Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 11:24 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Kleeblatt : Löwen (1. Spieltag 06/07 2. Liga)

Hier finden Sie die Diskussion Kleeblatt : Löwen (1. Spieltag 06/07 2. Liga) im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Am Sonntag, den 13.08.06 empfangen die Fußballer der SpVgg Fürth die vom TSV 1860 München im Ronhof. Anscheinend findet die ...


Umfrageergebnis anzeigen: Fürth : 1860 München - Wie geht's aus
Heimsieg 1 16,67%
Unentschieden 2 33,33%
Auswärtssieg 3 50,00%
Teilnehmer: 6. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2006, 21:04   #1
HOBBY-Triathlet
 
Benutzerbild von joe montana
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Franken
Icon39 Kleeblatt : Löwen (1. Spieltag 06/07 2. Liga)

Am Sonntag, den 13.08.06 empfangen die Fußballer der SpVgg Fürth die vom TSV 1860 München im Ronhof.

Anscheinend findet die Partie unter ungekehrten Vorzeichen statt. Waren zuletzt immer die Löwen Favorit, so dürfen die "Kleeblätter" diesmal nicht tiefstapeln, haben sie doch den Aufstieg als Saisonziel ausgegeben.
Eigentlich sensationell, da es doch in Fürth eher beschaulich zugeht und die letzten Jahre das Wort mit "A" vor Saisonbeginn immer ein Tabuwort war.

Aber die Hoffnung ist nicht unberechtigt. Die Mannschaft ist eingespielt und hat noch Potential nach oben. Sicher kann man mit dem Umfeld von ehemaligen Erstligisten, wie Köln (10 Mio. € für Podolski, der Etat von Fürth ist unter 6 Mio. €), Duisburg, Lautern oder Freiburg nicht mithalten.

Nicht zu unterschätzen sind die Löwen, die scheinbar geschwächt in die Runde gehen. Die jungen Spieler, die aus der finanziellen Not heraus spielen müssen, sind hungrig und werden sicherlich die eine oder andere Überraschung schaffen, auch wenn es für eine ganze Saison vermutlich nicht ganz reichen wird, um nach oben zu schauen.

Ein Ex-Löwe wird im Fürther Dress wahrscheinlich in der Startelf stehen: Rückkehrer Stefan Reisinger. Deutete er als Bayernligatorschützenkönig in Fürth sein Potential schon an - er durfte auch in der 2. Liga schon ran, verkrachte sich aber mit Eugen Hach - entwickelte er sich in Burghausen weiter und wechselte zu 1860 München. Ein erwarteter Schritt, der für Reisinger eine Weiterentwicklung bedeuten sollte. Doch er spielte eine schlechte Saison. Man muss aber auch bedenken, dass bei den 60ern die ganzen Saison nicht rund lief. Nach deren finanziellen Problemen erinnerte man sich in Fürth an Reisinger und konnte ihn relativ günstig verpflichten. Er zeigte eine gute, noch nicht ganz gute, Vorbereitung, mit der er sich Hoffnung auf einen Stammplatz im Fürther Sturm machen kann.

Da es sich um das erste Saisonspiel handelt, gehe ich etwas ausführlicher auf den Fürther Kader ein.
Im Tor ist Mavric die klare Nummer eins. Hinter dem Slowenen steht Rückkehrer Loboue, der Mavric irgendwann beerben soll.
In der Abwehr gilt es den Abgang von Rechtsverteidiger Weber (nach Duisburg, "money, money money") zu verkraften. Mit dem Slowenen Kelhar wurde Ersatz gefunden. Von der Statur ist er zwar eher ein Innenverteidiger, aber scheinbar ist ein solider Spieler.
Die Innenverteidigung mit Kapitän Kleine und dem kopfballstarken Mijatovic ist sicher eine besten der Liga. Als Ersatz steht Jan Mauersberger (von Bayern München II) zur Verfügung. Links verteidigt Ales Kokot, wie letzte Saison.
Im Mittelfeld rückt Timm aus dem Sturm auf die rechte Außenbahn, die der nach Stuttgart gewechselte Hilbert, belegt hatte. Als Ersatz ist Schröck geplant. Die zentralen Positionen dürften an Andreasen und Judt gehen. Beide sind eingespielt. Links dürfte D. Fuchs die Nase vor Rückkehrer Caillas vorne haben.
Im Angriff spielt mindestes ein Neuzugang, wahrscheinlich aber zwei, nämlich Viana und Reisinger. Stevko braucht noch Zeit und Nachwuchsmann Oehrl ebenso. Ein weiterer Stürmer wurde nach dem Abgang von Eigler (noch) nicht verpflichtet.
Fazit:
Ein Großteil der Mannschaft ist eingespielt. Lediglich 3 Neuzugänge werden in der Startelf zu finden sein.
Schade, dass die fränkischen Eigengewächse Eigler und Hilbert gegangen sind. Dadurch sind wieder mehr Ausländer im Kader. Aber immer noch genug Spieler, die erst vor kurzem aus der eigenen Jugend gekommen sind, nämlich, Judt, Schröck, Oehrl, Krämer und Adlung.

Die voraussichtliche Startelf gegen 1860:
Mavric - Kelhar, Kleine (Mauersberger), Mijatovic, Kokot - Timm, Andreasen, Judt, Fuchs - Viana, Reisinger (Oehrl)
Kleine und Reisinger, die sich im Vorbereitungsspiel gegen Frankfurt verletzt wurden sind fraglich.

Was meinen die Löwenfans?

Wer kommt nach Fürth?
Falls einer kommt, bitte per PN Bescheid geben, dann könnten wir uns treffen.

joe montana ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.08.2006, 14:44   #2
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Auch wenn ich leider nicht mit von der Partie sein kann, tippe ich auf Unentschieden.

Zitat von joe montana
Wer kommt nach Fürth?
Falls einer kommt, bitte per PN Bescheid geben, dann könnten wir uns treffen.

Kann wie besprochen nicht mit zum Spiel, aber am späten Nachmittag / Abend hätte ich evtl. Zeit...gibt's schon was Neues?
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.08.2006, 19:14   #3
HOBBY-Triathlet
 
Benutzerbild von joe montana
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Franken
@Schabbab
"Horst Neumann" hat mir 'ne PN geschrieben, dass er und Glavo kommen. So wie ich es verstanden habe, würde er sich eher vor dem Spiel treffen. Ich kläre das nochmal mit ihm per PN, ob sie auch nach dem Spiel Interesse hätten, was zu machen.
Anstoß ist ja bereits um 14.00 Uhr.

Problematisch für ein Treffen am Stadion könnte sie sog. Fantrennung sein.
Trennung der Fan-Lager
Beim Spiel am Sonntag wird aus Sicherheitsgründen wieder die Trennung der an- und abreisenden Fans durchgeführt. Für die Gäste aus München steht im Süden der Parkplatz von IKEA, zu erreichen über die Ausfahrt Fürth-Poppenreuth, zur Verfügung. Die Fürther Fans können im Norden des Stadions auf dem Gelände der Firma RUAG parken. Zu diesem Parkplatz gelangen die Kleeblatt-Anhänger über die Ausfahrt Fürth-Ronhof.
Von beiden Parkplätzen sind es nur wenige Gehminuten bis zum Playmobil-Stadion. Die Fans werden gebeten diese Parkmöglichkeiten zu nutzen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Die Eintrittskarten gelten als Fahrkarte im gesamten Gebiet des Verkehrsverbundes Großraum Nürnberg (VGN). Wir danken allen Fans für das entsprechende Verständnis.

www.spvgg.de

Mal schaun.
joe montana ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.08.2006, 19:26   #4
HOBBY-Triathlet
 
Benutzerbild von joe montana
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Franken
Zum sportlichen:
Ich muss meine obige Einschätzung bezüglich der Favoritenrolle ändern.
Nachdem die 60er gestern die großen Stadtrivalen mit 3:0 gepatscht haben, sollte das Kleeblatt leichte Beute sein.
Also tippe ich auf ein 6:0 für den TSV.
joe montana ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.08.2006, 21:15   #5
Majestät brauchen Sonne
 
Benutzerbild von HorstNeumann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Augusta Vindelicorum
Von mir aus auch ein Treffen nach dem Spiel. Hängt von Glavo (Fahrer) ab.
HorstNeumann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.08.2006, 17:13   #6
So Jungs!
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Icon30

[QUOTE=joe montana]Am Sonntag, den 13.08.06 empfangen die Fußballer der SpVgg Fürth die vom TSV 1860 München im Ronhof.


Ein Ex-Löwe wird im Fürther Dress wahrscheinlich in der Startelf stehen: Rückkehrer Stefan Reisinger. Deutete er als Bayernligatorschützenkönig in Fürth sein Potential schon an - er durfte auch in der 2. Liga schon ran, verkrachte sich aber mit Eugen Hach - entwickelte er sich in Burghausen weiter und wechselte zu 1860 München. Ein erwarteter Schritt, der für Reisinger eine Weiterentwicklung bedeuten sollte. Doch er spielte eine schlechte Saison. Man muss aber auch bedenken, dass bei den 60ern die ganzen Saison nicht rund lief. Nach deren finanziellen Problemen erinnerte man sich in Fürth an Reisinger und konnte ihn relativ günstig verpflichten. Er zeigte eine gute, noch nicht ganz gute, Vorbereitung, mit der er sich Hoffnung auf einen Stammplatz im Fürther Sturm machen kann.



Schlechte Saison?? Du untertreibst
Crazyyyy ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.08.2006, 11:31   #7
optimistin
 
Registriert seit: 01.09.2004
Steht nicht auf den vielen Plakaten: "Ganz Fürth will die Löwen bändigen!"?

Man to!
freundinDERsonne ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.08.2006, 12:05   #8
 
Benutzerbild von Colton
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Jenseits der Berge
Irgendwie glaube ich an einen Reisinger-Hattrick
Colton ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.08.2006, 17:03   #9
HOBBY-Triathlet
 
Benutzerbild von joe montana
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Franken
Icon39

Mijatovic rettet dem Kleeblatt einen Punkt

"Ganz Fürth will einen Löwen bändigen" stand auf Plakaten im Fürther Stadtgebiet zu lesen.
Beim wollen ist es geblieben.
Zum einen wurde wieder viel zu schnell herausposaunt, dass es keine Karten mehr gibt und dann fehlen gut 1.000 Zuschauer zum "ausverkauft". Allerdings ware ein Teil davon auch Plätze in der Sitzkurve, die den Gäste komplett überlassen wurde.
Zum anderen reichte das, was die SpVgg sportlich zu bieten hatte auch nicht aus, die Löwen zu bändigen.

Zum Spiel:
Das Kleeblatt im traditionellen weiß-schwarz , die Gäste in gelb-grün (!) Aber was macht man nicht alles für den Sponsor.
Fürth mit der erwarteten Aufstellung. Sprich mit den drei Neuzugängen Kelhar, Reisinger und Viana, also in dieser taktischen Formation:
Mavric - Kelhar, Kleine, Mijatovic, Kokot - Timm, Andreasen, Judt, Fuchs - Reisinger, Viana.

Die erste Hälfte der 1. Halbzeit waren die Gastgeber spielbestimmend aber ohne rechte Idee. Die Gäste aus Bayern weit zurückgezogen, erst ab der Mittellinie mit zwei Stürmern dahinter zwei Viererketten.
Das Konzept der Gäste ging voll auf. Fürth wurde immer unsicherer, erspielten sie sich keine gute Tormöglichkeit.
Daher die Löwen etwas ab der 30. Minute frecher und mit der besten Chance durch Schwarz nach schönen Seitfallzieher aber knapp vorbei. Den Ball hatten viele schon drin gesehen. Daraufhin war es mit der Fürther Souveränität erst einmal vorbei. Die Löwen bekamen ein Übergewicht, allerdings ohne weitere Chancen.
Die hatte das Kleeblatt Sekunden vor dem Halbzeitpfiff durch einen Schuss aus halbrechter Position, den Hofmann parierte.
Nach der Pause wieder Fürth besser und mit Chancen. Timm verpaßte knapp, dann Viana mit Kopfball ans Außennetz. Nach Fehler von Kelhar bereits einen hunderprozentige für die 60er. Irgendwie lag ein Tor in der Luft und die Gäste machten es. Ziegenbein traf zwei Minuten später per schönem Rechtsschuß (62.).
Die Fürther, die aus dem Spiel wenig zusammenbrachten brauchten eine Standardsituation um wieder heranzukommen. Nach Freistoß von Kokot traf Mijatovic per Kopf (69.). Der Abwehrspieler hat es seinen Stürmern gezeigt, wie es geht.
Danach ein offenes Spiel. Fürth mit 2, 60 mit einer guten Möglichkeit bis zum Schlusspfiff.
Letztlich ein verdientes Unentschieden, denn einen Sieg hätte keines der Teams verdient. Das Kleeblatt muss mehr tun, sonst haben sie mit dem Aufstieg sicher nichts zu tun.

Einzelkritik:
Mavric: Note 2,5
Mit kleinen Fehler und einigen sehr guten Paraden. Beim Gegentor ohne Möglichkeit.

Kelhar: Note 5,5
Schwächster Fürther. Durch seinen Stellungsfehler und Ballverluste wurden die Gäste zu guten Kontermöglichkeiten nahezu eingeladen.

Kleine: Note 3
Gehandicapt durch die Maske. Nichts so souverän, wie sonst, aber ohne großen Fehler.

Mijatvic: Note 2
Kopfballstark, wie gewohnt. Lies wenig zu.

Kokot: Note 3
Nicht gut, nicht schlecht.

Timm: Note 4
Die rechte Seite war die Schwachstelle. Schlecht abgesichert durch Kelhat, aber auch ohne viel Impulse nach vorne.

Andreasen: Note 2,5
Sehr fleißig. Defensiv stark, nach vorne eher schwach.

Judt: Note 2
Meines Erachtens sogar besser als Andreasen.

Fuchs: Note 2
Brachte viel über die linke Seite.

Reisinger: Note 5
Versteckte sich die ganz erste Halbzeit. Nach der Pause etwas besser, ohne zählbaren Erfolg.

Viana: Note 5
Bewegte sich zwar mehr als Reisinger, aber mit vielen technischen Fehler. Ist er wirklich Brasilianer?

Eingewechselt: Schröck für Viana, Caillas für Fuchs.

Schiri Wagner: Note 4
Sehr kleinlich. Lies wenig laufen. In der 1. Halbzeit pfiff er eher für die Gäste. In der 2. Halbzeit mit besserer Leistung. Von seinen Assistenten oft im Stich gelassen.

Fazit:
Die Neuzugänge der Fürther waren alle schwach. Die Abwehr stand gut, außer Kelhar. Der Angriff war blass. Keine Bewegung bei den Stürmern. Wenig Impulse aus dem Mittelfeld, außer Fuchs.
Es zeigte deutlich. Die 2. Ligamannschaften sich stärker als Kuwait. Möhlmanns Forderung nach einem Stürmer war berechtigt. Hoffentlich ist Mustafa Kucukovic der richtige.
joe montana ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.08.2006, 19:29   #10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von joe montana
... die Gäste in gelb-grün (!) Aber was macht man nicht alles für den Sponsor.

hier irrst du joe!

es ist außerhalb münchens wohl nicht so bekannt,dass die farben des stammvereins 1860 "grün/gold"(nicht "gelb/grün ) sind.das bekannte weiß/blau sind die farben der fußballabteilung.
hat also nichts mit irgendeinem sponsor zu tun,sondern entspricht dem wunsch der LÖWEN-fans,die die farben des auswärtstrikots vor der saison per abstimmung bestimmen durften.

zum spiel:
gerechtes remis.

aus LÖWEN-sicht durchaus erstaunlich,wie gut geordnet sich das team gegen einen aufstiegsfavoriten präsentierte.
vor allem die abwehr(letztes jahr ja noch ein fürchterlicher hühnerhaufen und mit ein grund dafür,warum die mannschaft so versagte) ließ erfreulich wenig chancen des gegners zu und stand mit ausnahme von ein,zwei unsicherheiten bei standarts(da fiel dann auch prompt der ausgleich) eigentlich sehr sicher.

überhaupt funktionierte die gesamte defensivarbeit sehr gut(das schachner-system wird sichtbar),wohingegen das spiel nach vorne noch sehr ausbaubar erscheint.
nach den HEUTIGEN eindrücken scheinen meine schlimmsten befürchtungen,die in richtung abstieg gingen,unbegründet gewesen zu sein....ich hoffe,das bleibt so!

ordentlicher saisonstart mit akzeptablem ergebnis !
Glavovic ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.08.2006, 19:40   #11
HOBBY-Triathlet
 
Benutzerbild von joe montana
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Franken
Icon39

Zitat von Glavovic
hier irrst du joe!
es ist außerhalb münchens wohl nicht so bekannt,dass die farben des stammvereins 1860 "grün/gold"(nicht "gelb/grün ) sind.das bekannte weiß/blau sind die farben der fußballabteilung.
hat also nichts mit irgendeinem sponsor zu tun,sondern entspricht dem wunsch der LÖWEN-fans,die die farben des auswärtstrikots vor der saison per abstimmung bestimmen durften.


Nein das war mir nicht bekannt und ich habe mich eben auch von anderer Seite darüber belehren lassen müssen.
Hier steht's ja auch
Nur warum habt ihr das solange versteckt?
Bei der SpVgg ist das ähnlich. Die Vereinsfarben sind weiß-grün, wie auch die Farben der Stadt Fürth mit dem dreiblättrigen Kleeblatt als Wappen.
Aber die Traditionsfarben sind weiß-schwarz, wie auch die Trikots heute. Nur das Kleeblatt spielt regelmäßig in diesen Farben.
Bei den Löwen habe ich diese Kombination in den Jahrzehnten in denen ich mich für Fußball interessiere noch nie gesehen. Daher bitte ich um Nachsicht.
joe montana ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.08.2006, 19:45   #12
HOBBY-Triathlet
 
Benutzerbild von joe montana
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Franken
Ach ja, für alle die die nicht dabei waren, hier mal ein Bild, auf denen man die Trikotfarben beider Teams erkennt.

Bildquelle: SpVgg Greuther Fürth
joe montana ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.08.2006, 19:45   #13
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von joe montana

Daher bitte ich um Nachsicht.

es sei dir verziehen...
Glavovic ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.08.2006, 19:53   #14
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Zitat von Glavovic
es sei dir verziehen...


Gold und der TSV 1860. ich mein , das passt ja nicht so richtig.
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.08.2006, 12:45   #15
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von Schabbab
Auch wenn ich leider nicht mit von der Partie sein kann, tippe ich auf Unentschieden.

Obwohl ich leider nicht dabei sein konnte, reicht es für die Löwen nur für eine 1-1...anscheinend reicht da inzwischen schon meine Nähe zum Stadion

@Glavo, Hotte, joe
Schade das es sich nicht ausgegangen ist...hoffentlich bin ich das nächste Mal wieder pässlich
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.08.2006, 12:48   #16
Majestät brauchen Sonne
 
Benutzerbild von HorstNeumann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Augusta Vindelicorum
Zitat von Schabbab
Obwohl ich leider nicht dabei sein konnte, reicht es für die Löwen nur für eine 1-1...anscheinend reicht da inzwischen schon meine Nähe zum Stadion

@Glavo, Hotte, joe
Schade das es sich nicht ausgegangen ist...hoffentlich bin ich das nächste Mal wieder pässlich

Passt schon. Sonntägliche Familienevents können jedem mal dazwischen kommen.

Mit dem Spiel bin ich weitestgehend zufrieden, wenn das gestrige Leistungsvermögen einigermaßem gehalten werden kann, sollte zumindest das Schlimmste vermieden werden können.
HorstNeumann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.08.2006, 14:19   #17
 
Benutzerbild von Colton
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Jenseits der Berge
Tradition hin oder her, ich finde die neuen Auswärtsdressen einfach nur schrecklich
Vorallem die Töne der beiden Farben sind schrecklich, wirken irgendwie extrem grell und unangenehm auf mich.
Aber ich bin ja was Farben betrifft ohnehin etwas empfindlich und solange die Löwen in den Dressen möglichst viele Auswärtspunkte machen, ists nicht so tragisch

Colton ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,099
  • Themen: 57.925
  • Beiträge: 2.891.099
Aktuell sind 123 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos