Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 11:43 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


RICHTIGSTELLUNG

Hier finden Sie die Diskussion RICHTIGSTELLUNG im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Betr.: Gegendarstellen des "blauen" Glavovic. Die Tatsachenverdrehungen des heimlichen Bayernfans Glavovic, die inhaltlich dem Lebenswerk der Gebr. Grimm nicht ganz ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2009, 10:00   #1
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
RICHTIGSTELLUNG

Betr.: Gegendarstellen des "blauen" Glavovic.

Die Tatsachenverdrehungen des heimlichen Bayernfans Glavovic, die inhaltlich dem Lebenswerk der Gebr. Grimm nicht ganz unähnlich sind, können nicht unwidersprochen bleiben.

Nicht nur, dass sich der Dienstmann Aloisius persönlich mehrmals davon überzeugen konnte, dass es sich bei dieser "ehrenwerten Gesellschaft", die sich regelmäßig zu orgiastischen Besäufnissen trifft, um Kampftrinker allererster Güte handelt, deren Bestreben ist, jeden altgedienten Bierkutscher im Alk-Abusus nicht nur zu übertreffen, sondern gar wie ein Milchbubi aussehen zu lassen.

Es besteht doch gar kein Zweifel, dass die Damen() und Herren ) dieser Promille-Elite aus gutem Hause stammen, jedoch gilt hier, auch an den besten Bäumen faulen einige Äpfel.Es bestehen ferner keine Zweifel, dass sich die Treffen dieser Maßkrug-Athleten im Veranstaltungskalender der Stadt München eine herausragende Stellung gesichert haben, jedoch dies nur bei den verantwortlichen Polizeirevieren.

Das vorweihnachtliche Treffen, dass sich stets durch eine von Müdigkeit geprägter, bierseliger Harmonie darstellt, zeichnet sich auch noch durch garantiert alkoholbedingte Besinnungslosigkeit und "(weihe)voller" Stimmung aus.
Die erlesene, gemischt geschlechtliche Zusammensetzung des Teilnehmerkreises garantiert natürlich einen lautstarken, ruhestörenden Umgang miteinander, bei dem Witze aus der untersten Schublade inhaltlich die Basis der Lustbarkeit darstellen.

Die Verniedlichung, "es werden hin und wieder einige Schlücken alkoholischer Getränke konsumiert" treibt jedem Quartalssäufer Lachtränen auf die faltigen Wangen. Dies ist im Sinne der Umsatzoptimierung diverser Münchener Brauereien sicher nicht ehrenrührig, stellt jedoch kein kulturelles Highlight dar, allerhöchstens Subkultur.

Der Herr Dienstmann ALoisius, der lieber einen gottgefälligen Lebenswandel im Tegernseer Tal, weitab von den Sümpfen der Großstadt führt, geht natürlich ab und an in die Nähe der Tegernseer Schloßkirche oder der Münchener Marienkirche, nimmt dabei alkoholfreies Bier in Maßen zu sich und widmet sich in Gesprächen mit Gleichgesinnten der Kultur, der Kunst und den Wirtschaftswissenschaften. Dass Aloisius nur äusserst selten an Events der stadtbekannten, berüchtigten Augustiner-Kampfeinheit teilnimmt, liegt hauptsächlich daran, dass er jedesmal nach soviel brachialer, alkoholischer Trinklust eine lange Zeit der Erholung benötigt.

Diese meine Einlassungen sind die Wahrheit, nix als die Wahrheit, so wahr mir Gambrinus helfe.

Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.12.2009, 10:24   #2
 
Benutzerbild von aufzack
 
Registriert seit: 28.04.2005
Zitat von Dienstmann_Nr._172 Beitrag anzeigen
Betr.: Gegendarstellen des "blauen" Glavovic.

Die Tatsachenverdrehungen des heimlichen Bayernfans Glavovic, die inhaltlich dem Lebenswerk der Gebr. Grimm nicht ganz unähnlich sind, können nicht unwidersprochen bleiben.

Nicht nur, dass sich der Dienstmann Aloisius persönlich mehrmals davon überzeugen konnte, dass es sich bei dieser "ehrenwerten Gesellschaft", die sich regelmäßig zu orgiastischen Besäufnissen trifft, um Kampftrinker allererster Güte handelt, deren Bestreben ist, jeden altgedienten Bierkutscher im Alk-Abusus nicht nur zu übertreffen, sondern gar wie ein Milchbubi aussehen zu lassen.

Es besteht doch gar kein Zweifel, dass die Damen() und Herren ) dieser Promille-Elite aus gutem Hause stammen, jedoch gilt hier, auch an den besten Bäumen faulen einige Äpfel.Es bestehen ferner keine Zweifel, dass sich die Treffen dieser Maßkrug-Athleten im Veranstaltungskalender der Stadt München eine herausragende Stellung gesichert haben, jedoch dies nur bei den verantwortlichen Polizeirevieren.

Das vorweihnachtliche Treffen, dass sich stets durch eine von Müdigkeit geprägter, bierseliger Harmonie darstellt, zeichnet sich auch noch durch garantiert alkoholbedingte Besinnungslosigkeit und "(weihe)voller" Stimmung aus.
Die erlesene, gemischt geschlechtliche Zusammensetzung des Teilnehmerkreises garantiert natürlich einen lautstarken, ruhestörenden Umgang miteinander, bei dem Witze aus der untersten Schublade inhaltlich die Basis der Lustbarkeit darstellen.

Die Verniedlichung, "es werden hin und wieder einige Schlücken alkoholischer Getränke konsumiert" treibt jedem Quartalssäufer Lachtränen auf die faltigen Wangen. Dies ist im Sinne der Umsatzoptimierung diverser Münchener Brauereien sicher nicht ehrenrührig, stellt jedoch kein kulturelles Highlight dar, allerhöchstens Subkultur.

Der Herr Dienstmann ALoisius, der lieber einen gottgefälligen Lebenswandel im Tegernseer Tal, weitab von den Sümpfen der Großstadt führt, geht natürlich ab und an in die Nähe der Tegernseer Schloßkirche oder der Münchener Marienkirche, nimmt dabei alkoholfreies Bier in Maßen zu sich und widmet sich in Gesprächen mit Gleichgesinnten der Kultur, der Kunst und den Wirtschaftswissenschaften. Dass Aloisius nur äusserst selten an Events der stadtbekannten, berüchtigten Augustiner-Kampfeinheit teilnimmt, liegt hauptsächlich daran, dass er jedesmal nach soviel brachialer, alkoholischer Trinklust eine lange Zeit der Erholung benötigt.

Diese meine Einlassungen sind die Wahrheit, nix als die Wahrheit, so wahr mir Gambrinus helfe.




AMEN

aufzack ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.12.2009, 10:40   #3
VerSAUt
 
Benutzerbild von Miss Piggy
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 16.09.2009
Ort: Sesamstraße
Fanlager = Anonyme Alkoholiker

Miss Piggy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.12.2009, 10:40   #4
Becksteins erste Ehefrau
 
Benutzerbild von whiteman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Miss Piggy Beitrag anzeigen
Fanlager = Anonyme Alkoholiker


Schmarrn, man kennt sich!

Gruss
whiteman ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.12.2009, 10:43   #5
VerSAUt
 
Benutzerbild von Miss Piggy
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 16.09.2009
Ort: Sesamstraße
Also nur Alkoholiker!
Miss Piggy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.12.2009, 10:51   #6
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Dienstmann_Nr._172 Beitrag anzeigen
Betr.: Gegendarstellen des "blauen" Glavovic.

Die Tatsachenverdrehungen des heimlichen Bayernfans Glavovic, die inhaltlich dem Lebenswerk der Gebr. Grimm nicht ganz unähnlich sind, können nicht unwidersprochen bleiben.

Nicht nur, dass sich der Dienstmann Aloisius persönlich mehrmals davon überzeugen konnte, dass es sich bei dieser "ehrenwerten Gesellschaft", die sich regelmäßig zu orgiastischen Besäufnissen trifft, um Kampftrinker allererster Güte handelt, deren Bestreben ist, jeden altgedienten Bierkutscher im Alk-Abusus nicht nur zu übertreffen, sondern gar wie ein Milchbubi aussehen zu lassen.

Es besteht doch gar kein Zweifel, dass die Damen() und Herren ) dieser Promille-Elite aus gutem Hause stammen, jedoch gilt hier, auch an den besten Bäumen faulen einige Äpfel.Es bestehen ferner keine Zweifel, dass sich die Treffen dieser Maßkrug-Athleten im Veranstaltungskalender der Stadt München eine herausragende Stellung gesichert haben, jedoch dies nur bei den verantwortlichen Polizeirevieren.

Das vorweihnachtliche Treffen, dass sich stets durch eine von Müdigkeit geprägter, bierseliger Harmonie darstellt, zeichnet sich auch noch durch garantiert alkoholbedingte Besinnungslosigkeit und "(weihe)voller" Stimmung aus.
Die erlesene, gemischt geschlechtliche Zusammensetzung des Teilnehmerkreises garantiert natürlich einen lautstarken, ruhestörenden Umgang miteinander, bei dem Witze aus der untersten Schublade inhaltlich die Basis der Lustbarkeit darstellen.

Die Verniedlichung, "es werden hin und wieder einige Schlücken alkoholischer Getränke konsumiert" treibt jedem Quartalssäufer Lachtränen auf die faltigen Wangen. Dies ist im Sinne der Umsatzoptimierung diverser Münchener Brauereien sicher nicht ehrenrührig, stellt jedoch kein kulturelles Highlight dar, allerhöchstens Subkultur.

Der Herr Dienstmann ALoisius, der lieber einen gottgefälligen Lebenswandel im Tegernseer Tal, weitab von den Sümpfen der Großstadt führt, geht natürlich ab und an in die Nähe der Tegernseer Schloßkirche oder der Münchener Marienkirche, nimmt dabei alkoholfreies Bier in Maßen zu sich und widmet sich in Gesprächen mit Gleichgesinnten der Kultur, der Kunst und den Wirtschaftswissenschaften. Dass Aloisius nur äusserst selten an Events der stadtbekannten, berüchtigten Augustiner-Kampfeinheit teilnimmt, liegt hauptsächlich daran, dass er jedesmal nach soviel brachialer, alkoholischer Trinklust eine lange Zeit der Erholung benötigt.

Diese meine Einlassungen sind die Wahrheit, nix als die Wahrheit, so wahr mir Gambrinus helfe.

abschließende anmerkungen:

meine gute erziehung und insbesondere der respekt gegenüber älteren (und ältesten!) mitbürgern verbieten mir auf diese absurden,dem delirium tremens geschuldeten,ausführungen eines bedauernswerten menschen gebührend zu antworten.

jeder wohlerzogene mensch ,welcher an gepflegter konversation in kultivierter, geselliger runde interessiert,und kein trunkenbold ist,ist eingeladen sich bei einem persönlichen besuch des münchner stammtisches,selbst von der gediegenen würde dieser veranstaltung zu überzeugen.

dem "dienstmann aloisius" wünsche ich von ganzem herzen einen erfolgreichen entzug,einen geduldigen bewährungshelfer und nervenstarke sozialarbeiterInnen.

Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,082
  • Themen: 57.635
  • Beiträge: 2.857.407
Aktuell sind 228 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos