Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 08:11 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Schnelllebigkeit.....

Hier finden Sie die Diskussion Schnelllebigkeit..... im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; "Klasse statt Masse" wollten wir verpflichten nachdem DidiB und Hoffmann übernommen haben und uns ein CaterindDeal Kohle in die Kassen ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2005, 00:02   #1
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Icon19 Schnelllebigkeit.....

"Klasse statt Masse" wollten wir verpflichten nachdem DidiB und Hoffmann übernommen haben und uns ein CaterindDeal Kohle in die Kassen gespült hat."Mittelfristig" wollen wir wieder oben dabei sein.
"Klasse":Jo,unsere IV kann locker mithalten,unseren "neuen" Sturm kann man noch nich beurteilen.

Der Verlauf der Saison hat aufgezeigt wo vorrangig nachgebessert werden muss:Zuerst die Aussen der Abwehrkette und vielleicht im defensiven Mittelfeld...............das musste finanziell drin sein.Das offensive Mittelfeld kann man noch ein Jahr mit den Oldies Paule und Sergej überbrücken,und dann hat man den Umbruch vollzogen......

JETZT hat man den kleinen Finger an einen Klassespieler wie RvdV!!!!Plötzlich is alles anders:Rechts soll Colin bleiben,links sucht man ne Billiglösung und Wicky ist wieder erste Wahl als 6er.Alles wird zusammengekratzt:Picke darf gehen,man überlegt ob man Mehdi auf den Transfermarkt setzt,Romeo muss auf jeden Fall verscherbelt werden-----------der HSV dreht durch,angespornt von der Serie unter Dolli und den Möglichkeiten Leutz wie DAlessandro oder vdV zu verpflichten.

"Kein Geld für Ablösen vorhanden":Originalzitat von vor 3 Wochen---alles überaltert(geglaubt hab ichs es nicht)............



MMMMMH,jetzt muss ich mir ersteinmal überlegen wie ich selbst zu der Sache stehe,aber ich glaub wir haben Diskussionsstoff......

Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 00:07   #2
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Definitiv - er will Ajax verlassen!

Es könnte der erste Big Point auf dem Weg zum geplanten Super-Coup sein. Wenn man es denn so deuten will. Zwei Tage nach seinem Premierenbesuch beim HSV (die MOPO berichtete) teilte Rafael van der Vaart seinem Klub Ajax Amsterdam mit, dass er definitiv im Sommer eine Luftveränderung anstrebe. Dass ihn diese nicht zwingend nach Hamburg führen muss, ist klar. Doch es ist ein erstes positives Zeichen. Und der HSV geht fest davon aus, dass er in den Überlegungen des 22-Jährigen eine Rolle spielt.

Ajax reagierte prompt und konsequent auf van der Vaarts Ankündigung. "Rafael hat unser Angebot, vorzeitig um ein Jahr bis 2007 zu verlängern, abgelehnt", ließ General Manager Arie van Eijden wissen. "Wenn die Ablöse unseren Vorstellungen entspricht, werden wir ihm keine Steine in den Weg legen."

Der HSV hat verstanden. Und setzt nun seinerseits alle Hebel in Bewegung, die nötigen Gelder zusammenzukratzen. Die ursprünglich genannte Prioritätenliste im Bereich der Transferaktivitäten hat sich klar verschoben. Hinten rechts will Hamburg gar nicht aufrüsten, links wird nach einer "Billiglösung" gefahndet. Zudem ist der Klub in Sachen Martin Pieckenhagen und Mehdi Mahdavikia zu Gesprächen mit potenziellen Interessenten bereit - um Spielraum für den Van-der-Vaart-Deal zu schaffen. Dem Vernehmen nach müsste der Klub eine Ablöse von zumindest drei, eher vier Millionen Euro berappen.

Alles entscheidend bleibt jedoch die Frage: Kann sich der holländische Superstar überhaupt ein Engagement in Hamburg vorstellen? "Er hat einen guten Eindruck von Hamburg gewonnen", verrät sein Berater Sören Lerby. "Er hatte ja zuvor keine Vorstellung, was ihn erwarten würde."

Hochgradig interessiert an van der Vaarts Diensten zeigt sich bislang insbesondere der PSV Eindhoven. Doch nach zwei zuletzt eher mäßigen Spielzeiten in der Ehrendivision, strebt der Mittelfeldmann einen Wechsel ins Ausland an. Mitentscheidend für den HSV dabei: Welche Klubs aus England und Spanien werden auf den Transferzug aufspringen? So oder so. Der HSV ist in Sachen van der Vaart mehr als nur Außenseiter.
Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 00:15   #3
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Dann auch öfters in der AOLArena:Seine zukünftige Frau.......


Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 00:25   #4
Chapineaú
Gast
 
Tja. Irgendwie droht die Kontinuität verloren zu gehen. Aber, ähem, mal genau überlegt : Welche Kontinuität...Jahrelange, gezielte Aufbauarbeit war nie die Stärke des HSV - zumindest nicht in der nach-Netzer-Ära.
vdV wäre ein Schmankerl. Wichtiger fände ich es dennoch, gezielt die offenkundigen Schwachstellen auszumerzen. Colin auf der defensiven rechten Aussenbahn, nun gut, besser als Schlicke wohl schon, er ist halt erheblich schneller und kann auch mal was nach vorne bringen. Dennoch, gehobenen Ansprüchen genügt er kaum. Ich würde ihn sogar lieber im DM an Wickys Stelle sehen. Der aber kann, allen ihm zugesprochenen Allrounderqualitäten zum Trotz, nichts ausser Wadenbeissen wirklich.
Klingbeil als LV ist als Notbesetzung OK, eigentlich hat er aber auch nicht das Format, das ein Stammspieler einer Mannschaft mit internationalen Ambitionen haben sollte. Und das Tor - nun ja. Wächter ist auf der Linie, wenn Reaktionen gefragt sind, unschlagbar gut. Aber seine Übersicht und Strafraumbeherrschung - oh weh. Nicht Ligatauglich und sie bessern sich einfach nicht. Den hochgelobten ex-Essener habe ich noch nie spielen gesehen. Wird Zeit, ihm mal eine Chance zu geben, denke ich. Wenn er das hält, was man sich erhoffte, braucht man zumindest im Tor nicht mehr tätig zu werden.

Meine Prioritätenliste :
1. LV (Vorschlag für eine Billiglösung wäre Rau, wenn irgendwo echte Klasse erhältlich sein sollte - bitte melden...)
2. RV (Da fällt mir nicht mal eine Billiglösung ein, die uns helfen könnte...Benjamin muss vielleicht doch in die Rolle reinwachsen)
3. DM (Aber woher nimmt man einen zentral defensiven, der Spiele auch aufbauen kann? Wicky ist ein reine Zerstörer, Ledesma war ja wohl seinerzeit gar nix. Schade, mit Kovac, Gravesen und Ernst waren wir auf dieser Position mal ZU gut besetzt. Geblieben ist wenig.
VdV wäre für mich die Kür. Das Schmankerl. Das Dessert. Der Happen, der das ganze abrundet, aber nur dann, wenn der Rest bereits gerundet wurde.
Im Sturm, sorry, halte ich Mpenza immer noch für einen Totalflop und Fehleinkauf. Ich wollte ihn von Anfang an nicht beim HSV sehen, und ich habe meine Meinung noch nicht geändert. Was der Kerl für Chancen versiebt, geht auf keine Kuhhaut. Lauth wäre ideal, aber seine Verletzungsserie wird Deisleresk. Ich fürchte, wir haben uns da für 3,5 mio einen beinahe-Invaliden an Land gezogen. Hoffentlich täusche ich mich. Takahara arbeitet wenigstens defensiv und ist ein Teamspieler. Wenn auch irgendwie die Karikatur eines Torjägers. Ich würde im derzeitigen Kader definitiv Barbarez in die Spitze stellen und Moreira oder Trochowski im offensiven Mittelfeld spielen lassen.

Bei mir wären gesetzt :

---Barbarez---(Lauth)------
Beinlich ---- Moreira ---- Jarolim
--------XXXXXXXXXX------
xxxxx----DvB-----Boula----xxxxx
-------xxxxxxxx--------

Es bleibt viel zu tun...Alles aufgeben, um vdV zu holen? Ich weiss nicht recht...
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 00:50   #5
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Zitat von Chapineaú
Es bleibt viel zu tun...Alles aufgeben, um vdV zu holen? Ich weiss nicht recht...

DAS ist die entscheidene Frage..........
Der gute Anfang (Aufbau) wird dann wieder über Bord geworfen......bringt uns diese Chance,eine Problemposition der Zukunft jetzt schon top zu besetzten und somit grössere Baustellen zu vernachlässigen,dorthin wo wir wieder hinwollen?

Es is klar:Klappt der vdV-Deal MÜSSEN wir kommende Saison an der CL schnuppern...alles andere nimmt uns keiner ab bei den Investitionen.Bauen wir weiter auf nach Notwendigkeit kann man noch den UEFACup ausrufen.

RISIKO:Geht die Sache dann sportlich in die Hose sind wir Korsettstangen wie Boula,DvB,vdV wieder ruckzuck los.......ok,dafür gäbs was,aber der Aufbau geht von vorne los.
Klapps natürlich,kommen Gelder rein um die jetzigen Notlösungen wirklich durch stärkere zu ersetzen und vielleicht kurzfristig wieder bei der Musik zu sein.



Fräge:Wie hoch ist das Risiko????Irgendwie ziemlich-find ich....
Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 01:00   #6
Chapineaú
Gast
 
Zitat von Steffen44

Fräge:Wie hoch ist das Risiko????Irgendwie ziemlich-find ich....

Ohne Zweifel. Das Dumme ist : Ohne Risiko geht gar nix im Profifussball. Aber ich fand Moreira zuletzt wirklich recht gut. Und Trochowski in Hinterhand, ich würde wohl nicht auf vdV setzen. Wenn er kommt, wird es extrem spannend. Aber die anderen Problemzonen scheinen mir einfach wichtiger. Auch wenn zuletzt 2 Nullnummern rauskamen, die Offensive ist bereits gehobenes Bundesligaformat. Aber 47 Gegentore - immerhin eins mehr als der 15. Gladbach - da muss man vorrangig ansetzen. Und 47 Gegentore bei einer der besten Innenverteidigungen der Liga, das sollte erst recht nachdenklich stimmen.

Wie auch immer unsere Führung sich entscheidet - mögen sie Glück haben und das richtige tun. Derzeit sind alle Mannschaften der oberen Hälfte - bis auf Bayern - vom Leistungspotential her in Reichweite. Mit etwas Glück kann man sich jetzt mittelfristig in den Top5 festsetzen. Mit ungünstigen Entscheidungen den Anschluss verlieren. Schwierig, schwierig...
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 01:10   #7
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Zitat von Chapineaú
Ohne Risiko geht gar nix im Profifussball....

Zustimmung!Aber die "Dosierung" machts........

Der Mo hat sich gemacht---zweifelsfrei.Is aber kein Vergleich zu der "Marke" vdV.Mit dem Holländer hinter den Spitzen und Troche über links haben wir die Oldies im Team was Perspektive und Vorschusslorbeeren angeht nahezu perfekt ersetzt....dies aber natürlich ein Jahr früher als eigentlich nötig.Nur:Steht in einem Jahr einer wie vdV vor der AOLArena????Macht die WM wieder viele Preise kaputt?????

Schwierig,schwierig--datt kann man wohl lauth sagen..........
Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 01:34   #8
Chapineaú
Gast
 
Vielleicht sollte man ganz neue Wege beschreiten, und allen voran die Position des Vereinshellsehers einführen - und besetzen.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 10:32   #9
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von Chapineaú
Aber ich fand Moreira zuletzt wirklich recht gut. Und Trochowski in Hinterhand, ich würde wohl nicht auf vdV setzen. Wenn er kommt, wird es extrem spannend.

Falls wirklich vdV kommt wars das eh mit Moreira, der wird dann sicherlich nicht verlängert. Wobei ich auch zu Moreira tendiere, zum einen billiger, zum anderen hoffe ich noch das sich das Duo Moreira/Mpenza endlich wie in Lüttich findet. Mpenza halte ich nicht für den Fehleinkauf wie Du, natürlich muss mehr kommen. Doch dazu sollte man noch die nächste Saison abwarten wenn (hoffentlich) endlich das Duo Lauth/Mpenza vorne stürmt.

Die Abwehr find ich genau wie Du wichtiger. Wir kassieren zu viele gegentore, auch deshalb sind wir gegenüber den vor uns patzierten im Hintertreffen da wir dadurch ne schwächere Tordifferenz haben die auch um Platz 6 entscheiden kann.

Wenn wir einen LV holen würde ich einfach Klingbeil als RV probieren, der LV ist wirklich die Schwachstelle. Vielleicht sollte man doch versuchen Liza zu holen und dann eine Saison nach nem jüngeren suchen können. Bei Rau habe ich einfach zweifel das der dann die Kategorie Kling ist ...

Ich finde aber noch wichtiger das wir einen IV holen, falls wir international spielen reicht ein Reinhardt hinter DvB und Kalid nicht. Und wer weiß ob DvB nicht doch noch geht ...

Die Frage ist wirklich: welches Risiko geht man?? Alles Geld rausschmeißen für nen offensiven wo wir offensiv nicht schlecht besetzt sind? Halte ich für gefährlich ...
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.05.2005, 11:28   #10
42 Jahre Bundesliga
 
Benutzerbild von calle1887
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Hamburg
Tja, vom Prinzip her müsste man Moreira und Troche eine Chance geben, da sie relativ preiswert sind. Andererseits konnten beide noch nicht wirklich zeigen, das sie eine Verstärkung darstellen, obwohl ich bei Moreira eigentlich guter Dinge bin, daß das noch was wird. Dazu noch Barbarez, der ebenfalls OM spielen kann. Bei einer Verpflichtung von vdV hätte man einen international bekannten, jungen holländischen Nationalspieler, der den HSV vielleicht auch für Sponsoren interessanter macht. Ob der Preis von über 4 Mios dafür berechtigt ist, weiß ich nicht. Andererseits ist der HSV trotz der Überbelegung im OM meiner Meinung nach zu leicht auszurechnen. Vielleicht kann vDV da was ändern? Wichtigste Baustelle ist aber immer noch die Position LV, wenn diese zu Gunsten vdVs vernachlässgt wird, dann würde ich eher sagen: Nicht kaufen. Mal sehen, wie der Verein entscheidet, ich sehe in der Verpflichtung von vdV allerdings nur ein mittelmässiges Risiko, da man ihn notfalls nach der WM sicherlich mindestens zum gleichen Preis wieder verkaufen könnte, wenn es in HH nicht laufen sollte. Bei der WM werden die Holländer schätzungsweise eine gute Rolle spielen.
calle1887 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.05.2005, 00:46   #11
 
Benutzerbild von Steffen44
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Ostwestfalen
Zu Besuch bei van der Vaart: "Wir sehen uns in Hamburg"
Der umworbene Star schwärmt schon vom HSV
von Matthias Linnenbrügger

Die Worte, die mir Rafael van der Vaart zum Abschied zuruft, dürften die Herzen der HSV-Anhänger höher schlagen lassen. "Wir sehen uns in Hamburg", versichert der 22 Jahre Niederländer mit einem Lächeln im Gesicht, nachdem er sich Zeit genommen hat, mit der WELT über seine Zukunft zu sprechen.
Es ist Mittwoch mittag, 12.30 Uhr, und die Fußball-Profis von Ajax Amsterdam bahnen sich ihren Weg durch die knapp 400 Anhänger, die zum Trainingsgelände an der Arena gekommen sind. Mehr als die Hälfte davon sind Kinder, viele von ihnen sind mit Trikot und Fanschal ausgerüstet, um sich Autogramme zu sichern und Fotos mit ihren Idolen schießen zu lassen.
Rafael van der Vaart, das wird sofort klar, steht ganz oben in der Gunst der jungen Anhänger. Um ihn herum bildet sich die größte Schar. "Bald bin ich hier weg", erklärt der Ajax-Star den Rummel um seine Person und verdeutlicht damit noch einmal, daß sich seine Zeit in Amsterdam, wo er schon in der Jugend gegen den Ball trat und zum gefeierten Nationalspieler wurde, dem Ende entgegenneigt. Van der Vaart wird dabei nicht nur Ajax verlassen, er kehrt sogar den Niederlanden komplett den Rücken. "Ich möchte einmal etwas Neues kennenlernen. Die Zeit ist reif dafür", unterstreicht er.
Als ich mich als Journalist aus Hamburg vorstelle, schmunzelt der Mann, den viele Experten als größtes Talent des niederländischen Fußballs seit Marco van Basten bezeichnen. Auf die Frage, wie es ihm am Sonntag, als er zum ersten Mal in der Hansestadt war und das Spiel des HSV gegen Borussia Mönchengladbach gesehen hatte, gefallen habe, sprudelt es aus van der Vaart heraus: "Es war phantastisch, wirklich."
Er schwärmt dabei von der grandiosen Atmosphäre in der AOL Arena, dem tollen Eindruck, den er im Gespräch mit dem Vorstand und auch Trainer Thomas Doll im Anschluß an das Spiel gewonnen habe. "Mir ist es wichtig, das Gefühl zu haben, gebraucht zu werden. In Hamburg würde man mich mit offenen Armen empfangen. Das wurde schon deutlich", sagt er begeistert.
Eine endgültige Entscheidung über seine nähere Zukunft wird Rafael van der Vaart schon demnächst treffen. "Es gibt noch einige seriöse Anfragen, die werde ich mir auch noch anhören. Ich gehe dann zu dem Verein, bei dem ich das beste Gefühl habe", sagt er. Der HSV hat gute Chancen, so viel steht schon mal fest. Denn der Niederländer hat sich vorgenommen, schon bald ein zweites Mal in der Hansestadt Station zu machen: "Ich will meinem Vater Ramon alles zeigen. Denn seine Meinung ist mir wichtig."



Steffen44 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.05.2005, 00:55   #12
42 Jahre Bundesliga
 
Benutzerbild von calle1887
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Hamburg
Na, solange der Gute nicht bei uns unterschrieben hat, geb ich auf solche Aussagen wenig. Die Sommerpause beginnt so langsam
calle1887 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.05.2005, 07:45   #13
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von calle1887
Na, solange der Gute nicht bei uns unterschrieben hat, geb ich auf solche Aussagen wenig. Die Sommerpause beginnt so langsam

Sehe ich auch so.

Weiterhin würden mich trotzdem die weiteren personalplanungen interessieren, reduziert sich jetzt alles auf den Holländer?
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 16:22   #14
Chapineaú
Gast
 
Es hilft einfach nix. Wir brauchen dringend einen bundesligatauglichen Torwart. Piecke ist es nicht mehr -und Wächter....Auf der Linie ist erBuffon, Toldo und Dida ebenbürtig. Seine Reflexe sind wirklich weltklasse. Aber wenn er das Tor verlässt, kommt er mir vor wie eine Reinkarnation Praljas. Und das wird und wird einfach nicht besser. Immer wieder die gleiche Soße. Colin wird als RV besser. Der kann dort ein Jahr bleiben. Klingbeil und Wächter sollten allen voran ersetzt werden. Und wenn Kirschstein das nicht kann, muss halt (noch...) ein Goalie her.


Geändert von Chapineaú (14.05.2005 um 17:27 Uhr).
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 19:07   #15
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Man könnte sich ja um Enke bemühen ...
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 19:09   #16
Chapineaú
Gast
 
Die Idee ist nach dieser Saison sicherlich gut. Aber ob Hannover den hergibt?
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 19:15   #17
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von Chapineaú
Die Idee ist nach dieser Saison sicherlich gut. Aber ob Hannover den hergibt?

Das ist die Frage. Aber wohl eine Frage des Preises, damit dürften wir wohl wenig Chancen haben da mnan sich scheinbar nur um vdV und Liza bemüht ...

Außerdem müsste mindestens dann Piecke weg, was will man mit 4 TW??
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 19:20   #18
Chapineaú
Gast
 
Ich habe kein wirklich gutes Gefühl bei der öffentlich diskutierten Personalplanung. Man kann hiffen, dass hinter den Kulissen still an anderem gearbeitet wird - aber Lizarazu? Der Mann ist 35 1/2. Er war sicherlich mal herausragend. Aber mehr als eine Übergangslösung kann der Mann doch gar nicht mehr sein. Zudem kennt er weder Verein noch Umfeld.
Und was Piecke angeht : Er ist menschlich eine Bereicherung. Ein guter Profi und ein sympathischer Kerl. Aber welcher Verein würde ihn haben wollen? Er bekommt ja auch nicht gerade wenig Geld.
Hast du Kirschstein mal gesehen? Traust du ihm zu, bundesligatauglich zu sein? Ich finde ja, man hat kaum eine andere Wahl, als ihn mal ins kalte Wasser zu werfen und zu sehen, ob er schwimmen kann...
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 19:40   #19
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von Chapineaú
Hast du Kirschstein mal gesehen? Traust du ihm zu, bundesligatauglich zu sein? Ich finde ja, man hat kaum eine andere Wahl, als ihn mal ins kalte Wasser zu werfen und zu sehen, ob er schwimmen kann...

Nein noch nie. Hab halt nur gehört er soll ein großes Talent sein. Aber das sagt man über viele ... Man muss ihn wirklich mal testen, man hat ihn ja nicht nur für die Amateure geholt ...

Zu Liza: ob er uns hilft? hab meine Zweifel. Plötzlich siind mir zu viele "Stars" im Gespräch, das ist keine vernünftige Personalpolitik ...
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.05.2005, 19:58   #20
Chapineaú
Gast
 
Zitat von mst8576

Zu Liza: ob er uns hilft? hab meine Zweifel. Plötzlich siind mir zu viele "Stars" im Gespräch, das ist keine vernünftige Personalpolitik ...

Das unterschreibe ich sofort. vdV hat natürlich noch erhebliches Potential - und vielleicht wäre seine Verpflichtung, sofern realisierbar, wirklich ein gutes Zeichen. Aber von Ü35 zur kurzfristigen Behebung von Schwachstellen halte ich wirklich nichts.

In Essen hielten sie ja große Stücke auf Kirschstein. Und da es gegen Bochum für beide Vereine um nichts mehr geht - ich wüsste, wen ich testen würde.

  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,097
  • Themen: 57.919
  • Beiträge: 2.890.121
Aktuell sind 105 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos