Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 16:34 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Oberliga Südwest 2005 / 2006

Hier finden Sie die Diskussion Oberliga Südwest 2005 / 2006 im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Heute war endlich der erste Spieltag in der Oberliga Südwest. Mein FKP hat vor ca. 1200 Zuschauern das Auftaktspiel klar ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.08.2005, 21:57   #1
Blunaschlürfer a.D.
 
Benutzerbild von schlappe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pirmasens/Pfalz
Oberliga Südwest 2005 / 2006

Heute war endlich der erste Spieltag in der Oberliga Südwest. Mein FKP hat vor ca. 1200 Zuschauern das Auftaktspiel klar mit 4:0 gewonnen :
Die Ergebnisse:

03.08.2005 (1. Spieltag)
Eintr. Trier II - FSV Mainz 05 II 0:3
FC Homburg - SC Hauenstein 1:0
SV Weingarten - Hassia Bingen Weingarten KONKURS !!!
FK Pirmasens - TuS Mechtersheim 4:0
1.FC Saarbr. II - TuS Mayen 7:1
Bad Kreuznach - Neunkirchen 0:5
Wormatia Worms - SV Hasborn 1:2
FV Engers - SG Betzdorf 1:1
Spvgg Wirges - FSV Oggersheim 3:1
Aktuelle Tabelle
1. 1.FC Saarbr. II 1 7:1 3
2. Neunkirchen 1 5:0 3
3. FK Pirmasens 1 4:0 3
4. FSV Mainz 05 II 1 3:0 3
5. Spvgg Wirges 1 3:1 3
6. SV Hasborn 1 2:1 3
7. FC Homburg 1 1:0 3
8. SG Betzdorf 1 1:1 1
FV Engers 1 1:1 1
10. Hassia Bingen 0 0:0 0
11. Wormatia Worms 1 1:2 0
12. SC Hauenstein 1 0:1 0
13. FSV Oggersheim 1 1:3 0
14. Eintr. Trier II 1 0:3 0
15. Mechtersheim 1 0:4 0
16. Bad Kreuznach 1 0:5 0
17. TuS Mayen 1 1:7 0

Homburg und Hauenstein hinken etwas hinterher, ansonsten sind ALLE Favoriten auf den Plätzen 1-4 versammelt.

Das wird eine spannende Saison, möge der FKP es schaffen, aufzusteigen.

schlappe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.08.2005, 22:04   #2
 
Benutzerbild von Yokozesekoma
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von schlappe
Hi.
War mehr als deutlich, dieser 4:0 Sieg. In der Abwehr etwas geschwommen, aber aus 2 Chancen in den ersten 15 Minuten 2 Tore. ca. 1200 Zuschauer, standing ovations!!
Hat Spaß gemacht!
Habe im Amateurlager einen Thread zur OL SW eröffnet.

Gruß

Im Südwest-Videotext stehen 2000 Zuschauer.

Die Defensive soll ja eh der Schwachpunkt sein.

4:0 und nur Tabellendritter, da Saarbrücken 7:1 und Neunkirchen 5:0 in Bad Kreuznach gewann.

Sebastian Reich mit 3 Toren.
Yokozesekoma ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.08.2005, 22:04   #3
Europas Thron!!!
 
Benutzerbild von Sandmann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Berlin
Ich war gestern Abend in Engers... meine Güte was eine Scheiße da gespielt wurde

Not gegen Elend...
Sandmann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.08.2005, 16:52   #4
 
Benutzerbild von Yokozesekoma
 
Registriert seit: 01.09.2004
Neuzugänge Weißmann und Reich überragen bei 4:0-Sieg

Neuzugänge Weißmann und Reich überragen bei 4:0-Sieg

Besser hätte der Saisonstart für den FK Pirmasens kaum gelingen können. 1 600 Zuschauer kamen und sahen einen 4:0 (2:0)-Sieg gegen den bis zum Schluss kämpfenden, aber im Angriff zu harmlosen TuS Mechtersheim.Trainer Robert Jung kündigte einen "neuen FKP" an und er sollte Recht behalten. Angetrieben vom überragenden Spielmacher Nico Weißmann spielten die Pirmasenser sehenswerten Fußball. Der Ball wurde schnell und direkt zugespielt und Chancen optimal genutzt. Auffallend: Alle Neuzugänge bewiesen eindrucksvoll, dass sie echte Verstärkungen sind.



Bereits nach fünf Minuten "dengelte" es wieder. An der Entstehung des Tores waren vier Neu-FKPler beteiligt. Den Treffer hätte Aleksandar Burch verdient, aber sein Schuss von halbrechts nach klasse Weißmann-Zuspiel klatschte nur an den Innenpfosten. Den Abpraller passte der erstmals beim FKP mitspielende Christian Slatnek scharf nach innen, wo Christoph Dengel nur noch den Fuß hinhalten musste.Als "ein Tor zum Genießen" bezeichnete Robert Jung das 2:0 in der 18. Minute. Vorbereiter waren wieder Slatnek und Weißmann. Mit seinem Pass hebelte der Ex-Weingartener Slatnek die Mechtersheimer Abwehr aus. Seine Klasse bewies Weißmann. Statt schnell in die Mitte zu flanken, verzögerte er den Pass - vom Mechtersheimer Jürgen Horix bedrängt - so lange, bis Sebastian Reich in der Mitte richtig stand. Aus kurzer Entfernung versenkte dieser den Ball.

Das war nicht nur ein optimaler Start, sondern auch opitmale Chancenauswertung. Denn mehr Möglichkeiten hatte sich "die Klub" bis dahin nicht erspielt. Die schnellen und mit hohem Einsatz spielenden Gäste versprühten nur bei Standardsituationen und nach einem Missverständnis in der FKP-Abwehr (28.) etwas Gefahr. Einige Probleme auf der linken Abwehrseite hatte Steffen Moritz. Deswegen wechselte ihn Robert Jung in der Halbzeit gegen Jens Schaufler aus, der Kaan Alkaya besser im Griff hatte.
Die Vorderpfälzer wollten nach dem Wechsel die Niederlage abwenden und entwickelten Druck in Richtung FKP-Tor. Erinnerungen an die Vorsaison wurden wach, als der FKP in Mechtersheim eine 3:1-Führung noch verspielte. Doch diesmal lief alles anders. Erstens, weil die Gäste in ihrer 20-minütigen Dranperiode keine Chancen herausspielten, wie TuS-Trainer Ralf Gimmy bedauerte und zweitens, weil dem FKP mit einem Konter für jedes Fußball-Lehrbuch die Vorentscheidung gelang. Den von Timo Kriegshäuser aus dem Strafraum weggeköpften Ball leitet Dengel zu Reich und der zu Weißmann weiter. Und wieder zeigte sich, wie gut das Duo Weißmann/Reich harmoniert. Den genauen Pass in den Lauf lupfte Reich über Gästetorhüter Kai-Nelson Dreißigacker.
Wie selbstbewusst die FKP-Spieler sind, zeigte sich nicht erst jetzt. Aleksandar Burch erntete für seine Kabinettstückchen mit Hacke und Spitze mehrfach Szenenapplaus.
Den Schlusspunkt setzte Gästespieler Jürgen Horix, der allerdings zum 4:0 ins eigene Tor traf. Heiko Bzducha passte von der Torauslinie nach innen. Dort kam der Ball nicht zu einem Mitspieler, sondern zum Mechtersheimer Spielführer, von dessen Fuß die Kugel ins Netz flog.

SO SPIELTEN SIE

FK Pirmasens 4 - 0 TuS Mechtersheim

FKP: Steigelmann - Lechner, Kriegshäuser, Hildebrandt (72. Paulus), Moritz (46. Schaufler) - Träger, Burch, Weißmann, Slatnek (62. Bzducha) - Dengel, Reich

Mechtersheim: Dreißigacker - Herzog (77. Hartung), Horix, Fahrad, Brill - Burgstahler, Schädler, Hörnschemeyer (69. Fischer), Leithmann (62. Leithmann) - Cölsch, Akaya

Tore: 1:0 Dengel (5.), 2:0 Reich (18.), 3:0 Reich (67.), 4:0 Eigentor Horix (83.)

Zuschauer: 1 600

Schiedsrichter: Christian Dingert (Thalichtenberg)

Quelle: http://pz-pirmasens.de/artikel/05/sp...04/1/index.php
Yokozesekoma ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.08.2005, 18:27   #5
 
Benutzerbild von Yokozesekoma
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zweites Spiel, zweiter Sieg.

1:0 in Mayen durch ein Tor von Reich in der 86.Minute. Dabei war man nach einer Stunde durch eine Gelb-Rote Karte an Burch in Unterzahl.

Wenn jetzt noch im Spitzenspiel gegen Bor. Neunkirchen gepunktet wird, ist es ein absolut gelungener Saisonstart.
Yokozesekoma ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.08.2005, 18:50   #6
Blunaschlürfer a.D.
 
Benutzerbild von schlappe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pirmasens/Pfalz
Zitat von Yokozesekoma
Zweites Spiel, zweiter Sieg.

1:0 in Mayen durch ein Tor von Reich in der 86.Minute. Dabei war man nach einer Stunde durch eine Gelb-Rote Karte an Burch in Unterzahl.

Wenn jetzt noch im Spitzenspiel gegen Bor. Neunkirchen gepunktet wird, ist es ein absolut gelungener Saisonstart.

Das gibt schön Zuschauer im Spitzenspiel am Freitag gegen Neunkirchen!

Ich rechne mit mindestens 3500 Zuschauern und natürlich einem heimsieg gegen die Borussen!
schlappe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.08.2005, 02:53   #7
 
Benutzerbild von Yokozesekoma
 
Registriert seit: 01.09.2004
Bor. Neunkirchen ist mir noch der sympathischste Verein der OL Südwest nach dem FKP. Ihnen würde ich den Aufstieg noch als Zweites gönnen. Ich habe für den FKP mit 7 Punkten nach 3 Spielen kalkuliert. Bisher liegt man voll im Soll.
Yokozesekoma ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.08.2005, 18:05   #8
Europas Thron!!!
 
Benutzerbild von Sandmann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Berlin
Mainz gewinnt gegen Engers 10:0

Sandmann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.08.2005, 19:27   #9
Blunaschlürfer a.D.
 
Benutzerbild von schlappe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pirmasens/Pfalz
Quelle: PZ ( www.pirmasenser-zeitung.de ) vom 08.08.2005
Artikel in der PZ
schlappe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.08.2005, 19:33   #10
 
Benutzerbild von Yokozesekoma
 
Registriert seit: 01.09.2004
Soll wohl ein recht glücklicher Sieg gewesen sein. Auswärts muss man sich noch steigern. Die bisherigen Heimleistungen waren tadellos.
Yokozesekoma ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.08.2005, 19:40   #11
Blunaschlürfer a.D.
 
Benutzerbild von schlappe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pirmasens/Pfalz
Die Ergebnisse des 2. Spieltages:

SG 06 Betzdorf 0:4 VfR Wormatia Worms
Rot-Weiß Hasborn 2:1 Eintracht Bad Kreuznach
TuS Mayen 0:1 FK Pirmasens
Hassia Bingen 1:2 FC Homburg
SC 1919 Hauenstein 2:2 SpVgg EGC Wirges
TuS Mechtersheim -- * SV Weingarten
FSV Oggersheim 4:0 Eintracht Trier II
FSV Mainz 05 II 10:0 FV Engers
Borussia Neunkirchen 0:0 1. FC Saarbrücken II

Die Tabelle:

1. (4.) FSV Mainz 05 II 2 2 0 0 13:0 +13 6
2. (3.) FK Pirmasens 2 2 0 0 5:0 +5 6
3. (6.) Rot-Weiß Hasborn 2 2 0 0 4:2 +2 6
4. (7.) FC Homburg 2 2 0 0 3:1 +2 6
5. (1.) 1. FC Saarbrücken II 2 1 1 0 7:1 +6 4
6. (2.) Borussia Neunkirchen 2 1 1 0 5:0 +5 4
7. (5.) SpVgg EGC Wirges 2 1 1 0 5:3 +2 4
8. (12.) VfR Wormatia Worms 2 1 0 1 5:2 +3 3
9. (14.) FSV Oggersheim 2 1 0 1 5:3 +2 3
10. (13.) SC 1919 Hauenstein 2 0 1 1 2:3 -1 1
11. (8.) SG 06 Betzdorf 2 0 1 1 1:5 -4 1
12. (8.) FV Engers 2 0 1 1 1:11 -10 1
13. (10.) SV Weingarten (0) (0) (0) (0) (0:0) (0) (0)
14. (10.) Hassia Bingen 1 0 0 1 1:2 -1 0
15. (16.) TuS Mechtersheim 1 0 0 1 0:4 -4 0
16. (17.) Eintracht Bad Kreuznach 2 0 0 2 1:7 -6 0
17. (18.) TuS Mayen 2 0 0 2 1:8 -7 0
18. (15.) Eintracht Trier II 2 0 0 2 0:7 -7 0
SV Weingarten: Alle Spiele fallen wegen der Eröffnung eines Insolvenzverfahrens vor Saisonsbeginn aus.
schlappe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.08.2005, 19:42   #12
Blunaschlürfer a.D.
 
Benutzerbild von schlappe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pirmasens/Pfalz
Zitat von Yokozesekoma
Soll wohl ein recht glücklicher Sieg gewesen sein. Auswärts muss man sich noch steigern. Die bisherigen Heimleistungen waren tadellos.

Stimmt, es muss nicht atemberaubend gewesen sein.
Lt. Trainer Jung soll sich das team in dieser Saison erst mal einspielen, und erst nächste Saison soll richtig angegriffen werden. Geben wir unseren junen Wilden einfach diese zeit. Und nachher fragt niemand, ob die 3 Punkte glücklich waren oder nicht!
schlappe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.08.2005, 22:39   #13
 
Benutzerbild von Yokozesekoma
 
Registriert seit: 01.09.2004
Hier die Ergebnisse vom Freitag:
FKP - Bor. Neunkirchen 0:0
Worm. Worms - FSV Mainz 05 II 1:0
SpVgg EGC Wirges - Hassia Bingen 2:1
FC Homburg - TuS Mechtersheim 0:1

FSV Mainz 05 II verliert in Worms. FC Homburg leistet sich eine blamable Heimniederlage gegen Mechtersheim. Wirges wird mit seinen Verstärkungen diese Saison weiter oben mitspielen. Und zum Spiel FKP gegen Bor. Neunkirchen berichtet am besten schlappe, der wahrscheinlich live vor Ort war. Hab nur gehört, dass trotz über 2500 Zuschauer die Stimmung nicht gut und es ein relativ zerfahrener Kick gewesen sein soll.
Yokozesekoma ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.08.2005, 00:29   #14
Blunaschlürfer a.D.
 
Benutzerbild von schlappe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pirmasens/Pfalz
Also, vor 2800 zuschauern war es ein grottenschlechter Kick. Geprägt von Taktik war es nichts fürs Auge. Der FKP eher defensiv, Neunkirchen die aktivere mannschaft. In der 15. Min. verschoss NK einen Foulelfmeter, über diesen Elfer kann man geteilter Meinung sein, ich hätte ihn auch gepfiffen.
Danach Tristesse, NK hatte 2 Chancen, der FKP eine halbe und eine eher zufällige. Aber die restlichen Ergebnisse haben die FKP auf den ersten Platz geführt, sind wir natürlich dankbar.
Wir gehören sicher zum Favoritenkreis, allerdings wird in dieser verfassung weder für die FKP noch für den Titelverteidiger aus NK was zu holen sein in dieser Saison. Die Saison ist allerdings noch jung, viel schlechter kann es nicht mehr werden...

Die Löwen haben 3 Punkte, der FKP ist ERSTER, müssen nur noch die Bescheisser verlieren, damit es wieder mal ein schönes Wochenende gibt!
schlappe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.08.2005, 00:25   #15
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.01.2005
Nachdem mein Heimatverein, die Eintracht aus Bad Kreuznach, seine beiden ersten Spiele(das erste daheim 0-5 gegen Neunkirchen und das zweite 1-2 bei RW Hasborn) verlor, gab es heute einen 7-0(!)-Kantersieg(oder soll man es Frustschiessen nennen ?) gegen die SG Betztdorf. So darfs weiterfehen. Am besten schon am Dienstag in Mainz.

Tja, verrückte Oberliga-Südwest. Kreuznach gewinnt 7-0, MAinz II vor kurzemn 10-0.
vorarlberger ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.08.2005, 14:05   #16
 
Benutzerbild von Yokozesekoma
 
Registriert seit: 01.09.2004
Betzdorf ist ja auch heißer Abstiegskandidat.
Yokozesekoma ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.08.2005, 14:49   #17
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.01.2005
Stimmt. Der Kantersieg ist wohl nur zu Stande bekommen, weil Betzdorf so schlecht ist und nicht, weil "meine Eintracht" sich gut präsentiert hat.
vorarlberger ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.08.2005, 12:15   #18
 
Benutzerbild von Yokozesekoma
 
Registriert seit: 01.09.2004
Auch Meister Neunkirchen knackt FKP-Abwehr nicht

Das habe ich nicht gesagt.










Oberliga: Südwestderby vor 2 800 Zuschauern endet torlos

Quelle:http://pz-pirmasens.de/artikel/05/sp...13/1/index.php

"Das war ein spannendes Spiel. Leider haben die Tore gefehlt," kommentierte FKP-Trainer Robert Jung das 0:0-Unentschieden im Südwestderby gegen den Vorjahresmeister Borussia Neunkirchen am dritten Spieltag der Fußball-Oberliga.


Die beiden FKP-Torjäger Sebastian Reich (links) und Christoph Dengel (rechts) gehen diesmal leer aus. Der Neunkirchener Torwart Sascha Purket hat sich den Ball geschnappt. (Foto: Reiser)

Für den ersten Höhepunkt sorgte Schiedsrichter Rudi Weiß in der 15.Minuten mit seinem Elfmeterpfiff, als Lars Reinheimer im Strafraum zu Boden ging. Daniel Paulus soll ihn gefoult haben. Zum Glück für die Gastgeber schoss Ewald Bucher den Ball jedoch am Tor vorbei. Dafür blieb die Pfeife des Unparteiischen sechs Minuten später stumm, obwohl die Attacke von Mike Frantz und Philipp Kerber an Nico Weißmann "elfmeterreif" war.

Gefährlich wurden die Gäste allerdings mit Standarts, doch stellte die vier Freistöße von Roland Rein die FKP-Abwehr um Torwart Steigelmann vor nichtallzu große Probleme. In der 26. Minute drangen die Platzherren erstmals gefährlich in den Neunkircher Strafraum ein. Sebastian Reich hatte sich von seinem Bewacher Matthias Stumpf gelöst, brachte den Ball aus spitzem Winkel jedoch nicht im leeren Tor unter. Glück hatte die Borussen in der 35. Minute. Die Abwehr schlug den Eckball nicht weit genug aus der Gefahrenzone. An der Strafraumgrenze lauerte Nico Weißmann, dessen Schuss Mike Frantz einen Meter vor der Torlinie weg schlug. Ein Mißverständinis zwischen Freyer und Schmit führte zuur nächsten FKP-Chance, doch legte Weißmann den Pass auf Dengel zu weit vor. Schon eine Minute später sorgte Reich mit seiner Flanke erneut für Gefahr im Gästestrafraum, doch erwischte Christian Slatnek den Ball nicht richtig. Dann war es Burch, der mit einem Konter für große Gefahr sorgte.

Nach der Pause drängten die Gäste, lautstark angetrieben von ihrem Trainer Mörsdorf auf eine Entscheidung. Mit fortschreitender Spieldauer entwickelte sich dann ein offener Schlagabtausch, bei dem FKP-Schlussmann Frank Steigelmann öfter im Mittelpunkt stand als sein Gegenüber Sascha Purket.

Die Platzherren verlegten sich dann immer stärker auf Konter, die meist über den agilen Nico Weißmann liefen. Den gefährlichsten Angriff im zweiten Spielabschnitt trug Sebastian Reich vor, der jedoch unmittelbar vor dem Gästestrafraum von Marco Schmit von den Beinen geholt wurde. Fünf Minuten vor Spielende leitete Aleksandar Burch einen Angriff über die rechte Seite ein. Seine Flanke war unerreichbar für die Borussenabwehr. Der Ball kam zu Reich, der mit einem Heber jedoch an der Oberkante des Neunkirchener Tores scheiterte. In der vorletzten Minuten wäre doch beinahe der Siegtreffer für dieGäste gefallen: An der Strafraumgrenze kam der Ball zu Ralf Hürter, der mit einem fulminanten Schuss Frank Steigelmann zu einer Parade zwang. Der anschließende Eckball vor dem Schlusspfiff brachte nichts mehr. (hh)

Yokozesekoma ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.08.2005, 20:58   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.01.2005
oberliga, südwest, vierter spieltag:

eintracht bad kreuznach gewinnt sensational beim aufstiegsaspiranten mainz 05 II mit 2-1!!!!

weitere ergebnisse(einige spiele sind noch nicht beendet, oder ich weiss die ergebnisse von einigen nicht ):

Hassia Bingen - FSV Oggersheim 2:1
TuS Mechtersheim - SpVgg EGC Wirges 1:2
vorarlberger ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.08.2005, 22:43   #20
 
Benutzerbild von Yokozesekoma
 
Registriert seit: 01.09.2004
Die SpVgg scheint gut eingekauft zu haben, aber mehr als ein Platz im oberen Drittel traue ich Wirges nicht zu.

Yokozesekoma ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.563
  • Beiträge: 2.845.402
Aktuell sind 132 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos