Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 03:48 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Samuel Eto'o - Alles richtig gemacht?

Hier finden Sie die Diskussion Samuel Eto'o - Alles richtig gemacht? im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Der 30 Jährige Kameruner steigt durch seinen Wechsel zum russischen Klub Anschi Machatschkala zum Topverdiener unter den Fußballprofis auf. Auf ...


Umfrageergebnis anzeigen: Hat Eto'o die richtige Entscheidung getroffen?
Ja! 14 56,00%
Nein! 11 44,00%
Teilnehmer: 25. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen


Like Tree24Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.08.2011, 12:10   #1
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Beitrag Samuel Eto'o - Alles richtig gemacht?

Der 30 Jährige Kameruner steigt durch seinen Wechsel zum russischen Klub Anschi Machatschkala zum Topverdiener unter den Fußballprofis auf.
Auf rund 20 Millionen Euro netto wird sein zukünftiges Jahresgehalt taxiert.
Dafür nimmt der Weltklassefußballer den Verzicht auf Spitzenfußball, CL und sportliches Renomee in Kauf. Von der enorm hohen Lebensqualität in der Mailänder Metropole einmal ganz zu schweigen.

Und das alles nur um noch mehr zu verdienen?

Muss ein Mensch wirklich 100 Millionen und mehr auf dem Konto haben um glücklich zu sein?

Ich versteh's nicht. Tut mir leid.

Mal gespannt, wie das FL diesem speziellen Fall gegenübersteht.

Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2011, 12:18   #2
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
die russen dürfen auch an der CL teilnehmen... und wie das leben in machatschkala zu bewerten ist, weiss man auch nur, wenn man dort mal paar wochen bzw. monate gelebt hat... sportlich hat er doch schon ziemlich viel erreicht, also kann er sich eine neue herausforderung auch entsprechend entlohnen lassen...

und nein, kein mensch braucht viel geld um glücklich zu sein... aber es entspannt ungemein
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2011, 12:20   #3
Oo.oO
 
Benutzerbild von mars85
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Stuttgart
Spendet eto'o nicht ziemlich viel? Hab ich irgendwo gelesen
mars85 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2011, 12:21   #4
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Er hat bereits alles gewonnen was es zu gewinnen gibt. Sogar mehrfach die CL geholt. Bei 60 Mio. würd ich auch nicht nein sagen. Vor allem wenn dort auch noch andere gute Leute unter Vertrag genommen werden.
ConJulio and g.P. like this.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2011, 12:27   #5
Der, wo ebbes woiß
 
Benutzerbild von regelbert
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: An der Rems
Keine Ahnung ob Etoò oft in die Scala geht, oder den Mailänder Dom besucht. Wenn er wollte, hätte er sicherlich auch schon Leonardo da Vincis letztes Abendmahl anschauen können. Ansonsten wird er in Mailand wie auch Machatschkala im Reichenghetto leben - die Lebensqualität dürfte daher nicht so viel schlechter sein, zumal sich mit genug Geld die Qualität steigern lässt.

Mit 30 praktisch alles erreicht - warum dann nicht die Chance nutzen und richtig absahnen.

PS: Wenn ich das richtig sehe, lebt er auch gar nicht in Machatschkala, sondern in Moskau. Die Mannschaft trainiert wohl dort und kehrt nur zu "Heimspielen" nach Dagestan zurück.
regelbert ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2011, 12:36   #6
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von regelbert Beitrag anzeigen
PS: Wenn ich das richtig sehe, lebt er auch gar nicht in Machatschkala, sondern in Moskau. Die Mannschaft trainiert wohl dort und kehrt nur zu "Heimspielen" nach Dagestan zurück.

ehrlich?
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2011, 12:39   #7
Der, wo ebbes woiß
 
Benutzerbild von regelbert
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: An der Rems
Zitat von zariz Beitrag anzeigen
ehrlich?



Fast jeden Tag werden aus Dagestan Tote bei Anschlägen oder Schießereien zwischen islamistischen Untergrundkämpfern und Sicherheitskräften gemeldet. Nach Angaben von Menschenrechtsorganisationen sind Entführungen, Misshandlungen und Tötungen Unbeteiligter durch beide Seiten an der Tagesordnung. Daher wohnen und trainieren die Spieler von Anschi Machatschkala auch nicht in der dagestanischen Hauptstadt, sondern in Moskau. Anschi Machatschkala: Ein teurer Kader und ungute Gerüchte - Fußball - Sport - FAZ.NET
Sandmann likes this.
regelbert ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2011, 12:43   #8
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
dann hat er definitiv alles richtig gemacht
robdarken likes this.
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2011, 12:44   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Der 30 Jährige Kameruner steigt durch seinen Wechsel zum russischen Klub Anschi Machatschkala zum Topverdiener unter den Fußballprofis auf.
Auf rund 20 Millionen Euro netto wird sein zukünftiges Jahresgehalt taxiert.
Dafür nimmt der Weltklassefußballer den Verzicht auf Spitzenfußball, CL und sportliches Renomee in Kauf. Von der enorm hohen Lebensqualität in der Mailänder Metropole einmal ganz zu schweigen.

Und das alles nur um noch mehr zu verdienen?

Muss ein Mensch wirklich 100 Millionen und mehr auf dem Konto haben um glücklich zu sein?

Ich versteh's nicht. Tut mir leid.

Mal gespannt, wie das FL diesem speziellen Fall gegenübersteht.

sehe das eher emotionslos.
der mann ist 30,ein alter,in dem andere profis bereits zugeständnisse bei vertragsverlängerung oder neuem vertrag machen müssen.spitzenfußball,CL und renomee hat er reichlichst gehabt und genossen,wie wenige andere und in seinen finanziellen sphären kann man sich die lebensqualität überall auf der welt ziemlich gut machen...ist ja nicht für die ewigkeit.

dem gegenüber steht ein angebot,das,wenn die dimensionen auch nur einigermaßen korrekt kolportiert werden,derartig unanständig gut ist,dass man es kaum ablehnen KANN.

man braucht definitiv keine 100 mios + x um glücklich zu sein (50-70 sind dafür völlig ausreichend! ),aber man müsste sich die frage gefallen lassen, ob man noch alle auf der latte hat,wenn man 60 mios für drei jahre kicken in der pampas mal so eben ausschlägt.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2011, 12:44   #10
augmentiert
 
Benutzerbild von veltins_vom_fass
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ruhrpott
Vielleicht denkt Eto´o aber auch an seine Familieund Freunde in der Heimat?!? Könnte ja sein, dass er mit dem Geld noch mehr Leuten helfen kann. Ziemlich optimistisch, aber warum nicht?
veltins_vom_fass ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2011, 12:53   #11
g.P.
Gast
 
ich würd an seiner stelle ja für zu sturm graz wechseln...
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2011, 12:59   #12
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Wir hatten das Thema schon.
Ich kann es nicht nachvollziehen.

Et o und die Seinen können auch jetzt schon dreimal am Tag warm essen und werden bis an ihr Lebensende keinen Finger mehr krumm machen müssen.
Er hätte noch 2,3 oder 4 Jahre auf realitiv hohem sportlichen Niveau in einer angenehmen Gegend spielen können und auch dort viel,sehr viel Geld verdienen können.
Ob du oder ich 1500 oder 2000 € im Monat verdienen,macht nen gewaltigen Unterschied. Wenn ich aber schon Millionen auf dem Konto hab und weiterhin 4 oder 5,oder wegen mir sogar 10 Mio vediene macht den Braten nicht mehr wirklich fett(er).
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2011, 13:17   #13
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Wir hatten das Thema schon.
Ich kann es nicht nachvollziehen.

Et o und die Seinen können auch jetzt schon dreimal am Tag warm essen und werden bis an ihr Lebensende keinen Finger mehr krumm machen müssen.
Er hätte noch 2,3 oder 4 Jahre auf realitiv hohem sportlichen Niveau in einer angenehmen Gegend spielen können und auch dort viel,sehr viel Geld verdienen können.
Ob du oder ich 1500 oder 2000 € im Monat verdienen,macht nen gewaltigen Unterschied. Wenn ich aber schon Millionen auf dem Konto hab und weiterhin 4 oder 5,oder wegen mir sogar 10 Mio vediene macht den Braten nicht mehr wirklich fett(er).

leider verfüge ich über keinerlei erfahrung in diesen einkommens-bzw. vermögensbereichen,aber ich denke,dass unter millionären 4,5,10 oder gar 20 pro jahr den selben unterschied machen,wie unter finanziellen normalos 30-,40-,60-oder 100tausend.

ums essen geht`s da nicht mehr(wie übrigens bei normalverdienern ja auch nicht),aber was autos,yachten,flugzeuge,häuser u. weiber anbelangt, bestehen zwischen einem gewöhnlichen feld-,wald-, und wiesenmillionär und einem, der RICHTIG asche hat,schon noch unterschiede.

Geändert von Glavovic (26.08.2011 um 13:22 Uhr).
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2011, 13:25   #14
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
leider verfüge ich über keinerlei erfahrung in diesen einkommens-bzw. vermögensbereichen,aber ich denke,dass unter millionären 4,5,10 oder gar 20 pro jahr den selben unterschied machen,wie unter finanziellen normalos 30-,40-,60-oder 100tausend.

ums essen geht`s da nicht mehr(wie übrigens bei normalverdienern ja auch nicht),aber was autos,yachten,flugzeuge,häuser u. weiber anbelangt, bestehen zwischen einem gewöhnlichen feld-,wald-, und wiesenmillionär und einem der RICHTIG asche hat,schon noch unterschiede.

Ich denke das kommt auch bei Millionären auf den,soweit vorhanden,Charakter an.
Bei Filmstars,die ja auch seehr häufig gestört sind und aufgrund ihrer Berufswahl zwangsläufig eine gewisse Geltungssucht mitbringen müssen,zählt ja auch die Summe die für einen Film geboten wird.
Vielleicht ist Et o,der vermuntlich eher aus sehr ärmlichen Verhältnissen kommt,auch so gestrickt,das er denkt,je mehr Geld mir geboten wird,desto wichtiger,bedeutender,besser bin ich?!
Ich kann nur für mich sprechen....könnte ich für 3 Mio im Jahr irgendwo in Spanien Fussball spielen,womöglich noch um Titel,würde ich bei einem 20 Mio Angebot aus Dagestan nichtmal ne Nacht drüber schlafen.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2011, 13:34   #15
Gesperrt
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: saufenhausen
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Ob du oder ich 1500 oder 2000 € im Monat verdienen,macht nen gewaltigen Unterschied. Wenn ich aber schon Millionen auf dem Konto hab und weiterhin 4 oder 5,oder wegen mir sogar 10 Mio vediene macht den Braten nicht mehr wirklich fett(er).

wahrscheinlich zieht der aber auch noch zig leute aus seiner sippe mit durch. weißt doch, wie das da unten ist.....
robdarken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2011, 13:42   #16
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
....könnte ich für 3 Mio im Jahr irgendwo in Spanien Fussball spielen,womöglich noch um Titel,würde ich bei einem 20 Mio Angebot aus Dagestan nichtmal ne Nacht drüber schlafen.

du bist ja aber auch ein depp, und daher kein maßstab

ich würde mir die 20 p.a. krallen, nach den drei jahren mir und kumpels paar schnieke yachten kaufen, damit dann rennen auf der äigäis fahren, und den deutschen touristen zurufen: "hey, guckst du, hab ich von deine steuern gekauft"
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2011, 14:21   #17
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von zariz Beitrag anzeigen
du bist ja aber auch ein depp, und daher kein maßstab

ich würde mir die 20 p.a. krallen, nach den drei jahren mir und kumpels paar schnieke yachten kaufen, damit dann rennen auf der äigäis fahren, und den deutschen touristen zurufen: "hey, guckst du, hab ich von deine steuern gekauft"



du bisch doch bleed

Ansich hat er aber alles richitg gemacht, aber krank und pervers ist es trotzdem einen Spieler 20 Mios netto zu zahlen, wobei es ja vielleicht Mafia Gelder sind....
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2011, 14:36   #18
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von The_Great_VfB Beitrag anzeigen

Ansich hat er aber alles richitg gemacht, aber krank und pervers ist es trotzdem einen Spieler 20 Mios netto zu zahlen, wobei es ja vielleicht Mafia Gelder sind....

unter all den perversen,verabscheuungswürdigen,üblen,unmoralisch en,widerwärtigen oder verbrecherischen möglichkeiten 20 mios/jahr loszuwerden ist diejenige,sie in den popo eines kickers zu schieben noch eine der harmlosesten.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2011, 14:42   #19
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
unter all den perversen,verabscheuungswürdigen,üblen,unmoralisch en,widerwärtigen oder verbrecherischen möglichkeiten 20 mios/jahr loszuwerden ist diejenige,sie in den popo eines kickers zu schieben noch eine der harmlosesten.

ich weiss nicht... auch bei den größtmöglichen scheinen stelle ich mir das, neben der perversion und widerwärtigkeit, schon reichlich schmerzhaft vor...
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2011, 14:44   #20
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von zariz Beitrag anzeigen
... "hey, guckst du, hab ich von deine steuern gekauft"

"...und außerdem hab ich den längeren und kann öfter!"

ich kann mir nicht helfen,aber ich mag deine phantasien!

Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.563
  • Beiträge: 2.845.215
Aktuell sind 98 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos