Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 18:59 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Sommerfahrplan

Hier finden Sie die Diskussion Sommerfahrplan im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; 3. Juli - 15.00 Uhr Trainingsstart (ohne WM-Teilnehmer) 11. Juli - 19.00 Uhr Testspiel beim Lüneburger SK 13. Juli - ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.06.2006, 08:07   #1
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Icon19 Sommerfahrplan

3. Juli - 15.00 Uhr
Trainingsstart (ohne WM-Teilnehmer)

11. Juli - 19.00 Uhr
Testspiel beim Lüneburger SK

13. Juli - 19.00 Uhr
Testspiel beim Itzehoer SV

15. Juli - 18.00 Uhr
Testspiel beim TuS Heeslingen

17. - 24. Juli
Trainingslager in Going (AUT)

19. Juli - 18:30 Uhr
Testspiel in Going gegen Raika Going

21. Juli - 18:30 Uhr
Testspiel in Going gegen Union Matrei

23. Juli
Testspiel in Kufstein gegen Blackburn Rovers

27. Juli - 19:00 Uhr
Testspiel bei Preußen Münster

29. Juli
Viertelfinale Ligapokal in Düsseldorf gegen Hertha BSC

1. August
eventuell: Halbfinale Ligapokal in Bremen gegen Werder Bremen

5. August
eventuell: Finale Ligapokal in Leipzig gegen Schalke/Leverkusen/München

8./9. August
Hinspiel CL-Qualifikation

22./23. August
Rückspiel CL-Qualifikation

mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2006, 10:29   #2
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Das erste Testspiel gewann der HSV sensationell mit 1:0 beim Lüneburger SK:

Der Hamburger SV enttäuschte in seinem Testspiel gestern abend vor 4500 Zuschauern beim Lüneburger SK auf ganzer Linie. Der in der zweiten Halbzeit eingewechselte Neuzugang Paolo Guerrero bewahrte das Team von Trainer Thomas Doll mit seinem Treffer in der 89. Minute vor einer Blamage.
Das war eine eher enttäuschende Vorstellung", mochte Doll denn auch nicht lange herumreden. Das Beste an der Partie sei die Tatsache gewesen, "daß alle gesund vom Platz gekommen sind". Die Leistung einzelner zu kommentieren versagte sich der Coach lieber und lobte statt dessen die Gastgeber: "Kompliment an Lüneburg."
Nach einer praktisch chancenfreien ersten Halbzeit sorgte dann wenigstens der ehemalige Bayern-Stürmer Guerrero für etwas Schwung. Nach schönem Zuspiel von Änis Ben-Hatira erzielte er das Tor des Tages. "Ich bin zufrieden mit meinem ersten Spiel, hatte aber noch schwere Beine", so Guerrero. Der HSV war mit einer durch einige Bundesligaspieler verstärkte Amateurmannschaft angetreten.

(von abendblatt.de)


HSV: Kirschstein - Benjamin (46.Leschinksi), Reinhardt (46.Klingbeil), Zott (46.Gouhari), Hennings (46. Müller) - Karl (46.Feilhaber), Fillinger (46.Ben-Hatira), Laas (60.Karl), Trochowski (60.Fillinger) - Lauth (46.Berisha), Kucukovic (46.Guerrero)

Tore: 0:1 Guerrero (89.)
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2006, 13:37   #3
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.06.2005
Zitat von garylineker
HSV: Kirschstein - Benjamin (46.Leschinksi), Reinhardt (46.Klingbeil), Zott (46.Gouhari), Hennings (46. Müller) - Karl (46.Feilhaber), Fillinger (46.Ben-Hatira), Laas (60.Karl), Trochowski (60.Fillinger) - Lauth (46.Berisha), Kucukovic (46.Guerrero)

Tore: 0:1 Guerrero (89.)


Haben wir jetzt 2 Fillingers?
wurstladung ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2006, 13:43   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von wurstladung
Haben wir jetzt 2 Fillingers?

Scheint so
Die Aufstellung ist von HSV.de kopiert, die sollten das eigentlich wissen.
Vielleicht wurde der ja auch tatsächlich erst aus- und später wieder eingewechselt
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.08.2006, 10:32   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Die gestrige Niederlage gegen Werder war dem HSV vermutlich gar nicht unrecht, da man jetzt mit dem AS Rom kurz vor der CL-Quali noch gegen einen internationalen Gegner testen kann.

Das Spiel findet Samstag um 16 Uhr leider in der AolA und nicht –wie es vorher im Gespräch war- in Norderstedt statt, was ich erheblich reizvoller als vielleicht 5.000-10.000 Leute bei Gähnatmosphäre in der AolA gefunden hätte.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.08.2006, 10:56   #6
Wissen ist Macht.
 
Benutzerbild von PurzelHH
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Hamburg
Icon19

Zitat von garylineker
Die gestrige Niederlage gegen Werder war dem HSV vermutlich gar nicht unrecht, da man jetzt mit dem AS Rom kurz vor der CL-Quali noch gegen einen internationalen Gegner testen kann.

Glaube ich nicht wirklich, da ein Testspiel doch etwas anderes als ein Endspiel um einen (wenn auch unbedeutenden ) Titel ist. Außerdem hätte es hier Geld zu verdienen gegeben.

Nach dem Spiel weiß Doll zumindestens, warum er letzte Saison durchgehend 4-4-2 gespielt hat. 4-5-1 ist aus meiner Sicht für das Rückspiel in Spanien keine Option mehr und DAS ist für mich eine der Erkenntnisse des gestrigen Abends.

Weitere Randnotizen:

1. Sanogo hat für einen absoluten Neuling bereits klasse gespielt. Auch ein toller Abnehmer für Standards. Das kann was werden!!!

2. Kirschstein ist die alte und neue Nr. 1.

3. Kompany hat viel Potenzial, aber der müsste für jedes mal, wo ihm der Ball zu weit vom Fuß springt, Mannschaftskeile bekommen. Ich dachte bislang, der sei technisch so beschlagen????
PurzelHH ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.08.2006, 13:01   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von PurzelHH
Glaube ich nicht wirklich, da ein Testspiel doch etwas anderes als ein Endspiel um einen (wenn auch unbedeutenden ) Titel ist. Außerdem hätte es hier Geld zu verdienen gegeben.

Das Geld ist natürlich ein Argument für den Ligacup.
Aber immerhin 690.000 € bekommt der HSV so auch, gegen AS Rom wird man durch Zuschauer-, Werbe- und evtl. TV-Einnahmen auch ein wenig verdienen, so dass die Differenz zu den 1,2 Mio € für den Ligacup-Zweiten nicht mehr ganz so groß ausfällt.

Ansonsten finde ich es direkt vor so einem CL-Qualispiel (in dem es ja um ungleich mehr Geld geht) sinnvoller, im eigenen Stadion ein Testspiel gegen einen ausländischen CL-Teilnehmer auszutragen, als sich möglicherweise in einem sportlich unbedeutenden Finale doch zu sehr zu verausgaben.

gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.563
  • Beiträge: 2.845.438
Aktuell sind 131 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos