Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 02:11 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Klaus Toppmöller zurück beim FCK

Hier finden Sie die Diskussion Klaus Toppmöller zurück beim FCK im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Toppmöller wird Aufsichtsrat und sportlich Verantwortlicher Die Vereinsführung des 1. FC Kaiserslautern, bestehend aus Vorstand und Aufsichtsrat, hat das kostenlose ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.11.2007, 19:12   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Icon31 Klaus Toppmöller zurück beim FCK

Toppmöller wird Aufsichtsrat und sportlich Verantwortlicher

Die Vereinsführung des 1. FC Kaiserslautern, bestehend aus Vorstand und Aufsichtsrat, hat das kostenlose Hilfsangebot von Klaus Toppmöller angenommen.

Toppmöller wird demnach mit sofortiger Wirkung Mitglied im Aufsichtsrat des Vereins und soll "Alleinverantwortlicher im sportlichen Bereich" sein. Somit ist er auch Vorgesetzter von Sportdirektor Michael Schjönberg und Trainer Kjetil Rekdal.

Weitere Informationen folgen im Laufe des Abends.

Quelle: Der Betze brennt




DEVILINRED ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2007, 19:17   #2
Blunaschlürfer a.D.
 
Benutzerbild von schlappe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pirmasens/Pfalz
Dann wird sicher alles gut, oder ???
schlappe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2007, 19:19   #3
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von schlappe Beitrag anzeigen
Dann wird sicher alles gut, oder ???

kann ja kaum schlechter werden...
DEVILINRED ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2007, 19:23   #4
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Den Sinn muss man nicht verstehen oder? Hat man den geld das man in die Mannschaft investieren kann? Oder erhofft man sich durch die installierung Geld? Vielleicht will man sich auch KT nur warmhalten für die Rückrunde.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2007, 19:32   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.11.2007
vielleicht will auch toppi sein lebenswerk welches er in saarbrücken anfing in der palz neu auflegen??
Sambo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2007, 19:35   #6
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Lebenswerk und Saarbrücken sind zwei Begriffe, die sich irgendwie beißen...
DEVILINRED ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2007, 19:55   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.11.2007
naja dann warten wir mal, wenn köln oder schalke einen neuen trainer brauchen!!!!
Sambo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2007, 20:06   #8
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
lässt die Vereinssatzung bzw. das Vereinsrecht zu, dass ein Aufsichtsrat im operativen Bereich tätig ist?

Ich denke ja eher nicht
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2007, 23:16   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.10.2004
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
Den Sinn muss man nicht verstehen oder? Hat man den geld das man in die Mannschaft investieren kann? Oder erhofft man sich durch die installierung Geld? Vielleicht will man sich auch KT nur warmhalten für die Rückrunde.


Er wurde von den Fans gefordert, unser Verstand sah seine Felle davon schwimmen und hat jetzt den Fans gegeben was sie wollten. Das Volk ist nun wieder beruhigt.
lautrer ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2007, 23:22   #10
Wissen ist Macht.
 
Benutzerbild von PurzelHH
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Hamburg
Das geht doch sowas von in die Hose mit dieser Kombination aus AR und sportlicher Leitung. Aber spannend wird's die nächsten Wochen...
PurzelHH ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2007, 10:08   #11
 
Benutzerbild von kriggebächler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: West-Pelzer
Icon31

Die einzige Lösung die machbar war.
Toppmöller arbeitet ehrenamtlich. Viel weiter nach unten kanns ja eh nimmer gehn.
Evt. werden Sponsoren mit Toppi an Bord sich leichter tun mal in die Schatulle zu greifen.
Mehr sportliche Kompetenz als die beiden Greenhorns Schjönberg und Rekdal hat er allemal.
kriggebächler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2007, 10:37   #12
 
Benutzerbild von kriggebächler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: West-Pelzer
Icon31

Toppmöller der neue starke Mann beim FCK

FUSSBALL: Klaus Toppmöller ab sofort im FCK-Aufsichtsrat - Direkter Vorgesetzter von Trainer und Sportdirektor

KAISERSLAUTERN (zkk). Geburtstagsgeschenk für Kjetil Rekdal: Der Trainer des 1. FC Kaiserslautern feierte gestern seinen 39. Geburtstag und bekommt einen neuen Chef: Klaus Toppmöller (56), der ehemalige Nationalspieler und Torjäger, kehrt als Aufsichtsratsmitglied zum FCK zurück und wird direkter Vorgesetzter von Trainer und Sportdirektor.

„Klaus Toppmöller hat das alleinige Sagen im sportlichen Bereich", bestätigte FCK-Aufsichtsratschef Dieter Buchholz die Berufung Toppmöllers. Die Jahreshauptversammlung muss die Entscheidung am 14. Dezember bestätigen. Vereinschef Erwin Göbel rechnet mit großer Zustimmung für das „Retter-Modell". Die Zusammenarbeit läuft zunächst bis 30. Juni 2008. „Ehrenamtlich, ohne Bezahlung", versicherte Toppmöller, der sich als „FCK"ler durch und durch" sieht.

„Ich bin stolz, dass ich dem FCK helfen kann", sagte Toppmöller am Ende des gestrigen Krisengipfels. Als Stürmer hatte Toppmöller zwischen 1972 und 1980 in 204 Bundesligaspielen 108 Tore geschossen, nun soll und will der ehemalige Nationalspieler helfen, den FCK vor dem Untergang zu bewahren. Toppmöller war um 16.13 Uhr ins Fritz-Walter-Stadion gerollt, um 18.41 Uhr war seine Berufung als Berater des Aufsichsrates mit voller Kompetenz klar. Toppmöller hat seine Bedingungen für eine Mitarbeit voll und ganz durchgesetzt. Er sitzt im Kontrollgremium, ist aber kraft Amtes Sportchef des abstiegsgefährdeten Zweit-Bundesligisten.

„Aufsichtsrat und Vorstand arbeiten sehr eng zusammen", erläuterte Erwin Göbel den fließenden Übergang der Gremien, das Miteinander von operativem Geschäft und Kontrollgremium.

Darin solle Toppmöller mit seiner Erfahrung und seinen internationalen Kontakten eine entscheidende Rolle zur Rettung des FCK spielen. Der erfahrene Bundesliga-Trainer soll sein Wissen einbringen, um den Abstieg in die Dritte Liga zu vermeiden.

„Es geht nicht um Personen, es geht nur um den FCK", sagte Toppmöller, der im Vorfeld der Gespräche immer wieder erzählt hatte, dass er schon von Kindesbeinen an FCK-Fan gewesen sei. „Der FCK, das ist mein Verein, das war er schon immer und das wird er immer bleiben. Hier bin ich mit Herzblut dabei. Ich helfe ehrenamtlich, ohne Bezahlung, weil dieser Verein nicht absteigen, nicht sterben darf", hatte Toppmöller im Vorfeld gegenüber der RHEINPFALZ erklärt.

„Es geht darum, in Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsrat und dem Vorstand den Abstieg zu vermeiden", propagierte Toppmöller den Schulterschluss. „Ich hoffe, dass die Fans der Mannschaft und dem Verein den Rücken stärken", erwartet Toppmöller von seinem Ja zur Zusammenarbeit auch ein Signal zum Aufbruch in eine bessere Zukunft: „Wir müssen eine Einheit bilden. Nur gemeinsam sind wir stark!"

Vorstand und Aufsichtsrat wollen nach der Einigung mit „Retter" Toppmöller nun die Rollenverteilung mit Cheftrainer und Sportdirektor abklären. Gespräche mit Toppmöller, Rekdal und Schjönberg sollen folgen. Da „Toppi" Trainer der Nationalelf Georgiens bleibt, sieht Göbel ausreichend Arbeit auch für Schjönberg. „Es geht nicht um persönliche Eitelkeiten, es geht um den FCK", unterstrich der Vorstandsvorsitzende.

Die Irritationen und Dissonanzen, die sich zwischen Toppmöller und den Mandatsträgern im Vorfeld des Krisengipfels abspielten, sieht Erwin Göbel nach einem „fruchtbaren Gespräch" ausgeräumt. Man hätte bessergleich miteinander als übereinander reden sollen.

Klaus Toppmöller solle mit seiner Erfahrung helfen, die „Qualitätsspieler" nach Kaiserslautern zu holen, die die Mannschaft verstärken und retten könnten. „Ich bin froh, dass wir eine gemeinsame Lösung finden konnten", bekannte Göbel.

Aufsichtsratschef Dieter Buchholz setzt auf das Miteinander. Toppmöller habe im sportlichen Bereich das alleinige Sagen. Das könne und solle trotzdem eine erfolgreiche Teamarbeit werden - im Sinne und Dienste des FCK. „Kjetil Rekdal bleibt aber Trainer. Er macht ja ein gutes Training, vielleicht helfen ihm auch die Tipps eines so erfahrenen Mannes wie Klaus Toppmöller", sagte Buchholz. „Toppi" versicherte wiederholt, keinesfalls Trainer des FCK werden zu wollen.

KONZOKH

Quelle:
Verlag: DIE RHEINPFALZ


__________________________________________________ ____________________

KOMMENTAR

Strohhalm Toppmöller

Von Horst Konzok

Die FCK-Ikone Klaus Toppmöller ist seit gestern Abend der neue starke Mann des abstiegsgefährdeten Fußball-Zweit-Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern.

Die schon grotesken verbalen Scharmützel im Vorfeld des Krisengipfels hätten dieses Ergebnis kaum vermuten lassen: Doch FCK-Vorstand und Aufsichtsrat haben sich mit Klaus Toppmöller geeinigt, das „Retter"-Modell mit „Toppi" als Sportchef im Aufsichtsrat abgesegnet. Toppmöller ist nun faktisch der Chef von Trainer und Sportdirektor. Er ist der neue starke Mann des Vereins. Ein Macher im Kontrollgremium, in der Satzung so nicht vorgesehen. Aber aus der Not soll eine Tugend werden.

Der FCK greift mit Toppmöller nach dem vorletzten Strohhalm. Vorstand und Aufsichtsrat, längst im Brennpunkt der Kritik, haben kurz vor der Jahreshauptversammlung einen populären Befreiungsschlag gelandet. Die Opposition wird sich nun schwerer tun - es sei denn, es wird auch mit Toppmöller weiter verloren.

Klaus Toppmöller ist der Gewinner des gestrigen Abends. Die Kompetenzen von Michael Schjönberg sind damit beschnitten, zumal sein Vertrag als Sportdirektor nur auf Probe läuft.

Toppmöller kann dem FCK helfen - mit Rat und Tat. Er wird aber auch auf die Mannschaft zugehen müssen. Er hat ihr die Zweitliga-Qualität abgesprochen, das aber mit Blick auf die Mannschaftsteile relativiert. Gelingt es ihm, schnell einen Regisseur und einen Torjäger zu gewinnen, dann hat das Engagement des Lauterer Bundesliga-Rekordtorschützen schon genutzt.

Es geht um den Verein, es geht um den Mythos 1. FC Kaiserslautern. Es geht nicht um den Job von Erwin Göbel oder Michael Schjönberg, den der Aufsichtsrat berufen hat, es geht auch nicht um die Herren um Dieter Buchholz. Es geht auch nicht um Toppmöller und den in der Zweiten Liga unerfahrenen Rekdal. Es geht nur um den FCK!

KONZOKH

Quelle:
Verlag: DIE RHEINPFALZ
kriggebächler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2007, 17:17   #13
Wissen ist Macht.
 
Benutzerbild von PurzelHH
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Hamburg
Zitat von PurzelHH Beitrag anzeigen
Das geht doch sowas von in die Hose mit dieser Kombination aus AR und sportlicher Leitung. Aber spannend wird's die nächsten Wochen...

Und schon geht es los

Schjönberg gibt auf - Fussball | Bundesliga2 | Sport1.de
PurzelHH ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2007, 17:28   #14
Blunaschlürfer a.D.
 
Benutzerbild von schlappe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pirmasens/Pfalz
Kein Geld da? Egal, der Waldläufer wird sicher auch ohne Geld Weltstars auf den Blocksberg locken.
schlappe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2007, 18:17   #15
Oo.oO
 
Benutzerbild von mars85
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Stuttgart
Zitat von PurzelHH Beitrag anzeigen
Und schon geht es los

Schjönberg gibt auf - Fussball | Bundesliga2 | Sport1.de

Das dies passiert war schon vorher klar.....keine sonderliche Überraschung
mars85 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2007, 18:27   #16
Wissen ist Macht.
 
Benutzerbild von PurzelHH
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Hamburg
Zitat von mars85 Beitrag anzeigen
Das dies passiert war schon vorher klar.....keine sonderliche Überraschung

Und Toppmöller hat zur Zusammenarbeit aufgerufen, obwohl der Abgang jedem klar war? Ist schon komisch bei Euch.
PurzelHH ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2007, 18:35   #17
Oo.oO
 
Benutzerbild von mars85
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Stuttgart
Zitat von PurzelHH Beitrag anzeigen
Und Toppmöller hat zur Zusammenarbeit aufgerufen, obwohl der Abgang jedem klar war? Ist schon komisch bei Euch.

Das Schjönberg geht, war den meisten gestern nach bekanntgabe das Toppi kommt eigentlich fast jedem klar. Mann muss nur die Aussagen in den letzten Tagen sehen, was Schjönber richtung Toppi sagte und umgekehrt. Der Abgang von Schjönberg ist jedenfalls keine Überraschung
mars85 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2007, 18:41   #18
Wissen ist Macht.
 
Benutzerbild von PurzelHH
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Hamburg
Zitat von mars85 Beitrag anzeigen
Das Schjönberg geht, war den meisten gestern nach bekanntgabe das Toppi kommt eigentlich fast jedem klar. Mann muss nur die Aussagen in den letzten Tagen sehen, was Schjönber richtung Toppi sagte und umgekehrt. Der Abgang von Schjönberg ist jedenfalls keine Überraschung

Weiß auch schon jeder, wie lange sich Rekdal als Trainer hält?
PurzelHH ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2007, 18:45   #19
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
bis toppmöller in georgien rausfliegt
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.11.2007, 19:06   #20
Oo.oO
 
Benutzerbild von mars85
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Stuttgart
Zitat von PurzelHH Beitrag anzeigen
Weiß auch schon jeder, wie lange sich Rekdal als Trainer hält?

Keine Ahnung, wird sich zeigen.
Jedenfalls war Schjönbergs Rückzug wenn Toppi kommt nach den TV Interviews und Äußerungen eigentlich klar, ob es dadurch nun besser wird ist wieder eine andere Frage

@wbb
eine durchaus interessante Theorie

mars85 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.582
  • Beiträge: 2.847.706
Aktuell sind 96 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos