Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 13:13 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Lahme Stimmung in deutschen Stadion

Hier finden Sie die Diskussion Lahme Stimmung in deutschen Stadion im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Hi Leute, wieso ist die Stimmung in deutschen Stadien eigentlich so lahm? Liegt das an zu vielen Eventguckern, oder an ...



Like Tree5Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.03.2011, 12:25   #1
 
Registriert seit: 03.03.2011
Lahme Stimmung in deutschen Stadion

Hi Leute,

wieso ist die Stimmung in deutschen Stadien eigentlich so lahm? Liegt das an zu vielen Eventguckern, oder an zu restriktiven Bestimmungen bezüglich Organisation von Stimmung. In Müchen z.B. sind Megaphone ja verboten.

Es wird immer die Stimmung in Dortmund gelobt, aber ich war mal in Istanbul in den Stadien, ganz ehrlich, bei Besiktas kriegen die mit 30.000 mehr Stimmung hin als in Dortmund mit 80.000.

Geschweige denn der lahme Support bei uns in der AA, wobei die Kurve auch einfach vieeeel zu klein ist.

Zum Vergleich:

YouTube - Besiktas 2:1 Liverpool WORLD RECORD "132 decibel"

YouTube - (BE

YouTube - Fenerbahçe - Galatasaray Firefighter

Letzteres ist wohl ein wenig übertrieben. Ich bin auch nicht gerade für Pyros. Aber selbst die hiesigen Stimmungskanonen wie Schalke oder Dortmund sind im Grunde ein Witz verglichen mit dem was da abgeht.

Ultra ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.03.2011, 12:29   #2
 
Registriert seit: 17.08.2010
Die vermeintlich lahme Stimmung liegt an den "Ultras", die unabhängig vom Geschehen auf dem Platz sich fortwährend selbst feiern und deren monotone, vorgebeteten Anfeuerungsrufe ohne Höhen und Tiefen, ohne Emotionen rüberkommen und die echte Stimmung mit 08/15 Standardgebrüll niederbrüllen.

Keine Ultras - bessere Stimmung
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.03.2011, 12:33   #3
Life is like a masquerade
 
Benutzerbild von Jona
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: Berlin
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Die vermeintlich lahme Stimmung liegt an den "Ultras", die unabhängig vom Geschehen auf dem Platz sich fortwährend selbst feiern und deren monotone, vorgebeteten Anfeuerungsrufe ohne Höhen und Tiefen, ohne Emotionen rüberkommen und die echte Stimmung mit 08/15 Standardgebrüll niederbrüllen.

Keine Ultras - bessere Stimmung

Na dann
Jona ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.03.2011, 12:34   #4
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Die vermeintlich lahme Stimmung liegt an den "Ultras", die unabhängig vom Geschehen auf dem Platz sich fortwährend selbst feiern und deren monotone, vorgebeteten Anfeuerungsrufe ohne Höhen und Tiefen, ohne Emotionen rüberkommen und die echte Stimmung mit 08/15 Standardgebrüll niederbrüllen.

Keine Ultras - bessere Stimmung

Ohoh, das gibt Ärger
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.03.2011, 12:35   #5
 
Registriert seit: 03.03.2011
Das ist völliger Blödsinn.

Erstens bin ich kein Ultra (auch wenn der Forennick so heißt, du bist ja auch kein ganz einfach, was auch immer das sein mag).

Zweitens sind in den Stadien in Istanbul defenitiv mehr Ultras unterwegs, als in Deutschland. Ist halt nicht unbedingt was, wo man mit Frau und Kind hingeht. Die Frage ist aber auch, ob Frau und Kind immer unbedingt ins Stadion gehören. Wenn ich sehe, dass z.B. machne Leute selbst Kleinstkinder (1-2 Jahre) ins Stadion mitbringen, da fehlt mir doch der Sinn.

Letztens saß ich in Stuttgart neben ner Alten, die hat mich angeraunzt, warum ich ne Kippe rauche...

Stadien sind doch kein Hort für Kleinkinder und Etepetetetussis.

Da darf man nochmal Mann sein. Stattdessen wird das in Deutschland immer mehr sone Wochendbeschäftigung für Familien.
Ultra ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.03.2011, 12:36   #6
Life is like a masquerade
 
Benutzerbild von Jona
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: Berlin
Zitat von Ultra Beitrag anzeigen
Das ist völliger Blödsinn.

Erstens bin ich kein Ultra (auch wenn der Forennick so heißt, du bist ja auch kein ganz einfach, was auch immer das sein mag).

Zweitens sind in den Stadien in Istanbul defenitiv mehr Ultras unterwegs, als in Deutschland. Ist halt nicht unbedingt was, wo man mit Frau und Kind hingeht. Die Frage ist aber auch, ob Frau und Kind immer unbedingt ins Stadion gehören. Wenn ich sehe, dass z.B. machne Leute selbst Kleinstkinder (1-2 Jahre) ins Stadion mitbringen, da fehlt mir doch der Sinn.

Letztens saß ich in Stuttgart neben ner Alten, die hat mich angeraunzt, warum ich ne Kippe rauche...

Stadien sind doch kein Hort für Kleinkinder und Etepetetetussis.

Da darf man nochmal Mann sein. Stattdessen wird das in Deutschland immer mehr sone Wochendbeschäftigung für Familien.

Was ein Blödsinn
Jona ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.03.2011, 12:36   #7
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Ultra Beitrag anzeigen
Das ist völliger Blödsinn.

Erstens bin ich kein Ultra (auch wenn der Forennick so heißt, du bist ja auch kein ganz einfach, was auch immer das sein mag).

Zweitens sind in den Stadien in Istanbul defenitiv mehr Ultras unterwegs, als in Deutschland. Ist halt nicht unbedingt was, wo man mit Frau und Kind hingeht. Die Frage ist aber auch, ob Frau und Kind immer unbedingt ins Stadion gehören. Wenn ich sehe, dass z.B. machne Leute selbst Kleinstkinder (1-2 Jahre) ins Stadion mitbringen, da fehlt mir doch der Sinn.

Letztens saß ich in Stuttgart neben ner Alten, die hat mich angeraunzt, warum ich ne Kippe rauche...

Stadien sind doch kein Hort für Kleinkinder und Etepetetetussis.

Da darf man nochmal Mann sein. Stattdessen wird das in Deutschland immer mehr sone Wochendbeschäftigung für Familien.

Herrlich. Komm geb zu du willst das ganze verarschen
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.03.2011, 12:38   #8
 
Registriert seit: 03.03.2011
Nö. Geht mal nach Istanbul und guckt euch ein Derby an. Dann geht mal das Derby Schalke Dortmund gucken. Das ist Kindergeburtstag. Was soll denn daran eine Verarsche sein?

Ich finde Tussis und Kleinkinder haben im Stadion nichts verloren.
Ultra ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.03.2011, 12:40   #9
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Ultra Beitrag anzeigen
In Müchen z.B. sind Megaphone ja verboten.

Zum Glück. Die braucht für ne gute Stimmung kein Mensch. Wie man auf Anhieb ne bessere Stimmung reinbekommen könnte? Ich glaub dafür gibts kein Patentrezept. Überall ist die Zusammensetzung der Fans anders gewichtet und jeder springt halt auf was anderes an. Wenn unten auf dem Feld grad gähnende Langeweile herrscht dann versteh ich auch warum man auf den Tribünen nicht gerade mitgerissen wird. Der Funke muss einfach überspringen. Singen um des Singens Willen ist manchmal recht unterhaltsam, wenn sich die Fans was einfallen lassen. Aber so richtig Stimmung kommt m.E. meistens auf wenn eben irgendwas auf dem Platz geschieht und die Fans dann schreien, buhen, die Mannschaft versuchen nach vorne zu peitschen o.ä. und sowas kann man nicht programmieren.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.03.2011, 12:41   #10
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Ultra Beitrag anzeigen
Nö. Geht mal nach Istanbul und guckt euch ein Derby an. Dann geht mal das Derby Schalke Dortmund gucken. Das ist Kindergeburtstag. Was soll denn daran eine Verarsche sein?

Ich finde Tussis und Kleinkinder haben im Stadion nichts verloren.

Warum haben frauen nichts im Stadion zu suchen? Bei Kleinkindern sehe ich das ja ein. Das ist schon aufgrund der deperten Kerle da nicht zu empfehlen.
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.03.2011, 12:42   #11
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Ultra Beitrag anzeigen
Ich finde Tussis und Kleinkinder haben im Stadion nichts verloren.

Und mit wievielen Jahren warst du dann zum ersten Mal in nem Stadion?
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.03.2011, 12:42   #12
Life is like a masquerade
 
Benutzerbild von Jona
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: Berlin
Zitat von Ultra Beitrag anzeigen
Ich finde Tussis und Kleinkinder haben im Stadion nichts verloren.

Reich nen Antrag bei der DFL ein.

Sorry, aber das ist wirklich dein Ernst?
Jona ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.03.2011, 12:43   #13
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Und mit wievielen Jahren warst du dann zum ersten Mal in nem Stadion?

Mit 15 also seit gut einem Jahr ist er dabei
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.03.2011, 12:43   #14
 
Registriert seit: 03.03.2011
Geht so. In Istanbul kennen einfach alle Fans die Vereinslieder, die im Stadion sind. Zumindest 80%. Das ist in Deutschland nicht so. Die Kölnhymne z.B. ist sehr geil, aber der Großteil der Fans kann nur den Refrain singen. Dazu herrscht in Deutschland generell eine Liederarmut. Mit Megaphonen kann man wenigstens einen größeren Teil animieren, der dann im Gleichlaut etwas singt oder ruft. Diese Gruppe wiederum kann dann eine größere Gruppe erreichen.

Speziell mit dem Gesang läuft das aber mehr als schlecht in deutschen Stadien. Da sind einfach zu wenig "hardcore" Fans unterwegs und zu viele Eventgucker. Ich will den Leuten ja nicht das Recht nehmen Fussball zu gucken, außer den Tussis und Kleinkindern, aber darunter leidet die Stimmung eindeutig.
Ultra ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.03.2011, 12:44   #15
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Ultra Beitrag anzeigen
Das ist völliger Blödsinn.

Wenn Du meinst
Zitat von Ultra Beitrag anzeigen
Erstens bin ich kein Ultra (auch wenn der Forennick so heißt, du bist ja auch kein ganz einfach, was auch immer das sein mag).

Habe ich auch nicht behauptet. Ich habe auch keine Ahnung, wieso Du dich dann persönlich davon angegriffen zu fühlen scheinst.
Fakt ist aber: Ich war schon vor über einem Vierteljahrhundert in Bundesligastadien - und auch wenn ich heute viel seltener gehe als früher, so war ich grad erst vor zwei Wochen wieder mal da.
Und Fakt ist auch: Obwohl die Stadien damals viel mehr "Betonschüssel" waren als heute, viel weitläufiger und offener und von der Bauart her überhaupt nicht auf akustische Reflexion ausgerichtet waren, war die Stimmung damals weitaus besser.
Und auch damals haben wir über den "Kuchenblock" gelästert.
Was es da aber nicht gab, waren irgendwelche Kiddies, die sich berufen fühlten, mit einem Megafon einer tumben Masse irgendwelche Parolen vorzubrüllen, die jene tumbe Masse dann auch aufnahm und brüllte. Das ist heute hierzulande in vielen Stadien die einzige Form von "Stimmung" die hörbar ist. Ein lautes, vom Geschehen des Spiels vollkommen unanhängiges Gebrüll mehr oder weniger sinnfreier Parolen.

Dass Kleinstkinder nicht in ein Bundesligastadion gehören, sollte klar sein. An der Tendenz, dass Stadien familientauglich sind und sich auch als Treffpunkt für Familien eignen, erkenne ich indes nichts schlechtes. Es ist ja auch nicht so, als wären Frauen oder Jugendliche dabei per se leiser oder ahnungsloser als diverse Männer
Du magst es gern anders sehen. Für mich ist die Ultra-Bewegung der ultramative äh ultimative Stimmungskiller in den deutschen Bundesligastadien.
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.03.2011, 12:45   #16
Triple.
 
Benutzerbild von abt72
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 28.12.2007
Ort: Vorderpfalz
Endlich mal wieder ein Ultra-Thread.
Wie hat mir das gefehlt.

Mimi bring Popcorn
abt72 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.03.2011, 12:45   #17
Spezialeinheit!
 
Benutzerbild von Alan Smithee
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Germania Superior
"Eure scheiss Stimmung, da seid ihr doch für Verantwortlich."
Alan Smithee ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.03.2011, 12:46   #18
 
Registriert seit: 03.03.2011
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Und mit wievielen Jahren warst du dann zum ersten Mal in nem Stadion?

Meine Eltern haben mit Fussball nichts am Hut, also mit 14 oder 15 mit Freunden und deren Eltern. Diese wiederum waren das erste mal mit 6-8 im Stadion. Ab da eigentlich regelmäßg alleine.

Ich finde für ein zwei Jahre altes Kind, ist das nichts.

Ich würde nie mit einem Kleinkind eine so große Menschenmenge aufsuchen.

Die Tussis, die sich über rauchen beschweren, beschweren sich auch über Besoffene die Brüllen. Diese Besoffenen wiedeurm machen die Stimmung. Ich würde mir auch nie so einen Scheiss wie Public Viewing antun. Das ist einfach allerunterste Schublade für mich. Pseudostimmung von kreischenden Weibern, die alle 2 Jahre ihr Gesicht in Deutschlandfarben anmalen, aber ansonstne nicht einmal im Jahr die Sportschau gucken.

Spontane Stimmung in Stadien gibts halt außerhalb der Ultrabewegung noch viel weniger. Ich finde auch nicht alles toll, was die Ultras machen, aber ohne die wäre in der AA häufig garnichts zu hören über 10-20 min.

Danke ich verzichte.
Ultra ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.03.2011, 12:47   #19
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Du magst es gern anders sehen. Für mich ist die Ultra-Bewegung der ultramative äh ultimative Stimmungskiller in den deutschen Bundesligastadien.

Ich finde ja die Stimmung beim FC St.Pauli ist dafür der lebende Beweis.
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.03.2011, 12:50   #20
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Alan Smithee Beitrag anzeigen
"Eure scheiss Stimmung, da seid ihr doch für Verantwortlich."


Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.563
  • Beiträge: 2.845.356
Aktuell sind 139 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos