Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 15:49 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


schiri entscheidung, wann gibts spielwiederholung?

Hier finden Sie die Diskussion schiri entscheidung, wann gibts spielwiederholung? im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; komm gerade vom sportplatz, die mannschaft der anhänger ich bin wurde vom schiri um ein tor (das 0:1 in der ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2005, 20:24   #1
RodalBär
 
Benutzerbild von muffy1971
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Rodalben
schiri entscheidung, wann gibts spielwiederholung?

komm gerade vom sportplatz, die mannschaft der anhänger ich bin wurde vom schiri um ein tor (das 0:1 in der 60 min) betrogen

hierzu meine frage an die schiris und experten...

wir bekamen am 16er nen freistoß der schiri sagte auf nachfrage von unserem spieler der freistoß muss indirekt ausgeführt werden, also legt ein spieler auf und der schütze trifft ins tor, während die gegner schon an den mittelkreis laufen um anstoß zu machen, gibt der schiri (der 2. vom freistoß wegstand) das tor nicht, da seiner meinung nach der freistoß nicht indirekt ausgeführt wurde.....

als unsere spieler protestierten sagte er habe das nicht so genau gesehen da ihn die sonne blendete......wie es dann so kommt haben wir das spiel 1:2 verloren

wir haben jetzt protest eingelegt, wie stehen die chance das der durchgeht? was meinen die experten ?

achso ja wir spielen bezirksklasse , sonst würde ich sagen da war ein hoyzer unterwegs


Geändert von muffy1971 (13.11.2005 um 20:29 Uhr).
muffy1971 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.11.2005, 21:24   #2
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
grundsätzlich ist es so, dass Spiele nur wegen Regelverstößen von Schiedsrichtern wiederholt werden. Das bedeutet, dass der Schiedsrichter irgendetwas pfeifft, was so in den Regeln gar nicht vorgesehen ist (z.B. gelb-rot ohne gelbe Karte vorher oder zwei gelbe Karten statt einer gelb-roten). Tatsachenentscheidungen (also die "falsche" Bewertung einer Spielsituation z.B. Foul - kein Foul) sind bekanntlich keine Regelverstöße.

In diesem Fall neige ich dazu, dass es eine Tatsachenentscheidung und kein Regelverstoß war.
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.11.2005, 21:28   #3
RodalBär
 
Benutzerbild von muffy1971
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Rodalben
Zitat von derMoralapostel
grundsätzlich ist es so, dass Spiele nur wegen Regelverstößen von Schiedsrichtern wiederholt werden. Das bedeutet, dass der Schiedsrichter irgendetwas pfeifft, was so in den Regeln gar nicht vorgesehen ist (z.B. gelb-rot ohne gelbe Karte vorher oder zwei gelbe Karten statt einer gelb-roten). Tatsachenentscheidungen (also die "falsche" Bewertung einer Spielsituation z.B. Foul - kein Foul) sind bekanntlich keine Regelverstöße.

In diesem Fall neige ich dazu, dass es eine Tatsachenentscheidung und kein Regelverstoß war.

ok dann ne frage hinterher, unser trainer meint das es nach nem foul nur direkten freistoß geben kann, wie sieht es damit aus?

hab jetzt mal die regel nachgelesen wie ich das seh hätte es direkten freistoß geben müssen also ein regelverstoß?

Geändert von muffy1971 (13.11.2005 um 21:43 Uhr).
muffy1971 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.11.2005, 21:49   #4
Póg mo thóin
 
Benutzerbild von Baldrick
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von muffy1971
ok dann ne frage hinterher, unser trainer meint das es nach nem foul nur direkten freistoß geben kann, wie sieht es damit aus?

hab jetzt mal die regel nachgelesen wie ich das seh hätte es direkten freistoß geben müssen also ein regelverstoß?


FIFA-REgelwerk, Regel 12

http://www.fifa.com/documents/fifa/laws/LOTG2005_d.pdf

Direkter Freistoss

Ein Spieler verursacht einen direkten Freistoss für die gegnerische
Mannschaft, wenn er einen der nachfolgend aufgeführten sechs Vergehen
nach Einschätzung des Schiedsrichters fahrlässig, rücksichtslos
oder mit unverhältnismässigem Körpereinsatz begeht:
• einen Gegner tritt oder versucht, ihn zu treten,
• einem Gegner das Bein stellt oder es versucht,
• einen Gegner anspringt,
• einen Gegner rempelt,
• einen Gegner schlägt oder versucht, ihn zu schlagen,
• einen Gegner stösst.
Der gegnerischen Mannschaft wird ebenfalls ein direkter Freistoss
zugesprochen, wenn ein Spieler einen der nachfolgenden vier Vergehen
begeht:
• beim Tackling im Kampf um den Ball den Gegner vor dem Ball
berührt,
• einen Gegner hält,
• einen Gegner anspuckt,
• den Ball absichtlich mit der Hand spielt (dies gilt nicht für den
Torwart in seinem eigenen Strafraum).

[...]

Indirekter Freistoss
[...]

Ausserdem verursacht ein Spieler einen indirekten Freistoss für die
gegnerische Mannschaft, wenn er nach Ansicht des Schiedsrichters:
• gefährlich spielt,
• den Lauf des Gegners behindert,
• den Torwart daran hindert, den Ball aus seinen Händen freizugeben,
• ein anderes, nicht bereits in Regel 12 erwähntes Vergehen begeht,
für welche das Spiel unterbrochen wird, um ihn zu verwarnen oder
des Feldes zu verweisen.
Der indirekte Freistoss wird an der Stelle ausgeführt, an der sich das
Vergehen ereignete.* (siehe S. 3)
Baldrick ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.11.2005, 21:59   #5
RodalBär
 
Benutzerbild von muffy1971
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Rodalben
soweit war ich jetzt auch es war eindeutig ein tritt also hätte es direkten freistoß geben müssen --> Regelverstoß durch den Schiri --> Protest berechtigt?
muffy1971 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.11.2005, 08:44   #6
Póg mo thóin
 
Benutzerbild von Baldrick
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von muffy1971
soweit war ich jetzt auch es war eindeutig ein tritt also hätte es direkten freistoß geben müssen --> Regelverstoß durch den Schiri --> Protest berechtigt?

Nö, das ist ein Fall von falscher Regelauslegung in Form einer Tatsachenentscheidung. Ein Protest wird da wohl wenig bringen.
Baldrick ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2005, 10:47   #7
RodalBär
 
Benutzerbild von muffy1971
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Rodalben
tja leute ihr habt euch alle geirrt

die verhandlung fand am 08.12.05 statt

der schiri beharrte darauf das es eine tatsachenentscheidung war, worauf er von einem mitglied des gerichts mehrmals hart angegangen wurde , und gefragt wurde wenn es so eindeutig gewesen sei wie er es schildert, warum er dann noch spieler befragt hätte


naja nach der verhandlung wurde uns keine große hoffnungen gemacht umso überraschter waren wir als wir hörten das es eine spielwiederholung gibt

vlt sollte ich mich mal mit lautern in verbindung setzen hab da ja jetzt erfahrung
muffy1971 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2005, 12:29   #8
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
andere frage: darf aus einem direkten freistoss nicht indirekt gespielt werden?
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2005, 12:30   #9
RodalBär
 
Benutzerbild von muffy1971
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Rodalben
Zitat von zariz
andere frage: darf aus einem direkten freistoss nicht indirekt gespielt werden?

wer lesen kann ist klar im vorteil

der freistoß war indirekt gegeben und wurde angeblich direkt verwandelt
muffy1971 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2005, 12:37   #10
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von muffy1971
wer lesen kann ist klar im vorteil

was bist du für ein depp

andere frage

kannst du sie mir jetzt bitte beantworten?
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2005, 12:42   #11
RodalBär
 
Benutzerbild von muffy1971
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Rodalben
Zitat von zariz
was bist du für ein depp

andere frage

kannst du sie mir jetzt bitte beantworten?

ja das darf man

so wie du es willst aber umgekehrt nicht
muffy1971 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2005, 12:45   #12
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von muffy1971
ja das darf man

so wie du es willst aber umgekehrt nicht

geht doch
danke

EDIT: hast du mir auch den regeltext?
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2005, 13:15   #13
RodalBär
 
Benutzerbild von muffy1971
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Rodalben
Zitat von zariz
geht doch
danke

EDIT: hast du mir auch den regeltext?

da du ja lesen kannst, kannst du auch schreiben

also einfach mal bei google schauen

muffy1971 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.566
  • Beiträge: 2.846.461
Aktuell sind 149 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos