Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 11:19 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Hüpfverbot? Bröckeln unsere neuen, modernen Stadien?

Hier finden Sie die Diskussion Hüpfverbot? Bröckeln unsere neuen, modernen Stadien? im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Sachen gibt's... Doch lest selbst: Bröckelnde Stadien: Wer nicht hüpft, der ist ein Kölner... - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2011, 11:30   #1
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Beitrag Hüpfverbot? Bröckeln unsere neuen, modernen Stadien?


Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.10.2011, 12:09   #2
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Das hat wirklich Bild-Niveau, Respekt Kerpinho. Ernsthaft, das ist fast schon beeindruckend!

1) "Moderne Stadien". Das Frankenstadion Nürnberg (und nur dort gab es bisher Probleme) ist nicht modern, sondern stammt wahrscheinlich irgendwann aus den 30ern (?). Was möchtest Du uns also sagen? Hast Du großer Stadiongänger etwa andere Geschichten aus den neuen Arenen in München, Hamburg oder Bremen zu berichten? Dann lass uns doch bitte Teil daran haben.

2) "Unsere Stadien" - für mich sind das entweder die deutschen Stadien oder die des FCB, BVB, HSV oder der Stadt XY.

3) Wer genau fordert ein Hüpfverbot? Sollte dieses Wort etwa nur provozieren? Wie fies, Kerpinho.


Wenn Du mich fragst: Ja, Nürnberg ist ziemlich extrem, ich habe das einmal selbst miterlebt, wie die Tribüne noch am schwanken war, obwohl schon ein paar Sekunden nicht mehr gehüpft wurde, aber meines Wissens wird an dem Problem auch schon länger gearbeitet. Und nur weil jetzt irgendein dahergelaufener Statiker meint, er müsse sich profilieren und die Stadionsicherheit in Frage stellen, muss man kein Fass aufmachen. Dass Fußball-Fans hüpfen ist nun kein Phänomen des 21. Jahrtausends - diese Tatsache dürfte also bei dem Bau moderner Stadien miteingeflossen sein. Als hüpf Kerpi, hüpf.

Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.10.2011, 12:21   #3
Qualitäts-Spätzle
 
Benutzerbild von Kronkorken
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.11.2008
Ort: Stuttgart
Die Nürnberger Tribünen sind übrigens so konstruiert, dass sie mitschwingen. Auch wenn es zugegeben ein interessantes Gefühl ist da direkt drunterzustehen
Kronkorken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.10.2011, 13:37   #4
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
Zitat von Kronkorken Beitrag anzeigen
Die Nürnberger Tribünen sind übrigens so konstruiert, dass sie mitschwingen. Auch wenn es zugegeben ein interessantes Gefühl ist da direkt drunterzustehen

richtig, trotzdem wurde der gästebereich soweit ich weiß kürzlich verlegt, zumindest die steher, wenn ich es richtig mitbekommen habe. ein mitschwingen der tribünen ist also gewollt, aber in dem ausmaß wie zum beispiel beim letzten gastspiel des bvb eher nicht. ich saß da auch unterrang unter den stehern. schönes gefühl ist das nicht.
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.10.2011, 14:07   #5
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von Emmas_linke_Klebe Beitrag anzeigen
irichtig, trotzdem wurde der gästebereich soweit ich weiß kürzlich verlegt, zumindest die steher, wenn ich es richtig mitbekommen habe. ch saß da auch unterrang unter den stehern. schönes gefühl ist das nicht.

Echt? Wohin wurden die denn verlegt? Eigentlich war doch immer Steh unten und oben Sitz, oder? Es würde ja schon reichen, wenn man mehr Stehplätze anbieten würde und die einfach entlang des Unterrangs platzieren würde. Dann würden oben auch nicht so viele hüpfen
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.10.2011, 14:17   #6
Qualitäts-Spätzle
 
Benutzerbild von Kronkorken
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.11.2008
Ort: Stuttgart
Ich habe in Erinnerung, dass es bei den Heimfans mal Diskussionen gab. Da wollten die Ultras von unten nach oben oder andersrum.
Und dann durften sie erst ab Reihe 10 hüpfen, weil es drunter zu gefählich wäre... Sowas in der Art.

Mittlerweile hüpfen die soweit ich weiß, wo sie hüpfen wollten. Stadion hin oder her
Alles halb so wild?
Kronkorken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.10.2011, 16:46   #7
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Also Kerp,

bei deinem Übergewicht kann ich das Hüpfverbot wirklich verstehen.
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.10.2011, 18:00   #8
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
1) "Moderne Stadien". Das Frankenstadion Nürnberg (und nur dort gab es bisher Probleme) ist nicht modern, sondern stammt wahrscheinlich irgendwann aus den 30ern (?).

was außer dem Standort ist denn an dem Stadion nach seinen verschiedenen Umbauten noch vom ursprünglich gebauten übrig?

Ansonsten ist das Thema in Nürnberg ja nichts neues
Statikprobleme beim Club - Hüpf-Alarm im Nürnberger Stadion - Bayern - sueddeutsche.de
Es ist nicht so, dass nur auswärtige Anhänger das Stadion zum Schwingen bringen. Die Nürnberger "Ultras" schafften das bis 2008 ebenfalls, danach mussten die Fans vom Oberrang - der wie ein Balkon weit über den Unterrang lappt - in ein Stockwerk darunter umziehen.

derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.10.2011, 18:03   #9
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von Kronkorken Beitrag anzeigen
Ich habe in Erinnerung, dass es bei den Heimfans mal Diskussionen gab. Da wollten die Ultras von unten nach oben oder andersrum.
Und dann durften sie erst ab Reihe 10 hüpfen, weil es drunter zu gefählich wäre... Sowas in der Art.

Mittlerweile hüpfen die soweit ich weiß, wo sie hüpfen wollten. Stadion hin oder her
Alles halb so wild?

ansich aber ein interessantes Thema, habe mir auch schon meine Gedanken gemacht. Die Frage ist was würde passieren wenn alle "gleich" springen würden, siehe wenn Soldaten auf Brücken marschieren, dort heisst es nciht mehr alle im "Gleichschritt Marsch" ...
The_Great_VfB ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.10.2011, 18:45   #10
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
ich hab doch jetzt tatsächlich "kopftuchverbot" gelesen... und dachte mir: hmmm, im stadion macht das ja durchaus sinn...
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.10.2011, 19:10   #11
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von zariz Beitrag anzeigen
ich hab doch jetzt tatsächlich "kopftuchverbot" gelesen... und dachte mir: hmmm, im stadion macht das ja durchaus sinn...

ne diesmal sind nicht die Türken Schuld, sondern deutsche Ingenieurskunst
The_Great_VfB ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.10.2011, 19:11   #12
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
klasse wie immer kopftuch mit türken in verbindung gebracht wird... wusste nicht, dass die das erfunden haben
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.10.2011, 20:18   #13
HOBBY-Triathlet
 
Benutzerbild von joe montana
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Franken
Auch ältere Tribünen, die für 1000 Jahre gebaut wurden, bröckeln.
Die Zeppelin-Tribüne bröckelt - Nürnberg - nordbayern.de
joe montana ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.10.2011, 17:39   #14
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
danke fürs verlinken des artikel!

interessant hierbei ist für mich, dass das video auf spiegel.de ausschnitte aus einem youtube-video von mir erhält!
soweit ich weiß dürfen sie dieses nur mit quellenangabe verwenden.
am ende des beitrags steht lediglich der hinweis "mit material von youtube".
ist das als quellenangabe rechtens? kennt sich da jemand mehr aus als ich?
(von einer anderen tv-ptoduktionsfirma wurde mir viel geld dafür geboten. spiegel.de nimmt sich das einfach so. kommt mir seltsam vor)

Geändert von Emmas_linke_Klebe (15.10.2011 um 17:45 Uhr).
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.10.2011, 17:50   #15
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von joe montana Beitrag anzeigen
Auch ältere Tribünen, die für 1000 Jahre gebaut wurden, bröckeln.
Die Zeppelin-Tribüne bröckelt - Nürnberg - nordbayern.de

Passt doch. Die 1000 Jahre sind doch vor 66 Jahren abgelaufen.
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2011, 00:01   #16
 
Benutzerbild von Don_Weedi
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2011
Ort: Schwabenfront NRW
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
Echt? Wohin wurden die denn verlegt? Eigentlich war doch immer Steh unten und oben Sitz, oder? Es würde ja schon reichen, wenn man mehr Stehplätze anbieten würde und die einfach entlang des Unterrangs platzieren würde. Dann würden oben auch nicht so viele hüpfen



Na mit dem daher gelaufenen Statiker ist es ja nicht so weit her da wir ja dich haben!!Einfach mehr Stehplätze dann Unterrang und haben fertig. Wenn alles so einfach wäre dann würde es wahrscheinlich keinen Statiker geben.Wenn du richtig gelesen hast dann hat sich das Fanverhalten geändert.Lassen wir das einmal einfach so stehen-auch für dich.Wenn dem so ist meinst du allen ernstes das die Herren Statiker Programme haben wo sie das Fanverhalten in 5 oder 10 Jahren sozusagen im voraus simulieren können?Nein das haben wir nicht!!Und wem dem so ist sollte man das nicht einfach so weg wischen wie du es machst sondern es von mir aus von einem anderem daher gelaufenen Statiker noch einmal untersuchen lassen.Nur um sicher zu gehen bevor der daher gelaufene womöglich noch Recht hat und etwas passiert.Wir wollen doch alle nicht das aus der gelben Wand eine graue wird und du womöglich drunter liegst.Es ist richtig das man so etwas untersucht zur Sicherheit aller auch wenn es dir nicht Sinnvoll erscheint
Don_Weedi ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2011, 01:42   #17
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von Don_Weedi Beitrag anzeigen
Na mit dem daher gelaufenen Statiker ist es ja nicht so weit her da wir ja dich haben!!Einfach mehr Stehplätze dann Unterrang und haben fertig. Wenn alles so einfach wäre dann würde es wahrscheinlich keinen Statiker geben.Wenn du richtig gelesen hast dann hat sich das Fanverhalten geändert.Lassen wir das einmal einfach so stehen-auch für dich.Wenn dem so ist meinst du allen ernstes das die Herren Statiker Programme haben wo sie das Fanverhalten in 5 oder 10 Jahren sozusagen im voraus simulieren können?Nein das haben wir nicht!!Und wem dem so ist sollte man das nicht einfach so weg wischen wie du es machst sondern es von mir aus von einem anderem daher gelaufenen Statiker noch einmal untersuchen lassen.Nur um sicher zu gehen bevor der daher gelaufene womöglich noch Recht hat und etwas passiert.Wir wollen doch alle nicht das aus der gelben Wand eine graue wird und du womöglich drunter liegst.Es ist richtig das man so etwas untersucht zur Sicherheit aller auch wenn es dir nicht Sinnvoll erscheint

Was ist hier denn los? Ganz ruhig, Schwabe. Du hast das zwinkern wohl absichtlich übersehen, was? Ich halte eine Überprüfung des Frankenstadions ja für sinnvoll, aber eine Panikmache für all unsere Stadien halte ich eben für ziemlich schwachsinnig. Rein physikalisch würde ich ja auch schätzen (!!!), dass das Gewicht pro Quadratmeter gar nich ausreicht um ne Tribüne zum Einsturz zu bringen...
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2011, 10:26   #18
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
Was ist hier denn los? Ganz ruhig, Schwabe. Du hast das zwinkern wohl absichtlich übersehen, was? Ich halte eine Überprüfung des Frankenstadions ja für sinnvoll, aber eine Panikmache für all unsere Stadien halte ich eben für ziemlich schwachsinnig. Rein physikalisch würde ich ja auch schätzen (!!!), dass das Gewicht pro Quadratmeter gar nich ausreicht um ne Tribüne zum Einsturz zu bringen...


Der Quadratmeter auf dem Kerp steht reicht definitiv aus um die Tribüne zum Einsturz zu bringen. Merx dir!
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2011, 10:45   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Dienstmann_Nr._172 Beitrag anzeigen
Der Quadratmeter auf dem Kerp steht reicht definitiv aus um die Tribüne zum Einsturz zu bringen. Merx dir!

Ich dachte, Kerp steht auf keinen Tribünen?
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2011, 11:21   #20
 
Benutzerbild von Don_Weedi
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2011
Ort: Schwabenfront NRW
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
Was ist hier denn los? Ganz ruhig, Schwabe. Du hast das zwinkern wohl absichtlich übersehen, was? Ich halte eine Überprüfung des Frankenstadions ja für sinnvoll, aber eine Panikmache für all unsere Stadien halte ich eben für ziemlich schwachsinnig. Rein physikalisch würde ich ja auch schätzen (!!!), dass das Gewicht pro Quadratmeter gar nich ausreicht um ne Tribüne zum Einsturz zu bringen...

Es ist ja nicht nur vom Stadion allein sondern vom Fanverhalten abhängig.Und vom Gewicht plus der Verbindung mit den Schwingungen.Vom Gewicht allein pro Quadratmeter hat keiner gesprochen!

Zitat:

Drei Hüpf-Typen haben Kasperski und sein Team unter den Fußballfans ausgemacht: die schlechten ohne Rhythmus-Gefühl, die mittelguten und die Profis. Letztere sind die Gefährlichsten, weil sie synchron springen und damit zum Härtetest für jedes Bauwerk werden. "Bei Untersuchungen im Dortmunder Stadion haben wir festgestellt, dass die Fans sich im Laufe der Saison mit jedem Heimspiel immer weiter verbessert haben", so der Bauingenieur.

Man könnte es sich ja jetzt auch einfach machen und sagen:Hatte man einmal reichlich Profis aus Dortmund zu Gast und es hat gehalten muss man sich keine Sorgen mehr machen

Don_Weedi ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.584
  • Beiträge: 2.847.767
Aktuell sind 125 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos