Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 18:12 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Regionalliga Nord: Quali-Saison 07/08

Hier finden Sie die Diskussion Regionalliga Nord: Quali-Saison 07/08 im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Viele unbantwortete Fragen vor dieser für alle Vereine so wichtigen Saison: Welche Teams sind wie stark? Wer konnte sich verstärken, ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.2007, 18:22   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Regionalliga Nord: Quali-Saison 07/08

Viele unbantwortete Fragen vor dieser für alle Vereine so wichtigen Saison:

Welche Teams sind wie stark? Wer konnte sich verstärken, wer hat sich eher verschlechtert? Wie stark sind die Zweitliga-Absteiger, wie stark sind die Aufsteiger aus der Oberliga?

Viele Vereine haben trotz finanzieller Zwänge große Anstrengungen unternommen. Denn es geht um viel: Nicht nur die zwei Aufsteiger werden ermittelt, sondern auch noch die Vertreter für die neue 3. Liga. Und dahingehend gilt es, sich unter die ersten Zehn zu platzieren, d.h. fast die Hälfte aller Teams wird nach der kommenden Saison wieder viertklassig sein.




Meine Meinung:


Aufstiegsaspiranten:

Dynamo Dresden ist hier wieder an erster Stelle zu nennen. Zwar hat man mit Ludwig, Koejoe und Vorbeck fast die Offensivfraktion komplett abgegeben, konnte aber mit Jungnickel, Bröker und Dobry annähernd gleichwertigen Erstatz verpflichten. Dazu blieben die Eckfeiler in Abwehr (Oppitz, Votava, Ernemann, Stocklasa) und Mittelfeld (Ulich, Hauser, Beuchel, Knackmuss) zusammen. Das Team sollte als mehr oder weniger eingespielt sein und nun endlich das große Potential ausschöpfen können. Bleibt zu hoffen, dass nicht nur der teure Kader bezahlt wird, sondern man auch seinen anderen finanziellen Verpflichtungen nachkommt, sowie die Fans endlich mal über eine komplette Saison hinweg nicht negativ auf sich aufmerksam machen.

Bei Eintracht Braunschweig muss man abwarten, wie schnell sich das Team nach dem neuerlichen personellen Umbruch zusammenfindet. Sollte es dem neuen Trainer Benno Möhlmann gelingen, aus den durchaus starken Einzelspielern in Abwehr (Henn, D. Dogan, Gundelach, Horacek), Mittelfeld (D. Brinkmann, Wehlage, L. Fuchs, Rodrigues) und Sturm (Oehrl, Ristic) eine Einheit zu bilden, wird der BTSV mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder ganz oben mitspielen.

Fortuna Düsseldorf konnte seine Leistungsträger aus der Vorsaison weitgehend zusammenhalten (u.a. Langeneke, Cakir, Heeren, Lambertz, Anfang, Cebe) sowie sich in allen Mannschaftsbereichen sinnvoll verstärken (Melka, Hergesell, Christ, Hampel, Kastrati, Lawarée), sollte daher auch besser sein als in der vergangenen Saison und ohne neuerlichen Einbruch beständig ganz vorne mitspielen können.


Erweiterte Aufstiegsaspiranten und sichere Drittliga-Kandidaten:

Auch bei RW Essen fand ein großer Umbruch statt. Dennoch sollte man sich ausreichend gut verstärkt haben, um sich zumindest sicher unter den ersten Zehn zu platzieren. Sollten sich die Neulinge um Pirson, Sereinig, Gorschlüter, Guié-Mien und Güvenisik schnell mit den alten Leistungsträgern wie Stefan und Michael Lorenz, Haeldermans und Kiskanc einspielen können, dann ist sogar der direkte Wiederaufstieg alles andere als unmöglich.

Union Berlin ist stärker besetzt als in der vergangenen Saison. Leistrungsträger wie Glinker, Göhlert, Schulz, Spork, Bönig, Zschiesche, Benyamina und Patschinski konnten trotz teilweise geschehener Abwerbeversuche gehalten werden. Darüber hinaus kamen mit Spasskov, Bemben und Gebhardt gute Leute, um nun in allen Mannschaftsteilen ausreichend stark besetzt zu sein, um sicher einen einstelligen Tabellenplatz belegen zu können.

RW Erfurt musste mit Bertram und Brunnemann wichtige Spieler abgeben, konnte aber mit Pohl und Rockenbach für gleichwertigen Ersatz sorgen. Ansonsten blieb das Team weitgehend zusammen, sollte eingespielt sein und in allen Mannschaftsteilen ausreichend gut besetzt sein, um in der kommenden Saison konstantere Leistungen hinlegen und letztlich sicher in die neue 3. Liga einziehen zu können.

Der Hamburger SV II und Werder Bremen II werden sicherlich alles daran setzen, ausreichend strarke Reserven in den Kampf um einen Dittliga-Quali-Platz ins Rennes zu schicken, nicht selten und notfalls auch mit Verstärkungen aus der ersten Mannschaft. Der HSV konnte viele seiner leistungsstarken Talente halten, so z.B. das Top-Sturm-Trio Cannizzaro, Hennings und Sam. Und Spieler wie Hesl, Fillinger, Saka, Feilhaber und Ben-Hatira werden sicherlich auch genügend Spielpraxis in der Reserve bekommen und diese somit nicht selten vertstärken. Ähnlich die Situation in Bremen. Ein Großteil der Leistungsträger wurde gehalten. Und mit Pellatz, Mohr, Bischoff, Artmann, Harnik und Schindler sollte man über genügend Qualität verfügen, um letztlich einen einstelligen Tabellenplatz zu belegen.


Erweiterte Dittliga-Aspiranten:

Der Wuppertaler SV musste mit Oslislo, Ortlieb, Manno und Damm wichtige Spieler ziehen lassen und konnte diese bisher kaum gleichwertig ersetzen. Zumindest H. Dogan und S. Lintjens dürfen aber als gute Verstärkungen angesehen werden. Ob das reicht, um wieder vorne mitzuspielen, muss bezweifelt werden, aber Kandidat für die neue dritte Liga ist man aber weiterhin allemal.

Kickers Emden musste mit Gundelach, Hoffmeister, Neunaber und Tornieporth einige Leistungsträger ziehen lassen. Ob Nehrbauer, Rauw und Neitzel diese Spieler ersetzen können, bleibt abzuwarten. Genauso muss sich zeigen, ob man auch ohne Fascher weiterhin so erfolgreich auftrumpfen kann wie in den vergangenen beiden Spielzeiten. Immerhin konnte man Torjäger Vujanovic halten und als regionalligaerfahren kann man den Kader auch bezeichnen. Um den Aufstieg wir man nicht mitspielen, aber ein Kandidat für die Qualifikation zur 3. Liga sollte man weiterhin sein.

Der VfB Lübeck gab mit D. Dogan, Schröder und Kullig wichtige Spieler ab und hatte auch sonst einen großen Aderlass zu verzeichnen. Aber gleichzeitig konnte man auch gute neue Spieler verpflichten. So sind mit Müller, Cartus, Caruso und Laumann Spieler zum Verein gestoßen, die in der vergangenen Saison zwar nicht durchweg zum Stamm ihrer Vereine gehörten, aber dennoch die Lübecker spielerisch verstärken sollten. Mit dem Aufstieg wird man daher nichts zu tun haben, aber die 3. Liga sollte keine Utopie sein.

RW Ahlen hat mit Völzow, Erfen, Gorschlüter und Laumann Abgänge in allen Mannschaftsteilen zu verzeichnen, die nur schwer aufzuwiegen sind. Allerdings ist man immer noch so namhaft besetzt (Langerbein, di Gregorio, Glöden, Bäumer, Thioune, Toborg), dass man zumindest um in der Frage der Qualifikation ein gehöriges Wörtchen wird mitreden können.

Das namenlose Überraschungsteam der vergangenen Saison, der 1. FC Magdeburg, wird wieder mit einem jungen und talentierten Mannschaft in die Saison gehen, die weitgehend eingespielt ist, aber in der kaum ein Spieler über mehr als ein Jahr Erfahrung in der Regionalliga verfügt. Bundesligaerfahrene Spieler sucht man beim FCM im Vergleich zu den anderen Vereinen ohnehin vergeblich. Die Frage wird sein, ob man die spielerische Unterlegenheit wieder durch überragenden Kampf und Einsatz wird wettmachen können. In der Abwehr und im Mittelfeld wurden die Leistungsträger wie Probst, Gerster und Manai gehalten sowie mit Tornieporth und F. Müller Spieler verpflichtet, die den Abgang von Pientak rechtfertigen, so dass man in diesen Bereichen weiterhin gut genug aufgestellt sein sollte. Im Sturm allerdings verließ mit Kotuljac der beste Stümer den Club und ließ man zudem mit Kubis den zweiterfolgreichsten Stürmer ziehen. Mit der Folge, dass man nun ohne ausreichend guten Stürmer für diese Spielklasse dasteht. Ob die nötige Klasse im Tor vorhanden ist, darf ebenfalls bezweifelt werden. Sollte noch ein Stürmer mit Regionalliga-Format zum FCM stoßen, sollte man im Kampf um Platz 10 nicht ganz aussichtslos sein. Ansonsten ist es bei der starken Konkurrez fast ein unmögliches Unterfangen.

Borussia Dortmund II musste mit Pirson seinen Stammkeeper ziehen lassen. Mit Kohlmann, Solga und Saka gab man auch andere Stützfeiler ab. Allerdings hat das Saisonende 06/07 gezeigt, dass auch das weiterhin vorhandene Spielermaterial um Hünemeier, Hillenbrand, Vrzogic, Eggert, Njambe, Tyrala und Senesie spielstrak genug sein kann, um in den Kampf um einen Platz in der neuen 3. Liga eingreifen zu können. Zumal bei der strarken Konkurrenz in der ersten Mannschaft sicherlich einige Spieler aus dieser immer wieder oder gar dauerhaft in der Reserve ausflaufen können, allen voran Ricken oder Gordon.


Aufsteiger als Wundertüten

Die Aufsteiger SC Verl, RW Oberhausen und SV Babelsberg 03 kann ich nur schwer einschätzen. Allesamt gehen größtenteil mit dem Aufstiegskader in die neue Saison, konnten also den Stamm zusammenhalten. Darüber hinaus verstärkte man sich punktuell, wie z.B. mit Kruse bei RWO, Finke in Verl und Mauersberger in Babelsberg. Man sollte eingespielt sein. Ob das reicht, um nicht nur unten mitzuspielen, wird sich zeigen. Die vergangene Saison hat aber gezeigt, wozu Aufsteiger fähig sein können, wenn sie einen Lauf bekommen.

Keinesfalls unterschätzen sollte man den VfL Wolfsburg II und Energie Cottbus II. Die Reserve aus der Lausitz schon deshalb nicht, weil sie sich gegen extrem starke Konkurrenz in ihrer Oberliga (Chemnitzer FC, Sachsen Leipzig) durchgesetzt hat und man ja weiß, wie sich die Aufsteiger aus der Oberliga Nordost/Süd in den letzten beiden Spielzeiten der Regionalliga geschlagen haben. Zudem hielt man das Team größtenteils zusammen, verpflichtete einige regionalligaerfahrene Akteure wie z.B. Thielemann und wird man wohl sehr oft auf Spieler aus dem sehr großen Erstliga-Kader zurückgreifen. So werden Männel, Wachsmuth, Ipsa, Schuppan, Lerchl, Bandrowski und Rivic wohl hauptächlich, also fast durchweg in der Regionalliga zum Einsatz kommen, womit Cottbus alles andere als ein Außenseiter sein sollte. Die Reserve von Wolfsburg ist wohl nicht ganz so stark einzuschätzen wie die von Cottbus, wurde aber mit Kullig als neuen Mittelfeldorganisator gezielt verstärkt. Gelingt es ihm und dem Trainer das talentierte Team, das souverän den Aufstieg schaffte, spielerisch nochmals weiterzuentwickeln, sollte der VfL für einige Überraschungen gut sein. Vielleicht sogar für noch mehr. Zumal man wohl auch in Wolfsburg mit Verstärkungen aus der 1. Mannschaft rechnen wird, z.B. mit Möhrle, Thiam oder Baier.




Mein Tipp:

1. Dynamo Dresden
2. Fortuna Düsseldorf
3. Eintracht Braunschweig
4. Hamburger SV II
5. Union Berlin
6. RW Essen
7. Werder Bremen II
8. RW Erfurt
9. Borussia Dortmund II
10. Energie Cottbus II
11. VfB Lübeck
12. 1. FC Magdeburg
13. RW Ahlen
14. Wuppertaler SV
15. Kickers Emden
16. SC Verl
17. RW Oberhausen
18. VfL Wolfsburg II
19. SV Babelsberg 03


Geändert von lachi83 (06.07.2007 um 01:20 Uhr).
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.07.2007, 10:29   #2
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Saisonauftakt:


1. Spieltag

28.07.2007, 14.00 Energie Cottbus II - SC Verl
28.07.2007, 14.00 Werder Bremen II - 1. FC Magdeburg
28.07.2007, 14.00 Wuppertaler SV - VfB Lübeck
28.07.2007, 14.00 Rot-Weiss Essen - Rot-Weiß Oberhausen
28.07.2007, 14.00 1. FC Union Berlin - Fortuna Düsseldorf
28.07.2007, 14.00 Rot-Weiß Erfurt - Rot-Weiss Ahlen
28.07.2007, 14.00 SV Babelsberg 03 - Borussia Dortmund II
28.07.2007, 14.00 Eintracht Braunschweig - Kickers Emden
28.07.2007, 14.00 Hamburger SV II - Dynamo Dresden


2. Spieltag

04.08.2007, 14.00 Borussia Dortmund II - Rot-Weiß Erfurt
08.08.2007, 18.30 SC Verl - Hamburger SV II
08.08.2007, 19.30 Kickers Emden - SV Babelsberg 03
08.08.2007, 19.30 Rot-Weiss Ahlen - 1. FC Union Berlin
08.08.2007, 19.30 Fortuna Düsseldorf - Rot-Weiss Essen
08.08.2007, 19.30 Rot-Weiß Oberhausen - Wuppertaler SV
08.08.2007, 19.30 VfB Lübeck - Werder Bremen II
08.08.2007, 19.30 1. FC Magdeburg - Energie Cottbus II
08.08.2007, 19.30 VfL Wolfsburg II - Eintracht Braunschweig


3. Spieltag

11.08.2007, 14.00 Energie Cottbus II - VfB Lübeck
11.08.2007, 14.00 Werder Bremen II - Rot-Weiß Oberhausen
11.08.2007, 14.00 Wuppertaler SV - Fortuna Düsseldorf
11.08.2007, 14.00 Rot-Weiss Essen - Rot-Weiss Ahlen
11.08.2007, 14.00 1. FC Union Berlin - Borussia Dortmund II
11.08.2007, 14.00 Rot-Weiß Erfurt - Kickers Emden
11.08.2007, 14.00 SV Babelsberg 03 - VfL Wolfsburg II
11.08.2007, 14.00 Dynamo Dresden - SC Verl
11.08.2007, 14.00 Hamburger SV II - 1. FC Magdeburg




Kompletter Spielplan: HIER
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.07.2007, 11:14   #3
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von lachi83 Beitrag anzeigen
1. Dynamo Dresden
2. Hamburger SV II
3. Eintracht Braunschweig
4. Union Berlin
5. Fortuna Düsseldorf
6. RW Essen
7. Werder Bremen II
8. RW Erfurt
9. Borussia Dortmund II
10. Energie Cottbus II
11. VfB Lübeck
12. 1. FC Magdeburg
13. RW Ahlen
14. Wuppertaler SV
15. Kickers Emden
16. SC Verl
17. RW Oberhausen
18. VfL Wolfsburg II
19. SV Babelsberg 03

Wie du Cottbus 2 so hoch einschätzen kannst verstehe ich nicht. Die sind in einer ehrlich gesagt absolut schwachen Saison der Nordost-Süd-Oberliga knapp erster geworden, aber alles andere als verdient. Für mich ein Hauptkandidat auf den Abstieg, trotz des guten Trainers den die jetzt haben.
Babelsberg schätze ich da schon stärker ein, sind auch recht souverän Meister geworden.

Tipp:
1. Eintracht Braunschweig
2. Dynamo Dresden
3. RW Essen
4. Fortuna Düsseldorf
5. Werder Bremen II
6. VfB Lübeck
7. RW Ahlen
8. Wuppertaler SV
9. 1. FC Magdeburg
10. Kickers Emden
11. Union Berlin
12. Hamburger SV II
13. RW Erfurt
14. SV Babelsberg 03
15. RW Oberhausen
16. Borussia Dortmund II
17. SC Verl
18. VfL Wolfsburg II
19. Energie Cottbus II
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.07.2007, 11:28   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von mst8576 Beitrag anzeigen
Wie du Cottbus 2 so hoch einschätzen kannst verstehe ich nicht. Die sind in einer ehrlich gesagt absolut schwachen Saison der Nordost-Süd-Oberliga knapp erster geworden, aber alles andere als verdient. Für mich ein Hauptkandidat auf den Abstieg, trotz des guten Trainers den die jetzt haben.

Und Magdeburg vor zwei Jahren? War die Liga ohne den CFC und ohne derart stark besetzte Chemiker wie in der letzten Saison stärker? Und in Magdeburg spielt immer noch fast das komplette Team von vor zwei Jahren...
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.07.2007, 11:32   #5
Europapokalsieger
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Union sehe ich auch nicht so stark wie lachi. Ich denke die werden schon ziemlich hart dafür kämpfen müssen, nächste Saison in der 3. Bundesliga dabei zu sein. Also als "sicheren Drittliga-Kandidaten" sehe ich sie keinesfalls. Würde mich auch nicht wundern, wenn am Ende der FCM vor Union steht
Icke ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.07.2007, 11:42   #6
 
Benutzerbild von eisenfuß
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: GroßraumHessischUganda
Tipp:
1. Eintracht Braunschweig
2. Rot Weiß Essen
3. Dynamo Dresden
4. Fortuna Düsseldorf
5. Werder Bremen II
6. RW Ahlen
7. 1.FC Magdeburg
8. Wuppertaler SV
9. Lübeck
10. HSV II
11. Union
12. FC Sparkasse Mittelthüringen
13. Kickers Emden
14. RW Oberhausen
15. Bor. Dortmund II
16. Energie II
17. SC Verl
18. VfL Wolfsburg II
19. SV Babelsberg
eisenfuß ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.07.2007, 11:43   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Icke Beitrag anzeigen
Union sehe ich auch nicht so stark wie lachi. Ich denke die werden schon ziemlich hart dafür kämpfen müssen, nächste Saison in der 3. Bundesliga dabei zu sein. Also als "sicheren Drittliga-Kandidaten" sehe ich sie keinesfalls. Würde mich auch nicht wundern, wenn am Ende der FCM vor Union steht

Auch hier die Frage: Woran machst du das fest? An den Kadern? Ich habe ja erläutert, warum ich Union stärker als den FCM einschätze.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.07.2007, 11:49   #8
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von lachi83 Beitrag anzeigen
Und Magdeburg vor zwei Jahren? War die Liga ohne den CFC und ohne derart stark besetzte Chemiker wie in der letzten Saison stärker? Und in Magdeburg spielt immer noch fast das komplette Team von vor zwei Jahren...

Die ganzen 'Großen' haben letzte Saison doch versagt. Der HFC ist eh immer ne Lachnummer und bricht regelmäßig ein, was mit Plauen los war weiß ich auch nicht. Die stark besetzten Leipziger waren sehr unkonstant. und der CFC hatte nen Umbruch, sich dafür aber recht ordenlich verkauft. Im Normalfall wären das meine Aufstiegsfavoriten. Und dafür dass die so schwach waren war es noch ein glücklicher Aufstieg für Cottbus, nachdem die zwischendurch recht souverän geführt hatten.
Regionaligatauglich sehe ich die jedenfalls eher nicht. Zumindest werden die deutlich schwächer sein, als die letzten beiden Aufsteiger Jena und Magdeburg.
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.07.2007, 11:53   #9
Europapokalsieger
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Zitat von lachi83 Beitrag anzeigen
Auch hier die Frage: Woran machst du das fest? An den Kadern? Ich habe ja erläutert, warum ich Union stärker als den FCM einschätze.

Ja, am Kader und den Finanzen bei Union. Die werden den Kader auch nicht mehr allzu sehr verstärken können, eher müssen sie bis Saisonbeginn noch einen Spieler ziehen lassen. Ich sehe den FCM auch nicht unbedingt stärker als Union, aber die Eisernen eben auch nicht so stark, dass sie oben mitspielen. Sie werden wohl, wie eben auch der FCM, um die Quali zur 3. Liga kämpfen. und da kann eben MD genauso vor Union landen, wie umgekehrt. Ich glaube jedenfalls, dass am Ende recht dicht bei einander landen werden. wer von beiden die Quali schafft, oder ob gar beide es packen/dran scheitern vermag ich aber zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vorherzusagen.
Icke ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.07.2007, 13:52   #10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
28.07.2007, 14.00 Werder Bremen II - 1. FC Magdeburg

Bist du da am Start, lachi?
DEVILINRED ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.07.2007, 00:04   #11
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von mst8576 Beitrag anzeigen
Die ganzen 'Großen' haben letzte Saison doch versagt. Der HFC ist eh immer ne Lachnummer und bricht regelmäßig ein, was mit Plauen los war weiß ich auch nicht. Die stark besetzten Leipziger waren sehr unkonstant. und der CFC hatte nen Umbruch, sich dafür aber recht ordenlich verkauft. Im Normalfall wären das meine Aufstiegsfavoriten. Und dafür dass die so schwach waren war es noch ein glücklicher Aufstieg für Cottbus, nachdem die zwischendurch recht souverän geführt hatten.

Ersetze "letzte Saison" mit "vorletzte Saison", lasse sogar den CFC als ernstzunehmenden Gegner weg und mache aus Cottbus den FCM und schon siehst du die Parallelen.


@Devil: Kann ich noch nicht sagen. Muss noch den genauen Termin abwarten, aber bisher steht an diesem Wochenende noch nichts an.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.07.2007, 00:06   #12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Icke Beitrag anzeigen
Ja, am Kader und den Finanzen bei Union.

Den Kader von Union sehe ich als stärker an. Allein wegen des Sturms schon mit Abstand. Wie man z.B. Patschinski finanziert, weiß ich hingegen nicht. Rein von den Finanzen her sieht's in Magdeburg besser aus, aber man gibt halt nur das aus, was man hat.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.07.2007, 20:39   #13
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von DEVILINRED Beitrag anzeigen
28.07.2007, 14.00 Werder Bremen II - 1. FC Magdeburg

Bist du da am Start, lachi?

Nein, Spiel auf 21.08. verlegt wegen Baumaßnahmen. Wusste man in Bremen und beim DFB wohl erst heute. Kindergartenscheiße.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.07.2007, 21:01   #14
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von lachi83 Beitrag anzeigen
Nein, Spiel auf 21.08. verlegt wegen Baumaßnahmen. Wusste man in Bremen und beim DFB wohl erst heute. Kindergartenscheiße.

Sei doch froh, dann startet Magdeburg doch nicht gegen 3 Reserven

Solche komischen Planungen und Verlegungen sind allerdings tatsächlich wieder typisch für die Reserven in der RL, dubiose Spielausfälle von Reserven folgen ja sicher auch noch.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.07.2007, 21:11   #15
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Solche komischen Planungen und Verlegungen sind allerdings tatsächlich wieder typisch für die Reserven in der RL, dubiose Spielausfälle von Reserven folgen ja sicher auch noch.

Absolut. Bremen muss dem DFB vorher mitteilen, dass man zum anberaumten Termin kein Heimspiel austragen kann und der DFB muss beim Verein nachfragen, ob denn zum anberaumten Termin ein Spiel auf einem eigenen Platz durchgeführt werden kann. Dass gar beide Seiten das zu Erwartende versäumen, kann doch nicht sein. Zumindest an einem ersten Spieltag sollte das eigentlich nicht passieren, damit man nicht gleich zum Start mit einem Spiel hinterherhinkt.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.07.2007, 01:21   #16
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
So, nach dem Lawarée-Transfer ist Düsseldorf jetzt für mich ebenfalls ein ganz heißer Aufstiegskandidat. Aus Sicht des FCM egal.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.07.2007, 12:55   #17
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Bevor es keiner bemerkt, heute startet bereits die neue Saison:

Freitag, 27.07.2007 19:30

Hamburger SV II - Dynamo Dresden

Samstag, 28.07.2007 14:00

Wuppertaler SV - VfB Lübeck
RW Essen - RW Oberhausen
1. FC Union Berlin - Fortuna Düsseldorf
RW Erfurt - RW Ahlen
SV Babelsberg 03 - Borussia Dortmund II
Eintracht Braunschweig - Kickers Emden

Sonntag, 29.07.2007 14:00

FC Energie Cottbus II - SC Verl

Mittwoch, 22.08.2007 18:00

SV Werder Bremen II - 1. FC Magdeburg verlegt

Spielfrei: VfL Wolfsburg II
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.07.2007, 09:29   #18
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Bevor es keiner bemerkt, heute startet bereits die neue Saison:

Freitag, 27.07.2007 19:30

Hamburger SV II - Dynamo Dresden

2:0
Ohne das Ergebnis überbewerten zu wollen, der HSV dürfte eine der besseren Reserven haben.
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.07.2007, 13:14   #19
Dynamo-Mü
 
Benutzerbild von onkelmue
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: Leipzig
Das ging ja gleich mal voll in die Hosen und wir sind auf dem Boden der Tatsachen angekommen!
onkelmue ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.07.2007, 14:49   #20
Emdener;)
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: Meppen
Hehe EMDEN führt gegen Braunschweig 0-1 Moosmayer

Im übrigen verstehe ich das mit Emden net so ganz. Gut ein paar Leistungsträger sind gegangen. Aber z.B Moosmayer wird da auf jeden Fall einiges reißen können. Mit dem Aufstieg werden sie wohl nichts mehr zu tun haben aber Platz 10 ist auf jeden Fall drin!


Geändert von KickersEmden(er) (28.07.2007 um 14:56 Uhr).
KickersEmden(er) ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.569
  • Beiträge: 2.847.157
Aktuell sind 193 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos