Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 07:34 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Was ging da auf Schalke ab

Hier finden Sie die Diskussion Was ging da auf Schalke ab im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Aus dem Schalke - Forum: Mahleit zusammen. Nach dem Spiel hat es im und um den Gästebereich schwer gescheppert. Etliche ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2005, 13:52   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hamburg
Daumen runter Was ging da auf Schalke ab

Aus dem Schalke - Forum:

Mahleit zusammen.
Nach dem Spiel hat es im und um den Gästebereich schwer gescheppert. Etliche 96er wurden verhaftet und abtransportiert. Sie wurden vorab durch den Ausgang von Block W am Treppenhaus 12 "gelagert", mussten dabei teilweise mehr als 30 Minuten gefesselt am Boden liegen bis sie abtransportiert wurden.

Ich weiß nicht was drinnen vorgefallen ist, aber es sah schon ganz schön mies aus. Reichlich Polizei und Wachdienst haben im Minutentakt Gästefans aus der Arena auf den Aussenring vor dem Stadion gebracht, wo diese dann, wie schon geschrieben, zwischengelagert wurden.

Dabei ist es zu einer Szene gekommen, die für mich persönlich noch nicht beendet sein wird. Ein Fan der 96er, der vorher durch einen Polizisten aus dem Eingang geschubst wurde und danach mehrfach vom Beamten zu hören bekam, dass er sich "verpi***n" solle, wurde von eben diesem Polizisten äußerst derbe zu Boden geschlagen. Und zwar völlig ohne Vorwarnung und für mich ohne erkennbaren Grund. Der Fan hat immer wieder gesagt, dass er nicht gehen kann, weil seine Jacke mit Geldbörse noch in der Arena sei. Das hat den Polizisten aber nicht gejuckt, immer wieder schubste er den Fan. Schliesslich kam es an der Wand von Treppenhaus 12 dann zu dem Vorfall, den ich genau beobachten konnte. Der Polizist täuschte an wegzugehen und schlug dem völlig überraschten 96er dann mit der rechten Faust ins Gesicht. Daraufhin ging der 96 K.O., er war bewußtlos. (Dieses war er auch bei seinem Abtransport im Gefängniswagen ca. 10 Minuten später.) Der Polizist ging allerdings trotzdem weg, wurde dann von 2 Kolleginnen zurückgerufen, die dann auch die Sanitäter gerufen haben. Diese haben dann den nächsten Knaller gelandet, als sie aus etwa 2 Meter Entfernung bemerkt und sich darüber lustig gemacht haben, dass der Puls und die Atmung des am Boden liegenden Fans doch absolut in Ordnung sei und deshalb alles im Lot sei.

Ich habe dann den Polizisten genau auf diesen Vorfall hin angesprochen, habe ihm gesagt, dass ich den Vorfall beobachtet habe und sein Vorgehen absolut mies war und tatsächlich Körperverletzung war. Nachdem er mir daraufhin dann Gewahrsam angedroht hatte, ich dann auch auf Nachfrage seinen Namen nicht in Erfahrung bringen konnte, habe ich mich dann beim Einsatzleiter persönlich nach seinem Namen erkundigt und diesen auch bekommen. Ebenso die Namen der beiden sichtlich (vom Vorgehen des Kollegen) geschockten weiblichen Beamten.

Ich wollte dann direkt vor Ort eine Anzeige gegen den Polizisten aufgeben, allerdings wurde mir dieses nach Hinweis auf die gerade stattfindenden Geschehnisse verweigert. Allerdings wurde mir gesagt, dass ich dieses auf jeder Polizeidienststelle nachholen könne, was ich dann auch gemacht habe.

Nun bin ich mal gespannt, ob ich in dieser Angelegenheit noch mal etwas höre, Ermittlungen gegen die eigenen Kollegen sollen ja auch schon mal im Sande verlaufen, sagt man...!

Echt der Hammer, was dieser Polizist sich erlaubt hat, so etwas habe ich selber noch nicht gesehen. Ich habe nichts dagegen, wenn die Polizei einschreitet, wenn es sein muss. Ich habe auch nichts gegen Schlagstockeinsätze, wenn es sein muss. Aber ich habe etwas gegen vorsätzliche Körperverletzung, noch dazu, wenn irgendeiner dieser aggressiven Beamten der Täter ist und ohne erkennbaren Grund zuschlägt.

In diesem Sinne,
CReichi04

http://www.forum-aufschalke.de/threa...49fb5b219a33b2

http://www.das-fanmagazin.de/forum/t...703976f9d06da3

ScHLaFFeR ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 14:11   #2
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Üble Geschichte, wär ja nicht zum ersten Mal das sowas passiert. Da gab's doch auch die Geschichte (ebenfalls auf Schalke wenn ich mich nicht irre) mit dem Jungen der nix gemacht hat und trotzdem Stadionverbot bekam und sich daraufhin umgebracht hat. Leider gibt es solche Willkür immer wieder.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 14:16   #3
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Warum wundert mich das nun irgendwie gar nicht????

Guck dir doch mal ein paar von den Hachos in grün an auf dem BH oder auf dem Weg ins Stadion.EINIGE meinen doch wirklich sie wären gottgleich in ihrer Verkleidung als müssten sie in den Krieg.Ok,sie stehen einer Überzahl von Hachos in unseren Reihen gegenüber,die es ja leider auch gibt,aber da wird oftmals kein Unterschied gemacht:Für manche sind wir doch nur alle ein paar Spackos in bunten Trikots,wegen denen die Grünen nun einen Einsatz schieben müssen anstatt locker in der Stadt rumzukurven.

Durchgeknallte Polizisten---wieviele FanStorys gibt es zu dem Thema,auch wenns nich immer gleich in Anzeige endet???

Nix gegen die die den lausigen Job haben,die Vollidis unter uns Fans in Schach zu halten...............aber oben angesprochende "Problemfälle" gibts auch.
Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 14:23   #4
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Echt der Hammer, was dieser Polizist sich erlaubt hat, so etwas habe ich selber noch nicht gesehen. Ich habe nichts dagegen, wenn die Polizei einschreitet, wenn es sein muss. Ich habe auch nichts gegen Schlagstockeinsätze, wenn es sein muss. Aber ich habe etwas gegen vorsätzliche Körperverletzung, noch dazu, wenn irgendeiner dieser aggressiven Beamten der Täter ist und ohne erkennbaren Grund zuschlägt.

Tja die größten Deppen inner Uniform und sie denken sie wären Gott persönlich.

Ab in den Kahn mit den, zusammen mit Hoyzer ...
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 14:28   #5
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Ganz ehrlich -


Haut die Bullen platt wie Stullen oder wie.
Keine Ahnung aber ich muss sagen das der Fan auch hätte gehen können und dannach seine Sachen hätte holen können. Oder einen Bekannten anrufen der noch drin ist....

er hat sich halt in die Küche gestellt und da war es warm.

Wenn ich ganz ehrlich bin würde ich als Zeuge dieses Vorfalles jedoch dafür Sorge tragen des dieses Weichhirn nie wieder ein Uniform tragen darf. Und das geht sehr einfach, glaubt mir. Einen "Gelben" in der Akte und der bleibt ewig Streifenpolizist.

Und verdient hätte er es. Die Polizisten werden gerade für solche Situationen ausgebildet und da sollte man dran denken.
Und das Problem sind so grosse Spinner die ihr Ego mit einer Uniform aufpolieren.
Flachpfeifen - Oh ja.
Und eine Uniform macht leider unverwundbar.

Ich hätte Lust daran dem Typen die Karriere zu versauen.
Da bekomme ich einen Hals den es geht auch anders. Auf jeden Fall.

Daher - der Polizist ist ein ..............................jugendschutz........ ..........


Gruß,


ConJulio
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 14:31   #6
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Ach ja - erstmal hoffe ich das Ihr meinen Text lesen könnt. Bei mir ist heute Tag der Fehler.

Aber - was mir einfällt. Polizisten sind dazu verpflichtet Name und Dienstnummer auf Verlangen preis zu geben. Kein Witz. Das ist ne Vorschrift. Neuer Klagepunkt, ja oder.

Ebenfalls gegen den Einsatzleiter.
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 14:39   #7
s04rheinland
Gast
 
Zitat von ConJulio
Aber - was mir einfällt. Polizisten sind dazu verpflichtet Name und Dienstnummer auf Verlangen preis zu geben. Kein Witz. Das ist ne Vorschrift. Neuer Klagepunkt, ja oder.

Die Namen, die Christoph (der, von dem der Originaltext über die Vorfälle stammt) von den Polizisten erhielt, waren alle falsch. Das Ganze ist ein ziemlich heikles Thema, in dem inzwischen auch schon Briefverkehr mit den vorgesetzten Behörden stattfindet.

Zu "Vatreni"'s Bermerkung zum "Fan der sich wegen Stadionverbot umbrachte" vielleicht noch, dass wie wohl bei den allermeisten Selbstmorden, die Geschichte des betreffenden Arminen sehr viel komplexer ist, um sie so zu simplifizieren.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 14:42   #8
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von s04rheinland
Die Namen, die Christoph (der, von dem der Originaltext über die Vorfälle stammt) von den Polizisten erhielt, waren alle falsch. Das Ganze ist ein ziemlich heikles Thema, in dem inzwischen auch schon Briefverkehr mit den vorgesetzten Behörden stattfindet.

Zu "Vatreni"'s Bermerkung zum "Fan der sich wegen Stadionverbot umbrachte" vielleicht noch, dass wie wohl bei den allermeisten Selbstmorden, die Geschichte des betreffenden Arminen sehr viel komplexer ist, um sie so zu simplifizieren.

Sicher ist der Selbstmord eine Sache für sich, aber auch da war der erste Schritt eben eine Willkür der Ordnungskräfte.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 14:43   #9
downie
Gast
 
Zitat von ConJulio
Ach ja - erstmal hoffe ich das Ihr meinen Text lesen könnt. Bei mir ist heute Tag der Fehler.

Aber - was mir einfällt. Polizisten sind dazu verpflichtet Name und Dienstnummer auf Verlangen preis zu geben. Kein Witz. Das ist ne Vorschrift. Neuer Klagepunkt, ja oder.

Ebenfalls gegen den Einsatzleiter.

Die Herren sind sogar dazu verpflichtet, ihren Dienstausweis zu zeigen. Nen grünes Outfit mit bunten Stickerchen kann man sich ja schliesßlich auch von Mutti nähen lassen...

Aber eigentlich nix so wahnsinnig ungewöhnliches auf Schalke, dort hatte ich schon vor 15 Jahren einen netten Kontakt der etwas anderen Art. Damals noch hoch zu Ross. Und der Wachdienst scheint ja auch noch immer ausschließlich aus Spackos rekrutiert zu sein.



BWRG

downie
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 14:53   #10
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Zitat von s04rheinland
Zu "Vatreni"'s Bermerkung zum "Fan der sich wegen Stadionverbot umbrachte" vielleicht noch, dass wie wohl bei den allermeisten Selbstmorden, die Geschichte des betreffenden Arminen sehr viel komplexer ist, um sie so zu simplifizieren.

"sehr viel" is FALSCH!!

Man sollte gewisse Sachen dazu wissen,um die Geschichte richtig einzuordnen....das is wohl richtig.Aber ohne alles wieder aufzurollen:Ohne das bundesweite Stadionverbot würde der Armine mit grosser Wahrscheinlickeit noch leben...........
Ob es richtig ist,sein Leben so zu fixieren--------so wie es ausgegangen ist wohl nicht.Aber wer war schon an seiner Stelle...............
Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 14:56   #11
Torwächter
 
Benutzerbild von Ibrox
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 16.09.2004
Ort: Mannheim
A C A B
Ibrox ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 14:59   #12
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Zitat von downie
Aber eigentlich nix so wahnsinnig ungewöhnliches auf Schalke, dort hatte ich schon vor 15 Jahren einen netten Kontakt der etwas anderen Art. Damals noch hoch zu Ross. Und der Wachdienst scheint ja auch noch immer ausschließlich aus Spackos rekrutiert zu sein.

Schalker Wachdienst............ein immer wieder aktuelles Thema,wie es scheint.Hat sich anscheinend nix geändert.......


Gibts irgendwelche Geschichten zum HSVWachdienst?Würd mich mal interessieren,weil die zu mir immer extrem freundlich sind..........ok,man könnte 2 Flugzeugträger reinschmuggeln,aber nett sind sie!
Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 15:01   #13
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Zitat von Ibrox
A C A B

D J D L

Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 15:07   #14
Torwächter
 
Benutzerbild von Ibrox
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 16.09.2004
Ort: Mannheim
Zitat von Steffen44
D J D L


Ein altes Punk-Lied von Slime! All Cops are bastards. Blödsinn natürlich, fiel mir aber gerade so ein, als ich die Story über den Schläger-Polizisten gelesen habe!

Cheers!
Ibrox ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 15:09   #15
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Zitat von Ibrox
Ein altes Punk-Lied von Slime! All Cops are bastards. Blödsinn natürlich, fiel mir aber gerade so ein, als ich die Story über den Schläger-Polizisten gelesen habe!

Cheers!

"I ve shot the sheriff...."
Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 15:14   #16
Torwächter
 
Benutzerbild von Ibrox
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 16.09.2004
Ort: Mannheim
Zitat von Steffen44
"I ve shot the sheriff...."

"but i swear it was in selfdefense!"

Slime - ACAB - gibt aber bessere Lieder von ihnen!

Cheers!
Ibrox ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 15:24   #17
s04rheinland
Gast
 
Zitat von Steffen44
Zitat von s04rheinland
...wie wohl bei den allermeisten Selbstmorden, die Geschichte des betreffenden Arminen sehr viel komplexer ist, um sie so zu simplifizieren.

"sehr viel" is FALSCH!!

Du hast also auch gesprochen mit seinen "Kameraden" aus'm Fanclub (die dir dann wohl was anderes erzählt haben müssen), oder wie kommst Du zu dieser festen Überzeugung?
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 15:32   #18
 
Benutzerbild von DisasterArea
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Vorab:
Ich bin grundsätzlich gegen Polizeigewalt und dem "Wichser" aus diesem Fall sollte man möglichst "beruflich" und "gerichtlich" kastrieren....

...doch bin ich auch der Meinung, daß die Normen in Stadien noch wesentlich strenger sein müssten....der Polizei wesentlich mehr Spielraum beim Isolieren...und "Plattmachen" von einzelnen Randalierern gegeben werden müsste....

Aber was ist der Normalfall?...
Die Randalierer verbergen sich unter friedlichen (oder friedlicheren) Fans...und wenn es dann zur Sache geht...werden die letzteren mit einbezogen....

¿Wie kann man so etwas lösen?...
Tja...das können wohl nur die friedlichen Fans selbst...indem sie sich von Randalierern distanzieren (sowohl physisch wie psysisch) und so der Polizei die Arbeit einfacher machen....

Ich jedenfalls...bin Fan von Real Madrid....will aber rein gar nichts mit den Ultra-Wichsern "Ultrasur" zu tun haben....
...und bei denen....wäre ich sogar froh wenn es öfter mal zu Willkür-Aktionen von Polizisten kommen würde....Manch ein Idiot würde es sich vorher überlegen ob er gerne als Aggresions-Abbau-Vorlage verwendet werden will...

Saludos...
DisasterArea ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 15:33   #19
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Zitat von s04rheinland
Du hast also auch gesprochen mit seinen "Kameraden" aus'm Fanclub (die dir dann wohl was anderes erzählt haben müssen), oder wie kommst Du zu dieser festen Überzeugung?

Nich ganz so in DER Form,aber durchaus ähnlich...........
Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.03.2005, 15:38   #20
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Zitat von DisasterArea
¿Wie kann man so etwas lösen?...
Tja...das können wohl nur die friedlichen Fans selbst...indem sie sich von Randalierern distanzieren

Gut,leicht gesagt.
Aber ausserhalb des Stadions is man schnell mal,wie heisst es so schön:Zur falschen Zeit am falschen Ort---und schon hängst du drin in so einem Mob,da hab ich dann aber keinen Bock von so einem Frustriertem die Backen voll zu kriegen mit einem Gummiknüppel nur weil ich grad so schön ruhig dastand....................

Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,096
  • Themen: 57.912
  • Beiträge: 2.887.842
Aktuell sind 117 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos