Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 16:23 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Horst Köppel

Hier finden Sie die Diskussion Horst Köppel im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Mal eine Frage an die Älteren unter euch Dortmundern: Köppel war doch Ende der 80er bis vor Hitzfeld bei euch ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.04.2005, 14:26   #1
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Frage Horst Köppel

Mal eine Frage an die Älteren unter euch Dortmundern:

Köppel war doch Ende der 80er bis vor Hitzfeld bei euch Trainer und wurde doch sogar DFB Pokalsieger bei euch.
Was ist da bei euch noch in Erinnerung und wie habt ihr die Arbeit von Köppel empfunden? Speziell auch später als er bei euren Amateuren Trainer war. Das ist ja gar nicht mal solange her...

Warum ist er eigentlich 1991 zurückgetreten oder gefeuert worden? Ich kann mich nämlich nicht mehr daran erinnern...

Ich weiß nur noch, dass Köppel vor Dortmund mal mit meinem support your Localclub F95 mal abgestiegen ist....

Ich persönlich fand ihn immer recht angenehm zurückhaltend.....

drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 14:35   #2
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Köppel war auch bis zum letzten Jahr noch Amateur-Trainer bei uns hat hervorragende Arbeit geleistet, wie man an der Entwicklung eines Brzenskas z.B. gut ablesen kann
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 15:15   #3
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Zitat von Kurz-de-Borussia
Köppel war auch bis zum letzten Jahr noch Amateur-Trainer bei uns hat hervorragende Arbeit geleistet, wie man an der Entwicklung eines Brzenskas z.B. gut ablesen kann

Bei uns ist er seit diesem Jahr auch Amateurtrainer und machte bisher seinen Job ziemlich gut.... 2.Platz bisher...

Warum ist er denn eigentlich 1991? als Cheftrainer gegangen? Meine Erinnerung ist da recht dürftig....
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 16:10   #4
The boss keeps rockin´
 
Benutzerbild von AIRwin
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Dortmund
Zitat von Kurz-de-Borussia
Köppel war auch bis zum letzten Jahr noch Amateur-Trainer bei uns hat hervorragende Arbeit geleistet, wie man an der Entwicklung eines Brzenskas z.B. gut ablesen kann

Bei den Amateuren hat er wahrlich keine schlechte Arbeit abgeliefert.

Allerdings stört mich das Beispiel mit Brzenska ein wenig... Aus dem einfachen Grund, dass er mir seit etlichen Wochen bei jedem Ballkontakt die Schweissperlen auf die Stirn treibt.
Er wirkt permanent überhastet und ist dazu technisch sehr, sehr unbeholfen. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass Brzenska auf Dauer den Platz in der Dortmunder Elf bekleiden wird.
AIRwin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 16:33   #5
Póg Mo Thoin
 
Benutzerbild von Tom Bombadil
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.09.2004
Also der Pokalsieg ´89 war Köppels größter Erfolg beim BVB - er wurde ja, speziell nach großen Differenzen zwischen Frank Mill und Reinhard Saftig, Saftigs Nachfolger beim BVB. Köppel ist es dann gelungen den guten Frankie ein wenig zu disziplinieren.Neben dem Pokalsieg belegte man ´89 einen guten 7.Platz.

1990 wurde man unter Köppel dann sogar 4., mit nur zwei Punkten Rückstand auf Platz zwei, was für den damaligen BVB ein riesiger Erfolg war. Die Mannschaft spielte damals mit relativ bescheidenen Mitteln sehr ordentlichen Fußball.

1991 scheiterte Köppel dann letztlich an einer erschreckenden Heimbilanz des BVB. Am Ende wurde man nur 10. - der Vorstand hielt trotz diverser Querelen aus Dankbarkeit für den Pokalsieg ´89, bis zum Saisonende an Köppel fest. Zuhause holte man, trotz Köppes Forderung "das Westfalenstadion muss wieder zur Festung werden" nur 15-19 Punkte - viel zu wenig. Hitzfeld wurde dann schließlich Köppels Nachfolger.

Hier muss angemerkt werden, dass Hitzfeld nach der Köppel-Aera die Mannschaft komplett neu aufbauen musste. Das Team war damals ziemlich am Ende, was auch ein Grund dafür war, dass Rehagel, der eigentlich Top-Favorit war, nicht zum BVB kam, weil er keine Lust hatte "bei Null" anzufangen. Also da hat auch Köppel, trotz der schon damals investitionsfreudigen Herren NieMeier, ein wenig verpasst, die Truppe zu "reformieren".

Meine persönliche Meinung ist, dass Köppel ein durchaus solider und sehr erfahrener Coach ist. Ob es reicht für Gladbach den Klassenerhalt zu sichern wage ich zu bezweifeln. Köppel wird im Kader nicht viel ändern können und ein großer Motivator ist er sicher nicht. Er arbeitet grundsolide. Es wird entscheidend sein, ob er die ersten ein oder zwei Spiele positiv gestalten kann, damit die Mannschaft Vertrauen in ihn und seine Erfahrung gewinnt - seine Erfahrung ist das Pfund mit dem er wuchern kann.

Menschlich ist der Horst absolut top!

Geändert von Tom Bombadil (18.04.2005 um 16:38 Uhr).
Tom Bombadil ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 16:41   #6
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen


Danke Tom ....
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 16:54   #7
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von AIRwin
Allerdings stört mich das Beispiel mit Brzenska ein wenig... Aus dem einfachen Grund, dass er mir seit etlichen Wochen bei jedem Ballkontakt die Schweissperlen auf die Stirn treibt.
Er wirkt permanent überhastet und ist dazu technisch sehr, sehr unbeholfen. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass Brzenska auf Dauer den Platz in der Dortmunder Elf bekleiden wird.

Also Schweissperlen treibt der Junge mir ganz und gar nicht ins Gesicht. Ich bin der Meinung, dass seine Zweikampfwerte für sich sprechen. Seine Leistung in Leverkusen war nicht hoch genug anzurechnen und auch am Samstag hat er ordentlich gespielt (bis zu dem Stellungsfehler beim 1:1). Dennoch hat er überzeugt. Im Gegensatz zu Madouni oder Freund Bergdölmo lässt sich Brzenska nicht von jedem Mittelklassigen Stürmer nass machen. Der haut einfach dazwischen und sichert sich das Leder. Halte ihn zwar noch nicht oswiet, wie einen Metzelder in dem Alter, aber er besitzt auf alle Fälle die Klasse ein guter Abwehrspieler zu werden! Dafür braucht aber auch er erst einmal zeit. man darf nicht vergessen, dass er zu Beginn der Saison gar nicht zum Profi-Kader zählte...
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 16:59   #8
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Zitat von AIRwin
Bei den Amateuren hat er wahrlich keine schlechte Arbeit abgeliefert.

Allerdings stört mich das Beispiel mit Brzenska ein wenig... Aus dem einfachen Grund, dass er mir seit etlichen Wochen bei jedem Ballkontakt die Schweissperlen auf die Stirn treibt.
Er wirkt permanent überhastet und ist dazu technisch sehr, sehr unbeholfen. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass Brzenska auf Dauer den Platz in der Dortmunder Elf bekleiden wird.

Mensch Erwin! Dir treibts doch nur die Schweissperlen auf die Stirn, wenn du den schlanken, sportlichen Brezenska mit deinem unförmigen Body vergleichst!
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 17:05   #9
The boss keeps rockin´
 
Benutzerbild von AIRwin
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Dortmund
Zitat von Kurz-de-Borussia
Also Schweissperlen treibt der Junge mir ganz und gar nicht ins Gesicht. Ich bin der Meinung, dass seine Zweikampfwerte für sich sprechen. Seine Leistung in Leverkusen war nicht hoch genug anzurechnen und auch am Samstag hat er ordentlich gespielt (bis zu dem Stellungsfehler beim 1:1). Dennoch hat er überzeugt. Im Gegensatz zu Madouni oder Freund Bergdölmo lässt sich Brzenska nicht von jedem Mittelklassigen Stürmer nass machen. Der haut einfach dazwischen und sichert sich das Leder. Halte ihn zwar noch nicht oswiet, wie einen Metzelder in dem Alter, aber er besitzt auf alle Fälle die Klasse ein guter Abwehrspieler zu werden! Dafür braucht aber auch er erst einmal zeit. man darf nicht vergessen, dass er zu Beginn der Saison gar nicht zum Profi-Kader zählte...

Seine Zweikampfwerte sind durchaus respektabel, keine Frage.
Vielmehr bezog sich mein Statement auf Brzenskas Spiel mit Ball. Das ist für meine Begriffe unterirdisch. Man merkt dem Jungen richtig an, dass er es mit der Angst zu tun bekommt wenn sich der Ball in seine Richtung bewegt.

Ich habe am Samstag mal etwas genauer drauf geachtet:
Nachdem Brzenska relativ früh in der Partie den Ball unbedrängt ins Seitenaus schob (der Pass sollte eigentlich für Metze gedacht sein), wurde er sofort nach der Ballannahme unter Druck gesetzt in dem sich mindestens ein Bielefelder ruckzuck in seine Richtung verschob.

Diesbezüglich könnte Brzenska ein akutes Sicherheitsproblem darstellen.
AIRwin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 17:06   #10
The boss keeps rockin´
 
Benutzerbild von AIRwin
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Dortmund
Zitat von Engel_Aloisius
Mensch Erwin! Dir treibts doch nur die Schweissperlen auf die Stirn, wenn du den schlanken, sportlichen Brezenska mit deinem unförmigen Body vergleichst!

Du solltest doch nur allzu gut wissen, dass ein Mann ohne Bauch(-ansatz) kein richtiger Mann ist, pummeliges Federvieh!
AIRwin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 17:10   #11
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Zitat von AIRwin
Du solltest doch nur allzu gut wissen, dass ein Mann ohne Bauch(-ansatz) kein richtiger Mann ist, pummeliges Federvieh!


Ich bin nicht pummelig, sondern füge nur über einen kräftigen, durchtrainierten Mittelmuskel.
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 17:11   #12
The boss keeps rockin´
 
Benutzerbild von AIRwin
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Dortmund
Zitat von Engel_Aloisius
Ich bin nicht pummelig, sondern füge nur über einen kräftigen, durchtrainierten Mittelmuskel.

Und zu klein für Dein Gewicht biste auch noch?!

Kenn ich...
AIRwin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 17:13   #13
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von AIRwin

Diesbezüglich könnte Brzenska ein akutes Sicherheitsproblem darstellen.

Na ja ne gewisse Unsicherheit kann man jungen Leute nie absprechen. zumal der Psoten eines Verteidiger mit Sicherheit diesbezüglich schwieriger ist, als der im Mittelfeld oder Angriff.

So lang er aber mit Wörns einen an der Seite hat, an den er sich im Stellungsspiel orientieren kann sollte man an ihm festhalten. Die Sicherheit kehrt auch dann ein, wenn sich eine gewisse Routine einstellt.
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 17:35   #14
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
für mich hat brzenska nicht viel klasse... aber schon jetzt macht er sehr viel aus seinen bescheidenen fähigkeiten... für mich ist er einer à la linke ;) ... nur nich ganz so gut...
ich möchte auch bezweifeln, dass er dauer ein stammplatz im bvb-team haben kann...
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 17:41   #15
 
Registriert seit: 05.08.2004
Ich weiß nicht. Brzenska ist auf alle Fälle jetzt schon ähnlich zweikampfstark wie ein Wörns, zudem schon ein gutes Stück schneller als sein Partner in der IV.
Sein Stellungsspiel ist dafür, dass er erst seit dieser Saison richtig im Profiteam spielt, recht passabel. Im Umgang mit dem Ball muss er natürlich noch einiges dazulernen, aber da sehe ich die wenigsten Probleme.
Wörns ist auch alles andere als ein guter Fußballer, aber lebt von seiner beeindruckenden Zweikampfstärke. Dahin könnte ein Brzenska mit viel Erfahrung in ein paar Jahren theoretisch auch kommen.

Als dritter Mann hinter Wörns und Metzelder könnte ich mir fürs nächste Jahr jedenfalls kaum einen geeigneteren Spieler vorstellen.
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 17:46   #16
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
Zitat von Webchiller
Ich weiß nicht. Brzenska ist auf alle Fälle jetzt schon ähnlich zweikampfstark wie ein Wörns,

die armen trikots...
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 18:39   #17
 
Benutzerbild von Krieg_der_Knöpfe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
zum anforderungsprofil eines modernen innenverteidigers gehört nicht nur zweikampf- und laufstärke, sondern auch die intelligente spieleröffnung. und genau dass ist brzenskas grösste schwäche. seine pässe sind wahlweise schlampig, ängstlich oder alibi der sorte lieber-hoch-und-weit-dann-fällts-nicht-so-auf.
selbst wörns ist kein muster für die spieleröffnung. aber er ist besser als brzenska. in der summe schlagen wir aus diesen gründen viel zu viele bälle lang und weit nach vorn und haben von daher ein problem im offensivspiel. denn um das abzufedern, muss das mittelfeld sehr weit hinten postiert werden um frühestmöglich mehrere abspielstationen anzubieten. andere teams benötigen dafür einfach weniger personal auf denselben 30qm. das macht dann natürlich wiederum die unterstützung für die stürmer schwierig, weil das spiel im mittelfeld nochmals laufintensiver wird.

ums ganz klar zu sagen: es ist absolut vorbildhaft, wie diese mannschaft durch geschlossenheit auch die schwächen ihrer protagonisten auszugleichen versucht. der erfolg ist in der rückrunde sogar überragend. aber für die zukunft muss man sich etwas einfallen lassen, denn so ein zusammenhalt ist nicht immer über 90 minuten und eine gesamte saison zu schaffen. wenn damit mal ein paar spiele in folge verloren gehen, dann bekommst du sogar schnell die ganze unzulänglichkeit des konstrukts aufgezeigt, weil jeder plötzlich weniger läuft (siehe hinrunde).

aber etwas spricht ganz klar für brzenska: nach dem spiel letzte saison in muc dachte ich, den würden wir nie wieder bei den profis sehen. als bvm ihn vor der saison zu den amateuren schickte, fühlte ich mich bestätigt. aber er kam zurück von den amateuren, setzte sich in der stammelf fest und verbesserte sich in stellungsspiel und zweikampfführung. vielleicht schafft er es ja auch, seine spieleröffnung noch in den griff zu bekommen. es wäre eine weitere überraschung, und eine schöne zudem. seine chance hat er sich jedenfalls redlich verdient.

...nur, verlassen würde ich mich darauf nicht!
Krieg_der_Knöpfe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 19:06   #18
Trunkenbold
 
Benutzerbild von BOH-Boy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Bocholt
Endlich hat hier mal jemand "Schwachpunkt" Brzenska angesprochen. Bei den Jugend-Hype hier im Forum hab ich mich bis jetzt nicht getraut...
BOH-Boy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.04.2005, 19:27   #19
 
Registriert seit: 05.08.2004
Zitat von Krieg_der_Knöpfe
zum anforderungsprofil eines modernen innenverteidigers gehört nicht nur zweikampf- und laufstärke, sondern auch die intelligente spieleröffnung. und genau dass ist brzenskas grösste schwäche. seine pässe sind wahlweise schlampig, ängstlich oder alibi der sorte lieber-hoch-und-weit-dann-fällts-nicht-so-auf.
selbst wörns ist kein muster für die spieleröffnung. aber er ist besser als brzenska. in der summe schlagen wir aus diesen gründen viel zu viele bälle lang und weit nach vorn und haben von daher ein problem im offensivspiel. denn um das abzufedern, muss das mittelfeld sehr weit hinten postiert werden um frühestmöglich mehrere abspielstationen anzubieten. andere teams benötigen dafür einfach weniger personal auf denselben 30qm. das macht dann natürlich wiederum die unterstützung für die stürmer schwierig, weil das spiel im mittelfeld nochmals laufintensiver wird.

Aber genau dafür kommt in der vergangenen Saison Metzelder zurück in die Innenverteidigung. Ich denke, insofern ein Philipp Degen sich durchsetzen kann, mit der Verteidigung, bestehend aus 3 echten Fußballern und einem Verteidiger der alten Schule wird es die aktuellen Probleme in dieser Form nicht mehr geben.
Brzenska stellt dann ganz sicher einen guten dritten Mann hinter den beiden gesetzten Innenverteidigern. Madouni wäre theoretisch noch eine ordentliche Nummer 4 gewesen, hätte er nicht derartige Schwächen im Defensivverhalten, gerade was das Stellungsspiel anbelangt ...

So muss man halt schauen, möglichst einen weiteren jungen talentierten Spieler zu finden und diesen als 4., bzw. vielleicht sogar 3. Mann heranzuziehen. Aber ne schlechte IV haben wir für die nächste Saison eigentlich nicht, nur im Moment noch etwas arg dünn besetzt ...

Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,090
  • Themen: 57.756
  • Beiträge: 2.873.239
Aktuell sind 144 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos