Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 02:15 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Jugendfussball: Torwart abgesägt

Hier finden Sie die Diskussion Jugendfussball: Torwart abgesägt im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Eure Meinung würde ich gerne mal hören. Folgender Fall: Mein Sohn, 11, spielt seit der F-Jugend Torwart. Zu dieser Saison ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.09.2005, 22:05   #1
 
Benutzerbild von lunaris
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 21.09.2005
Ort: Kiel
Jugendfussball: Torwart abgesägt

Eure Meinung würde ich gerne mal hören. Folgender Fall:

Mein Sohn, 11, spielt seit der F-Jugend Torwart.
Zu dieser Saison ist er in die D2-Jugend gewechselt.
Zudem neuer Trainer und ein zusätzlicher Torwart, der aus einem anderen Verein gewechselt ist.

Die Situation: Nur noch der neue Torwart wird eingesetzt.
Gespräch mit dem Trainer wurde geführt.
Begründung: Er ist größer. (Meinem Sohn fehlt gerade eine Handbreit, beim Springen die Latte zu erreichen).
Daher wird mein Sohn jetzt und in Zukunft nicht als Torwart eingesetzt. (Aussage des Trainers)
Stattdessen wird er beim Training als Feldspieler eingesetzt. Da er dort nicht so gut ist wie seine Mitspieler
(welch Wunder, er ist ja wie gesagt seit 2 Jahren Torwart), wird er nicht zu Punktspielen mitgenommen.

Klar, daß man als Elternteil besonders genervt ist über solch eine Situation, aber das möchte ich hier mal beiseite lassen.

Fakt ist: Mein Sohn ist keine Niete als Torwart, viele andere haben ihm gute Leistungen bescheinigt.

Frage: Was ist hier los? Können die Trainer machen was sie wollen? Ist es in anderen Vereinen auch so, daß nur auf
Punktgewinn geachtet wird und die Jugendarbeit und der Spaß am Sport hintenan stehen? Das ist doch Kindermobbing oder was?

Eure Meinungen würden mich sehr interessieren.

Edit: Er spielt NICHT bei Holstein, nicht daß es zu Mißverständnissen wegen meines Userbildes kommt.


Geändert von lunaris (25.09.2005 um 22:27 Uhr).
lunaris ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.09.2005, 22:19   #2
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
mein sohn ist auch tormann in der c-jugend. er iss übrigens die unangefochtene nummer eins, hat sogar schon b-jugend gespielt. Troztdem achtet der trainer drauf, dass auch die "nummer 2" seine Einsätze erhält. Und wir alle!!! finden das auch gut und richtig. Jugendfußballer sollen schließlich lernen. Wir sind im übrigen DFB Stützpunkt. Also es kommt auch auf erfolg an, aber nie auf kosten der ersatzspieler.
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.09.2005, 11:09   #3
Becksteins erste Ehefrau
 
Benutzerbild von whiteman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Verein wechseln und sich als Eltern nicht darüber aufregen...

Gruss
whiteman ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.09.2005, 11:40   #4
 
Benutzerbild von remember'83
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.04.2005
und wenn der Neue sich mal verletzt, werden Sie auf deinen Jungen zurückgreifen wollen. Würde ich nicht mitmachen.....besser den Verein wechseln.
Gerade in der Jugend sollte der Spass beim Fussball an erster Stelle stehen....glaube nicht dein Bub noch richtig Lust hat beim bisherigen Verein zu kicken....

solche Trainer, die schon so früh erfolgsorientiert denken, sind der Grund warum viele Kinder dem Fussball den Rücken kehren
remember'83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.09.2005, 15:35   #5
s04rheinland
Gast
 
Bei Schalke 04 kamen letzte Saison selbst in der A-Jugend Bundesliga noch beide Torwarte abwechselnd zum Zug, obwohl sie in der Leistung doch deutlich auseinander lagen. Norbert Elgert (A-Jugend Trainer, Ex-BuLi-Profi) meint, die Ausbildung habe in jedem Fall Priorität, auch wenn er wahrscheinlich etwas schluckte, als S04 im Westfalen-Pokal mit dem einen Torwart ausschied, nachdem man mit dem anderen eine Woche vorher den DFB-Pokal gewonnen hatte (den man nun nicht mehr verteidigen kann).
In der B-Jugend wird es ebenso gehandhabt, auch dort bekamen beide Torwarte ihre Einsätze.
Weiter unten weiss ich's nicht.

Wenn der Bube also wirklich was drauf hat, dann würde ich auch dazu raten, mal bei anderen Vereinen zu sondieren.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.09.2005, 15:42   #6
Póg mo thóin
 
Benutzerbild von Baldrick
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ein Großteil der Jugendtrainer ist einfach unfähig, vor allem im unteren Bereich. Übertriebener Ehrgeiz mit absoluter Ahnungslosigkeit führt häufig zu einem nicht nachvollziehbaren Umgang mit Kindern.

Das wichtigste ist, ob Dein Sohn Spaß am Fußball hatte und gerne Torwart war. Wenn er den Spaß verloren hat und weiterspielen will, dann kann auch ich nur empfehlen, den Verein zu wechseln oder bis zur nächsten Saison zu warten, ob dann ein Trainerwechsel stattfindet, wie es im Jugendbereich häufig vorkommt.
Baldrick ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.09.2005, 22:19   #7
 
Benutzerbild von lunaris
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 21.09.2005
Ort: Kiel
Ich danke Euch für Eure Antworten.

Verein wechseln ist leider leichter gesagt als getan. Wir sind ja noch beim Kinderfussball. Und in diesem Verein sind auch viele Freunde und Mitschüler meines Sohnes. Der will schon hier bleiben. Ich denke, das ist die letzte Möglichkeit, wenn alles andere nicht hilft.

Aufbauend waren die Posts in denen geschrieben wurde, das in anderen Vereinen auch die Ersatzleute ihre Einsätze bekommen. Das weiß man ja so nicht. Ich finde das durchaus logisch und eigentlich auch selbstverständlich, aber das war ja bisher nur meine Meinung. Ich finde auch, daß ein Ersatztorhüter Spielpraxis bekommen muss, insbesondere im Kinderfussball, wo es nicht nur um Leistung, sondern auch um Spaß und Hobby geht.

Die große Frage aber bleibt: Was tun? Der Trainer läßt nicht mit sich reden. Mein Sohn leidet und wird tatsächlich irgendwann die Lust daran verlieren. Ich werde mich jetzt mal mit dem Jugendobmann des Vereins unterhalten, mal sehen, was dabei rauskommt.

Habt Ihr noch irgendwelche Vorschläge? Oder schreibt auch gern von Euren Erfahrungen / Gegebenheiten in Eurem Verein. Es gibt sicher noch viele Eltern und Kinder, die ähnliche Sorgen haben.
lunaris ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.09.2005, 23:07   #8
 
Benutzerbild von lunaris
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 21.09.2005
Ort: Kiel
Für alle die Interesse an dem Thema haben. Habe meinen Post auch in einem anderen Forum geschrieben, der Verlauf war da ganz anders.
Kuckst Du hier: http://elfmeter.de/forum/read.php?f=4&i=440&t=440
lunaris ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.09.2005, 23:53   #9
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
blöde Situation, vor allem das sich so klar festlegen ist natürlich unfair und unverständlich, wenn man nunmal 2 TWs hat dann sollten auch beide im Training TW-Übungen machen.

Und wenn einer der beiden TWs deutlich besser ist, dann sollte man das halt machen, das der bessere 2x spielt und dann 2x der zweite oder so, aber man sollte als Trainer keinem Kind den Spaß am Hobby verderben, vor allem mit Argumenten wie der andere ist aber 4cm größer oder so nen Quatsch.

Selbst bei uns im Herrenfussball (Zweite Mannschaft) wird das anders gehandhabt, wir haben auch 2 Keeper, der eine ist deutlich besser ist aber quasi nie im Training, der Schwächere ist aber jede Woche da, somit spielt der zwar nicht jedes Spiel wurde bei uns in 5 Spielen jetzt doch schon 2mal eingesetzt, gut wenn der bessere Keeper ins Training geht würde der 2. Mann bei uns wohl auch nicht mehr spielen, wir wollen schließlich auch aufsteigen, aber solange nru der schwächere im Training ist, bekommt der auch seine Spiele.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.09.2005, 23:59   #10
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von lunaris
Für alle die Interesse an dem Thema haben. Habe meinen Post auch in einem anderen Forum geschrieben, der Verlauf war da ganz anders.
Kuckst Du hier: http://elfmeter.de/forum/read.php?f=4&i=440&t=440

Wenn ich das schon lese. Mein Sohn hat 4mal Training die Woche. Davon an einem Tag komplett ausschließlich Tormanntraining, seit dem Wechsel von E zur D Jugend.
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.09.2005, 22:49   #11
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.01.2005
es gibt wirklich manche trainer in e-d und c-jugend, denen es nur um den erfolg geht und deshalb trainings ohne freude und spass veranstalten, sondern trainings , die zwar erfolg für die zukunft bringen könne, aber eben pberhaupt kein spass machen. man kann auch mit spass zum erfolg kommen( ), und da finden manche trainer nicht die richtige mischung. das ist trauirg. so wurde auch mir der spass am fussballspielen genommen.

zum eigentlichen thema: man sieht hier, der trainer will nur erfolg, und er denkt, wenn er den größeren ins tor stellt, gibt es mehr erfolg. der leidtragende aber bekommt (vllt., ich weiss ja nicht, wie es bei deinem sohn ist) den spass genommen, weil er ständig auf die bank muss. ich würde rotieren, und beide mal spielen lassen. erst der eine, dann der andere, dann wieder der eine usw... wenn es deinen sehr trauirg macht, nicht mehr stamm zu sein, dann würde ich mich um einen anderen verein bemühen.

Ein Großteil der Jugendtrainer ist einfach unfähig, vor allem im unteren Bereich. Übertriebener Ehrgeiz mit absoluter Ahnungslosigkeit führt häufig zu einem nicht nachvollziehbaren Umgang mit Kindern.

dein wort in gottes ohr.
vorarlberger ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.10.2007, 21:03   #12
 
Registriert seit: 04.10.2007
Freut Euch. Ich hatte dieses Theater schon bei den Bambinis!!! Mit 4 Jahren war mein Sohn dem Trainer grad mal als Lückenfüller gut genug. Wenn mal nicht genug andre Kids da warn. Oder wenn ich mal wieder Terror gemacht hab, bevor mein Sohn ganz die Lust verliert.
Ich könnte Seitenweise Storys erzählen, was alles vorgefallen ist. Oder wen ich alles informiert habe. Alles zwecklos. Die Jugendwarte haben anscheinend mehr Angst hinterher ohne Trainer dazustehen, als daß es vieleicht bald keine Kids in dem Alter mehr gibt die Fußball spielen wollen.
Mein Sohn spielt übrigens nicht mehr(inzw. F2). Der Trainer will ihn nicht...
susl ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.10.2007, 23:48   #13
Statistiker
 
Benutzerbild von Hollowpineapple
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 16.08.2006
Ort: Imst/Tirol/Österreich/Europa/Welt
Als ich in noch in Deutschland gespielt habe war ich 4 Jahre die unangefochtene nr.1 diesen Status musste ich mir im ersten Jahr hart erarbeiten! Da war es aber so das wir 2 Mannschaften hatten und 2 Torhüter, d.h. ich konnte in der 2. zeigen was ich drauf hatte und wurde dann nach nem halben jahr 1. TW. So spielte der andere eben in der 2.

In der D-Jugend hatten wir nur noch eine Mannschaft in der ich auch klar gesetz war, trotzdem bekamm der andere oft einsätze wenns spiel entschieden war, oder der gegner deutlich unter unserem Niveau war, da er aber auch oft gute Leistungen gezeigt hat, musste ich mich mächtig ins zeug legen um den Status zu wahren. Das hat uns beiden sicher weitergeholfen! Bevor es in die C-Jugend ging wurde er dann vom Nachbar verein abgeworben!

Als ich dann nach österreich umgezogen bin, war ich natürlich erstmal nr.2 nachdem ich dort dann im Training und im Spiel gut Leistungen abgeliefert hatte wurde ich deutlich öfter eingesetzt, irgendwann haben wir uns darauf geeinigt das wir abwechslend spielen weil wir eben beide etwa auf dem Selben niveau waren!

Ich glaub du bzw. dein Sohn sollte Versuchen diese Situation auszunutzen und sich bei jeder gelegenheit beweisen! Das wichtigste ist das er in diesem alter aber nicht zu sehr unter druck gesetz wird, vorallem nicht von ehrgeizigen Eltern!

Wenns dem Trainer wirklich um Leistung geht, muss dein Sohn beweisen das er was kann! Wenn er das getan hat kommt der nicht mehr um ihn herum!
Hollowpineapple ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.10.2007, 23:52   #14
Statistiker
 
Benutzerbild von Hollowpineapple
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 16.08.2006
Ort: Imst/Tirol/Österreich/Europa/Welt
hm.... hab grad gesehen wie alt der thread ist... wie hat sich das ganze entwickelt?
Hollowpineapple ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.10.2007, 07:54   #15
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Hollowpineapple Beitrag anzeigen
hm.... hab grad gesehen wie alt der thread ist... wie hat sich das ganze entwickelt?

Das weiß wohl keiner. Der Ersteller hat sich nie mehr dazu geäußert.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.10.2007, 12:23   #16
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Hollowpineapple Beitrag anzeigen
hm.... hab grad gesehen wie alt der thread ist... wie hat sich das ganze entwickelt?


Der Jung ist jetzt 13.

Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.563
  • Beiträge: 2.845.995
Aktuell sind 81 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos