Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 06:37 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Jdt

Hier finden Sie die Diskussion Jdt im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; 09.12.2005 "So kommen wir nicht in den Uefa-Cup" "Giovanni Trapattoni strotzt vor dem Spiel beim VfL Wolfsburg am Samstag (15.30 ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2005, 10:40   #1
 
Benutzerbild von borible
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: BAD CANNSTATT
Jdt

09.12.2005
"So kommen wir nicht in den Uefa-Cup"

"Giovanni Trapattoni strotzt vor dem Spiel beim VfL Wolfsburg am Samstag (15.30 Uhr) vor Optimismus. Der Trainer des VfB Stuttgart glaubt, dass sein Team mit Geduld ans Ziel kommt. Stürmer Jon Dahl Tomasson ist pessimistischer: "Wenn wir keinen kreativen Mittelfeldspieler finden, kommen wir nicht in den Uefa-Cup."

Herr Tomasson, Sie sind fast ein halbes Jahr in Stuttgart. Wie haben Sie sich eingelebt?
Jon Dahl Tomasson: Gut. Privat ist es super hier. Ich fühle mich wie zu Hause. Auch im Team sind Stimmung und Zusammenhalt gut.

Wenn nur das Sportliche nicht wäre, oder?
Jon Dahl Tomasson: Ich will jedes Spiel gewinnen, aber wir gewinnen zu wenige.

Haben Sie am Dienstag Champions League geschaut?
Jon Dahl Tomasson: Nein, warum?

Ihr Ex-Club, der AC Mailand, hat das Achtelfinale erreicht.
Jon Dahl Tomasson (seufzt): Ja.

Kommt da Wehmut bei Ihnen auf?
Jon Dahl Tomasson: Ich habe in dieser Saison viele Champions-League-Spiele gesehen - und es fällt mir schwer. Aber wir spielen auch international und haben uns im Uefa-Cup ebenfalls für die nächste Runde qualifiziert.

Trotzdem blieb der VfB bisher unter den Erwartungen. Haben Sie sich schon einmal gefragt: Oh Gott, wo bin ich hier gelandet?
Jon Dahl Tomasson (zögert): Wenn man nicht erfolgreich spielt, hat man manchmal auch negative Gedanken. Aber die Menschen hier und die Kollegen sind sehr nett. Deshalb fühle ich mich wohl. Das ist auch wichtig für einen Fußball-Profi. Nur so kann man gute Leistungen bringen.

Wie sehen Sie die sportliche Situation?
Jon Dahl Tomasson: Die ist nicht gerade perfekt.

Aber zumindest besser als zu Saisonbeginn.
Jon Dahl Tomasson: Ein kleines bisschen.

Für Sie lief es dagegen vor ein paar Wochen besser. Statt Ihnen erzielt jetzt Danijel Ljuboja die Tore und die Fans feiern ihn. Tut das weh?
Jon Dahl Tomasson (winkt ab): Quatsch. Es ist doch gerade wichtig, dass mehr als ein Spieler die Tore erzielt. Ich habe bisher neunmal für den VfB getroffen. Damit bin ich ganz zufrieden. Es ist immer besser, wenn du mehrere gute Stürmer hast - dann ist es leichter, Spiele zu gewinnen.

Trotzdem scheinen die letzten Wochen vor allem bei Ihnen Spuren hinterlassen zu haben. Ihre Unbeschwertheit und Ihre gute Laune scheinen verflogen zu sein.
Jon Dahl Tomasson: Das ist normal, wenn es nicht läuft. Und in vielen Begegnungen spielen wir nicht gut. Dann wirst du sauer - das ist eine ganz gewöhnliche Reaktion.

Sauer kann man vor allem werden, wenn man - wie Sie - als Stürmer auf gute Vorlagen angewiesen ist.
Jon Dahl Tomasson: Nur so viel: Ich denke, wir brauchen einen kreativen Mittelfeldspieler. Wir vermissen so einen Spieler schon die ganze Saison. Das ist für mich einer der Hauptgründe, warum es nicht so gut läuft.

Dann machen Sie doch einmal einen Vorschlag.
Jon Dahl Tomasson (lacht): Na so einfach ist es auch nicht. Das hängt ja auch von den finanziellen Rahmenbedingungen ab.

Lassen wir diese einfach kurz beiseite.
Jon Dahl Tomasson: Gut. Rui Costa wäre ein Vorschlag. Er ist ein herausragender Spieler, genau der Typ, den wir benötigen. Aber: Du bekommst ihn nicht, denn er ist sehr teuer.

Er ist allerdings schon 33 Jahre alt. In diesem Alter werden die Spieler wieder billiger. Außerdem hat er beim AC kaum noch Einsätze.

Er ist in Mailand aber immer noch sehr wichtig. Doch wenn wir jemanden hätten, der so spielt wie er, wäre das perfekt - für mich und die ganze Mannschaft.

Es wäre schon ganz gut, wenn um Giovanni Trapattoni mehr Ruhe herrschen würde. Zuletzt drangen Internas nach außen, die den Trainer in ein schlechtes Licht rücken, zum Beispiel, dass er einmal zwölf Mann aufgestellt habe.
Jon Dahl Tomasson: Ganz davon abgesehen ob irgendwelche Dinge, die verbreitet werden, stimmen oder nicht, bin ich der Meinung, dass so etwas intern bleiben muss.

Macht Sie so etwas sauer?
Jon Dahl Tomasson: Ja. Das ist schrecklich. Es gibt keinen Grund, das zu tun. Wir sind eine Mannschaft. Da ist es sehr wichtig, dass solche Dinge nicht nach außen getragen werden.

Hat der Trainer bei seinen Spielern Autorität eingebüßt?
Jon Dahl Tomasson: Wenn man nicht gewinnt, gibt es überall Kritik am Trainer. Auch das ist völlig normal.

Ihr Nationaltrainer hat dazu beigetragen. Morten Olsen hat gesagt, dass Ihr Landsmann Jesper Grönkjaer beim VfB falsch eingesetzt wird. Spielt Grönkjaer für Dänemark besser?
Jon Dahl Tomasson: Schwer zu sagen. Aber ich glaube, Morten Olsen wollte ausdrücken, dass Jesper ein Flügelstürmer ist.

Seit Wochen hofft man beim VfB auf die Wende, dass die Spieler durch Erfolge Selbstvertrauen bekommen und es aufwärts geht. Was ist noch drin in dieser Saison?
Jon Dahl Tomasson (zuckt mit den Schultern: Ich weiß es nicht.

Wissen Sie zumindest, ob Sie optimistisch oder pessimistisch sind?
Jon Dahl Tomasson: Ich glaube, wenn wir nicht den richtigen Spieler für unsere Mannschaft finden, kommen wir in dieser Saison nicht in den Uefa-Cup.

Bleiben Sie in Stuttgart, wenn der VfB nicht das internationale Geschäft erreicht?
Jon Dahl Tomasson: Das ist überhaupt kein Thema. Damit beschäftige ich mich nicht."

Stuttgarter Nachrichten 09. Dezember 2005



-------------

ein ehrliches interview................

borible ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.12.2005, 10:53   #2
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Hört sich wirklich nicht so toll an.

Positives Denken klingt meiner Meinung nach anders.
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.12.2005, 11:40   #3
beribert
Gast
 
Er scheint nicht sehr zufrieden zu sein mit dem Verlauf der Saison. Wer will es ihm verdenken??? Er hat es sich sicherlich auch anders vorgestellt hier.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.12.2005, 11:31   #4
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
wenigstens ein spieler der seine meinung preis gibt. konform das wohl auch alle fans denken, dass uns ein lenker im MF fehlt.

zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.563
  • Beiträge: 2.845.219
Aktuell sind 96 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos