Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 16:46 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Jahn Regensburg meldet Insolvenz an

Hier finden Sie die Diskussion Jahn Regensburg meldet Insolvenz an im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Laut den Nachrichten des BR wird Regionalligist Jahn Regensburg morgen die Insolvenz anmelden. Der Abstieg in die Bayernliga scheint somit ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.2005, 09:07   #1
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Jahn Regensburg meldet Insolvenz an

Laut den Nachrichten des BR wird Regionalligist Jahn Regensburg morgen die Insolvenz anmelden. Der Abstieg in die Bayernliga scheint somit besiegelt.

MfG

die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.04.2005, 09:09   #2
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Das wäre bitter - ganz besonders für Christine (Kanoute).

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.04.2005, 11:08   #3
Der, wo ebbes woiß
 
Benutzerbild von regelbert
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: An der Rems
Regensburg ist pleite

Der hoch verschuldete Fußball-Regionalligist Jahn Regensburg muss Insolvenz anmelden. Nach einer turbulenten außerordentlichen Mitgliedersammlung am Montagabend trat das Präsidium des Vereins zurück und will am Mittwoch den Gang zum Amtsgericht antreten.

Die Mitgliederversammlung hatte der Führungsspitze zuvor die sofortige Entlastung verweigert. In der vergangenen Woche war der Plan einer Kapitalanleihe, die mehrere Millionen Euro einbringen sollte, auf Eis gelegt worden.

Trainer in Regensburg ist der ehemalige Nationalspieler Mario Basler. Basler war zu Beginn der Saison aus Katar in die Oberpfalz gewechselt.
(n-tv.de)

Nach Feucht also der zweite Club der dieses Jahr die Flügel streichen muss (im Gedächtnis haben wir noch den KSC, der uU gleich nach unten durchgereicht werden muss).
regelbert ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.04.2005, 11:16   #4
 
Benutzerbild von Yokozesekoma
 
Registriert seit: 01.09.2004
Dann verliert der Abstiegskampf in der Regio Süd immer mehr an Bedeutung. So stehen schonmal zwei Festabsteiger fest. Da der KSC bei einem Abstieg wohl auch direkt in der Oberliga verschwinden würde, gäbe es allerhöchtens mit Nöttingen einen sportlichen Absteiger, falls die SpVgg Unterhaching absteigen sollte. Steigt nur der KSC aus dem Südgebiet aus der 2.Bundesliga ab (Erfurt ist Nordgebiet), gäbe es dann sogar keinen sportlichen Absteiger.
Yokozesekoma ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.04.2005, 11:19   #5
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Yokozesekoma
Erfurt ist Nordgebiet

nicht ganz, Erfurt hat vor dem Aufstieg Regionalliga Süd gespielt
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.04.2005, 11:22   #6
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von derMoralapostel
nicht ganz, Erfurt hat vor dem Aufstieg Regionalliga Süd gespielt

Würde aber jetzt bei Abstieg der Regio Nord zugerechnet ...
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.04.2005, 12:44   #7
 
Benutzerbild von Bushaltestelle
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.02.2005
Ort: Shanghai
hey wow, der nächste Verein...nach KentuckyFriedChicken und Nass.

Wird Christine bestimmt freuen.

Angeblich kamen zuwenig Zuschauer....6-700 weniger als erwartet...die Spiler wollten auf ihr volles Gehalt nicht verzichten.
Bushaltestelle ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.04.2005, 13:35   #8
Jan
Nur der SFS!
 
Benutzerbild von Jan
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Siegen
Aus dem Regensburg-Forum:

Bin vor einer Stunde von der Mitgliederversammlung zurückgekommen. Jetzt brauchte ich erst noch ein weiteres Bier, um den ganzen Ärger wenigstens ein bißchen hinunterzuspülen. Es ist eine Katastrophe, was da heute passiert ist! Ein paar Stammtischbrüder und zahlreiche Jugendspieler (offensichtlich völlig uninformiert über die rechtlichen Hintergründe einer Mitgliederversammlung) haben genügt, um den Jahn in den Untergang zu treiben... Tatsache ist: der Vorstand des SSV Jahn hat - nachdem die Entlastung mit knapper Mehrheit verweigert wurde - einstimmig seinen Rücktritt erklärt und angekündigt, zum Insolvenzrichter zu gehen. D.h. der Jahn ist pleite und kann den Spielbetrieb nicht aufrechterhalten... Was das bedeutet, dürfte jedem klar sein. Hier in Kurzfassung die Ereignisse: Der SSV Jahn 2000 hat 3 Millionen Euro Schulden beim Vorstand (H. Seidl, R. Seidel, Gural, Hirlinger, Groenewold). Die fünf Herren boten in der heutigen Versammlung an, auf diese Schuldenforderung zu verzichten. Das heißt ,sie wollten dem Jahn drei Millionen Euro SCHENKEN! Ferner gaben sie bekannt, dass zur Aufrechterhaltung des Spielbetriebs bis 30. Juni rund 750.000 Euro fehlen. Etwa 250.000 Euro sollten durch die noch ausstehende Zahlung eines Sponsors eingenommen werden. Für die restlichen 500.000 Euro sollte die Stadt Regensburg einen Beitrag leisten (durch Erstattung eines Teils der 1,2 Mio. Euro, die der Verein in das Jahn-Stadion für die Zweitligatauglichkeit investiert hat), die Spieler (20-prozentiger Abschlag auf das Gehalt) sowie der neue Vorstand, der demnächst in einer außerordentlichen Mitgliederversammlung gewählt werden soll. Der bisherige Vorstand gab an, dass er in den Gesprächen mit der Stadt sowie mit dem neuen, designierten Vorstand auf einen guten Weg sei, und beantragte bei den Mitgliedern die Entlastung des Vorstands. Ferner gab der Vorstand an, dass der Verein - wie in den Vorjahren auch - bis Mitte Mai eine Bürgschaft von 900.000 Euro beim DFB hinterlegen muss, um die Liquidität nachzuweisen und die Lizenz für die neue Saison zu erhalten. Dies müsse kein Bargeld sein, auch glaubhafte Sponsoren-Verträge genügten. Hierzu sei man auch auf einem guten Weg. Auch der Revisor - also der vom Vorstand unabhängige Kassenprüfer - bestätigte, dass mit den Finanzen ordnungsgemäß umgegangen wurden (d.h. er prüft, ob Gelder veruntreut wurden; dem Verein Bürgschaften zu geben bzw. Schulden zu machen, ist rechtlich völlig in Ordnung, wenn es um die Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebs geht), und empfahl ebenfalls die Entlastung. Der Vorstand bestätigte auf Nachfragen, dass er bis zur Wahl eines Vorstands im Amt bleiben würde und den Verein dann schuldenfrei übergeben würde. Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung zur Neuwahl dieses neuen Vorstands würde dann erneut - wie im Vereinsrecht üblich - ein Rechenschaftsbericht des Vorstands stattfinden (natürlich nur über den Zeitraum von heute bis zum Tag dieser Mitgliederversammlung) und eine erneute Entlastung beantragt werden. Dies bedeutete, würden die Herren ihre Zusage der Entschuldung nicht einhalten, könnte man dann immer noch die Entlastung verweigern. Leider war offensichtlich die Mehrheit der Mitglieder sich nicht im Klaren, was der Vorstand anbot: dem Jahn drei Millionen zu schenken und den Verein schuldenfrei und ordnungsgemäß zu übergeben. Über 90 Mitglieder (bei knapp 179 Anwesenden) stimmten in der anschließenden Abstimmung GEGEN die Entlastung! Der Vorstand erklärte daraufhin seinen sofortigen Rücktritt und kündigte an, das Insolvenzverfahren einzuleiten. Damit sitzt der Verein jetzt auf drei Millionen Schulden beim alten Vorstand und auf eine Etatlücke von 750.000 Euro! Tja, man kann die Leute - sprich Mitglieder - halt nicht zu ihrem Glück zwingen... Ich bin als Jahn-Mitglied entsetzt, wie man sich selbst ohne Notwendigkeit den Ast absägen kann, auf dem man sitzt! Den Leuten war - das ist meine einzige Erklärung - gar nicht bewußt, was sie hier tun. Enttäuscht bin ich ferner, dass von der Stadt Regensburg und der Mehrheitsfraktion im Stadtrat, der CSU, niemand da war. Bürgermeister Weber beispielsweise hätte sehr zur Beruhigung beitragen können, wenn er Gespräche mit dem Vorstand zur Sicherung der Liquidität bestätigen hätte können. Besonders enttäuscht bin ich, dass kein Mitglied des "Schatten"-Vorstands, der demnächst das Ruder übernehmen soll, in der Versammlung dann den Mund aufgemacht hat, als absehbar wurde, dass die "Volksseele" den alten Vorstand demonstrativ abstrafen wollte, und damit aber nur den Verein schadete. Ebenso bin ich enttäuscht, dass der alte Vorstand nicht laut und deutlich gesagt hatte, dass er im Falle der Nicht-Entlastung sofort zurücktreten wird und die Insolvenz erklären wird. Das hätte die Gemüter vielleicht auch beruhigt. Absolut entsetzt bin ich zudem, dass Jugendspieler des Jahn (!!!) ihren eigenen Verein in den Untergang reißen und mit Nicht-Entlastung stimmen, ohne dass sie sich über die Konsequenzen im Klaren sind. Es waren nämlich rund 40 Jugendliche anwesend, die - wie ich beobachten konnte - mehrheitlich gegen die Entlastung gestimmt haben. Ich behaupte, keiner von diesen Teenagern wusste, dass er sich damit selbst das Wasser abgräbt! EIN TRAURIGER TAG FÜR DEN JAHN! HARAKIRI AUS UNWISSENHEIT - SO EINE BLAMAGE!

Die DFB-Regularien sagen folgendes:

Scheidet ein Verein während des laufenden Spieljahres aus der Meisterschaftsrunde aus, so sind seine bisher ausgetragenen Spiele
a) nicht zu werten, wenn das Ausscheiden vor den letzten fünf Meisterschaftsspielen dieser Mannschaft im Spieljahr erfolgt;
b) entsprechend ihrem Ausgang zu werten, wenn das Ausscheiden im Zeitraum der letzten fünf Meisterschaftsspiele erfolgt. Nicht ausgetragene Spiele werden in diesem Fall mit 3 Punkten und 2:0 Toren für den Gegner gewertet.
http://www.dfb.de/regional/modus/index.html

Was wiederum für Siegen bedeuten würde, dass wenn der Jahn erst in ein paar Wochen Insolvenz anmeldet eindeutig einen Nachteil davon hätte, sollte die Insolvenz vor dem letzten Spieltag (Augsbur-Jahn) sein, denn dann hätten sie die Punkte sicher.
Jan ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.04.2005, 14:17   #9
Europas Thron!!!
 
Benutzerbild von Sandmann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Berlin
Gut für die TuS... aber unsere Wette wird jetzt irgendwie unrealistisch
Sandmann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.04.2005, 17:33   #10
Fußballliebhaber
 
Benutzerbild von Kunke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.01.2005
Ort: Bgh.
Icon17

SSV Jahn vor dem Aus: Insolvenz angemeldet

Dramatische Entwicklung beim SSV Jahn Regensburg: Nachdem eine Mehrheit der Mitgliederversammlung der Vorstandschaft des Fußball-Regionalligisten gestern Abend die Entlastung verweigert hatte, trat das fünfköpfige Gremium mit sofortiger Wirkung geschlossen von seinen Ämtern zurück. Am heutigen Dienstag wurde jetzt Insolvenz angemeldet. Dies teilte ein Sprecher des Amtsgerichts Regensburg mit. Nun muss vom Gericht ein Insolvenzverwalter bestellt werden, der ein Gutachten über eine Eröffnung des Insolvenzverfahrens oder über eine Einstellung mangels Masse erstellt. Sollte dieses Verfahren vor dem Saisonende Anfang Juni eingeleitet werden, müssten alle Spielergebnisse der Regensburger aus der Wertung genommen werden.
Vor seinem Rücktritt hatte der Vorstand um Präsident Richard Seidl angekündigt, für rund drei Millionen Euro Verbindlichkeiten des Vereins persönlich gerade stehen zu wollen. Die laufende Spielzeit könne der Tabellenneunte der Regionalliga nur überstehen, wenn drei Faktoren zusammentreffen würden, so Seidl: „Die Stadt muss die Investitionskosten für das Stadion übernehmen, zugesagte Sponsorengelder müssen fließen und die Mannschaft muss einem 20-prozentigen Gehaltsabschlag zustimmen!

Diese Meldung heute in der "Mittelbayerischen Zeitung" machte mich sehr traurig, obwohl es irgendwie abzusehen war!!! Schade, ich wollte eigentlich heuer noch ein, zwei mal ins Jahnstadion gehen!
Kunke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.04.2005, 17:34   #11
Thorsten
 
Benutzerbild von Turbo
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.10.2004
Ort: Siegen
Punktverlust bei Regensbuger Insolvenz:

6 Punkte.
Elversberg
4 Punkte
Hoffenheim
3 Punkte
Darmstadt
Stuttgart (A)
Pfullendorf
Wehen
1860 München (A)
Offenbach
2 Punkte
1 Punkt
Stuttgarter Kickers
Mainz (A)
Aalen
Augsburg
Siegen
Koblenz
Bayern München (A)
0 Punkte
Feucht
Nöttingen
Turbo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.04.2005, 17:37   #12
Thorsten
 
Benutzerbild von Turbo
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.10.2004
Ort: Siegen
Den größen Gewinn aus einer Insolvenz von Regensburg würden derzeit sicherlich Siegen und Augsburg ziehen, die bisher nur in der Hinrunde gegen Jahn gespielt haben und dort jeweils nur ein Unentschieden erziehlen konnten. Elversberg, Hoffenheim und Darmstadt würden sich hingegen wahrscheinlich aus dem Aufstiegsrennen verabschieden.
Turbo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.04.2005, 17:42   #13
Majestät brauchen Sonne
 
Benutzerbild von HorstNeumann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Augusta Vindelicorum
Ach verdammt, jetzt wird der geile Löwen-Auswärtssieg am ersten Spieltag der Rückrunde wohl zumindest rein punktetechnisch gesehen nix wert sein...
HorstNeumann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.04.2005, 19:02   #14
 
Benutzerbild von grieche
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.09.2004
Ketzt macht mal keine Panik!

Der Jahn spielt die Saison zuende und die Punkte bleiben in der Wertung.
grieche ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 15:24   #15
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.01.2005
Find ich trurig, so ist das halt
vorarlberger ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.04.2005, 16:21   #16
Jan
Nur der SFS!
 
Benutzerbild von Jan
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Siegen
Zitat von grieche
Ketzt macht mal keine Panik!

Der Jahn spielt die Saison zuende und die Punkte bleiben in der Wertung.

Das hoffe ich. Wobei ich bezweifel, ob die sich dann noch motivieren können, am letzten Spieltag Augsburg zu besiegen.
Jan ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2005, 16:19   #17
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
also gestern haben wir das bezirksfinale im toto-pokal gegen den freien tus mit 1:8 gewonnen. zumindest mal ein lichtblick.......

und sonst......der vorstand ist einfach schuld, zuviel geld versemmelt und einfach nicht richtig geplant. das wir pleite sind, war allen bekannt und ist nichts neues. nächste saison können wir radltouren machen zu den auswärtsspielen......auch nicht schlecht oder?

und noch eines zu den drei millionen schenken...seidl und konsorten können das als verluste bei der steuer geltend machen, sie hätten auch noch einen reibach gemacht........sind keine heiligen..........


grüsse eine immer gefrustete kanoute.....


p.s ismaning, bruck wird nächstes jahr zittern vor unserem auswärtsmob. endlich wieder bierflaschen im stadion und keine kontrollen, keinen bullen, keine ordner....ist doch auch nicht schlecht....

achja wenn einer 1 ,5 mio euro übrig hat, ich wüsste einen abnehmer.....

Kanoute ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,088
  • Themen: 57.753
  • Beiträge: 2.871.970
Aktuell sind 161 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos