Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 04:17 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Mario Eggimann wechselt nach Hannover 96

Hier finden Sie die Diskussion Mario Eggimann wechselt nach Hannover 96 im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; http://img135.imageshack.us/img135/2198/eggist7.gif Perfekt! 96 holt KSC-Abwehrstar Eggimann wird Ismaëls neuer Partner. Nationalspieler kostet 1,4 Millionen. 96 rüstet weiter auf. Karlsruhes Kapitän ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2008, 23:48   #1
Treuer KSCfan
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Karlsruhe
Mario Eggimann wechselt nach Hannover 96

http://img135.imageshack.us/img135/2198/eggist7.gif

Perfekt! 96 holt KSC-Abwehrstar
Eggimann wird Ismaëls neuer Partner. Nationalspieler kostet 1,4 Millionen.

96 rüstet weiter auf. Karlsruhes Kapitän und Abwehrchef Mario Eggimann (27) wechselt im Sommer nach Hannover.
VON FLORIAN KREBS UND SEBASTIAN SAUER
HANNOVER/KARLSRUHE. Er steht für den Aufschwung des Sensationsaufsteigers Karlsruher SC - im Sommer wird er Hannoveraner. Nach NP-Informationen wechselt Mario Eggimann zu 96. Zwar gab sich der Schweizer Nationalspieler nach dem 0:2 in München (er hatte gelbgesperrt auf der Tribüne gesessen) bedeckt, sagte: „Ich will Planungssicherheit für alle Seiten. Eine Entscheidung steht bevor, aber im Moment möchte ich nichts kommentieren.“
Die NP aber erfuhr: Vergangene Woche traf sich Eggimann mit Trainer Dieter Hecking, Sportdirektor Christian Hochstätter und 96-Boss Martin Kind in Hannover. Gestern informierte der Abwehrspieler KSC-Trainer Edmund Becker, bereits heute soll er in Hannover vorgestellt werden. Eggimann hat in Karlsruhe noch einen Vertrag bis 2010, der aber eine Ausstiegsklausel beinhaltet. 96 zahlt 1,4 Millionen Euro Ablöse. Eggimann erhält einen Vierjahresvertrag - Jahresgehalt: weit mehr als eine Million Euro.
Ende vergangener Woche hatte der 27-Jährige in Dortmund abgesagt. Auch Hertha, Nürnberg, Frankfurt und Spartak Moskau buhlten um Eggimann. Karlsruhe versuchte, seinen Kapitän mit einem neuen Vertrag zu deutlich erhöhten Bezügen zu halten. Doch am Ende machte 96 das Rennen.
Eggimann hatte schon vor Wochen betont, „dass er einen weiteren Schritt in seiner Entwicklung machen wolle“ und „eventuell eine neue Herausforderung“ suchen würde. Die hat er nun bei 96 gefunden. Aus Karlsruher Kreisen war zu hören, dass Eggimann vom 96-Zukunftskonzept „sehr angetan gewesen sei“.
Sechs Jahre spielte Eggimann beim KSC, durchlebte alle Höhen und Tiefen. Er kämpfte lange gegen den Abstieg in Liga zwei, ging in schweren Zeiten als Kapitän voran - und stieg 2007 in die Bundesliga auf. Mit vier Treffern gehört der 1,90-Meter-Hüne zu den torgefährlichsten Abwehrspielern der Liga. „Eggi“ ist absolute Führungspersönlichkeit und gilt als die Vertrauensperson von Trainer Ede Becker.
Eggimann habe sich in Karlsruhe immer „sehr wohl gefühlt“. Erst kürzlich hatte der Abwehrspieler, der in seiner Profikarriere bislang nur beim Schweizer Klub FC Aarau und dem KSC spielte, betont: „Ein Abgang vom KSC würde mir sehr schwer fallen, denn das Herz schlägt für den KSC.“ Im Sommer zieht er nun mit Lebensgefährtin Iris, einer Karlsruherin, und Töchterchen Lilou (vor einem Monat geboren) nach Hannover. Mit Valérien Ismaël, der im Winter vom FC Bayern kam, soll er die 96-Abwehr stabilisieren.
Bitter für Frank Fahrenhorst: Der Verteidiger, der 2006 in Verrechnung mit Per Mertesacker aus Bremen zu 96 kam, wäre nur noch Ersatz. Vielleicht schlägt er ja den umgekehrten Weg zu Eggimann ein. Karlsruhe soll Interesse an Fahrenhorst haben

K(SC)laus ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2008, 00:22   #2
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
so ist das halt, wenn man einen Ausstiegsklaus im Vertrag hat
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2008, 14:39   #3
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
mag sein... aber der wäre doch sicherlich auch noch lukrativer untergekommen

nix gegen hannover, aber bis auf eine evtl. finanzielle besserstellung sehe ich da jetzt nicht unbedingt einen vorteil gegenüber dem ksc
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2008, 14:40   #4
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Selbst Leute wie Eggimann wollen nicht mehr nach Dortmund
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2008, 14:43   #5
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von zariz Beitrag anzeigen
mag sein... aber der wäre doch sicherlich auch noch lukrativer untergekommen

nix gegen hannover, aber bis auf eine evtl. finanzielle besserstellung sehe ich da jetzt nicht unbedingt einen vorteil gegenüber dem ksc

Warte mal naechste Saison ab wo der KSC dann steht, zumal dort ja der Totalausverkauf stattfindet.

Nuernberg war letzte Saison auch gut...
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2008, 14:44   #6
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von zariz Beitrag anzeigen
mag sein... aber der wäre doch sicherlich auch noch lukrativer untergekommen

nix gegen hannover, aber bis auf eine evtl. finanzielle besserstellung sehe ich da jetzt nicht unbedingt einen vorteil gegenüber dem ksc

Ich könnte mir vorstellen, dass der KSC mit Pauken und Trompeten unter geht, ob mit oder ohne Ausverkauf. Die werden es schwer haben!
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2008, 14:44   #7
Tiocfaidh ár lá
 
Benutzerbild von DO4EVER
 
Registriert seit: 24.09.2004
Ort: Nebenan
Zitat von zariz Beitrag anzeigen
mag sein... aber der wäre doch sicherlich auch noch lukrativer untergekommen

nix gegen hannover, aber bis auf eine evtl. finanzielle besserstellung sehe ich da jetzt nicht unbedingt einen vorteil gegenüber dem ksc

Oh, 96 hats doch relativ dicke. Glaubt man erst gar nicht, aber ich meine mich zu erinnern, dass die mittlerweile pro Saison um die 10 Millionen ins Team investieren können - das wird auch in den Gehältern nicht wenig üppig aussehen wenn man es mit Aufteigern vergleicht.
DO4EVER ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2008, 14:45   #8
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Zitat von CouchCoach Beitrag anzeigen
Selbst Leute wie Eggimann wollen nicht mehr nach Dortmund

Was einem zu denken geben sollte.

ich kann mir auch gut vorstellen, dass er sich mal mit Frei und Degen unterhalten hat.
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2008, 14:48   #9
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Quincy Beitrag anzeigen
Warte mal naechste Saison ab wo der KSC dann steht, zumal dort ja der Totalausverkauf stattfindet.

Nuernberg war letzte Saison auch gut...

die frage stellt sich ja leider auch nur, wenn einer nach dem anderen ein funktionierendes gefüge verlassen...

nürnberg ist nicht der normalfall. auch wenn mir bekannt ist, dass für aufsteiger meistens das zweite jahr das schwere ist, hätte ich dem ksc ohne großartigen substanzverlust einen erneuten klassenverbleib (wenn nicht sogar mehr) durchaus zugetraut...

wenn jetzt aber nach hajnal der zweite topmann den club verlässt, na dann gute nacht.
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2008, 14:49   #10
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von DO4EVER Beitrag anzeigen
Oh, 96 hats doch relativ dicke. Glaubt man erst gar nicht, aber ich meine mich zu erinnern, dass die mittlerweile pro Saison um die 10 Millionen ins Team investieren können - das wird auch in den Gehältern nicht wenig üppig aussehen wenn man es mit Aufteigern vergleicht.

sagte ich ja... finanziell gesehen ist 96 sicherlich lukrativer... aber das war es dann auch schon... ich meinte doch nur, dass ich eggiman durchaus in einem "besseren" club als 96 erwartet hätte.
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2008, 14:50   #11
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von zariz Beitrag anzeigen
nix gegen hannover, aber bis auf eine evtl. finanzielle besserstellung sehe ich da jetzt nicht unbedingt einen vorteil gegenüber dem ksc

Stadt, Stadion, Zuschauer, Infrastruktur, sportliche Perspektive. Ich sehe keinen Punkt, bei dem Karlsruhe Vorteile gegenüber Hannover hat. Außer vielleicht in der öffentlichen Wahrnehmung, welche oftmals aber eben nicht der Realität entspricht.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2008, 14:51   #12
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von lachi83 Beitrag anzeigen
Stadt, Stadion, Zuschauer, Infrastruktur, sportliche Perspektive. Ich sehe keinen Punkt, bei dem Karlsruhe Vorteile gegenüber Hannover hat. Außer vielleicht in der öffentlichen Wahrnehmung, welche oftmals aber eben nicht der Realität entspricht.

Genau deshalb wechselt er nach Hannover
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2008, 14:53   #13
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Zitat von zariz Beitrag anzeigen

wenn jetzt aber nach hajnal der zweite topmann den club verlässt, na dann gute nacht.

ach, bei Federico hat man das gleiche gesagt. Es werden halt wieder zwei neue Leute nachkommen.
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2008, 14:54   #14
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von CouchCoach Beitrag anzeigen
Genau deshalb wechselt er nach Hannover

und ich dachte schon es wäre der 5-Jahresvertrag mit fast 2 Millionen Jahresgehalt
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
ach, bei Federico hat man das gleiche gesagt. Es werden halt wieder zwei neue Leute nachkommen.

das hat man auch schonmal gedacht und dann kamen Nyarko, Schepens und Hengen
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2008, 14:55   #15
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von zariz Beitrag anzeigen
ich meinte doch nur, dass ich eggiman durchaus in einem "besseren" club als 96 erwartet hätte.

Hannover hat in allen Belangen das Potential, sich auf Dauer in der oberen Tabellenhälfte zu etablieren. Ähnlich wie Stuttgart. Jedenfalls kann man 96 mittlerweile eher mit dem VfB denn mit dem KSC vergleichen. Nur in der sportlichen Entwicklung hinkt man den Stuttgartern noch hinterher. Eggimann ist ein weiterer Schritt, um aufzuschließen. Eggimann ist scheinbar vom Zukunftskonzept in Hannover überzeugt und sieht sich daher an der Leine richtig. Spricht auch für ihn, wenn er sich nicht übernimmt. Und wenn man sieht, wer sich angeblich noch um ihn bemüht hat (Dortmund, Hertha, Frankfurt, Bolton und eben der KSC), sehe ich dort niemanden, vor dem sich Hannover verstecken muss. Dass man am Ende wirklich das Rennen gemacht hat, zeigt, dass man sich auf einem guten Weg befindet.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2008, 14:57   #16
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von lachi83 Beitrag anzeigen
Hannover hat in allen Belangen das Potential, sich auf Dauer in der oberen Tabellenhälfte zu etablieren. Ähnlich wie Stuttgart. Jedenfalls kann man 96 mittlerweile eher mit dem VfB denn mit dem KSC vergleichen. Nur in der sportlichen Entwicklung hinkt man den Stuttgartern noch hinterher. Eggimann ist ein weiterer Schritt, um aufzuschließen. Eggimann ist scheinbar vom Zukunftskonzept in Hannover überzeugt und sieht sich daher an der Leine richtig. Spricht auch für ihn, wenn er sich nicht übernimmt. Und wenn man sieht, wer sich angeblich noch um ihn bemüht hat (Dortmund, Hertha, Frankfurt, Bolton und eben der KSC), sehe ich dort niemanden, vor dem sich Hannover verstecken muss. Dass man am Ende wirklich das Rennen gemacht hat, zeigt, dass man sich auf einem guten Weg befindet.

Oder einfach mehr zahlt

Jedenfalls hat Hannover sich da einen guten Mann geangelt.
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2008, 14:57   #17
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von CouchCoach Beitrag anzeigen
Genau deshalb wechselt er nach Hannover

Nein, natürlich nicht. Vordergründig wegen des Geldes, wie es fast jeder andere auch getan hätte. Aber gut möglich, dass einer oder mehrere dieser weiteren Gründe den Ausschlag für Hannover und gegen Dortmund oder Bolton gegeben haben. Und wenn nicht, ändert es nichts daran, dass sich Hannover in diesen Punkten vom KSC abhebt.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2008, 14:59   #18
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von zariz Beitrag anzeigen
nürnberg ist nicht der normalfall. auch wenn mir bekannt ist, dass für aufsteiger meistens das zweite jahr das schwere ist, hätte ich dem ksc ohne großartigen substanzverlust einen erneuten klassenverbleib (wenn nicht sogar mehr) durchaus zugetraut...

Durchaus schade, dass Clubs wie der KSC keine Chance mehr haben, etwas aufzubauen. Entweder sie sind finanzkräftig wie Hoffenheim oder die Topspieler werden halt sogar von Mitläuferclubs (auch wenn ich nichts gegen Hannover habe) abgeworben, wenn sie sich einen Namen gemacht haben.

Ohne weitere Abgänge hätte es der KSC tatsächlich schaffen können, sich in der BL zumindest ein paar Jahre zu etablieren.

In der nächsten Saison gehören sie für mich aber schon jetzt zu den heißesten Abstiegskandidaten. In Karlsruhe sollte man diese Saison noch ausgiebig genießen.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2008, 14:59   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von CouchCoach Beitrag anzeigen
Oder einfach mehr zahlt

Wie Dortmund bei Hajnal oder Klimowicz. Nur weiß man bei 96 scheinbar, wo man die größten Probleme hat. ;)
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2008, 14:59   #20
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von lachi83 Beitrag anzeigen
Stadt, Stadion, Zuschauer, Infrastruktur, sportliche Perspektive. Ich sehe keinen Punkt, bei dem Karlsruhe Vorteile gegenüber Hannover hat. Außer vielleicht in der öffentlichen Wahrnehmung, welche oftmals aber eben nicht der Realität entspricht.

das war auch nicht mein argument... nur in besagten punkten, hätte eggiman auch lukrativere vereine aussuchen können

zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,083
  • Themen: 57.645
  • Beiträge: 2.857.801
Aktuell sind 79 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos