Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 11:32 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Heulsuse Ramelow

Hier finden Sie die Diskussion Heulsuse Ramelow im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Die Leiden des Herrn R. aus L. Nachdem es Neu-Trainer Skibbe am letzten Spieltag gewagt hatte Ramelow erstmals seit fünfeinhalb ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2006, 20:20   #1
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Daumen runter Heulsuse Ramelow

Die Leiden des Herrn R. aus L.



Nachdem es Neu-Trainer Skibbe am letzten Spieltag gewagt hatte Ramelow erstmals seit fünfeinhalb Jahren nicht für die Startelf zu nominieren, heult sich dieser nun bei der Presse aus:

" Aus meiner Sicht gibt es da keinen Grund, keinen sportlichen zumindest. Und die Art und Weise, wie es mir gesagt wurde, fand ich nicht in Ordnung. Einfach so, ohne Begründung."

"Wenn einer besser ist, dann gehe ich auf die Bank. Damit hätte ich kein Problem. Aber so, wie es letztlich abgelaufen ist, kann ich die Sache nicht nachvollziehen."

In welcher Welt lebt Ramelow eigentlich (inzwischen)? Mit einem Notenschnitt von 3,73 rangiert er in der kicker-Rangliste lediglich auf Platz 40 der besten Mittelfeldspieler der Bundesliga. In der Saison 05/06 hat er bislang 15 Einsätze für Leverkusen bestritten und hierbei 0 Tore erzielt.
Ich konnte noch nie wirklich nachvollziehen, wie es ein - in meinen Augen - solcher Durchschnittsfußballer so weit (Nationalspieler, Kapitän eines ambitionierten Bundesligisten etc.) bringen konnte.
Viele hätten seinerzeit wohl Rudi Völler* ebenfalls an die Gurgel gehen können, als er immer und immer wieder den hellblonden "Heino" für die deutsche Nationalmannschaft nominierte. In all den Jahren hat er lediglich bei der Weltmeisterschaft in Japan/Südkorea eine akzeptable Figur abgegeben - wobei er im Finale maßgeblich an einem der beiden Gegentore beteiligt war.
Alles in allem wäre Ramelow gut beraten den Ball flach zu halten. Rein sportlich betrachtet ist der 31-Jährige jedenfalls problemlos ersetzbar. Was Skibbe, ganz offensichtlich, auch schon festgestellt hat...

*bedankt für die Korrektur

MFG!


Geändert von Kerpinho (24.02.2006 um 21:03 Uhr).
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2006, 20:30   #2
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kerpinho
[Mit einem Notenschnitt von 3,73 rangiert er in der kicker-Rangliste lediglich auf Platz 40 der besten Mittelfeldspieler der Bundesliga.

als Vergleich dazu die anderen defensiven Mittelfeldspieler Leverkusens: Barnetta 3,57 Rolfes 3,69. Nimmt sich von daher also nicht wirklich was.

In der Saison 05/06 hat er bislang 15 Einsätze für Leverkusen bestritten und hierbei 0 Tore erzielt.

sind Tore der Maßstab für defensive Mittelfeldspieler? Als Vergleich: Kehl hat auf der gleichen Positon in 19 Spielen 1 Tor erzielt, Demichelis in 18 Spielen auch nur 1 Tor.

Viele hätten seinerzeit wohl Berti Vogts ebenfalls an die Gurgel gehen können

Ramelows erstes Länderspiel war am 10.10.98
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2006, 20:42   #3
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Die Torqoute interessiert (mich) nicht. Mir geht es rein um die fussballerischen Voraussetzungen die ein Ramelow mitbringt. Und diese sind, seit jeher, bestenfalls mit durchschnittlich zu bezeichnen.
Wenn er sein erstes LS tatsächlich unter Völler bestritten haben sollte, dann mache ich mir langsam Gedanken über mein Langzeitgedächtnis.
Ich bleibe noch immer dabei - Ramelow hat schon unter Vogts gespielt. Und ich habe mich mehrfach maßlos über dessen Berufungen geärgert.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2006, 20:46   #4
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Ramelow gab sein Debüt bei der Malta-Reise, nach der WM 98 und da war Vogts noch Trainer.

Er hat mich bei der NM nur bei der WM 2002 überzeugt. Bei der NM war er für mich immer der Rückpass-König.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2006, 20:49   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Kerpinho
Wenn er sein erstes LS tatsächlich unter Völler bestritten haben sollte, dann mache ich mir langsam Gedanken über mein Langzeitgedächtnis.

Sicherlich würe ein jeder von uns gerne die Zeit zwischen Vogts und Völler aus seinem Gedächtnis streichen, aber es geht nicht...
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2006, 20:50   #6
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kerpinho
.
Wenn er sein erstes LS tatsächlich unter Völler bestritten haben sollte, dann mache ich mir langsam Gedanken über mein Langzeitgedächtnis.

das solltest du ernsthaft tun

derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2006, 20:52   #7
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Ich konnte zwar bislang noch keine offiziellen Daten zu Ramelows LS-Debüt finden, aber wenn jetzt schon zwei Mitglieder in Folge behaupten, dass er sein erstes LS NACH der Ära Vogts hatte, dann wird es wohl so sein.
Ich frage mich allerdings ernsthaft, warum ich den Namen Ramelow fast schon zwangsläufig und negativ mit Herrn Vogts in Verbindung bringe!?
Sicher - auch die fragwürdigen Nominierungen durch den befangenen (war vor seiner Bundestrainer-Karriere Bayer-Angestellter) Völler waren mir stets ein Dorn im Auge...aber ich hätte jetzt wirklich Haus und Hof darauf verwettet, dass "Heino" schon unter Vogts zu NM-Ehren kam.

MFG!

Geändert von Kerpinho (24.02.2006 um 20:54 Uhr).
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2006, 20:53   #8
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von lachi83
Sicherlich würe ein jeder von uns gerne die Zeit zwischen Vogts und Völler aus seinem Gedächtnis streichen, aber es geht nicht...

Naja, Ausnahmen (EM-Gewinn 1996 und Vize WM 2002) bestätigen die Regel. ^^

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2006, 20:56   #9
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Zitat von Kerpinho
Ich konnte zwar bislang noch keine offiziellen Daten zu Ramelows LS-Debüt finden, aber wenn jetzt schon zwei Mitglieder in Folge behaupten, dass er sein erste LS NACH der Ärä Vogts hatte, dann wird es wohl so sein.
Ich frage mich allerdings ernsthaft, warum ich den Namen Ramelow fast schon zwangsläufig und negativ mit Herrn Vogts in Verbindung bringe!?
Sicher - auch die fragwürdigen Nominierungen durch den befangenen (war vor seiner Bundestrainer-Karriere Bayer-Angestellter) Völler waren mir stets ein Dorn im Auge...aber ich hätte jetzt wirklich Haus und Hof daraif verwettet, dass "Heino" schon unter Vogts zu NM-Ehren kam.

MFG!

Wie gesagt, als Ramelow sein Debüt gab im Rahmen der Malta-Reise war Vogts noch Trainer, aber nicht mehr lange.

Beim Thema endlos an Spielern festhalten, war Vogts und Völler gleich, die sich nie getraut haben mal Spieler, die es nötig gehabt hätten auf die Bank zu setzen.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2006, 20:58   #10
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Haas261281
Wie gesagt, als Ramelow sein Debüt gab im Rahmen der Malta-Reise war Vogts noch Trainer, aber nicht mehr lange.

Ramelows erstes Spiel war am 10.10.98 also nicht bei der Maltareise
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2006, 21:03   #11
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Zitat von derMoralapostel
Ramelows erstes Spiel war am 10.10.98 also nicht bei der Maltareise

Ich bin mir eigentlich relativ sicher, dass er neben anderen bei der Malta-Reise sein Debüt gegen hat.

Wenn es nicht so ist, dann gab er sein Debüt unter Ribbeck.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2006, 21:08   #12
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Okay du hast recht, es war nicht die Malta-Reise, sondern das EM-Quali-Spiel in der Türkei unter Erich Ribbeck.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2006, 21:28   #13
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Kerpinho
Naja, Ausnahmen (EM-Gewinn 1996 und Vize WM 2002) bestätigen die Regel. ^^

MFG!

Wie jetzt?

Du weißt schon, dass ich Ribbeck meinte, oder?
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2006, 21:31   #14
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von lachi83
Wie jetzt?

Du weißt schon, dass ich Ribbeck meinte, oder?

Heute ist nicht mein Tag! Ich sollte jetzt besser, endlich mal wieder, schlafen gehen.

Die Zeit unter dem "Sir" habe ich schon lange völlig aus meinem Gedächtnis gestrichen ...

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2006, 10:09   #15
 
Benutzerbild von BernieB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.10.2004
Einige höchst durchschnittliche Spieler wie Ramelow, Nowotny oder Wörns, denen man vor Jahren mal das Glück, für die deutsche Nationalmannschaft auflaufen zu dürfen, angesichts fehlender Alternativen hat angedeihen lassen, merken nicht, wann ihr Zug endgültig abgefahren ist! Dann verpassen sie sich schon mal selbst eine Qualitätsanmutung, die jenseits von Gut und Böse ist und mit der Wirklichkeit absolut überhaupt nichts zu tun hat! Torschlusspanik?
BernieB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2006, 11:58   #16
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
Zitat von derMoralapostel
Ramelows erstes Spiel war am 10.10.98 also nicht bei der Maltareise

da war aber auch nicht völler, sondern ribbeck bundestrainer
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2006, 12:01   #17
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Waschbaerbauch
da war aber auch nicht völler, sondern ribbeck bundestrainer

Der Apostel hat auch nichts Gegenteiliges behauptet...
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2006, 12:20   #18
Jahreskartenbesitzer
 
Benutzerbild von Boandlkramer
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 18.09.2005
Ort: München
vom ramelflo hab ich noch nie was gehalten

wenn ich mich recht entsinne, war er auch schuld das wir nicht weltmeister 2002 geworden sind. er hatte im hf nicht gefoult und dadurch wurde ballack zum foul gezwungen, der daraufhin seine 2 gelbe bekahm und somit gesperrt war im finale...
Boandlkramer ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2006, 13:10   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Boandlkramer
wenn ich mich recht entsinne, war er auch schuld das wir nicht weltmeister 2002 geworden sind. er hatte im hf nicht gefoult und dadurch wurde ballack zum foul gezwungen, der daraufhin seine 2 gelbe bekahm und somit gesperrt war im finale...

Unabhängig davon, was ich nun von Ramelow halte, hat er einen nicht nur unerheblichen Anteil daran gehabt, dass man gegen Kamerun, Paraguay, die USA und Südkorea zu Null gewinnen und so überhaupt erst ins Finale einziehen konnte. Also mal die Kirche im Dorf lassen.

lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2006, 13:18   #20
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
Zitat von lachi83
Unabhängig davon, was ich nun von Ramelow halte, hat er einen nicht nur unerheblichen Anteil daran gehabt, dass man gegen Kamerun, Paraguay, die USA und Südkorea zu Null gewinnen und so überhaupt erst ins Finale einziehen konnte.

vor allem beim spiel gegen paraquay hat er sehr große verdienste an der guten abwehrleistung gehabt...

und gegen kamerun liefs auch richtig gut, als er endlich ein einsehen hatte und sich die gelb-rote karte abholte

Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.584
  • Beiträge: 2.847.767
Aktuell sind 135 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos