Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 03:18 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


hat ulli h.zum ersten mal versagt?

Hier finden Sie die Diskussion hat ulli h.zum ersten mal versagt? im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; auch wenn ich ihn net leiden kann, halte ich den hoeneß ulli immer noch für den besten manager der liga.. ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.02.2007, 20:24   #1
RodalBär
 
Benutzerbild von muffy1971
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Rodalben
hat ulli h.zum ersten mal versagt?

auch wenn ich ihn net leiden kann, halte ich den hoeneß ulli immer noch für den besten manager der liga..

nur wenn man sich die saison so anschaut muss man sich doch fragen ob er diesmal beim "neuaufbau" versagt hat

ballack wurde verkauft ohne dafür einen adäquaten spielmacher zu verpflichten, die neueinkäufe van buyten, van bommel, podolski etc haben nicht den erhofften erfolg gebracht.....

meiner meinung nach trägt uli durch die falsche transferpolitik mit schuld an der talsohle des fcb

muffy1971 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.02.2007, 20:31   #2
Die Pottwurst
 
Benutzerbild von SchalkeFalke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.12.2004
Ort: Herten, RE
Also Van Bommel, Van Buyten, Podolski...das sind schon alles Leute die sich einen Namen im Fußball gemacht haben. Dass diese Spieler dann nicht einschlagen wie erhofft (wobei Podolski bis jetzt noch nicht mal eine faire Chance bekam), ist einfach Pech. Aber grundsätzlich sind das sehr gute Einkäufe die in der Vergangenheit bewiesen haben, was sie draufhaben.

Auf der anderen Seite bin ich aber auch der Meinung, dass man für Ballack einen richtigen Ersatz hätte verpflichten sollen. Da hat man einfach gepennt bzw. man war zu blauäugig in der Hoffnung, man könne den Verlust Ballacks aus den eigenen Reihen heraus kompensieren.

Den Vorwurf kann man Uli also durchaus machen.
SchalkeFalke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.02.2007, 20:34   #3
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Zitat von muffy1971
.......... in der talsohle des fcb

Die sind erst in der Rezession.....

aber auf gutem Wege dahin
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.02.2007, 20:35   #4
RodalBär
 
Benutzerbild von muffy1971
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Rodalben
Zitat von SchalkeFalke
Also Van Bommel, Van Buyten, Podolski...das sind schon alles Leute die sich einen Namen im Fußball gemacht haben.

sehe ich durchaus auch so, ich sag ja net das die nix können...

aber wenn mal die bayern mannschaft ansieht, ist sie doch schon etwas überaltert kann das sein?

salihamidzic scholl kahn lucio ich denk die sind bis auf kahn über ihren horizont bzw haben sich einfach abgenutzt
muffy1971 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.02.2007, 20:38   #5
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Lucio ist 28....
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.02.2007, 20:39   #6
RodalBär
 
Benutzerbild von muffy1971
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Rodalben
Zitat von Mattlok
Lucio ist 28....

oki sieht aber älter aus
muffy1971 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.02.2007, 20:44   #7
Die Pottwurst
 
Benutzerbild von SchalkeFalke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.12.2004
Ort: Herten, RE
Zitat von muffy1971
sehe ich durchaus auch so, ich sag ja net das die nix können...

aber wenn mal die bayern mannschaft ansieht, ist sie doch schon etwas überaltert kann das sein?

salihamidzic scholl kahn lucio ich denk die sind bis auf kahn über ihren horizont bzw haben sich einfach abgenutzt

Kann schon sein, aber laut Transfermarkt.de ist das Durchschnittsalter des Bayern-Kaders auch nicht sehr viel höher als der der anderen Bundesligisten.

Scholl und Salihamidzic bestreiten ja ihre letzte Saison beim FC Bayern (oder rede ich im Bezug auf Scholl jetzt Blödsinn? Das weiß ich jetzt nicht mehr genau...). Dann noch der Abgang von Deisler...

...da wird der FC Bayern sowieso ab der nächsten Saison einen Umbruch nötig haben. Zumal noch nicht mal sicher ist, ob man Hargreaves halten kann.

Beim FC Bayern wird also bald einiges umgekrempelt werden. Mit Schlaudraff hat man ja schon mal einen guten Mann verpflichtet, der auch im offensiven Mittelfeld für Gefahr sorgen kann (so einer fehlt ja in dieser Saison einfach).
SchalkeFalke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.02.2007, 04:12   #8
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Mattlok
Die sind erst in der Rezession.....

aber auf gutem Wege dahin

Großartig für was sich dieses Werder-Volk doch auf einmal hält...
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.02.2007, 11:33   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Zitat von MSGKnicks
Großartig für was sich dieses Werder-Volk doch auf einmal hält...

großartig wie schlecht du als Bayern-Fan einstecken kannst.

die momentane Situation bei/um dem glorreichen FC BAYERN MÜNCHEN freut mich alleine schon deswegen, weil sowelche achsotollen Bayern Fans wie du (es sind nicht alle angesprochen), die immer eine RIESNGROßE KLAPPE haben, nun auf die Schnauze fliegen.
Was ich in solchen Situationen immer besonders bemerkenswert finde, ist das du/andere vorher der meinung bist/sind gut austeilen zu können....nun aber beweist du das du überhaupt nicht einstecken.
DANKE LIEBER FUSSBALLGOTT, dass du uns so beweist was für ne arme Sau MSGKnicks doch ist
Patti ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.02.2007, 11:41   #10
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Patti
großartig wie schlecht du als Bayern-Fan einstecken kannst.

die momentane Situation bei/um dem glorreichen FC BAYERN MÜNCHEN freut mich alleine schon deswegen, weil sowelche achsotollen Bayern Fans wie du (es sind nicht alle angesprochen), die immer eine RIESNGROßE KLAPPE haben, nun auf die Schnauze fliegen.
Was ich in solchen Situationen immer besonders bemerkenswert finde, ist das du/andere vorher der meinung bist/sind gut austeilen zu können....nun aber beweist du das du überhaupt nicht einstecken.
DANKE LIEBER FUSSBALLGOTT, dass du uns so beweist was für ne arme Sau MSGKnicks doch ist

Ich hab ne gewaltig große Klappe wenn es um den FC Bayern geht...jo!
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.02.2007, 11:45   #11
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Zitat von MSGKnicks
Ich hab ne gewaltig große Klappe wenn es um den FC Bayern geht...jo!

danke, des lesens bist du also auch nicht mächtig
...weil sowelche achsotollen Bayern Fans wie du (es sind nicht alle angesprochen), die immer eine RIESNGROßE KLAPPE haben...

das bezieht sich nicht nur auf den FC Bayern....
Patti ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.02.2007, 11:48   #12
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Patti
das bezieht sich nicht nur auf den FC Bayern....

Und wenn schon...ich kanns mir erlauben!
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.02.2007, 11:54   #13
Anarchist aus Prinzip
 
Benutzerbild von neo1968
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Baden
Zitat von muffy1971
auch wenn ich ihn net leiden kann, halte ich den hoeneß ulli immer noch für den besten manager der liga..

nur wenn man sich die saison so anschaut muss man sich doch fragen ob er diesmal beim "neuaufbau" versagt hat

ballack wurde verkauft ohne dafür einen adäquaten spielmacher zu verpflichten, die neueinkäufe van buyten, van bommel, podolski etc haben nicht den erhofften erfolg gebracht.....

meiner meinung nach trägt uli durch die falsche transferpolitik mit schuld an der talsohle des fcb

Uli Hoeness hat früher auch Fehler bei Verpflichtungen gemacht. Man denke nur an Andi Herzog, Adolfo Valencia, etc.
Man konnte die allerdings oftmals kompensieren. Dies scheint diese Saison etwas anders.
Ich hab es ja schon oft gesagt, daß ich z. B. die Verpflichtung von van Buyten überhaupt nicht verstehen konnte. Wenn man schon einen IV verpflichtet, dann hätte man eher Mertesacker holen sollen. Eine Fehleinschätzung war es auch darauf zu hoffen daß ein Deisler zurückkommt.
Ich denke dieser Rücktritt hat die Mannschaft ins Mark getroffen, zumal es in den paar Spielen der Vorrunde bei denen Deisler mitgewirkt hat gut gelaufen ist. Es fehlt also der kreative Kopf im offensiven Mittelfeld.
Da man jetzt keine Verpflichtungen mehr vornehmen kann, gibt es vielleicht bei Gerlands Team jemanden der dies spielen könnte?
neo1968 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.02.2007, 12:30   #14
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Naja....eines der Probleme ist sicher: Wir haben uns so daran gewöhnt dass Bayern Meister wird dass Platz 4 katastrophal ist.

Natürlich wird Bayern zurecht daran gemessen das man immer Meister werden will.

Aber Favorit vor der Saison war Bremen - Schalke spielt ebenfalls sehr stark. Platz 3 ist nicht nur das Mindestziel - es ist ein realistisches Ziel. Zur Transferpolitik: Auch hier darf man nicht vergessen dass man absichtlich keinen Ersatz für Ballack holte um den aktuellen Kader zu sondieren. Um wieder eine Mannschaft zu finden.

Hat das geklappt? Schwer zu sagen. Es dürfte wohl so sein das im neuem Jahr wieder sehr viele Spieler gehen - und der Umbruch fortgeführt wird.

Insofern ist alles im Plan. Nicht im Plan ist dass natürlich Spieler die in den Vorjahren noch gut waren dies nun nicht mehr sind. Lucio zum Beispiel spielt katastrophal. Sagnol baute noch weiter ab.

Dafür kann Hoeness wiederum natürlich nicht wirklich etwas. Und insofern sehe ich weder Podolskis, noch Van Buytens oder van Bommels Verpflichtungen als Fehler an. Das sind alle gute Spieler die dem FCB auch schon geholfen haben - Podolski bisher weniger - die anderen beiden sind Stammspieler.

Wenn man Hoeness kritisieren will muss man schon in den vorangegangenen Spielzeiten ansetzen - eigentlich schon in der letzten Hitzfeld Spielzeit.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.02.2007, 12:39   #15
Anarchist aus Prinzip
 
Benutzerbild von neo1968
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Baden
Zitat von Cashadin
Naja....eines der Probleme ist sicher: Wir haben uns so daran gewöhnt dass Bayern Meister wird dass Platz 4 katastrophal ist.

Natürlich wird Bayern zurecht daran gemessen das man immer Meister werden will.

Aber Favorit vor der Saison war Bremen - Schalke spielt ebenfalls sehr stark. Platz 3 ist nicht nur das Mindestziel - es ist ein realistisches Ziel. Zur Transferpolitik: Auch hier darf man nicht vergessen dass man absichtlich keinen Ersatz für Ballack holte um den aktuellen Kader zu sondieren. Um wieder eine Mannschaft zu finden.

Hat das geklappt? Schwer zu sagen. Es dürfte wohl so sein das im neuem Jahr wieder sehr viele Spieler gehen - und der Umbruch fortgeführt wird.

Insofern ist alles im Plan. Nicht im Plan ist dass natürlich Spieler die in den Vorjahren noch gut waren dies nun nicht mehr sind. Lucio zum Beispiel spielt katastrophal. Sagnol baute noch weiter ab.

Dafür kann Hoeness wiederum natürlich nicht wirklich etwas. Und insofern sehe ich weder Podolskis, noch Van Buytens oder van Bommels Verpflichtungen als Fehler an. Das sind alle gute Spieler die dem FCB auch schon geholfen haben - Podolski bisher weniger - die anderen beiden sind Stammspieler.

Wenn man Hoeness kritisieren will muss man schon in den vorangegangenen Spielzeiten ansetzen - eigentlich schon in der letzten Hitzfeld Spielzeit.

Also für mich ist es keine Katastrophe wenn Bayern mal nicht Meister wird. Ich sehe dies eher positiv.
Es stimmt, daß man absichtlich für Ballack keinen Ersatz geholt hat, aber man hätte die Möglichkeit gehabt dies in der Winterpause zu korrigieren. Und die Verpflichtung eines 30-jährigen Belgiers halte ich allemal für einen Fehler wenn man für das gleiche Geld einen 22-jährigen deutschen Nationalspieler bekommen kann.
neo1968 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.02.2007, 12:50   #16
(Sch)Lagersänger
 
Benutzerbild von Mr.Fair
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ettlingen/Baden
Do you remember, Neo ... ... ???

Das mit Merti habe ich dir auch schon beim letzten Baden-Pfalz-Treffen gesagt ...

Der Fehler schlechthin

Wenn man schon in der BL räubert, dann sollte man die Augen wenigstens richtig aufmachen ...

Übrigens ... ... wenn sich ein Verein wie Juve, der seit Jahrzehnten für Abwehrspieler erster Güte steht, für Merti interessiert dann unterstreicht dies doch nur seine außerordentlichen Fähigkeiten ...
Mr.Fair ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.02.2007, 13:02   #17
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Mertesacker nicht zu holen sondern Van Buyten - naja, ich hätte es auch lieber anders herum gehabt, aber weder ist Van Buyten momentan Bayerns alleiniges Problem noch hat er bisher eine schlechte Saison gespielt.

Man muss dort auch mal aufhören zu sagen: Bayern hat ihn nicht geholt (Mertesacker) wie doof ist der Hoeness eigentlich?

Schliesslich gab es bereits sehr früh Kontakte nach Bremen, und auch wenn man es gern so darstellt als bräuchte ein Hoeness nur mit dem Finger schnippen - gelegentlich gibt es dort auch noch ein paar andere Parteien. Van Buyten war in jedem Falle ein vollkommen nachvollziehbarer Transfer. Im Nachhinein, dank Ismaels Verletzung sogar ein sehr notwendiger Transfer.

Wie gesagt: Wenn man Fehler sucht muss man früher ansetzen. Bei Hitzfelds Rauswurf 2004 als man schon nur noch 3 Stürmer hatte. Beim CL Viertelfinale 2005 als man gegen Chelsea London nur Guerrero als fitten Stürmer aufbieten konnte. Auch dass man die Abwehr erst ausdünnte und dann händeringend neue Innenverteidiger suchte, oder dass man auf Links plötzlich vollkommen unbesetzt dastand.

Und auch das man solange Ballack da war es nie schaffte ihn von der Rolle: "Gebt dem den Ball, dann brauchen wir nicht mehr laufen, der macht schon was" wegzubekommen. Ich denke wenn man Fehler gemacht hat dann schon früher, und nicht unbedingt in dieser Saison. In dieser Saison hat man dann nur gesagt - so kann es nicht weitergehen.

Uli Hoeness selbst hat das ja mal schön gesagt: Man hatte sich zu tode gesiegt. Man gewann schön viel - und mit ordentlichem Vorsprung die Schale, aber es war bereits abzusehen dass dies nur noch durch individuelle Klasse von Ballack und Makaay geschah. Und davon muss man wegkommen - auch wenn das ein steiniger Weg wird und es bedeutet dass im neuem Jahr 4-5 Spieler gehen und kommen müssen.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.02.2007, 13:17   #18
(Sch)Lagersänger
 
Benutzerbild von Mr.Fair
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ettlingen/Baden
Sind die Verantwortlichen des FCB ganz einfach gesagt ... ... vielleicht etwas träger und bequemer geworden ... ... ?

Es war eben schon jahrelang ein probates und auch ausreichendes Mittel der Konkurrenz die jeweiligen Schlüsselfiguren abzunehmen ...

Nur genau diese Konkurrenz wird eben immer kreativer, die schauen auch mal über den Tellerrand hinaus

Im Lauf der Geschichte ist schon so manches vorher uneinnehmbares, bzw. unbezwingbares Reich untergegangen ...

Bestimmt etwas früh für einen Abgesang, aber die nächsten Jahre versprechen auf alle Fälle spannender als die letzten zu werden ...
Mr.Fair ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.02.2007, 13:33   #19
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Paderborn
Man hat geglaubt, das Mittelfeld nach Ballacks Weggang aus den eigenen Reihen schlagkräftig neu aufzustellen. Das sah ja auch so aus, als ob man es schaffen könnte, da die Spieler, die sich dort tummeln, doch einigermaßen Fußball spielen können. Allerdings fehlte ein echtes Konzept. Man hat herumprobiert und damit auch die Mannschaft verunsichert. Vielleicht schafft es der Ottmar, da was zu ändern. Aber zunächst einmal brauchen wir wieder eine standfeste Verteidigung. Das ist doch eine Katastrophe, was dahinten abgeht. Das "kompakte Stehen", das der Ottmar jahrelang gepredigt hat, muss wieder funktionieren. Und wenn man dann mal wieder einen Sieg eingefahren hat, kommt auch die Sicherheit wieder.
Aber dass für die kommende Saison etwas Durchschlagendes passieren muss, dürfte jetzt auch dem letzten Traumtänzer in der Chefetage klar sein.
bazi76 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.02.2007, 13:56   #20
Anarchist aus Prinzip
 
Benutzerbild von neo1968
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Baden
Zitat von Mr.Fair
Do you remember, Neo ... ... ???

Das mit Merti habe ich dir auch schon beim letzten Baden-Pfalz-Treffen gesagt ...

Der Fehler schlechthin

Wenn man schon in der BL räubert, dann sollte man die Augen wenigstens richtig aufmachen ...

Übrigens ... ... wenn sich ein Verein wie Juve, der seit Jahrzehnten für Abwehrspieler erster Güte steht, für Merti interessiert dann unterstreicht dies doch nur seine außerordentlichen Fähigkeiten ...

Oh ja, daran kann ich mich dunkel erinnern (das ist schon so lange her, eigentlich sollte man mal wieder was dementsprechendes organisieren )
Soweit mich meine dunkle Erinnerung daran nicht täuscht, habe ich damals Bedenken geäußert.
Diese wurden aber durch die überragende WM die Mertesacker gespielt hat beseitigt.
Die FCB-Verantwortlichen sahen dies anders; Pech gehabt.

neo1968 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.563
  • Beiträge: 2.845.215
Aktuell sind 109 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos