Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 21:54 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Leichter Start = Geldregen?

Hier finden Sie die Diskussion Leichter Start = Geldregen? im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Bekanntermaßen wird von der DFL ja an jedem Spieltag eine Platzierungsprämie ausgeschüttet. Wenn ich mich recht erinnere, dann liegen zwischen ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.06.2005, 14:29   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.06.2005
Icon19 Leichter Start = Geldregen?

Bekanntermaßen wird von der DFL ja an jedem Spieltag eine Platzierungsprämie ausgeschüttet. Wenn ich mich recht erinnere, dann liegen zwischen den einzelnen Tabellenplätzen Prämienschritte von rund 3.500 Euro (wer's besser weiß, möge bitte korrigierend einschreiten!).
Daher ist es lohnenswerter, wenn man schon früh in der Saison ein gutes Punktekonto hat, als wenn man sich die Punkte im Schlussspurt holt.
Wolfsburg hat letzte Saison auf diese Weise sicherlich mehr Geld gemacht als der HSV - obwohl sie in der Abschlusstabelle hinter uns standen.
Der (vermeintlich) leichte Saisonstart gegen Nürnberg, Bielefeld, Hannover, Mainz und Frankfurt könnte dem HSV - im Vergleich zur letzten Saison - also eine ganze Menge Kohle bescheren.
(119.000,-- pro Platz und 34 Spieltage)

wurstladung ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.06.2005, 15:46   #2
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Naja,ich würd sagen das Thema "leichter Auftakt" besprechen wir wieder nach dem 5ten Spieltag.....ich hoffe nicht eher!!!
Ruckzuck spielt man Unentschieden gegen den Club und vergeigt in Bielefeld dann geht die Hetzjagd los und der Druck des Gewinnens erhöht sich weils sonst wieder in die Hose geht wenn die stärker eingeschätzten Mannschaften kommen..........

ERSTMAL gegen den Club........dann schaun wir mal.
Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.06.2005, 15:53   #3
wieder im Einsatz ...
 
Benutzerbild von AC_the_best
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 28.03.2005
Ort: Hamburg
Zitat von Steffen44
Naja,ich würd sagen das Thema "leichter Auftakt" besprechen wir wieder nach dem 5ten Spieltag.....ich hoffe nicht eher!!!
Ruckzuck spielt man Unentschieden gegen den Club und vergeigt in Bielefeld dann geht die Hetzjagd los und der Druck des Gewinnens erhöht sich weils sonst wieder in die Hose geht wenn die stärker eingeschätzten Mannschaften kommen..........

ERSTMAL gegen den Club........dann schaun wir mal.

Seh ich genauso! Ein "Leicher Start" ist das nicht (ich erinnere an Mainz ). Es war schon lange genung so! Man hat immer den Anfang verpennt und nix wars mit den CL-Träumen! Jedes Jahr große Euphorie und dann Abstiegskampf für ne Weile! Aber dieses Jahr soll anders werden! Und daraum erstmal auf Nürnberg konzentrieren!
AC_the_best ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 12:00   #4
42 Jahre Bundesliga
 
Benutzerbild von calle1887
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Hamburg
Jo, und gegen Hanoi zu Hause sehen wir auch immer schlecht aus. Einfach mal abwarten, wie der Kick gegen Nürnberg ausgeht...
Wie Dolly schon sagt: Wir schauen immer von Spiel zu Spiel
calle1887 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 12:07   #5
Wissen ist Macht.
 
Benutzerbild von PurzelHH
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Hamburg
Icon19

Aber Leute, das geht doch irgendwie am Thema vorbei. Setzen, sechs!

Es ging doch um einen VERMEINTLICH leichten Start und darum, dass wir finanzielle Vorteile haben, wenn er ausnahmsweise nicht in die Hose geht.

Dabei steht es außer Frage, dass alle Bundesligisten irgendwie Fußball spielen und man sich auf jedes Spiel konzentrieren muss.

Geändert von PurzelHH (28.06.2005 um 12:09 Uhr).
PurzelHH ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 13:39   #6
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.06.2005
Zitat von PurzelHH
Aber Leute, das geht doch irgendwie am Thema vorbei. Setzen, sechs!

Es ging doch um einen VERMEINTLICH leichten Start und darum, dass wir finanzielle Vorteile haben, wenn er ausnahmsweise nicht in die Hose geht.

Dabei steht es außer Frage, dass alle Bundesligisten irgendwie Fußball spielen und man sich auf jedes Spiel konzentrieren muss.

Jepp.
Das mit dem "vermeintlich" wurde offensichtlich von dem ein oder anderen überlesen.
Außerdem ist es an der Zeit, dass dieses Fehlgestarte endlich mal aufhört!
Unter Doll verschwand die Auswärtsschwache, warum nicht auch die Startschwäche?
Der HSV ist gegen jeden der ersten 5 Gegner klarer Favorit!
Einzge Ausnahme könnte Angstgegner 96 sein.
Ist es - trotz der HSV-Startschwächen - unrealistisch oder gar vermessen zu behaupten, dass gegen diese Gegner eine Verbesserung gegenüber der letzten Saison zu erreichen ist?
Der Saison, in der man alleine 5 der ersten 8 Spieltage auf einem Abstiegsplatz abschloss?
Finde ich nicht.

Es gibt keine einleuchtende Erklärung für die Startschwäche des HSV, solange das so ist, werde ich auch weiterhin auf einen "normalen" Saisonstart hoffen, auch wenn ich jedes Jahr wieder enttäuscht werde.
Das ist eine Frage des Selbstverständnisses als Fan.
wurstladung ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 13:47   #7
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von wurstladung
Ist es - trotz der HSV-Startschwächen - unrealistisch oder gar vermessen zu behaupten, dass gegen diese Gegner eine Verbesserung gegenüber der letzten Saison zu erreichen ist?

Nein ist es nicht.
Aber der Käse der z.B. in der MoPo steht, dass ist auch daneben. Man erzeugt unnötig Druck.

Und das man vom papier her Favorit ist, OK. Aber das waren wir die letzten 4 Spieltag der abgelaufenen Saison auch, raus kam 1 von 12 Punkten. Das sollte Warnung genug sein keinen der ersten 5 Gegner zu unterschätzen!
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 13:51   #8
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von mst8576
Aber der Käse der z.B. in der MoPo steht, dass ist auch daneben. Man erzeugt unnötig Druck.


Sehe ich auch so.
Es gibt Leute, die werden den HSV an diesem leichtgeschriebenen Auftakt messen und die Neuen vielleicht schon schnell wieder verdammen.

Bei den HSV Handballern schrieben die Medien übrigens auch schon von 20:0 Startpunkten. Die Erwartungshaltung ist also wie immer CL-würdig.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 13:55   #9
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von garylineker
Bei den HSV Handballern schrieben die Medien übrigens auch schon von 20:0 Startpunkten. Die Erwartungshaltung ist also wie immer CL-würdig.

Das ist es was mich an HH stört. Diese großkotzige Schreibweise der Presse.
Als Verein bist Du doch vollkommen angearscht. Ein langfristiges Aufbauen und nachziehen von jungen Spielern ist doch gar nicht möglich, Du wirst doch von der Presse zerrissen.
Für die gibt es leider nur Top oder Flop.
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 14:51   #10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.06.2005
Ja, ja, die böse Presse.

"Hohe Erwartungshaltung der Presse" ist inzwischen schon zu einem Stammtisch-Schlagwort geworden, dessen Richtigkeit offensichtlich gar nicht mehr verfiziert werden muss.
Besagter Mopo-Artikel ist beim besten Willen alles andere als fordernd oder druckaufbauend.
Zurückhaltend optimistisch trifft es eher.
Formulierungen wie "das weckt Hoffnungen auf einen absoluten Traumstart" sind da zu finden.
Oder "Der HSV hat gelernt, Vorsicht walten zu lassen. In den vergangenen Jahren ging der Start regelmäßig in die Hose".
Oder zum Abschluss: "Träumen darf doch erlaubt sein".

Wenn jemand Druck in diesem Artikel aufbaut, dann sind es die Jungs vom HSV!
"Das sind alles Teams, die man hinter uns erwarten müsste! Wenn es uns gelingt, unser Potenzial zu 100% auszuschöpfen, können wir diese Spiele alle gewinnen!" (David Jarolim)

Am letzten Spieltag kommt Bremen. "Und dann hauen wir sie weg" (Didi Beiersdorfer).


Im übrigen glaube ich kaum, dass es beim HSV Leute gibt, die sagen: "Uff, das sind aber harte Gegner! Wenn wir Glück haben, können wir vielleicht mal 'nen Punkt holen! Und jetzt setzt uns die gemeine Presse auch noch unter Druck, was denken die sich denn!"

Man braucht sich nur die Budgets und die Platzierungen der letzten Saison der einzelnen Teams angucken.
Wer dann den HSV nicht als Favoriten sieht und daraus eine gewisse Erwartungshaltung entwickelt, ist in meinen Augen ein bißchen merkwürdig drauf, und auch der HSV weiß, wer der Favorit ist. Auch ohne Presse.

Die Erwartungen in der Presse sind tatsächlich häufig etwas hochgegriffen, das ist aber auch häufig berechtigt.
Alle die, die die Erwartungshaltung der Presse für überzogen halten, haben hoffentlich den überragenden 8. Platz überschwenglich gefeiert!
wurstladung ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 15:31   #11
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Die Schreiberlinge der einschlägigen Blätter in Hamburg gehen mir mit ihrem Sommerlochgeschreibsel schon wieder ganz gehörig auf die Eier.........
Paradebeispiel passenderweise wieder die BILD:Bei dem ganzen Rummel um van der Vaart gabs das volle Programm:"Superstar" und "neuer vanBasten" war dabei noch das Normalste.Jetzt hat sich der Junge mit Frau auf Hochzeitsreise verkrümmelt,welche Artikel zieren nun den Sportteil?????"Van der Vaart-wird er wirklich der Heilsbringer?"In dem Artikel wird alles in Frage gestellt:Verletzungsanfällig,Stress mit dem Trainer,schon verheizt,Leistungsvermögen am Ende-----LÄCHERLICH!!!!!
Diese Blätter werden den CLPlatz nahezu "fordern",und sollte der nur ansatzweise auser Reichweite kommen wird wieder mächtig drauf gehauen.Erst auf den neuen Topstar,dann auf den Trainer,dann auf die Führung-----hundertfach erlebt mit der Zeit.
Alles spricht als Ziel vom UEFACup beim HSV.....natürlich würde man auch mehr nehmen wenns denn irgendwie geht,was soll man auch anderes sagen.
ich weiss gar nicht ob es gut wär,die ersten 5 Spiele vielleicht wirklich zu gewinnen......dann is plötzlich alles ausser der Meisterschaft ein Desaster. ...........zumindest wird es dann so verkauft.
Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 15:36   #12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.06.2005
Zitat von Steffen44
ich weiss gar nicht ob es gut wär,die ersten 5 Spiele vielleicht wirklich zu gewinnen......dann is plötzlich alles ausser der Meisterschaft ein Desaster. ...........zumindest wird es dann so verkauft.

Da hast du recht.
Bestes Beispiel: Wolfsburg und der Rathausbalkon.
wurstladung ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 15:43   #13
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von wurstladung
Zurückhaltend optimistisch trifft es eher.
Formulierungen wie "das weckt Hoffnungen auf einen absoluten Traumstart" sind da zu finden.
Oder "Der HSV hat gelernt, Vorsicht walten zu lassen. In den vergangenen Jahren ging der Start regelmäßig in die Hose".
Oder zum Abschluss: "Träumen darf doch erlaubt sein".

Das weckt Hoffnungen und Träumen darf erlaubt sein ist albernes Geschreibsel. hat nix mit Relität zu tun.

und Du kannst mir nicht erzählen das die Pressefuzzis damit nicht ausdrücken das man eigentlich mit 5 Siegen starten muss.

Äußerungen wie von Jarolim kommen doch nur durch solches Geschreibsel zusammen.


Außerdem sollte doch hinlänglich bekannt sein, dass die presse in HH etwas 'anders' ist als andernorts und man schnell alles übern klee lobt um im nächsten moment dicke draufzuhauen.
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 15:44   #14
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Zitat von wurstladung
Da hast du recht.
Bestes Beispiel: Wolfsburg und der Rathausbalkon.

Das bekommen die noch Jahrzehnte um die Ohren gehauen......Herzlichen Glückwunsch!
Wenn der HSV am 7ten Spieltag gegen die Bazis wirklich oben dran sein sollten drehen vor dem Spiel alle Gazetten durch---jede Wette........aber wehe man hat dann keine Chance........
Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 15:45   #15
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Zitat von mst8576
die presse in HH etwas 'anders' ist als andernorts und man schnell alles übern klee lobt um im nächsten moment dicke draufzuhauen.

Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 15:55   #16
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von wurstladung
"Hohe Erwartungshaltung der Presse" ist inzwischen schon zu einem Stammtisch-Schlagwort geworden, dessen Richtigkeit offensichtlich gar nicht mehr verfiziert werden muss.
....

Die Erwartungen in der Presse sind tatsächlich häufig etwas hochgegriffen, das ist aber auch häufig berechtigt.
Alle die, die die Erwartungshaltung der Presse für überzogen halten, haben offentlich den überragenden 8. Platz überschwenglich gefeiert!


Es geht ja nicht um die Erwartungshaltung der Presse vor einer Saison, sondern um deren teilweise wöchentlich wechselnden Extreme.

Und leider gibt es auch in Hamburg genügend Leute, die sich ihre Meinung durch Jubel- oder Verdamm-Artikel "bilden" lassen.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 16:30   #17
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.06.2005
Zitat von mst8576
Das weckt Hoffnungen und Träumen darf erlaubt sein ist albernes Geschreibsel. hat nix mit Relität zu tun.

und Du kannst mir nicht erzählen das die Pressefuzzis damit nicht ausdrücken das man eigentlich mit 5 Siegen starten muss.

Äußerungen wie von Jarolim kommen doch nur durch solches Geschreibsel zusammen.


Außerdem sollte doch hinlänglich bekannt sein, dass die Presse in HH etwas 'anders' ist als andernorts und man schnell alles übern klee lobt um im nächsten moment dicke draufzuhauen.

Aha.
Es geht hier um den Saisonstart, der bekannterweise in der Zukunft liegt.
LOGISCHERWEISE hat das "nix mit der Realität zu tun", man kann nur darüber mutmaßen, was passieren könnte!
Und das tun doch alle Fußballinteressierten, oder nicht?
Warum soll das die Presse, deren Artikel für Fußballinteressierte gedacht sind, nicht dürfen?
Die Einschätzung, dass der HSV als klarer Favorit in die ersten 5 Partien geht, ist absolut gerechtfertigt und eben kein "Geschreibsel".
Ebenso die daraus resultierende Folgerung, dass der Saisonstart eine hohe Punktausbeute bringen kann.
Gefordert wird in dem Artikel gar nix und die Aussage von Jarolim ist nur schwerlich auf den Artikel zurückzuführen, in dem er die Aussage getätigt hat...

Dass die hamburger Presse oft "etwas anders" ist, bezweifle ich ja nicht. Was aber völlig falsch ist, ist die kathegorische Verteufelung der Presse, das Über-einen-Kamm-scheren.
Die Presse ist böse, weil hinlänglich bekannt ist, dass die Presse böse ist?
Tolle Argumentation.
wurstladung ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 16:39   #18
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von wurstladung
Die Einschätzung, dass der HSV als klarer Favorit in die ersten 5 Partien geht, ist absolut gerechtfertigt und eben kein "Geschreibsel".
Ebenso die daraus resultierende Folgerung, dass der Saisonstart eine hohe Punktausbeute bringen kann.

Also wenn Du diese Einschätzung hast bist Du in meinen Augen ein Fantast.
Warum bitte soll der HSV klarer Favorit in allen Spielen sein? Wegen vdV? Die Problemstellen in der Abwehr sind dagegen noch immer nicht behoben. Sicher sollte man sich in diesen 5 Spielen Punkte ausrechnen aber uns jeweils als klarer favorit zu bezeichnen? Ziemlich hoch gegriffen.

Gegen Nürnberg hat man sich letzte Saison schwer getan, gegen Hannover 4 oder 5 Niederlagen in Folge, hier ist für mich H96 Favorit und nicht der HSV, Frankfurt sollte man nicht unterschätzen. dazu auswärts in Bielefeld und mainz, eigentlich sollte man da gewinnen, aber das hätte man letzte Saison auch in freiburg ....

Und gegen gladbach und bochum hat man letzte Saison auch mit Heimsiegen gerechnet, was bei rauskam weiß man ja ...

Sicher bietet das Start-Programm gute Möglichkeiten, aber genauso kann man sich blamieren und dann möcht ich mal die Artikel der bösen Presse lesen, vor allem in HH!
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 16:50   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.06.2005
Zitat von garylineker
Es geht ja nicht um die Erwartungshaltung der Presse vor einer Saison, sondern um deren teilweise wöchentlich wechselnden Extreme.

Und leider gibt es auch in Hamburg genügend Leute, die sich ihre Meinung durch Jubel- oder Verdamm-Artikel "bilden" lassen.

Aber sind diese Extreme nicht HSV-hausgemacht?
Mal ein Überblick über die letzte Saison:

Vor der Saison verpflichtete man für viel Geld van Buyten, Lauth und Mpenza.
3 Kracher, die die Qualität des HSV verbessern sollten. Die Zielsetzung des Clubs (min. Platz 7, vielleicht ein UEFA-Cup-Platz) wurde allgemein von der Presse übernommen.
Ist das falsch?

Der Saisonstart ging gehörig in die Hose, Aus im UI-Cup, Aus in der ersten Runde des DFB-Pokals, Letzter der Buli-Tabelle, Toppi wird gefeuert.
Die Presse meckert über den HSV und bescheinigt ihm extrem schlechte Arbeit.
Zu unrecht? Hast du nicht gemeckert?

Unter Doll wird plötzlich gewonnen.
Der HSV marschiert durch.
Die Presse feiert den HSV und sieht nun doch einen Uefa-Cup-Platz als möglich an.
Verkehrt?

Am 25. Spieltag ist der HSV TROTZ des miesen Saisonstarts nur noch 2 Pünktchen von Platz 3 entfernt.
Die Presse schreibt davon, vielleicht sogar die CL zu schaffen!
Hätten sie lieber schreiben sollen "Puh, 40 Punkte-Marke geschafft, Abstieg abgewendet", oder wie?

Am Ende vekackt der HSV es noch und verspielt den EuroCup durch peinliche Auftritte gegen Gegener aus den Tiefen der Tabelle und wird nur achter.
Die Presse ärgert sich darüber und schreibt resigniert über HSV-typische Dummheit.
Das geht natürlich zu weit! Wie kommt man denn auf so 'ne Meinung!?


Die Presse mag oft überzogen reagieren.
Aber eben nicht immer und nicht immer unberechtigt.
wurstladung ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.06.2005, 17:14   #20
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.06.2005
Zitat von mst8576
Also wenn Du diese Einschätzung hast bist Du in meinen Augen ein Fantast.
Warum bitte soll der HSV klarer Favorit in allen Spielen sein? Wegen vdV? Die Problemstellen in der Abwehr sind dagegen noch immer nicht behoben. Sicher sollte man sich in diesen 5 Spielen Punkte ausrechnen aber uns jeweils als klarer favorit zu bezeichnen? Ziemlich hoch gegriffen.

Gegen Nürnberg hat man sich letzte Saison schwer getan, gegen Hannover 4 oder 5 Niederlagen in Folge, hier ist für mich H96 Favorit und nicht der HSV, Frankfurt sollte man nicht unterschätzen. dazu auswärts in Bielefeld und mainz, eigentlich sollte man da gewinnen, aber das hätte man letzte Saison auch in freiburg ....

Und gegen gladbach und bochum hat man letzte Saison auch mit Heimsiegen gerechnet, was bei rauskam weiß man ja ...

Sicher bietet das Start-Programm gute Möglichkeiten, aber genauso kann man sich blamieren und dann möcht ich mal die Artikel der bösen Presse lesen, vor allem in HH!

Wegen vdV?
Ja genau!
Und wegen van Buyten, Boulahroz, Beinlich, Barbarez, Mpenza, Lauth usw.
Ingesamt wegen des 75 Millionen Euro teuren Kaders und vor allem der (hoffentlich) entsprechenden Qualität der teuren Spieler.
Genau deswegen ist man Favorit und genau deswegen sind Niederlagen gegen kleine, arme Vereine eine Blamage.
Du hast es erfasst!

Aber wahrscheinlich hast du recht.
In der Buli gibt es keine Favoriten.
Aufsteiger Frankfurt haut uns weg!
Mainz und Fastabsteiger Nürnberg sind natürlich klar besser zu beurteilen, als der HSV!
Bielefeld ist zum Glück endlich die Querulanten Buckley, Owomoyela und Skela losgeworden, die steigern sich daher mit Sicherheit!

Entschuldige mal bitte!
Nach aktuellem Kenntnisstand ist der HSV sehr wohl klarer Favorit gegen diese Mannschaften!
Gegen wen denn sonst?
Gibt es sonst überhaupt irgendwo in der Liga eine Partie mit einem klaren Favoriten?
Du scheinst dir über die Bedeutung des Wortes "Favorit" nicht ganz im Klaren zu sein. Das bedeutet eben NICHT, dass man automatisch jedes Spiel gewinnt.
Kleiner Vorschlag!
Guck dir mal, wenn's soweit ist, die Wettquoten für die Spiele an.
Nur mal, um noch eine zweite Meinung einzuholen, wer als Favorit gilt.

Warum du aber auf Hannover so rumreitest ist mir schleierhaft.
Ich zitiere mich selbst:

"Der HSV ist gegen jeden der ersten 5 Gegner klarer Favorit!
Einzge Ausnahme könnte Angstgegner 96 sein."

Obwohl ich auch hier den HSV eigentlich als bessere Mannschaft sehe.


Geändert von wurstladung (28.06.2005 um 17:17 Uhr).
wurstladung ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,090
  • Themen: 57.781
  • Beiträge: 2.875.019
Aktuell sind 120 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos