Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 03:18 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Griechen wollen Mpenza

Hier finden Sie die Diskussion Griechen wollen Mpenza im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Olympiakos Piräus will Mpenza! SIMON BRAASCH Der Belgier »Ja, ich weiß von dem Interesse« So richtig glücklich wurde er beim ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.06.2005, 21:10   #1
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Icon19 Griechen wollen Mpenza

Olympiakos Piräus will Mpenza!
SIMON BRAASCH

Der Belgier »Ja, ich weiß von dem Interesse«


So richtig glücklich wurde er beim HSV bislang nicht. Hinter Emile Mpenza liegt eine Saison mit reichlich Pleiten, Pech und Pannen. Könnte sein, dass es genau diese Eindrücke sind, die ewig haften bleiben, denn: Griechenlands Meister Olympiakos Piräus will den 26-Jährigen verpflichten. Macht Mpenza nach nur einem Hamburger Jahr schon den Abflug?

In jedem Jahr ein neuer Star - so lautet die Devise der Griechen. Vergangene Saison verpflichteten sie Ex-Weltfußballer Rivaldo. Nun soll Mpenza kommen. Drei Millionen Euro würde Piräus dem Vernehmen nach hinblättern. Und was sagt Mpenza? "Ja, ich weiß von dem Interesse", so der Belgier im Gespräch mit der MOPO. "Mein Berater hat mit den Verantwortlichen von Piräus gesprochen. Das ist ja auch sein Job. Aber ich werde jetzt mit dem Training beim HSV beginnen. Und hundert Prozent für meinen Klub geben. Dann wird die Zeit zeigen, was passiert."

Grundsätzlich, so merkt der Belgier an, "möchte ich in Hamburg bleiben. Ich fühle mich sehr wohl. Aber natürlich hört man es sich an, wenn andere Vereine auf einen zukommen. Olympiakos spielt immerhin in der Champions League und jedes Jahr um den Titel."

Den Kontakt zu Mpenza knüpfte Piräus' neuer Coach Trond Sollied. Der Norweger trainierte zuletzt fünf Jahre lang den FC Brügge, kennt Mpenza aus Duellen mit dessen Ex-Klub Standard Lüttich. "Drei Spielzeiten habe ich gegen Brügge gespielt", bestätigt Emile. "Und immer gut." Das erklärt Sollieds Interesse. Sollte der Deal nicht zustande kommen, heißen Piräus' Alternativen Rune Lange (Brügge) und Marek Heinz (Gladbach).

In Hamburg reagierten sie verhalten auf die Abwerbungsversuche. "Es gibt keinen Kontakt", versichert Sportchef Dietmar Beiersdorfer. Doch sollten die Griechen ernst machen, könnte sich das Kapitel "Mpenza in Hamburg" schneller schließen, als gedacht.


Nix da......ein vdV wird wissen welche Bälle ein Mpenza braucht und dan klingelts im Karton!

PS:Aber gut,was bieten die???


Geändert von Steffen44 (01.07.2005 um 14:08 Uhr).
Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.06.2005, 21:13   #2
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Na 3 Mille. Steht doch im Artikel ...

Hm würd ja passen. Mpenza weg, dafür behalten wir Romeo. Weil beide abgeben wäre fahrlässig.

Hey Chappi, das müsst hier doch was für Dich sein ...
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.06.2005, 21:19   #3
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Zitat von mst8576
Na 3 Mille. Steht doch im Artikel ...

Jo,hast Rescht....aber lesen war eh nie mein Hobby.

3 Mios sind natürlich lächerlich........
Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.06.2005, 21:43   #4
Grenzwertig Biertrinkend
 
Benutzerbild von Moonracker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Brigade Rheinland
sommerloch
Moonracker ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.06.2005, 22:41   #5
Chapineaú
Gast
 
Zitat von mst8576
Na 3 Mille. Steht doch im Artikel ...

Hm würd ja passen. Mpenza weg, dafür behalten wir Romeo. Weil beide abgeben wäre fahrlässig.

Hey Chappi, das müsst hier doch was für Dich sein ...

Weg mit dem. Sofort. Wenn Benni wieder fit ist, braucht den kein Mensch.

@Steffen : Im Karton klingeln? Schon in der letzten Saison hat ligaweit kein Spieler mehr Großchancen kläglich vergeben als Emile "ich laufe schneller als ich denke" Mpenza. Mit vdV gibt es nur noch mehr kläglich vergebene Großchancen. In Anbetracht meines Blutdrucks : Bitte schnellstens verkaufen, und Kucukovic aufbauen. Ansonsten hätten wir für die vorderste Front Lauth und Barbarez. Und Takahara natürlich. Der ist zwar auch kein klassischer Goalgetter, arbeitet aber wenigstens für die Mannschaft. Wenn Emile sich mal wieder festläuft, bleibt er oft genug stehen, und guckt tatenlos zu, wie der Gegner seinen Konter aufbaut. Ob es Zufall war, dass das Team gegen Saisonende, als Mpenza Takas Stammplatz übernahm, einbrach?

Emile

Geändert von Chapineaú (30.06.2005 um 22:48 Uhr).
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.06.2005, 23:05   #6
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 28.06.2005
Wollen wir nicht hoffen daß unsere Hoffnungsträger verkauft werden.
Da ist die Mannschaft gerade mal eingespielt, da geht es schon wieder
mit den Verkäufen los
ThomasDoll ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.06.2005, 23:48   #7
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Hat hier vielleicht jemand, rein zufällig, eine plausible Erklärung für die Tatsache, dass ein Stürmer (Mpenza), der eigentlich vom Fußballgott alles mitbekommen hat, was einen WK-Spieler auszeichnen sollte, auch im zweiten Bundesliga-Anlauf zu scheitern droht?
Liegt es wirklich nur an seiner Einstellung? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Zumal er beim HSV offensichtlich ein recht profihaftes Verhalten an den Tag legt. Ich habe bislang jedenfalls keinerlei Schlagzeilen gelesen, die auf ähnliche "Problemchen" wie zu Schalker Zeiten hindeuten würden.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.07.2005, 06:10   #8
Hamburgler
 
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hamburg
Zitat von Kerpinho
Hat hier vielleicht jemand, rein zufällig, eine plausible Erklärung für die Tatsache, dass ein Stürmer (Mpenza), der eigentlich vom Fußballgott alles mitbekommen hat, was einen WK-Spieler auszeichnen sollte, auch im zweiten Bundesliga-Anlauf zu scheitern droht?
Liegt es wirklich nur an seiner Einstellung? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Zumal er beim HSV offensichtlich ein recht profihaftes Verhalten an den Tag legt. Ich habe bislang jedenfalls keinerlei Schlagzeilen gelesen, die auf ähnliche "Problemchen" wie zu Schalker Zeiten hindeuten würden.

MFG!

Weltklasse?! Ich denke wenn er sein Potenzial abruft kann er uns helfen und viele Tore machen, aber Weltklasse is er nich und wird er nie sein. Wie kommste denn darauf?
Da_Chritsche ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.07.2005, 11:57   #9
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
@ Chritsche: das Mpenza Weltklasse IST, habe ich nicht behauptet. Vielmehr würde mich interessieren, WARUM er es (noch?) nicht ist!?

PS: wie ich darauf komme habe ich doch schon angedeutet - der Mann hat nahezu alles, was einen WK-Stürmer auszeichnen sollte:

- pfeilschnell
- torgefährlich
- erstklassige Grund- und Schußtechnik
- körperlich robust

Ich stelle also erneut die Frage: warum gelingt es Mpenza nicht sich durchzusetzen? Gemessen an seinem Potential müsste er schon längst zu den besten Stürmern in Europa gehören.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.07.2005, 12:04   #10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.06.2005
Zitat von Kerpinho
Hat hier vielleicht jemand, rein zufällig, eine plausible Erklärung für die Tatsache, dass ein Stürmer (Mpenza), der eigentlich vom Fußballgott alles mitbekommen hat, was einen WK-Spieler auszeichnen sollte, auch im zweiten Bundesliga-Anlauf zu scheitern droht?
Liegt es wirklich nur an seiner Einstellung? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Zumal er beim HSV offensichtlich ein recht profihaftes Verhalten an den Tag legt. Ich habe bislang jedenfalls keinerlei Schlagzeilen gelesen, die auf ähnliche "Problemchen" wie zu Schalker Zeiten hindeuten würden.

MFG!

Mein Tipp: Es liegt an seiner doofen Verletzungsanfälligkeit!
In 4 Jahren Bundesliga hat er 46 Spiele gefehlt und unzählige nicht über 90 Minuten bestreiten können oder nicht fit und unter Schmerzen gespielt.
Zusätzlich ist seine Spielweise auch abhängig von seinen Team-Kameraden, die wissen müssen, wie sie ihn anspielen können. Leider konnte sich in der letzten Saison kein solches eingespieltes Team bilden, durch die vielen Umstellungen in der Offensive (Barbarez, Moreira, Lauth, Taka, Mehdi, in der Vorbereitung noch Romeo usw.) und eben durch seine eigenen Verletzungen.

3 Mios für Mpenza wären für den HSV natürlich kein schlechter Deal, schließlich hat man 2 für ihn bezahlt.
Der Transfer würde 2 Probleme auf einmal lösen:
1. Es findet sich ein Platz für Barbarez, der sicherlich als Bankdrücker irgendwann Probleme machen würde,
2. Man hätte endlich das Geld um Atouba zu holen.

Trotzdem will ich, dass Mpenza auf jeden Fall bleibt!
Ich halte sehr viel von ihm und hoffe auf ein verletzungsfreies und erfolgreiches Jahr für ihn!
Er ist von den Anlagen her eigentlich der "perfekte Stürmer", technisch gut, sauschnell, kopfballstark...
wurstladung ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.07.2005, 12:29   #11
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
@ wurstladung:

Auf seine Schalker-Zeit bezogen mag seine Verletzungsanfälligkeit sicherlich ein entscheidender Faktor gewesen sein, der einen möglichen, vorzeitigen Durchbruch zum WK-Spieler verhinderte.
Auf die letzten beiden Jahre bezogen, kann dies jedoch nur noch sehr bedingt zutreffen.
Immerhin bestritt Mpenza von 2003-2005 von 68 möglichen Ligaspielen (Belgien/Deutschland) immerhin 54. Also ein gewaltiger Fortschritt in Bezug auf seine letzten beiden Jahre beim FC Schalke 04.
Zudem schoß er in 28 Ligaspielen für Lüttich 21 Tore, und schien wieder auf dem besten Wege, an seine einstige Topform anknüpfen zu können.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.07.2005, 13:28   #12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.06.2005
@kerpinho

Das stimmt. Uns wurde vor der Saison ja auch vollmundig der "beste Mpenza aller Zeiten" versprochen.

Aber man gucke sich die letzte Saison mal genauer an:
In den ersten 8 Spielen unter Toppi war Mpenza - genau wie der Rest der Mannschaft - scheiße. Kein Zweifel. Woran das lag, würden wohl viele gerne wissen (u.a. bestimmt auch Toppi selbst!).
Dann kam Doll und Mpenza blühte auf.
In seinen ersten vier Auftritten unter Doll erhielt er die Kickernoten 2, 2, 3, 3 und erzielte 2 Tore und 3 Assists.
Dann verletzte er sich, setzte 2 Spiele aus und spielte anschließend nur noch mit Schmerzmitteln.
Es folgten weitere Ausfälle (auch durch seine ominöse Allergie) und Kurzeinsätze.
Er kam nicht mehr richtig in Tritt.
Trotzdem reichte es immerhin noch für 10 Saison-Scorer-Punkte.
wurstladung ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.07.2005, 13:31   #13
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Zitat von Chapineaú
@Steffen : Im Karton klingeln? Schon in der letzten Saison hat ligaweit kein Spieler mehr Großchancen kläglich vergeben als Emile "ich laufe schneller als ich denke" Mpenza. Mit vdV gibt es nur noch mehr kläglich vergebene Großchancen.

Es is mir leider zu anstrengend in den Statistiken zu wühlen um deine Ansicht zu widerlegen-obwohl ich sicher bin das sich was finden würde,wenn ich nur kurz überschalge welch Graupen in anderen Vereinen die Bezeichnung "Stürmer" tragen.
Sieh es positiv:Grosschancen muss man auch ersteinmal haben....

EMILE BLEIBT----und basta!!!! Wenn er verletzungsfrei bleibt wird er uns kommende Serie noch viiiiel Freude bereiten.Ok,Chappi wird das verdammt anders sehen,weil unser Belgienblitz bei ihm verschissen hat...........aber wie schön das die Zeit aufzeigen wird,wer hier Recht hat!!!

Ein Verkauf bringt uns gar nix.Gleichwertigen Ersatz wird man kaum bekommen ohne das neue Geld wieder auszugeben.Ob das Problem Babsie dann gelöst ist ist mit völlig schnuppe......der hat vergangende Saison schon die Trainerfrage "geklärt"----------jetzt darf er nich auch noch das "Sturmproblem" (wenns denn eins ist),auf seine Art klären--irgendwann ist Schluss!!! Spätestens natürlich Saison 06-07,Vertrag läuft aus!!

Für meinen Geschmack hatte Emile gar nich so viele Chancen die er kläglich vergeben konnte,denn er hat ja kaum Bälle bekommen.....von wem auch????Mehdi hat Leistungstief,Paule glänzt hauptsächlich bei Standards die Jaro rausholt,und der angedachte 10er Barbarez is eine absolute Notlösung,der eher den Abschluss sucht als die Bälle zu verteilen.Habs schonmal gepostet:Bei uns hätte selbst Adriano in der abgelaufenden Saison nix gerissen.....es sei denn er wär von der Mittellinie losgedribbelt!

PRO EMILE!!!!!!
Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.07.2005, 13:50   #14
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.06.2005
@ Steffen

Seh' ich auch so!
Mit vdV und Lauth wird Emile mit Glück ein tödliches Dreieck bilden!
wurstladung ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.07.2005, 13:59   #15
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Zitat von wurstladung
Mit vdV und Lauth wird Emile mit Glück ein tödliches Dreieck bilden!

Da ich persönlich von den fussballerischen Fähigkeiten der 3 felsenfest überzeugt bin müsste uns das Glück auf einer Seite beistehen:BITTE KEINE VERLETZUNGEN!!!!

Das wird jawohl mal ein Jahr zu machen sein,Mr Fussballgott........
Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.07.2005, 15:29   #16
Chapineaú
Gast
 
Zitat von Steffen44
Es is mir leider zu anstrengend in den Statistiken zu wühlen um deine Ansicht zu widerlegen

Das ist keine subjektive Ansicht, sondern eine von der allseits beliebten Sportbild publizierte Statistik

In dem Falle ist es mir auch wirklich wurscht, dass es sich um die Sportbild handelt. Denn eines wird man ihr - im Gegensatz zu mir - sicherlich nicht vorwerfen können : Persönliche Antipathien gegen Mpenza..

Wobei ich das auch einschränken muss. Gegen ihn persönlich habe ich nichts. Er ist einfach nur ein masslos überschätzter Spieler, der ausser schnell laufen und hart schiessen nix kann....
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.07.2005, 16:03   #17
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Er ist einfach nur ein masslos überschätzter Spieler, der ausser schnell laufen und hart schiessen nix kann....

Dafür das er, laut Deiner Aussage, so ein "maßlos überschätzter" Spieler ist, hat er - wenn er denn fit war - aber einige verdammt gute und beeindruckende Spiele abgeliefert und überdurchschnittlich oft getroffen. Wie kommt`s?

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.07.2005, 16:17   #18
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
@ wurstladung:

Je mehr ich mich mit dem Thema Mpenza (samt Statistiken) befasse, umso mehr bin ich geneigt Deiner Theorie (fehlende Spielpraxis aufgrund von Verletzungen etc.) Glauben zu schenken.
In den letzten 10 Jahren hat Mpenza von 340 möglichen Ligaspielen lediglich 212 Partien bestreiten können. Das entspricht lediglich einer Quote von ~ 62 Prozent.
Offensichtlich doch zu wenig, um sich konstant auf hohem Niveau etablieren und weiterentwickeln zu können.

Dies ist, zumindest für mich, neben dem oftmals völlig unprofessionellem Auftreten und schlechten Beratern (beonders zu Schalker Zeiten), eigentlich die einzig mögliche Erklärung, für Mpenzas stagnierende (um es noch harmlos zu umschreiben) Entwicklung.

MFG!

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.07.2005, 18:22   #19
Chapineaú
Gast
 
Zitat von Kerpinho
Dafür das er, laut Deiner Aussage, so ein "maßlos überschätzter" Spieler ist, hat er - wenn er denn fit war - aber einige verdammt gute und beeindruckende Spiele abgeliefert und überdurchschnittlich oft getroffen. Wie kommt`s?

MFG!

Diese verdammt beeindruckenden Spiele, das sollte man vielleicht erwähnen, waren in der Saison 2000 / 2001. Aufgrund dieser Spiele WIRD er ja eben derart masslos überschätzt- es ist über 4 Jahre her.
Er hatte ohne Zweifel einen bärenstarken Einstand bei Schalke. Aber es gibt einige Spieler, die bei ihrem Bundesligadebut einen starken Ersteindruck hinterliessen. Ich denke an Leute wie Valdas Ivanauskas oder Sean Dundee.
Warum es einige höchst durchschnittlche Spieler gibt, die fulminant starten, und diese Leistung nie wieder erreichen können, weiss ich nicht. Möglicherweise liegt es daran, dass sie als vergleichbare Nobodys eine Unbekannte für den Gegner darstellten.

Ein weiteres Beispiel für einen Spieler, mit einem sensationellen Raketenstart, auf internationaler Ebene, mit anschliessend jahrelangem burn-out, diente auch als Namenspate für einen regelmässigen Gast im HH Lager... Zuletzt spielte der argentinische Kamerad wirklich nur noch wie "Eimer leer"... Und als was für ein überragendes Talent galt er noch vor 4 Jahren.

Kommt halt vor sowas.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.07.2005, 20:55   #20
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Zitat von Chapineaú
Kommt halt vor sowas.

Du machst mir Angst...............ich sach nur vdV !!!!!

Aber wahrscheinlichhast du einfach nur Unrecht.........

Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.563
  • Beiträge: 2.845.215
Aktuell sind 109 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos