Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 14:51 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Nord Rivalität?

Hier finden Sie die Diskussion Nord Rivalität? im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; "Entsetzt über die Aussage eines HSV-Kollegen" Ich hatte vergangene Woche bereits ein sehr positives Saisonresümee gezogen. Sehr gelassen sind wir ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2006, 13:26   #1
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Icon47 Nord Rivalität?

"Entsetzt über die Aussage eines HSV-Kollegen"

Ich hatte vergangene Woche bereits ein sehr positives Saisonresümee gezogen. Sehr gelassen sind wir alle gen Hamburg gefahren, wohlwissend, dass unsere Mannschaft so stark ist, das Sahnehäubchen der Saison - die direkte Champions-League-Qualifikation - zu schaffen. Und jeder Einzelne von uns hat den Ball vor dem Spiel flach gehalten und sich auch von den Spielern aus Hamburg nicht provozieren lassen. Dazu zählte die Aussage, dass der HSV die Nummer eins des Nordens sei. Ich denke, dass der HSV diesen Anspruch haben muss, bei der dreifachen Bevölkerungszahl, bei den unglaublich höheren wirtschaftlichen Möglichkeiten. Aber unstrittig ist, dass ein Blick auf die Erfolge der letzten 20 Jahre für Werder spricht.

Auch die Aussage, der HSV habe den besseren Fußball gespielt und daher den zweiten Platz verdient, wird von uns natürlich anders gesehen. Das ändert nichts an der Tatsache, dass der HSV in den letzten zwei Jahren unter Doll und Beiersdorf eine starke Mannschaft aufgebaut hat, die einen Spitzenplatz in der Liga verdient hat.

Entsetzt war ich aber, als ein Vorstandskollege des HSV mir nach meinem Glückwunsch zum dritten Platz und der Hoffnung, dass der HSV die Qualifikation übersteht, antwortete: "Das hätten wir Ihnen nicht gewünscht, weil wir bei Eurem Ausscheiden mehr Geld verdient hätten." Ein Aufsichtsratsmitglied des HSV, das unseren Dialog mitbekam, entschuldigte sich für diesen Fauxpas, der sich natürlich aus der Enttäuschung über die verpassten Vorteile einer unmittelbaren Champions-League-Qualifikation ergeben haben muss: Es hätte passieren können, dass der HSV in der Qualifikation, die noch 17 Mannschaften mit einem besseren Quotienten als der HSV erreichen konnten, nicht gesetzt ist. Werder dagegen wäre auf jeden Fall gesetzt gewesen und hätte bei der Auslosung der Champions-League-Gruppen zu den besten 24 Mannschaften gezählt.

Die finanzielle Planungssicherheit ist durch die unmittelbare Qualifikation gegeben. Die Terminsituation zu Beginn der Saison 2006/2007 ist viel entspannter. Die erste Champions-League-Runde beginnt erst am 12./13. September. Im Ligapokal haben wir bereits das Halbfinale erreicht.

Aber unabhängig von diesen Punkten haben wir eine tolle Saison gespielt. Erinnern wir uns daran, dass wir nicht nur am 34. Spieltag auf Platz zwei stehen, sondern schon vorher 13 mal diesen Platz in der Saison und sogar zweimal Platz eins inne hatten. Nach diesem attraktiven Spiel und den damit verbundenen Glücksgefühlen für Werder, können wir uns jetzt auf die WM freuen, aber auch schon wieder auf die neue Saison 2006/2007.



Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 13:35   #2
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
was ist daran witzig?
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 13:38   #3
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Zitat von zariz
was ist daran witzig?

Es ist nicht witzig , sondern lachhaft und recht peinlich sich so zu Verhalten.
Zwar ne ehrliche Aussage , aber tritt dem Fairplay doch arg vors Schienbein.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 13:38   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von zariz
was ist daran witzig?


... und von wem stammt die Aussage überhaupt, weil immer von "ich" die Rede ist?
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 13:43   #5
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Zitat von garylineker
... und von wem stammt die Aussage überhaupt, weil immer von "ich" die Rede ist?


Stimmt , geht aus dem Artikel leider nicht hervor.

Ich schätze mal Müller & Co.

Quelle: Kreiszeitung
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 13:47   #6
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Norben
Es ist nicht witzig , sondern lachhaft und recht peinlich sich so zu Verhalten.
Zwar ne ehrliche Aussage , aber tritt dem Fairplay doch arg vors Schienbein.

hauptsache sie ist ehrlich... der fairplay-gedanke geht mir da völlig am arsch vorbei
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 14:02   #7
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Ein Aufsichtsratsmitglied des HSV, das unseren Dialog mitbekam, entschuldigte sich für diesen Fauxpas

Hmmm...ich kann daran nichts Ehrenrühriges erkennen! Was ist daran so verkehrt? In diesem Zusammenhang ist Fair-Play imho nicht angebracht. Hier geht es, nicht selten, um die Zukunft und Existenz eines Vereins.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 14:08   #8
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Zitat von Kerpinho
Hmmm...ich kann daran nichts Ehrenrühriges erkennen! Was ist daran so verkehrt? In diesem Zusammenhang ist Fair-Play imho nicht angebracht. Hier geht es, nicht selten, um die Zukunft und Existenz eines Vereins.

MFG!

Du hast jetzt zwar die falsche Stelle zitiert, aber das will ich mal überlesen.

Ich finde es schon recht erstaunlich , wo doch gerade die Vorstände der Vereine sich untereinander gut verstanden haben , und wahrscheinlich auch weiterhin werden.

Und gerade deshalb erstaunt mich so eine Aussage schon.

Mag aber auch wieder etwas aus dem Zusammenhang gerissen worden sein , wobei die Kreiszeitung eher für sachliche Berichte bekannt ist.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 14:58   #9
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von Norben
Aber unstrittig ist, dass ein Blick auf die Erfolge der letzten 20 Jahre für Werder spricht.

Und wieder das klare Bsp. dafür, dass man sich alle Statistiken so drehen kann wie man sie braucht. Warum ausgerecht die letzten 20 Jahre? Wer setzt diese Grenze? Nehmen wir doch die letzten 25 oder 30 Jahre, schon dreht sich das zugunsten des HSV.
Fazit: Es gibt nur eine Nummer 1 im Norden, natürlich den HSV. Sagt die ewige Tabelle!


Und zu der Aussage:
ich finde die nicht ganz so dramatisch. Fair play hin oder her, die Aussage ist richtig. in der heutigen Zeit muss ein Wirtschaftunternehmen 'Bundesligaverein xyz' an sich denken und nach maximalen Einnahmen streben.

Solche Aussagen gabs letzte Saison im UEFA-Cup genauso. Je weniger deutsche teams dabei waren umso höher wurden die TV-Einnahmen für den rest.

Man sollte nicht zuviel in eine solche Aussage interpretieren.
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.05.2006, 09:13   #10
freut sich auf Chelsea
 
Benutzerbild von panic
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.02.2006
Ort: wo man trägt die allerschönsten Spiele aus
Zitat von mst8576
Und wieder das klare Bsp. dafür, dass man sich alle Statistiken so drehen kann wie man sie braucht. Warum ausgerecht die letzten 20 Jahre? Wer setzt diese Grenze? Nehmen wir doch die letzten 25 oder 30 Jahre, schon dreht sich das zugunsten des HSV.
Fazit: Es gibt nur eine Nummer 1 im Norden, natürlich den HSV. Sagt die ewige Tabelle!



Zitat von mst8576
Und zu der Aussage:
ich finde die nicht ganz so dramatisch. Fair play hin oder her, die Aussage ist richtig. in der heutigen Zeit muss ein Wirtschaftunternehmen 'Bundesligaverein xyz' an sich denken und nach maximalen Einnahmen streben.

Solche Aussagen gabs letzte Saison im UEFA-Cup genauso. Je weniger deutsche teams dabei waren umso höher wurden die TV-Einnahmen für den rest.

Man sollte nicht zuviel in eine solche Aussage interpretieren.

Natürlich sollte man nicht so viel in solche Aussagen interpretieren. Man soll sie so nehmen wie sie gesagt sind.
Also, für mich ist sie ein Anzeichen dafür, daß in diesem Verein doch noch "klein" gedacht wird. Ich bin zwar kein Fan vom HSV, wünsch ihm aber trotzdem, daß er weit kommt. Gut wär fast so weit wie der SVW (Also CL-Halbfinale ). Es geht hier darum, den dritten CL-PLatz zu verteidigen, bzw. auszubauen und nicht um 1,50 € Mehreinnahmen.
Leute, Leute so wird das nichts bei Euch. Aber wahrscheinlich ist der dritte Platz dem HSV nicht so wichtig. Von den Leistungen Anderer profitieren und in der CL mitspielen dürfen und dann gleich Größenwahnsinnig werden.
Ihr habt noch viel zu lernen.
panic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.05.2006, 10:00   #11
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Und wieder das klare Bsp. dafür, dass man sich alle Statistiken so drehen kann wie man sie braucht. Warum ausgerecht die letzten 20 Jahre? Wer setzt diese Grenze? Nehmen wir doch die letzten 25 oder 30 Jahre, schon dreht sich das zugunsten des HSV.

Absolut falsch MST , hab in nem anderen Thread ja mal die Erfolge seit Bundesligazugehörigkeit verglichen , da liegen wir bei nationalen Erfolgen immer noch vorn.

Sicher steht ihr in der ewigen Tabelle einen Platz vor uns , bestreitet keiner.
Aber wie bereits oben geschrieben haben wir sowohl im DFB Pokal ( der ja in der ewigen Tabelle nicht auftaucht) , sowohl in der Meisterschaft jeweils einen Titel mehr errungen.

Und das einzige was zählt , sind Erfolge , nicht mehr und auch nicht weniger.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.05.2006, 12:31   #12
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von Norben
Und das einzige was zählt , sind Erfolge , nicht mehr und auch nicht weniger.

Eben. und da sehe ich bei uns Landesmeisterpokal den ich bei euch nicht sehe.
Da dieser Titel für deutsche Vereine (außer event. Bayern) eher selten ist, schätze ich diesen Erfolg höher ein, wesewegen ich in diesem zeitraum den HSV leicht vorn sehe. Wie gesagt, jeder interpretiert das anders.
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.05.2006, 12:40   #13
Chapineaú
Gast
 
Zitat von mst8576
Eben. und da sehe ich bei uns Landesmeisterpokal den ich bei euch nicht sehe.
Da dieser Titel für deutsche Vereine (außer event. Bayern) eher selten ist, schätze ich diesen Erfolg höher ein, wesewegen ich in diesem zeitraum den HSV leicht vorn sehe. Wie gesagt, jeder interpretiert das anders.

Abgesehen davon erschliesst sich mir nach wie vor nicht, wieso für diese komische Titelaufzählung eine deutsche Meisterschaft von 1988 größere Relevanz haben sollte als eine von 1960 - aber man muss ja auch nicht alles verstehen. Sage mir eine beliebige These, und ich belege sie dir mit einer eigens dafür erstellten Statistik....
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.05.2006, 12:43   #14
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Diese Nr 1 Sache ist aber nicht auf solch langen Zeiträume Aussagekräftig, sowas kann sich ändern, ich denke da eher Zeiträumen von max 5 Jahre, wobei wenn jetzt zB der HSV 3 mal in Folge vor Werder platziert wäre, müsste ich auch zugeben das der HSV dann die Nr 1 wäre,
da eine Positionierung eines Vereins sich in so einem Zeitraum ändern kann, ist das für mich auch der Maßstab.

Derzeit und siet langer Zeit ist jedenfalls der SV Werder die Nr 1 im Norden

Und das ist äußerst erfreulich
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.05.2006, 13:05   #15
freut sich auf Chelsea
 
Benutzerbild von panic
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.02.2006
Ort: wo man trägt die allerschönsten Spiele aus
Zitat von Norben
... Es hätte passieren können, dass der HSV in der Qualifikation, die noch 17 Mannschaften mit einem besseren Quotienten als der HSV erreichen konnten, nicht gesetzt ist. Werder dagegen wäre auf jeden Fall gesetzt gewesen und hätte bei der Auslosung der Champions-League-Gruppen zu den besten 24 Mannschaften gezählt.
...

Warum wär Bremen wohl auf jeden Fall gesetzt gewesen, ihr Neidhammel??

Na eben,
weil wir die Nummer 1 im Norden sind

Das wir auch nicht anders, wenn ihr demnächst anfangt nur noch die Titel zu zählen, die an einem Ostermontag errungen wurden. Und daran wird sich die nächsten Jahrzehnte auch nichts ändern. Und wenn ihr auch mal wieder nen schönen Titel feiern wollt... Holt Euch ein paar schöne Klamotten KlickKlack , fahrt ein paar Kilometer auf der A1. Und ab geht die Post.
panic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.05.2006, 13:30   #16
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von Chapineaú
Abgesehen davon erschliesst sich mir nach wie vor nicht, wieso für diese komische Titelaufzählung eine deutsche Meisterschaft von 1988 größere Relevanz haben sollte als eine von 1960 - aber man muss ja auch nicht alles verstehen. Sage mir eine beliebige These, und ich belege sie dir mit einer eigens dafür erstellten Statistik....

Ich bin da voll auf Deiner Seite chappi. MMn gibt es nur 2 Möglichkeiten um festzulegen wer die Nummer 1 ist.
Die kurzfristige, also für die aktuell abgeschlossene Saison. Da ist es Bremen.
Die langfristige seit es Titel zu gewinnen gibt oder meinetwegen seit Einführung der Buli, dann ist es der HSV (ewige Tabelle, Titel etc.)

Alles andere ist subjektiv, jeder wählt den zeitpunkt so wie es gerade passt.

Aber auch das sieht jeder anders wie man an panic sehen kann: entweder gibt man zu das Bremen Nummer 1 ist (warum man auch immer dies tun sollte) oder man ist ein Neidhammel.

Was solls, wir wissen wer DER Verein im Norden ist (und das ist keiner der orange als Vereinsfarbe hat) ...
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.05.2006, 13:35   #17
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Ich finde das kan man am besten bei ner kleinen "Epoche" sagen,
zB nur weil Bochum 1 Jahr mal vor dem BVB und Schalke lag, kann man nicht wirklich behaupten Bochum wäre die Nr 1 im Pott, schhaffen sie das 2-3 Jahre am Stück fänd ich das dann schon gerechtfertigt...

so ist meine Einschätzung.

Daher zählt für mich wenn es um die Nr 1 im Norden geht, bei Werder die Meisterschaft 88 nicht, die von 93 auch nicht, der Pokalsieg der Pokalsie´ger 92 nicht, und auch der DFB Pokal 99 ist mir schon zu lange her, derzeit würde ich wohl so bis 2002/2003 maximal zurückdenken, als Betrachtungsfenster, 3-4 Jahre, auf diese Sicht kann man IMHo die Nr 1 im Norden ermitteln,
und auch wieder ablösen.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.05.2006, 13:39   #18
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Kann man so sehen, aber ist halt auch Deine (subjektive) Sichtweise. Andere würden halt einen anderen Zeitraum wählen.

Wie gesagt, klare Aussagen kann man mMn nur über den Gesamtzeitraum treffen und über die aktuelle/letzte Saison.

Aber ist eigentlich auch egal, für mich ist der HSV die 1 (und dazu zählt für mich nicht nur das sportliche), für Dich Bremen. Ist ja auch gut so ... wäre ja sonst langweilig.
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.05.2006, 13:46   #19
freut sich auf Chelsea
 
Benutzerbild von panic
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.02.2006
Ort: wo man trägt die allerschönsten Spiele aus
Mannmannmann, seid ihr neidisch.

Aber wie ihr doch immer und immer wieder selbst geschrieben habt. Es geht darum wer die Nummer 1 im Norden ist und nicht wer sie 1972 war.

Wie gesagt geht schön shoppen, zieht Euch was schickes an und
panic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.05.2006, 15:31   #20
Since 1887
 
Benutzerbild von Käpt´n Koma
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Icon19

Man braucht sich nur die Anzahl der Vereinsmitglieder anschauen und schon wird man sehen, wer die wahre Nummer 1 im Norden ist

Käpt´n Koma ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,088
  • Themen: 57.749
  • Beiträge: 2.871.086
Aktuell sind 153 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos