Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 04:07 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Neuer Co-Trainer Jevtic für Techniktraining zuständig

Hier finden Sie die Diskussion Neuer Co-Trainer Jevtic für Techniktraining zuständig im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Der FC Schalke 04 hat den Trainerstab des Profikaders für die kommende Saison erweitern. Zum aus Chef-Trainer Mirko Slomka, Co-Trainer ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2006, 14:19   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.05.2006
Icon34 Neuer Co-Trainer Jevtic für Techniktraining zuständig

Der FC Schalke 04 hat den Trainerstab des Profikaders für die kommende Saison erweitern. Zum aus Chef-Trainer Mirko Slomka, Co-Trainer Oliver Reck sowie Reha- und Konditionstrainer Dr. Christos Papadopoulos bestehendem Team stößt Nestor Jevtic als weiterer Co-Trainer dazu. Der Brite, der einen Vertrag bis zum 30. Juni 2009 erhält, wird den Schwerpunkt seiner Arbeit auf das individuelle Techniktraining legen.

„Wir hatten schon seit einigen Monaten den Plan, eine solche Position in unserem Trainerstab neu zu schaffen, denn neben dem taktischen und dem konditionellen Bereich sind die technischen Fähigkeiten das A und O eines Fußballers“, erklärte Chef-Trainer Mirko Slomka. „Selbst gestandene Profis können und wollen sich auch in diesem Bereich immer verbessern. Es galt nur, die richtige Person für den Job zu finden. Das ist uns jetzt gelungen.“

Trotz seiner erst 23 Jahre (*25.3.1983) verfügt der mit einer UEFA „A Licence“ des englischen Fußballverbands ausgestattete Coach über einige Berufserfahrung. Zunächst arbeitete er von 2001 bis 2002 als Techniktrainer im Nachwuchsbereich von West Ham United, übte den gleichen Job 2002 bei Juventus Turin aus, bevor er von 2002 bis 2004 zu Austria Wien ging. 2005 bis 2006 bearbeitete der geborene Belgrader dasselbe Aufgabenfeld bei Valencia CF, führte darüber hinaus individuelles Techniktraining mit einigen Profis durch, darunter etwa mit dem spanischen Nationalspieler Gaizka Mendieta oder dem Brasilianer Fabio Aurelio, der nun zum FC Liverpool wechselt.

„Es war ausdrücklich unser Wunsch, ihn zu verpflichten, weil er uns mit seinem auf Praxiserfahrungen basierenden und über Jahre ausgearbeiteten Konzept absolut überzeugt hat“, sagt Manager Andreas Müller. Zum entscheidenden Treffen sei es am Rande des UEFA-Cup-Halbfinales beim FC Sevilla gekommen. Dann waren sich beide Seiten über eine zukünftige Zusammenarbeit einig. „Es hat mich sehr gefreut, dass mir ein so großer Club wie Schalke 04 diese Möglichkeit bietet“, erklärt Jevtic. „Ich möchte diesen Vertrauensvorschuss mit guter Arbeit zurückzahlen.“

Quelle


Futura ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.06.2006, 18:58   #2
 
Benutzerbild von auf.schalke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.12.2005
Ort: Giardini Naxos
Icon34

Also mal gaaaaanz ehrlich, irgendwas habe ich verkehrt gemacht in meinem Leben.Mit 23 Co-Trainer auf.schalke!Hammer!Also wenn Slomka es nicht packt, dann sollen die mal den Jungburschen ran lassen.Er wäre mit Sicherheit der jüngste Coach den die Buli auf unendliche Jahre hinweg hätte.Das holt so schnell keiner ein.
Ich freue mich über neue Ideen und neue Wege.Die Frage wird nur sein wie sich solche Diven wie Lincoln ihm gegenüber verhalten.Denn er ist ihr Vorgesetzter.Mal sehen was der Müller künftig noch so raus haut, irgendwie ist er immer für eine Überraschung gut.Sehe das in diesem Fall aber sehr Positiv und erhoffe mir auch davon das somit präziser gearbeitet werden kann und damit auch mehr Erfolge sich einstellen.Dem Jungen wünsche ich alles Gute und hoffe das er noch lange dabei bleibt!
auf.schalke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.06.2006, 19:24   #3
Die Pottwurst
 
Benutzerbild von SchalkeFalke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.12.2004
Ort: Herten, RE
Grundsätzlich ja eine schöne Idee, aber wie soll der sich bitte durchsetzen können? Einem 23-jährigen ohne große Trainererfahrung wird wohl kaum Respekt entgegen gebracht. Immerhin - er ist schon ziemlich herumgekommen in seinem Leben, das ist schon beeindruckend! Internationale Erfahrung konnte er jedenfalls schon sammeln und das könnte nicht das schlechteste sein. Warten wir es ab, wie sich die Sache entwickelt.

Wie gesagt: Grundsätzlich eine schöne Idee.

SchalkeFalke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,088
  • Themen: 57.751
  • Beiträge: 2.871.830
Aktuell sind 144 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos