiteres mal blamieren.
neo1968 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.10.2007, 13:09   #18
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von acm Beitrag anzeigen
...
da hat ein anderer deutscher verein gegen einen rot schwarzen club schon schlechter ausgesehen.

gegen den 1.fc nürnberg oder eintracht frankfurt kann man aber auch schon mal schlecht aussehen...

im übrigen beurteile ich das gestrige spiel sehr ähnlich,wie du.
es war zwar noch nicht der große vfb-befreiungsschlag,den ich erhofft hatte,aber man hat sich doch auf eine art und weise verkauft,die man durchaus ordentlich nennen kann.

zu der überragenden leistung,die nötig wäre,um barca auch mal zu schlagen,ist der vfb zur zeit wohl nicht in der lage,aber immerhin hatte man den eindruck,dass die spanier das spiel durchaus ernst nehmen mussten,um zu gewinnen.

wenn eine,ohnehin schon überlegene mannschaft in normalform auf einen außenseiter trifft,der momentan auch noch arge probleme hat,dann kommt eben genau das heraus,was man gestern sehen konnte.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.10.2007, 13:20   #19
Raulista
Gast
 
Also ich muss Kerpinho recht geben. Der Vfb war unter aller Sau, wie man kann man sich gegen die Laufkundschaft aus Barcelona nur so vorführen lassen

Selbst die spanische Presse blässt ins gleiche Horn. Heutige Schlagzeilen der Sportpresse wie "Das soll der deutscher Meister sein? Lächerlich" oder "Eine One-Team-Show! Gespielt und agiert hat nur ein Team: der FC Barcelona!" belegen es.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.10.2007, 13:54   #20
@sitzplatzjubler
 
Benutzerbild von hans-wurst
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
In der Zusammenfassung hat Barca Stuttgart ziemlich verarscht...

wurst

hans-wurst ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.569
  • Beiträge: 2.846.811
Aktuell sind 104 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos