Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 10:53 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Rummenigge, die TV-Gelder und das Bundeskartellamt

Hier finden Sie die Diskussion Rummenigge, die TV-Gelder und das Bundeskartellamt im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; 25. Februar 2008 Gedroht hat Karl-Heinz Rummenigge immer wieder mal mit der Aufkündigung der Solidargemeinschaft Bundesliga. Wer die erste deutsche ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.02.2008, 12:14   #1
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Beitrag Rummenigge, die TV-Gelder und das Bundeskartellamt

25. Februar 2008
Gedroht hat Karl-Heinz Rummenigge immer wieder mal mit der Aufkündigung der Solidargemeinschaft Bundesliga. Wer die erste deutsche Fußballklasse seit Jahr und Tag anführt und dafür aus der Zentralvermarktung der nationalen Fernsehrechte „nur“ 23 Millionen Euro bekommt, schaut schon mal eifersüchtig auf die Spitzenklubs aus Spanien und Italien, die ihre Rechte einzeln vermarkten dürfen und dafür ein Vielfaches des Bayern-Honorars kassieren.

Andererseits ist derselbe Rummenigge auch ein gewählter Vertreter der Bundesliga im Vorstand des Ligaverbandes und in dieser Funktion auch zur Wahrung des Gesamtinteresses der Vereine und Kapitalgesellschaften des deutschen Profifußballs verpflichtet. Eine Zwickmühle, aus der herauszukommen nie ganz einfach ist.

Am Ende dürften die Münchner mehr Geld bekommen

Letztlich aber haben sich auch die Bayern – trotz ihres riesigen Vermarktungspotentials – immer wieder mit den anderen, teils viel kleineren Klubs arrangiert. Dass es auch bei der Vergabe der Bundesliga-Fernsehrechte für die Jahre 2009 bis 2012 so kommen wird, ist eher wahrscheinlich als unwahrscheinlich.

weiter gehts HIER

Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.02.2008, 12:18   #2
Der, wo ebbes woiß
 
Benutzerbild von regelbert
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: An der Rems
Spalter!

Ich bin dafür, dass die gegnerische Mannschaft immer die Hälfte der Münchner Fernsehgelder bekommt.
regelbert ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.02.2008, 12:19   #3
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Man sind schon wieder zwei jahre rum? Wie doch die zeit vergeht
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.02.2008, 12:29   #4
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
Man sind schon wieder zwei jahre rum? Wie doch die zeit vergeht

Und die Zeitungen verkaufen sich jedes mal wieder und alle regen sich auf.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.02.2008, 12:35   #5
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
tja, ob die Bayern ersnthaft ausscheren wollen aus der Solidarität?

Man sollte sich nur die Tabellen ansheen - dann weiß man was das für Folgen hätte,
momentan werden die bayern in 10 Jahren wohl 6-7 mal Meister - bei Einzelermakrkzung wär es wohl eher 9mal.

Statt 4 Punkte Vorsprung hätten sie dann wohl eher 10 zum jetzigen Zeitpunkt
- für die nationale Liga, Spannung - Qualität - Wettbewerb, ist das nicht wünschenswert.

Aber ist schon unglücklcih das der Kalle an oberster Spitze der Liga steht aber interessen eher entgegen der Liga vertritt...
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.02.2008, 12:40   #6
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Mattlok Beitrag anzeigen

Aber ist schon unglücklcih das der Kalle an oberster Spitze der Liga steht aber interessen eher entgegen der Liga vertritt...

in erster linie ist er bauerbazi
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.02.2008, 13:37   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Mattlok Beitrag anzeigen
t
Man sollte sich nur die Tabellen ansheen - dann weiß man was das für Folgen hätte,
momentan werden die bayern in 10 Jahren wohl 6-7 mal Meister - bei Einzelermakrkzung wär es wohl eher 9mal.

Statt 4 Punkte Vorsprung hätten sie dann wohl eher 10 zum jetzigen Zeitpunkt
- für die nationale Liga, Spannung - Qualität - Wettbewerb, ist das nicht wünschenswert.

Finanziell ist Bayern doch schon jetzt den anderen weit voraus und man muss ja ehrlich sagen, dass es aktuell schon weit mehr als 4 Punkte Vorsprung sein könnten.
Es gab doch diverse Spiele, bei denen Bayern haushoch überlegen war und trotzdem nur Remis spielte. Irgendwann stellen sich die hochkarätigen Stürmer da auch mal schlauer an.
Duselsiege der Bayern waren dagegen diese Saison die Ausnahme.

Was mich nervt ist die Doppelmoral von Leuten wie Rummenigge. Einerseits lässt er keine Gelegenheit aus, über die finanzielle Überlegenheit einschlägiger Großclubs zu jammern. Andererseits ist es ihm scheißegal, wie es um die Ausgeglichenheit der Bundesliga bestellt ist und wie viele Vereine große finanzielle Probleme bekommen könnten.



Aber ist schon unglücklcih das der Kalle an oberster Spitze der Liga steht aber interessen eher entgegen der Liga vertritt..

Das ist allerdings unglücklich. Es steht ihm selbstverständlich zu, anderer Ansicht als die übrigen Vertreter zu sein.
Aber es kann nicht angehen, dass er als Vorsitzender Alleingänge startet und gegen die Interessen des Ligaverbandes handelt.

gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.564
  • Beiträge: 2.846.078
Aktuell sind 136 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos