Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 18:25 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Riesen-Empörung über Aüßerungen von Ex-Regierungssprecher Uwe-Karsten Heye!

Hier finden Sie die Diskussion Riesen-Empörung über Aüßerungen von Ex-Regierungssprecher Uwe-Karsten Heye! im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Ich weiß nicht was einen der, einstmals, engsten Vertrauten von Ex-Bundeskanzler Schröder geritten hat diese Aussagen, in dieser Form, zu ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2006, 15:43   #1
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Riesen-Empörung über Aüßerungen von Ex-Regierungssprecher Uwe-Karsten Heye!

Ich weiß nicht was einen der, einstmals, engsten Vertrauten von Ex-Bundeskanzler Schröder geritten hat diese Aussagen, in dieser Form, zu treffen...aber ich will Sie Euch nicht länger vorenthalten:

In einem Interview mit dem Deutschlandradio Kultur hatte er dunkelhäutige WM-Besucher vor dem Besuch bestimmter Gegenden gewarnt. Dabei nannte er Städte in Brandenburg, warnte vor rechtsextremer Gewalt wie vor rund einem Monat in Potsdam

Touristen würden einige Orte „möglicherweise lebend nicht mehr verlassen

Ich will gar nicht bestreiten das dieses Horrorszenario nicht tatsächlich eintreten könnte. Aber ist es wirklich angemessen solche Aussagen öffentlich und kurz vor dem WM zu treffen? Weder dem Sport noch dem Ansehen unseres Landes hat er damit einen Gefallen getan.

MFG!

Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 15:45   #2
Becksteins erste Ehefrau
 
Benutzerbild von whiteman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Kerpinho
Ich weiß nicht was einen der, einstmals, engsten Vertrauten von Ex-Bundeskanzler Schröder geritten hat diese Aussagen, in dieser Form, zu treffen...aber ich will Sie Euch nicht länger vorenthalten:

In einem Interview mit dem Deutschlandradio Kultur hatte er dunkelhäutige WM-Besucher vor dem Besuch bestimmter Gegenden gewarnt. Dabei nannte er Städte in Brandenburg, warnte vor rechtsextremer Gewalt wie vor rund einem Monat in Potsdam

Touristen würden einige Orte „möglicherweise lebend nicht mehr verlassen

Ich will gar nicht bestreiten das dieses Horrorszenario nicht tatsächlich eintreten könnte. Aber ist es wirklich angemessen solche Aussagen öffentlich und kurz vor dem WM zu treffen? Weder dem Sport noch dem Ansehen unseres Landes hat er damit einen Gefallen getan.

MFG!

Also besser danach sagen: "ich hab´s gewusst"!



Gruss
whiteman ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 15:45   #3
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Der ist schon wieder zurückgepfiffen worden.....

Heye zieht Reisewarnung für Brandenburg zurück

lt. Spiegel-online
jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 15:45   #4
Póg mo thóin
 
Benutzerbild von Baldrick
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Na hoffentlich haben sie auf Trinidad&Tobago alle Deutschlandradio Kultur gehört...
Baldrick ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 15:46   #5
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von jokie
Der ist schon wieder zurückgepfiffen worden.....

Heye zieht Reisewarnung für Brandenburg zurück

lt. Spiegel-online

Na toll! Die Aussage bzw. einstige Meinung ist trotzdem raus...

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 15:47   #6
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Was ein Riesenarschloch, sorry aber da faellt mir sonst nichts zu ein.
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 15:47   #7
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von whiteman
Also besser danach sagen: "ich hab´s gewusst"!



Gruss

Blödsinn. Es geht lediglich um die Art und Weise. Nicht mehr und nicht weniger.

RWG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 15:47   #8
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kerpinho
Na toll! Die Aussage bzw. einstige Meinung ist trotzdem raus...

MFG!

So verfahren gewisse zeitungen auch immer.
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 15:48   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Zitat von Kerpinho
Na toll! Die Aussage bzw. einstige Meinung ist trotzdem raus...

MFG!

Und: Wen intressierts was so ein Hinterbänkler sagt??
jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 15:49   #10
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von jokie
Und: Wen intressierts was so ein Hinterbänkler sagt??

Im Ausland werden solche Aussagen gerne zitiert, leider.
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 15:51   #11
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
In Ghana gab es - von halboffizieller Stelle - übrigends auch sowas wie Reisewarnungnen für gewisse Gebiete.
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 15:53   #12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Zitat von CouchCoach
Im Ausland werden solche Aussagen gerne zitiert, leider.

Und? Mir sind auch in London "No going" Areas bekannt. Allerdings für Weisse

Hier ists halt noch andersrum, so what
jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 15:58   #13
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von jokie
Und? Mir sind auch in London "No going" Areas bekannt. Allerdings für Weisse

Hier ists halt noch andersrum, so what

Weil das meiner Meinung nach völlig überzogen, idiotisch und absolut unnötige Panikmache ist.

Und das solche Kommentare immer direkt vor einer WM kommen, wo die meisten Zuschauer schon die Tickets haben ist ja eh klar oder? Da wollte sich nur wieder jemand in den Vordergrund draengen um ein bisschen im Gespraech zu sein.
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 16:00   #14
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Vor ein paar Wochen gab es im Fernsehen einen Beitrag, dass sich diverse ausländische Organisationen zusammengetan haben, um für die WM Städte einen Flyer mit Verhaltensrichtlinien und no-go areas herauszubringen. Insbesondere auf rechtsradikale Gewalt wurde da natürlich abgezielt. Ich denke keiner wird bestreiten, dass fast jede größere und mittelgroße Stadt in Deutschland inzwischen solche Viertel hat, in die man besonders Nachts nicht mehr unbedingt hin sollte. Ob sich allerdings WM Touristen in diese Viertel verirren, ist wieder eine andere Frage...allerdings sind in Deutschland ja gerade die Bahnhofsviertel öfters eher zu meiden.
Den Wortlaut dieses Ausspruchs finde ich auch heftigst übertrieben, allerdings finde ich schon, dass die Bundesregierung und das OK im Vorfeld dieses Problem eher kleingeredet und verschwiegen haben. Gott bewahre die WM davor, dass in den 4 Wochen wirklich etwas schwerwiegenderes passiert...
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 16:01   #15
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Zitat von CouchCoach
Da wollte sich nur wieder jemand in den Vordergrund draengen um ein bisschen im Gespraech zu sein.

Eben, einfach nicht ernstzunehmen...Wobei ich auch in bestimmte Gebiete in manchen deutschen Städten nicht gehen würd......
jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 16:04   #16
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von jokie
Wobei ich auch in bestimmte Gebiete in manchen deutschen Städten nicht gehen würd......

Das kannst du aber nur, wenn du sie auch kennst...und gerade da haben sich die Verantwortlichen nicht mit Ruhm bekleckert.

Die Frage ist nur, ob irgendwelche rassistischen Übergriffe im Gros der Hooliganschlägereien nicht eh untergehen
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 16:06   #17
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Zitat von Schabbab
Vor ein paar Wochen gab es im Fernsehen einen Beitrag, dass sich diverse ausländische Organisationen zusammengetan haben, um für die WM Städte einen Flyer mit Verhaltensrichtlinien und no-go areas herauszubringen. Insbesondere auf rechtsradikale Gewalt wurde da natürlich abgezielt. Ich denke keiner wird bestreiten, dass fast jede größere und mittelgroße Stadt in Deutschland inzwischen solche Viertel hat, in die man besonders Nachts nicht mehr unbedingt hin sollte. Ob sich allerdings WM Touristen in diese Viertel verirren, ist wieder eine andere Frage...allerdings sind in Deutschland ja gerade die Bahnhofsviertel öfters eher zu meiden.
Den Wortlaut dieses Ausspruchs finde ich auch heftigst übertrieben, allerdings finde ich schon, dass die Bundesregierung und das OK im Vorfeld dieses Problem eher kleingeredet und verschwiegen haben. Gott bewahre die WM davor, dass in den 4 Wochen wirklich etwas schwerwiegenderes passiert...

Macht doch auch Sinn. In jedem Land der Welt gibt es in größeren Städten "no going" areas.
Wird Zeit das man endlich erkennt das das in D nicht anders ist.

Und wenn mal was passiert kann mans auch nicht ändern. Kriminelle, Radikale u Name it , nutzen doch immer solche Großereignisse um Ihre "Ziele" Publikumswirksam darzustellen.

Dumm nur das sich ein vertrottelter Politiker diesem Möglichen treiben mit solch dummen Sprüchen vorschub leistet
jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 16:08   #18
Becksteins erste Ehefrau
 
Benutzerbild von whiteman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Aimar
So verfahren gewisse zeitungen auch immer.

...und gewisse User...

Gruss
whiteman ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 16:08   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Zitat von Schabbab
Das kannst du aber nur, wenn du sie auch kennst...und gerade da haben sich die Verantwortlichen nicht mit Ruhm bekleckert.

Die Frage ist nur, ob irgendwelche rassistischen Übergriffe im Gros der Hooliganschlägereien nicht eh untergehen

Hat sich grad überschnitten. Ich wäre dafür gewesen den Eintrittskarten solche Aufklärungsflyer beizulegen.

Seh ich auch eher so. Oder ob die "Rechten" nicht von den Hools die Hucke voll kriegen
jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.05.2006, 16:28   #20
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von jokie
Hat sich grad überschnitten. Ich wäre dafür gewesen den Eintrittskarten solche Aufklärungsflyer beizulegen.

Sehe ich auch so...sollte eigentlich im ureigensten Interesse des Veranstalters sein

Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.563
  • Beiträge: 2.845.431
Aktuell sind 128 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos