Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 12:11 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Scheiß Schauspieler!

Hier finden Sie die Diskussion Scheiß Schauspieler! im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; boah ick hab son hals! komm grad vom herthaspiel, grottenkick - not gegen elend! echt unglaublich mieses spiel! dat unentschieden ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.2007, 21:00   #1
Hauptstadtrocker
 
Benutzerbild von El Barto
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.04.2007
Ort: AUS BERLIN!!!
Scheiß Schauspieler!

boah ick hab son hals! komm grad vom herthaspiel, grottenkick - not gegen elend! echt unglaublich mieses spiel!
dat unentschieden is nich mal so schlimm, wobei ich nich verstehe wieso pante den elfer schießt, aber das n anderes thema, was mich dermaßen aufgeregt hat ist, dass die kotzbusser in der zweiten halbzeit nach jedem foul sich aufm platz rumgewälzt haben bis die mediziner kamen und dann auf wundersame weise wieder laufen konnte. so etwas kotzt mich echt an, der schiri hätte 10 minuten nachspielen müssen, aber nach drei minuten nachspielzeit pfeifft er ab. das kann so nicht weitergehen, da muss sich die fifa mal was einfallen lassen! diese phänomen ist ja besonders bei osteuropäern sehr ausgeprägt und ich find es einfach nur zum kotzen!
entweder der schiri nimmt sich ne stopuhr, hält die bei unterbrechungen immer an und spielt dann eben mal 10-15 minuten nach oder man macht ne regel, dass derjenige der für die unterbrechung zuständig ist, ne bestimmte zeit (2 minuten oder so) draußen warten muss. spieler, die sich wirklich was getan haben müssen eh meist n paar minuten draußen behandelt werden! diese ganze zeitschinderei geht mir mal dermaßen auf die eier! des weiteren sollte man einführe, dass man schwalben mit rot ahndet, im notfall auch noch im nachhinein per videoanalyse! ich mein wat soll denn der müll? sollen se doch nach hollywood gehen und da ihr glück versuchen, aber so etwas hat im fußballstadion nichts verloren!

El Barto ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.10.2007, 21:22   #2
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von El Barto Beitrag anzeigen
diese phänomen ist ja besonders bei osteuropäern sehr ausgeprägt

Brasilien und Italien liegen in Osteuropa? Sowas gibt's eigentlich in jeder Mannschaft, wenn auch nicht bei allen Spielern. Leider ein legitimes Mittel um Zeit zu schinden. Nervig ist es auf alle Fälle. Da sollte den Spielern tatsächlich sowas wie ne Zeitstrafe aufgebrummt werden.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.10.2007, 21:23   #3
Diffidato
Gast
 
Zitat von El Barto Beitrag anzeigen
boah ick hab son hals! komm grad vom herthaspiel, grottenkick - not gegen elend! echt unglaublich mieses spiel!
dat unentschieden is nich mal so schlimm, wobei ich nich verstehe wieso pante den elfer schießt, aber das n anderes thema, was mich dermaßen aufgeregt hat ist, dass die kotzbusser in der zweiten halbzeit nach jedem foul sich aufm platz rumgewälzt haben bis die mediziner kamen und dann auf wundersame weise wieder laufen konnte. so etwas kotzt mich echt an, der schiri hätte 10 minuten nachspielen müssen, aber nach drei minuten nachspielzeit pfeifft er ab. das kann so nicht weitergehen, da muss sich die fifa mal was einfallen lassen! diese phänomen ist ja besonders bei osteuropäern sehr ausgeprägt und ich find es einfach nur zum kotzen!
entweder der schiri nimmt sich ne stopuhr, hält die bei unterbrechungen immer an und spielt dann eben mal 10-15 minuten nach oder man macht ne regel, dass derjenige der für die unterbrechung zuständig ist, ne bestimmte zeit (2 minuten oder so) draußen warten muss. spieler, die sich wirklich was getan haben müssen eh meist n paar minuten draußen behandelt werden! diese ganze zeitschinderei geht mir mal dermaßen auf die eier! des weiteren sollte man einführe, dass man schwalben mit rot ahndet, im notfall auch noch im nachhinein per videoanalyse! ich mein wat soll denn der müll? sollen se doch nach hollywood gehen und da ihr glück versuchen, aber so etwas hat im fußballstadion nichts verloren!

Boah, und ick dachte schon das es sowas im deutschen Fussball gar nicht gibt .
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.10.2007, 23:16   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 28.06.2005
Dann hoffe ich, dass du nach den schauspielerischen Lesitungen eures Spielers Lucio genauso empört warst...
Sonderbarer ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.10.2007, 23:30   #5
Herthafan aus Überzeugung
 
Benutzerbild von Zoni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Siegen
Zitat von Sonderbarer Beitrag anzeigen
Dann hoffe ich, dass du nach den schauspielerischen Lesitungen eures Spielers Lucio genauso empört warst...

Kann dich beruhigen, dass war er.
Aber Fakt ist doch: Nach einem Zweikampf liegen zu bleiben, zu warten, bis der Gegner den Ball ins Aus schießt, und dann sofort aufzuspringen und weiterzuspielen, ist ähnlich wie ein taktisches Foul, nur ohne umtreten: Ich unterbreche absichtlich den Spielfluß, und verschaffe mir und meiner Mannschaft einen Vorteil.
Die absolute Härte ist dann, wenn Schiedsrichter sowas noch abpfeifen. Meiner Meinung nach muss jeder Spieler, der meint nach einem Zweikampf den sterbenden Schwan zu machen, gleich mal für fünf Minuten raus, damit der Artzt ihn durchchecken kann, wir wollen doch nicht, das er was schlimmes hat.
Letzte Saison gabs nen Spiel von Hertha in Stuttgart, da viel mir das extrem auf (will jetzt nicht damit sagen, dass Herthaspieler die gleiche SCheiße nicht auch machen): Da hat ein Herthaabwehrspieler den Ball gegen Cacao erobert, dieser blieb liegen, nen Herthamittelfeldspieler hat den Ball daraufhin ins Aus geschossen, und sofort ist Cacao aufgesprungen und sich wieder um den Ball bemüht... was soll der Scheiß? Und da hilft auch nicht son Kack wie "Ball dem Gegner zu werfen".....
Zoni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.10.2007, 23:44   #6
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Brasilien und Italien liegen in Osteuropa? Sowas gibt's eigentlich in jeder Mannschaft, wenn auch nicht bei allen Spielern. Leider ein legitimes Mittel um Zeit zu schinden. Nervig ist es auf alle Fälle. Da sollte den Spielern tatsächlich sowas wie ne Zeitstrafe aufgebrummt werden.

ja, das sag ich auch schon lange. wer wirklich auf dem platz behandelt werden muss, der sollte z.b. 3 minuten behandlungspause außerhalb zugestanden (bzw vorgeschrieben kriegen)

wer sich wirklich so sehr weh getan hat, der benötigt diese zeit sowieso.

aber ich bekomm auch jedesmal die krise, wenn sich die memmen auf dem platz rumwälzen, obwohl kaum berührt. womöglich sich dann auch noch ein körperteil haltend, das im leben nicht getroffen wurde
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.10.2007, 23:53   #7
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Zitat von Diffidato Beitrag anzeigen
Boah, und ick dachte schon das es sowas im deutschen Fussball gar nicht gibt .

Sicherlich bei weitem nicht sooo ausgeprägt. Also negativ auffallen tut es mir v.a. gg südeuropäische Teams, halt wenn sie führen. Dann legen sie sich 2 Meter neben der Linie hin, nach 20 Sekunden macht sich das medizinische Personal auf den Weg, nach 2 weiteren Minuten wurde der Spieler zur Seitenlinie getragen und dann kann er sofort wieder rein und sprintet 10 Sekunden später wieder. Lustig auch, dass manche noch dabei lachen, wie bei Nürnberg gg Bukarest gesehen. Da war das ja in der Schlussphase immer dasselbe, einmal konnte er sich sogar ein Grinsen nicht mal verkneifen.

Eine Regel, dass diese Spieler dann auch mal für 3-4 Minuten draußen bleiben müssen, fände ich absolut ok. Wenns wirklich was schlimmeres ist, dann dauert die Behandlung ja auch.
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.10.2007, 00:10   #8
Statistiker
 
Benutzerbild von Hollowpineapple
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 16.08.2006
Ort: Imst/Tirol/Österreich/Europa/Welt
Ich reg mich schon lange darüber auf! Ich wär sogar für die Regal dass sobald ein Spieler, der keine offensichtliche verletzung hat wie ne Platzwunde o.ä., nach ner Behandlung die länger dauert als 3 min Ausgewechselt werden muss. Fakt ist doch, das solche Verletzungen eh nicht direkt am Spielfeldrand behandelt werden können
Hollowpineapple ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.10.2007, 00:20   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Lissabon/Berlin
Zeitschinderei - bei der Leistung der Hertha? Angst vor 'nem Gegentreffer musste der gute Piplica ja so gut wie nie haben...
Finde diese Diskussion auch irgendwo unnütz, diese Schauspielerei gibt es doch in beinahe jedem Spiel und der gute Sepp hat ja auch schon einen ähnlichen Vorschlag (Behandlungen mind 5 Min. oder so änhlich, damit es, falls vorgetäuscht, zumindest einer Bestrafung gleich kommt).

Natürlich nervt es - ich sehe das Ganze ja auch jedes Wochenende bei Mr. "Lass dich nach jeder Berührung behandeln" Drogba selbst - aber gehört nun mal irgendwo dazu...
German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.10.2007, 10:24   #10
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Also mich kotzt es auch an, extrem sogar, wegen jedem Scheiss wird gepfiffen, aber im 16-er wo ja ein foul zum Elfer führt, muss man jemanden das Bein abhacken, da wird komischerweise nicht jeder Scheiss gepfiffen.

Ich sags mal so, die Schiris sind Schuld, nicht die Spieler.

Kuck doch mal den Tasci an, gestern, nachdem er den Ball im Laufduell verloren hat, schmeisst der sich hin, in der Hoffnung ein Stürmerfaoul zu pfeiffen.
The_Great_VfB ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.10.2007, 11:14   #11
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Jede Mannschaft hat diese Spieler - und ich gehe damit konfirm, wenn wegen einem Spieler das Spiel unterbrochen wird, dann muss er vom Platz udn da einige Minuten verweilen - ob 2,3.4 oder 5 darüber lässt sich duiskutieren - auch ein konsequenteres Nachspielen von Unterbrechungen befürworte ich.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.10.2007, 11:20   #12
Statistiker
 
Benutzerbild von Hollowpineapple
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 16.08.2006
Ort: Imst/Tirol/Österreich/Europa/Welt
Anstelle eines Konsequenten Nachspielens könnte man gleich die Uhr anhalten!
Hollowpineapple ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.10.2007, 11:25   #13
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
mit den zeit"strafen" würde sich das problem von alleine erledigen. wer sich wirklich ein wenig wehgetan hat, der kann im übrigen auch problemlos raushumpeln und sich dort verarzten lassen. wer wirklich rausgetragen werden muss, der kann die 3 minuten pause auch gut vertragen.

es spricht also alles dafür.. müssen wir nur noch die fifa überzeugen.


aber die schiris könnten durchaus auch heute schon dagegen vorgehen.
erstmal halt auch mal 10-15 minuten nachspielen lassen, wenn es öfters vorkommt. zum anderen die spieler ruhig mal ein paar minuten draußen versauern lassen.

würde dies konsequent so gemacht, würdees ebenfalls bald aufhören
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.10.2007, 12:18   #14
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von El Barto Beitrag anzeigen
des weiteren sollte man einführe, dass man schwalben mit rot ahndet, im notfall auch noch im nachhinein per videoanalyse!

Dann wäre Pantelic ja nur noch gesperrt...

Ernsthaft: Eine Nettospielzeit von 45 Minuten wird man nie erreichen können und die sind m.M.n. auch nicht erstrebenswert, solche "Carlos Valderrama-Gedächtnisaktionen" sind aber wirklich das Allerletzte was der Fußball braucht. Diese Idee mit den drei Minuten, die der Spieler wirklich draußen bleiben muss halte ich auch durchaus für diskussionswürdig. Wie WBB schon sagte wird bei einem wirklich verletzten Spieler diese Zeitspanne ohnehin benötigt, ein Zeitschinder überlegt es sich dann grad am Ende eines Spiels aber dreimal ob er sein Team die nächsten drei Minuten mit 10 Mann spielen lassen möchte.
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.10.2007, 12:46   #15
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Nettospielzeit von 45min ist nicht erstrebenswert - sidn ja nicht im Eishockey - man muss dann immer differenzieren zwischen - den normalen Pausen im Spiel udn denen die wirklich Zeit kosten - holt ein Torwart nach nem Schuss neben seinen kasten quasi annähernd30-40 sek udn mehr den Ball aus dem Spiel ist das schon zuviel - man hat ja überall Ersatzbälle dirket hinterm Tor - udn das weiß jeder Keeper - den Ball nähe Eckfahren zu holen ist also absolut unnötig.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.10.2007, 13:34   #16
Europapokalsieger
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Zitat von MSGKnicks Beitrag anzeigen
Ernsthaft: Eine Nettospielzeit von 45 Minuten wird man nie erreichen können und die sind m.M.n. auch nicht erstrebenswert, solche "Carlos Valderrama-Gedächtnisaktionen" sind aber wirklich das Allerletzte was der Fußball braucht. Diese Idee mit den drei Minuten, die der Spieler wirklich draußen bleiben muss halte ich auch durchaus für diskussionswürdig. Wie WBB schon sagte wird bei einem wirklich verletzten Spieler diese Zeitspanne ohnehin benötigt, ein Zeitschinder überlegt es sich dann grad am Ende eines Spiels aber dreimal ob er sein Team die nächsten drei Minuten mit 10 Mann spielen lassen möchte.

Dann wäre Cottbus gestern die komplette Schlussphase in Unterzahl gewesen

Insgesamt hat mich das gestern aber auch schon extrem gestört, da sie es gestern schon auf die Spitze getrieben haben. Das war wohl auch der Grund, weshalb Hertha beim letzten mal den Ball auch nicht wieder zurück gespielt hat. Das war zwar nicht gerade fair, aber in dem Fall hatte ich da durchaus Verständnis für.

Die Regel, dass ein Spieler raus muss, aber danach eigentlich sofort wieder das Feld betreten darf ist jedenfalls absolut nicht ausreichend. Eine Mindestminutenzahl, die der Spieler dann draußen warten muss, wäre da schon wesentlich besser. Zumal hat so der vierte Offizielle dann auch noch was anderes zu tun, als nur ne Tafel hoch zuhalten
Icke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.10.2007, 14:27   #17
Herthafan aus Überzeugung
 
Benutzerbild von Zoni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Siegen
Zitat von Icke Beitrag anzeigen
Die Regel, dass ein Spieler raus muss, aber danach eigentlich sofort wieder das Feld betreten darf ist jedenfalls absolut nicht ausreichend. Eine Mindestminutenzahl, die der Spieler dann draußen warten muss, wäre da schon wesentlich besser. Zumal hat so der vierte Offizielle dann auch noch was anderes zu tun, als nur ne Tafel hoch zuhalten

Richtig, dann kann der vierte Mann mal wirklich sein Geld verdienen, brauch nicht nur Schilder hochhalten wie nen Nummerngirl (die besser aussehen *AlsneueVariantedemBlattervorschlagen*) und braucht auch nicht mehr die Trainer von ihrer Arbeit abhalten.
Zoni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.10.2007, 14:53   #18
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
Zitat von MSGKnicks Beitrag anzeigen
Dann wäre Pantelic ja nur noch gesperrt...

Ernsthaft: Eine Nettospielzeit von 45 Minuten wird man nie erreichen können

meines wissens lag die nettospielzeit mitte der 90er bei knapp über 60 min
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.10.2007, 14:53   #19
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Waschbaerbauch Beitrag anzeigen
meines wissens lag die nettospielzeit mitte der 90er bei knapp über 60 min

Und jetzt?
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.10.2007, 15:50   #20
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
k.a.

aber mittlerweile dürften die 45 min recht treffend sein

Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.585
  • Beiträge: 2.847.773
Aktuell sind 121 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos