Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 06:39 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Hockeytrainer als Heilsbringer?

Hier finden Sie die Diskussion Hockeytrainer als Heilsbringer? im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Wenn Klinsmann meint, die besten Fitnesstrainer kommen aus Amerika – okay, kann sein. Der klügste Taktikexperte kommt aus der Schweiz? ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.02.2006, 11:54   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: Frankfurt
Hockeytrainer als Heilsbringer?

Wenn Klinsmann meint, die besten Fitnesstrainer kommen aus Amerika – okay, kann sein.

Der klügste Taktikexperte kommt aus der Schweiz? Na gut, wenn der Cleansman meint…


Aber wird sowenig Fachkompetenz in der deutschen Fußball-Trainerausbildung vermittelt, dass man den neu geschaffenen Posten als Technischer Direktor mit einem Kandidaten aus fremder Branche besetzen muss?

Ich finde auch, dass der Neue so etwas wie "Fußball-Stallgeruch" mitbringen sollte.

Wie zu lesen ist, sitzt bei den Niederländern neben Bondscoach Marco van Basten der Weltmeister-Trainer der Hockey-Nationalmannschaft auf der Bank.

Aber müssen wir das deshalb nachmachen???


Sportliche Grüße!
Blue99

Blue99 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.02.2006, 12:02   #2
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Meine Meinung: viel Lärm um Nichts! Wenn ich mir so anschaue, wer bspw. im deutschen Fußball wirklich relevante Ämter bekleidet...und - vorsichtig formuliert - nicht gerade ein Fußball-"Experte" ist, dann sollte diese Meldung eigentlich noch nicht einmal eine Schlagzeile wert sein.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.02.2006, 12:15   #3
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: Frankfurt
Wen meinst Du?

Zitat von Kerpinho
...
Wenn ich mir so anschaue, wer bspw. im deutschen Fußball wirklich relevante Ämter bekleidet...und - vorsichtig formuliert - nicht gerade ein Fußball-"Experte" ist...

Wen meinst Du ?

Für die Position eines Technischen Direktors, der ja auch den gesamten Jugendbereich organisieren soll, halte ich mehr als nur ein Basiswissen vom Fußball für nötig.

Und bei allem Respekt für die gewonnenen Titel - Hockey ist nunmal eine ganz andere Sportart.
Mir scheint, da wurde mit Blick auf Holland abgekupfert...


Sportliche Grüße!
Blue99
Blue99 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.02.2006, 12:20   #4
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Wie Du schon geschrieben hast, geht es doch primär um organisatorische Fähigkeiten. Hierfür bedarf es, im Grunde genommen, keines fundierten Fußballwissens. ;-)
Inwieweit dann freilich mögliche Erfahrungswerte, was die Praxis anbelangt, von Nöten sind, vermag ich nicht zu beurteilen.
Da es jedoch auch schon DFB-Präsidenten und andere Verantwortliche in wichtigen Ämtern gab und gibt, die von der Materie ebenfalls kaum Ahnung haben, sollte dies eigentlich kein alleiniges Kriterium mehr sein. ^^

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.02.2006, 14:04   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.02.2006
hmm...ich komm aus einer Hockeyfamilie auch wenn ich selber den Krumstab nie wirklich gespielt habe. SC 1880 Frankfurt, falls dir das ein Begriff ist, liegt zwiwschen
Hauptfriedhof und HR und war in den 70ern das Real Madrid des Hockeys (5 mal Europapokalsieger hintereinander - wurde später von Uhlenhorst Mühlheim ncoh getoppt). Gegen diese Typen sind sind Fußballer nur noch Mädchen, die haben mehr kondition, mehr Härte, sie sind vom ganzen Bewegungsablauf viel besser getrimmt und eingestellt, auch wenn es im Spiel nicht so zu erkennen ist, trainiern härter usw usw.
Um nur mal ein Beispiel zu nenen, in der Champions Trophy als auch der Weltmeisterschaft spielt man 7 Spiele in 11 Tagen...Die können über einen der sich über 2 englische Wochen in Folge beschwert nur herzhaft kichern

Ob jemand aus dem Hockeylager die NM aber weiterbringt weiß ich nicht. Generell ist
unseren Kickern eine doch recht mangelhafte Körperbeherrschung zu attestieren,
da machen Trainingseinheiten mit Rückwaärtslaufen, Entengang etc usw durchaus sinn, das sind anerkannte Standards zur Verbesserung der Körperbeherrschung.
Wer selbst jahreland das zum Teil extrem plumpe Training in fußball clubs mitgemacht hat wundert sich auch nicht so sehr wenn er Woche für Woche dann den rumpelfußball einiger vorgesetzt bekommt .

Aber ob im Berich der Trainerbank es nun ein Hockey-Erfahrener sein muß....?
Who knows. Grundsätzlich aber kann man hier zumindest neue WEge gehen.
Wenn man sieht wie z.B. die USA binnen 1 Jahrzehnt an uns vorbeigezogen ist
sollte man das eine odere andere Ungewöhnliche akzeptieren, ess cheint zu helfen
jusufi ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.02.2006, 14:06   #6
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.02.2006
hey.... das unterschreibe ich
jusufi ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.02.2006, 14:14   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Rüsselsheim
Das Bernhard eine neue Aufgabe sucht, war schon öfters zu hören.

Komme ja auch aus der Hockeybranche und fände es recht interessant, wie der sich auf einem solchen Posten vermarkten würde....
m4ce ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.02.2006, 14:21   #8
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Zitat von Blue99
Für die Position eines Technischen Direktors, der ja auch den gesamten Jugendbereich organisieren soll, halte ich mehr als nur ein Basiswissen vom Fußball für nötig.

Und bei allem Respekt für die gewonnenen Titel - Hockey ist nunmal eine ganz andere Sportart.
Mir scheint, da wurde mit Blick auf Holland abgekupfert...

Kannst du das jetzt bitte mal begründen, warum jemand der eine Vereinstruktur organisieren soll, Fußballtrainertalent braucht.

Der letzte Satz ist plumpe Polemik

Noch als Anmerkung, zu dem "Stallgeruch". Die Jahre vor Klinsmann haben ja gezeigt, wo wir mit Stallgeruch hinkommen, da haben doch im Ringelpitz mit Anfassenverfahren immer nur mit den selben Leute Bäumchen wechsle dich gespielt und alle wunderten sich, dass dabei nichts rum kam.
Natürlich ist auch jetzt kein Erfolg garantiert, aber es wird wenigstens der Versuch unternommen, die Strukturen zu ändern, um erfolgreicher zu sein.

Und das Sammer ein besserer(guter) Direktor wäre, der Vereinsstrukturen aufbaut, wage ich stark zu bezweifeln. Der war ein toller Spieler, könnte vielleicht mal ein guter Trainer werden, leider ist sein Image durch den viel zu frühen Einstig ramponiert, aber einer, der sich mit Vereinhanseln des DFB tagtäglich auseinandersetzt, kann ich mir schwer vorstellen.

Geändert von duplo (03.02.2006 um 14:24 Uhr).
duplo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.02.2006, 14:28   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.02.2006
Ich bin nicht merh so bewandert was die Hockeyszehne angeht. Mein Bruder war Teil der 1880er Mannschaft damals und ich war natürlich schon allein deswegen etwas mehr auf der Höhe. Generall glaube ich aber das die Hockeyszene nach wie vor insgesamt auf einem recht hohen Niveau steht und da sollte man nicht von vorneherein
abblocken nur wenn es mal kein "Fußballer ist" ....

jusufi ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.563
  • Beiträge: 2.845.219
Aktuell sind 95 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos