Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 22:50 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Poker um neuen TV-Vertrag - 1,5 Milliarden Euro für die Liga?

Hier finden Sie die Diskussion Poker um neuen TV-Vertrag - 1,5 Milliarden Euro für die Liga? im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Poker um neuen TV-Vertrag - 1,5 Milliarden Euro für die Liga? Um 18.10 Uhr begrüßte Reinhold Beckmann gestern abend wieder ...


Umfrageergebnis anzeigen: Was haltet Ihr von den angestrebten Änderungen?
Ich bin dafür! Nur so bleibt die Liga international konkurrenzfähig! 10 26,32%
Wenn das Konzept stimmt, wäre ich nicht abgeneigt. 14 36,84%
Davon halte ich überhaupt nichts! 12 31,58%
Ist mir egal! 2 5,26%
Teilnehmer: 38. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.04.2005, 19:00   #1
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Poker um neuen TV-Vertrag - 1,5 Milliarden Euro für die Liga?

Poker um neuen TV-Vertrag - 1,5 Milliarden Euro für die Liga?





Um 18.10 Uhr begrüßte Reinhold Beckmann gestern abend wieder die Zuschauer der „Sportschau“. Alle Spiele, alle Tore – nicht einmal 60 Minuten nach dem Abpfiff in den Bundesliga-Stadien. Für Millionen Fußball-Fans seit Jahrzehnten (bei wechselnden Sendern) der
perfekte Start ins Wochenende.


Doch schon sehr bald kann diese Tradition jäh enden. Während die Fans um Titel und Abstieg fiebern, pokern die Liga-Bosse um die Zukunft der Bundesliga. Bei dem neuen Vertrag ab der Saison 2006/07 geht es um Milliarden. Da ist nichts tabu. Es ist sogar denkbar, daß ab 2006 von manchen Spielen bis auf die Tore nichts mehr im frei empfangbaren TV zu sehen ist. Und daß zumindest ein Spiel am Samstag schon um 13 Uhr angepfiffen wird.

Die Bundesliga-Revolution.

Der Hintergrund ist klar: Mit aller Macht wollen die Klubs ihre Erträge aus dem TV-Geschäft steigern. Um neue Stars zu kaufen. Oder die horrenden Schulden abzubauen. Derzeit kassiert die Liga rund 300 Mio Euro im Jahr vom TV. „Damit sind wir international nicht mehr konkurrenzfähig“, schimpft Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und fordert „mittelfristig mindestens 500 Millionen Euro“. Wären 1,5 Milliarden für den angestrebten Drei-Jahres-Vertrag.

Daß ARD (60 Mio im Jahr), ZDF (10 Mio) oder das DSF (12 Mio) künftig in diese Dimensionen vorstoßen, gilt als undenkbar. Den weitaus größten Teil der 500 Mio, da sind sich alle Experten einig, müßte Premiere (derzeit 180 Mio pro Jahr) spendieren. Zumal beim Pay-TV-Sender die Kasse nach dem Börsengang prall gefüllt ist. Premiere-Chef Georg Kofler ist auch bereit mehr zu zahlen – allerdings nur unter einer Bedingung: „Wir brauchen mehr Exklusivität.“ Denn nur dann steigt der Anreiz für den Kauf der Premiere-Abos (Komplett-Sportprogramm kostet 25 Euro pro Monat, ein Spiel pro Woche 5 Euro, Decoder extra).

Im Klartext: Zumindest am Samstag müsste die Zusammenfassung der Spiele frühestens ab 22 Uhr gesendet werden – das Aus für die 18.10-Sportschau. Ein Liga-Boß zu BamS: „Im Interesse der Pay-TV-Gelder müssen wir die heilige Kuh Sportschau schlachten.“

Zudem verlangt Premiere mehr Sendetermine. Als sicher gilt bereits, daß ab der übernächsten Saison wieder freitags gespielt wird. Uli Hoeneß: „Für Vereine, die wie Kaiserslautern, Bremen oder Bochum ihre Zuschauerstruktur im Umfeld haben, ist das sowieso sehr attraktiv.“ Premiere will, daß die Konkurrenz von diesen Freitag-Spielen nur noch um Mitternacht die wichtigsten Torszenen im Sekundenraffer zeigen darf – genau wie momentan bei den deutschen Champions League-Spielen, die SAT1 nicht live zeigt.

Nur sonntags bliebe dann noch Alles beim Alten: 2 Spiele um 17.30 Uhr (live bei Premiere), Zusammenfassung ab 19.15 Uhr bei DSF oder RTL. Der Kölner Sender hat nach BamS-Informationen jedenfalls Interesse.

Samstags würden dagegen womöglich sogar nur noch vier Spiele um 15.30 Uhr angepfiffen. Denn seit Monaten gibt es in der DFL Planspiele zumindest ein Samstag-Spiel bereits auf 13 Uhr vorzuziehen, um so den asiatischen Markt aufzubohren. In Japan oder in China wäre diese Partie dann zur besten Sendezeit am Abend zu sehen. Die englische Premier-League verdient dort mit den Mittag-Spielen Millionen. Werder-Aufsichtsratschef Willi Lemke: „Warum soll bei uns nicht funktionieren, was in England, also im Mutterland des Fußballs, längst akzeptiert ist? Ich wäre gespannt, was die Fans darüber denken.“


Das ist in der Tat die alles entscheidende Frage: Denn schon einmal scheiterte der Versuch, die Gewohnheiten der deutschen Fans zu ändern. Noch in der Hinrunde der Saison 2001/02 mußte SAT 1 nach einem dramatischen Quoten-Einbruch „ran“ von 20.15 Uhr wieder auf 19 Uhr vorziehen.


Diesmal geben sich die Liga-Bosse optimistischer. Lemke: „Entscheidend ist, daß die Liga den Fans vermitteln kann, wie wichtig höhere Einnahmen sind. Und ich bin sicher, daß unsere Fans auch in Zukunft hochklassigen Fußball und Topspieler in der Bundesliga sehen wollen.“ Auch DFB-Präsident Dr. Theo Zwanziger ist auf Modernisierungskurs: „Der Fußball darf sich auf Dauer nicht vor sich selbst schützen. Der DFB läßt 40 Millionen Euro im Jahr in die Breite fließen. Wenn man die Spitze gefährdet, ist auch der Amateurfußball an der Basis gefährdet.“

Der Weg scheint frei für die Bundesliga-Revolution.

Quelle:Bild am Sonntag


Was haltet Ihr von dieser Idee? Teilt uns Euere Meinung via Umfrage/Voting und auch schriftlich mit!

MFG!

Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 19:04   #2
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Kommt doch dem was ich vorgeschlagen habe ganz nahe
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 19:07   #3
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Aimar
Kommt doch dem was ich vorgeschlagen habe ganz nahe

Sitzt Du etwa mit am Pokertisch?

Wenn ich mir das so recht überlege - eigentlich könnte ich mich damit anfreunden. Ich bitte aber noch um eine kurze Bedenkzeit ....

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 19:10   #4
ES LEBE DER EVL
 
Benutzerbild von Bayer_No.1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
DAGEGEN!

Ich kann damit einfach nix anfangen. Ich hab kein Premiere und wuerde es mir nur wegen Fußball garantiert nicht holen. Also muesste ich bis Sonntag praktisch warten um an Bilder zu kommen, denn am Samstag um 22 Uhr schau ich garantiert nichts an.

Außerdem glaube ich nicht, dass ein Verein außer der FC Bayern irgenwelche Stars holt...

Dafuer sind die Vereine einfach zu unattraktiv fuer die meisten Spieler.

Gruß
Bayer_No.1 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 19:10   #5
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kerpinho
Sitzt Du etwa mit am Pokertisch?

Wenn ich mir das so recht überlege - eigentlich könnte ich mich damit anfreunden. Ich bitte aber noch um eine kurze Bedenkzeit ....

MFG!

Ne,sitze ich nicht. Aber wer sich anguckt wie das in anderen Ländern funktioniert kann sich das denken.

Im Gegensatz zu England,Spanien,Italien und Frankreich sind die planungen wohl aber weiter ohne PPV sondern alle Spiele im Pay TV.

Ich möchte so gerne wieder politiker hören die was von Grundversorgung reden
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 19:11   #6
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Bayer_No.1
DAGEGEN!

Ich kann damit einfach nix anfangen. Ich hab kein Premiere und wuerde es mir nur wegen Fußball garantiert nicht holen. Also muesste ich bis Sonntag praktisch warten um an Bilder zu kommen, denn am Samstag um 22 Uhr schau ich garantiert nichts an.

Außerdem glaube ich nicht, dass ein Verein außer der FC Bayern irgenwelche Stars holt...

Dafuer sind die Vereine einfach zu unattraktiv fuer die meisten Spieler.

Gruß

Dann siehste halt nix. Es wird so kommen, da die vereine das Geld brauchen. Da wird keine Rücksicht genommen.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 19:16   #7
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Aimar
Dann siehste halt nix. Es wird so kommen, da die vereine das Geld brauchen. Da wird keine Rücksicht genommen.

Sehe ich ähnlich. Und wenn man berücksichtigt, was der Fan in anderen Ländern (England, Spanien, Italien...) für Pay-TV oder PPV zahlen muss, dann sind die Premiere-Preise (Sportpaket) ja geradezu ein Schnäppchen. Zumindest wenn sie halbwegs beibehalten werden könnten.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 19:17   #8
ES LEBE DER EVL
 
Benutzerbild von Bayer_No.1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Aimar
Dann siehste halt nix. Es wird so kommen, da die vereine das Geld brauchen. Da wird keine Rücksicht genommen.

Mei, wenn ihr das so meint. Verbessern wird sich eh nix..

Gruß
Bayer_No.1 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 19:19   #9
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kerpinho
Sehe ich ähnlich. Und wenn man berücksichtigt, was der Fan in anderen Ländern (England, Spanien, Italien...) für Pay-TV oder PPV zahlen muss, dann sind die Premiere-Preise (Sportpaket) ja geradezu ein Schnäppchen. Zumindest wenn sie halbwegs beibehalten werden könnten.

MFG!

Hmm,dazu müsste man auch das programm vergleichen. Was die natioanle liga angeht ist das sicherlich richtig. Zum Rest? Ich habe mich da ja schon oft genug drüber ausgelassen
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 19:19   #10
@sitzplatzjubler
 
Benutzerbild von hans-wurst
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ich wäre eigentlich dafür.

Aber ich bin für die Einzelvermarktung. Die 5-7 großen der Liga (Bayern, Schalke, Hamburg, Dortmund, Hertha, etc.) werden mehr Kohle kassieren - die anderen weniger.

mir wurst

wurst
hans-wurst ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 19:19   #11
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Bayer_No.1
Mei, wenn ihr das so meint. Verbessern wird sich eh nix..

Gruß

....käme auf einen Versuch an! Verbessern würde sich jdenfalls kaum etwas, wenn sich nichts ändern würde - eher verschlechtert sich die Liga immer mehr. Das haben die letzten, internationalen Resultate unserer Klubs deutlich gezeigt...

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 19:26   #12
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
wenn die Premiere Preise nicht zu stark steigen und alle Spiele live weiterhin im Sportpaket enthalten sind, dann meinetwegen.

Aber kein PPV - das geht zu weit
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 19:30   #13
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Mattlok
wenn die Premiere Preise nicht zu stark steigen und alle Spiele live weiterhin im Sportpaket enthalten sind, dann meinetwegen.

Aber kein PPV - das geht zu weit

Du kannst doch eh nur ein Spiel sehen.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 19:31   #14
@sitzplatzjubler
 
Benutzerbild von hans-wurst
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Mattlok
wenn die Premiere Preise nicht zu stark steigen und alle Spiele live weiterhin im Sportpaket enthalten sind, dann meinetwegen.

Aber kein PPV - das geht zu weit

Ich sehe immer noch kein Problem am PPV.

Vor ein paar Jahren konnte man sich auf Premiere nur ein einziges Spiel anschauen. Sobald aber alle auf einmal kommen ist das absolut das minimum, was Premiere für uns tun kann.

Warum?

Ein PPV-Spiel 5 Euro. Tut echt niemandem weh. Und wenn doch: Mit 3 Kumpels und nem Kasten Bier zusammenhocken und nen schönen Nachmittag machen. Zahlt jeder für das Spiel 1,50 Euro...

Ich würde sogar 10 Euro verlangen - aber das wird wohl nicht klappen...

In Deutschland muss alles beste Qualität sein - Aber bitte fast geschenkt...

wurst
hans-wurst ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 19:33   #15
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von hans-wurst
Ich sehe immer noch kein Problem am PPV.

Vor ein paar Jahren konnte man sich auf Premiere nur ein einziges Spiel anschauen. Sobald aber alle auf einmal kommen ist das absolut das minimum, was Premiere für uns tun kann.

Warum?

Ein PPV-Spiel 5 Euro. Tut echt niemandem weh. Und wenn doch: Mit 3 Kumpels und nem Kasten Bier zusammenhocken und nen schönen Nachmittag machen. Zahlt jeder für das Spiel 1,50 Euro...

Ich würde sogar 10 Euro verlangen - aber das wird wohl nicht klappen...

In Deutschland muss alles beste Qualität sein - Aber bitte fast geschenkt...

wurst

Das wird in Deutschland nicht durchsetzbar sein. Hier wird man schon mit dem angedachten modell viel kritik ernten. mal sehen wann sich der erste Politiker vor den karren zerren lässt
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 19:44   #16
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Hier mal ein paar kritische Gedanken:

1. Wer garantiert uns, dass die Zusatzeinnahmen dann auch wirklich sinnvoll investiert werden, und nicht in die Taschen von Spielern und Funktionären fließen?

2. Was wird aus unseren Nachwuchstalenten, wenn eben jenen - im Zuge höherer TV-Erlöse - teure (vielleicht auch satte und alternde) Stars aus dem Ausland vor die Nase gesetzt werden?

3. Verlieren manche größenwahnsinnige Funktionäre (Niebaum und Meier lassen grüßen), aufgrund der Mehreinnahmen, wieder jeglichen Bezug/Überblick über die Finanzen?

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 19:48   #17
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kerpinho
1. Wer garantiert uns, dass die Zusatzeinnahmen dann auch wirklich sinnvoll investiert werden, und nicht in die Taschen von Spielern und Funktionären fließen?

ist nicht genau das der Sinn des ganzen?
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 19:49   #18
(Sch)Lagersänger
 
Benutzerbild von Mr.Fair
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ettlingen/Baden
Für was bitte brauchen die mehr Geld ... ... ?

Die Kohle die da eingesackt wird reicht doch wohl dicke aus ...
Mr.Fair ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 20:01   #19
ES LEBE DER EVL
 
Benutzerbild von Bayer_No.1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kerpinho
Hier mal ein paar kritische Gedanken:



2. Was wird aus unseren Nachwuchstalenten, wenn eben jenen - im Zuge höherer TV-Erlöse - teure (vielleicht auch satte und alternde) Stars aus dem Ausland vor die Nase gesetzt werden?



MFG!

Andere wuerden sowieso kaum kommen. Glaubst du dass z.B. ein Van Nistelroy(ich hoffe man schreibt ihn so) zu uns kommen wuerde?Sagen wir nach Berlin?Oder nach Dortmund?Ich bezweifle es, weil die Liga einfach nicht attraktiv genug ist.

Deshalb denke ich nicht, dass das Modell so toll ist. Man solle lieber der Jugend eine Chance geben anstatt großen, teuren Stars...

Meine Meinung!

Gruß
Bayer_No.1 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.04.2005, 20:04   #20
Ivan der Schreckliche
 
Benutzerbild von WFreak
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 18.09.2004
Ort: Wilhelmshaven
Also ich finde diese idee ganz gut .
Auch das mit dem einem Spiel um 13 uhr ist gar nicht so schlecht ,
klappt ja wirklich auch in England ganz gut

WFreak ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,090
  • Themen: 57.780
  • Beiträge: 2.874.952
Aktuell sind 98 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos