Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 19:17 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Spielabbruch in der NRW Liga

Hier finden Sie die Diskussion Spielabbruch in der NRW Liga im Nationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; ...und das ausgerechnet bei Germania Ratingen! Randale: Feuerwerkskörper und Rauchbomben: Spielabbruch bei Ratingen gegen Uerdingen - Sport Fussball Oberliga...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.04.2011, 19:13   #1
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Spielabbruch in der NRW Liga



Geändert von drunkenbruno (17.04.2011 um 19:45 Uhr).
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2011, 10:28   #3
Life is like a masquerade
 
Benutzerbild von Jona
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: Berlin
Das ist toll, dass Anzeige erstattet wurd, bloß bringt das in diesem Land absolut nichts. Die Wichser decken sich gegenseitig und am Ende wird das Verfahren eingestellt.
Jona ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2011, 10:35   #4
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Jona Beitrag anzeigen
Das ist toll, dass Anzeige erstattet wurd, bloß bringt das in diesem Land absolut nichts. Die Wichser decken sich gegenseitig und am Ende wird das Verfahren eingestellt.

Du begrüßt eine Anzeige gegen die Polizei ?

Bei Gott. Sollen die sich da etwa raushalten und tatenlos zuschauen, wie diese Vollidioten randalieren und andere Menschenleben in Gefahr bringen? Oder sich in gewaltfreier Kommunikation nach Rosenberg üben und sich auch noch angreifen lassen?


Welch Glück, dass in "diesem Land" eine Anzeige gegen die Polizei in einer solchen Situation höchstwahrscheinlich nichts bringen wird. Würde sie was bringen, liefe hier noch mehr schief als ich eh schon denke.
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2011, 10:37   #5
Life is like a masquerade
 
Benutzerbild von Jona
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: Berlin
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Du begrüßt eine Anzeige gegen die Polizei ?

Bei Gott. Sollen die sich da etwa raushalten und tatenlos zuschauen, wie diese Vollidioten randalieren und andere Menschenleben in Gefahr bringen? Oder sich in gewaltfreier Kommunikation nach Rosenberg üben und sich auch noch angreifen lassen?


Welch Glück, dass in "diesem Land" eine Anzeige gegen die Polizei in einer solchen Situation höchstwahrscheinlich nichts bringen wird. Würde sie was bringen, liefe hier noch mehr schief als ich eh schon denke.

Es geht um das Wie. Du findest also einen Einsatz von Pfefferspray und Polizeihunde in diesem Ausmaß für angemessen?
Bin ich froh, wenn es endlich die Erkennungspflicht für Polizisten gibt. Dann hat man vielleicht eine minimale Chance gegen solche Leute in Zukunft was zu unternehmen.
Jona ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2011, 10:38   #6
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Jona Beitrag anzeigen
Es geht um das Wie. Du findest also einen Einsatz von Pfefferspray und Polizeihunde in diesem Ausmaß für angemessen?
Bin ich froh, wenn es endlich die Erkennungspflicht für Polizisten gibt. Dann hat man vielleicht eine minimale Chance gegen solche Leute in Zukunft was zu unternehmen.

Ja, selbstverständlich ist der Einsatz von Pfefferspray angemessen, wenn sich Polizisten in einen wilden, randalierenden Mob begeben müssen. Wie stellst Du dir denn eine "angemessene Reaktion" vor? Ein freundliches "Bitte gehen sie beiseite" ?
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2011, 10:42   #7
Life is like a masquerade
 
Benutzerbild von Jona
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: Berlin
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Ja, selbstverständlich ist der Einsatz von Pfefferspray angemessen, wenn sich Polizisten in einen wilden, randalierenden Mob begeben müssen. Wie stellst Du dir denn eine "angemessene Reaktion" vor? Ein freundliches "Bitte gehen sie beiseite" ?

Weil Leute gegen eine Werbebande und gegen einen Stahlzaun getreten haben redest du von nem wilden, randalierendem Mob

Ich hab selbst schon erlebt, wie die Polizei vollkommen unangemessen reagiert hat. Zum Beispiel in einem überfülltem S-Bahn Waggon, woe sie von dem einem Ende zum anderem Ende wollten Pfefferspray reinzusetzen. Und da gab es keine Randale im Waggon. Die wollten bloß sich irgendwie durchquetschen. Angemesse Gefühl übrigens in einem überhitzten Waggon! Und das ist nur ein Beispiel, aber was diskutier ich mit dir. Du weißt es ja sowieso besser
Jona ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2011, 10:47   #8
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Jona Beitrag anzeigen
Weil Leute gegen eine Werbebande und gegen einen Stahlzaun getreten haben redest du von nem wilden, randalierendem Mob


Lach mal schön. Wie nennst Du es, wenn Leute Rauchbomben und andere Feuerwerkskörper schmeißen und anschließend versuchen, das Spielfeld in einem Stadion zu strürmen?

Geile Ultrastimmung oder was?
Zitat von Jona Beitrag anzeigen
Ich hab selbst schon erlebt, wie die Polizei vollkommen unangemessen reagiert hat. Zum Beispiel in einem überfülltem S-Bahn Waggon, woe sie von dem einem Ende zum anderem Ende wollten Pfefferspray reinzusetzen. Und da gab es keine Randale im Waggon. Die wollten bloß sich irgendwie durchquetschen. Angemesse Gefühl übrigens in einem überhitzten Waggon! Und das ist nur ein Beispiel, aber was diskutier ich mit dir. Du weißt es ja sowieso besser

Was bitte ist für DICH ANGEMESSEN, wenn in einem Stadion Randalierer Rauchbomben zünden, Feuerwerkskörper schmeißen und in Richtung Banden stürmen und diese "bearbeiten"? Zuschauen? Wie stellst Du dir das um Gottes Willen vor? Sollen die Polizisten da zuschauen oder was? Es geht hier nicht um einen S-Bahn Waggon und es geht nicht darum, ob Polizisten manchmal überreagieren - ich möchte von Dir als Befürworter einer Anzeige gegen die Polizei bitte wissen, was Du in dieser konkrerten Situation "angemessen" nennst.
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2011, 10:57   #9
Life is like a masquerade
 
Benutzerbild von Jona
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: Berlin
Es kamen keine Rauchbomben aus dem Block.

Es war die 73. Minute, als ein Rauchkörper auf die Tartanbahn flog - allerdings nicht aus dem Gästeblock, "sondern aus einer Gruppe Fans, die rund 60 Meter entfernt stand", sagte KFC-Geschäftsstellenleiter Gerald Judenau. Einige dieser Anhänger konnten mittlerweile dem Fanlager von KFC-Erzrivale Fortuna Düsseldorf zugeordnet werden.

Das rechtfertigt den Einsatz natürlich! Holen wir Pfefferspry, die Schlagstöcke und die Hunde raus und knüppeln alles nieder, was im Weg ist Du hast mich restlos überzeugt
Ich denke wir haben beide in diesem Punkt grundverschiedene Ansichten. Im Endeffekt können wir uns beide aber nur auf die Meldungen hier berufen. Du liest raus, dass der Angriff auf die Leute gerchtfertigt war. Ich sehe das anders. So long. Hab deine Meinung, ich will sie dir nicht nehmen.
Jona ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2011, 11:02   #10
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Jona Beitrag anzeigen
Es kamen keine Rauchbomben aus dem Block.

"Beim Stand von 2:1 für Ratingen zog Schiedsrichter Christian Bandurski die Reißleine, nachdem er das Spiel zuvor schon einmal für einige Minuten unterbrochen hatte.

Zuvor war es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und Uerdinger Fans gekommen. Die Sicherheitskräfte hatten den Fanblock der Gäste gestürmt, nachdem zuvor aus dieser Richtung diverse Feuerwerkskörper und eine Rauchbombe auf das Spielfeld geschleudert worden waren."



National: Ratingen-Uerdingen: Spielabbruch nach Randale - Fußball - FOCUS Online

Auslöser der Eskalationen waren eine Rauchbombe und ein weiterer Leuchtkörper, die von einer Gruppe Zuschauer, die den Fankreisen von Fortuna Düsseldorf zugeordnet werden, unmittelbar nach dem Ratinger Führungstreffer gezündet worden war. Während die Rauchbombe weiterqualmte, ohne dass ein Ordner sie löschte, waren mehrere KFC-Anhänger zu den Werbebanden im Stadion gestürmt und hatten heftig gegen sie getreten

KFC Uerdingen: Pfefferspray gegen Fans und KFC-Boss Lakis | RP ONLINE

Zuvor war es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und Uerdinger Fans gekommen. Die Sicherheitskräfte hatten den Fanblock der Gäste gestürmt, nachdem zuvor aus dieser Richtung diverse Feuerwerkskörper und eine Rauchbombe auf das Spielfeld geschleudert worden waren.

Ratingen-Uerdingen: Spielabbruch nach Randale
Zitat von Jona Beitrag anzeigen

Das rechtfertigt den Einsatz natürlich! Holen wir Pfefferspry, die Schlagstöcke und die Hunde raus und knüppeln alles nieder, was im Weg ist Du hast mich restlos überzeugt
Ich denke wir haben beide in diesem Punkt grundverschiedene Ansichten. Im Endeffekt können wir uns beide aber nur auf die Meldungen hier berufen. Du liest raus, dass der Angriff auf die Leute gerchtfertigt war. Ich sehe das anders. So long. Hab deine Meinung, ich will sie dir nicht nehmen.

Ich möchte bitte immer noch von Dir wissen, wie Du dir einen angemessen Einsatz der Polizei in dieser Situation vorstellst. Es steht Dir aber natürlich frei, diese Frage weiterhin zu ignorieren.
Dreimal hast Du es ja bereits getan.
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2011, 11:06   #11
Life is like a masquerade
 
Benutzerbild von Jona
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: Berlin
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
"Beim Stand von 2:1 für Ratingen zog Schiedsrichter Christian Bandurski die Reißleine, nachdem er das Spiel zuvor schon einmal für einige Minuten unterbrochen hatte.

Zuvor war es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und Uerdinger Fans gekommen. Die Sicherheitskräfte hatten den Fanblock der Gäste gestürmt, nachdem zuvor aus dieser Richtung diverse Feuerwerkskörper und eine Rauchbombe auf das Spielfeld geschleudert worden waren."



National: Ratingen-Uerdingen: Spielabbruch nach Randale - Fußball - FOCUS Online

Auslöser der Eskalationen waren eine Rauchbombe und ein weiterer Leuchtkörper, die von einer Gruppe Zuschauer, die den Fankreisen von Fortuna Düsseldorf zugeordnet werden, unmittelbar nach dem Ratinger Führungstreffer gezündet worden war. Während die Rauchbombe weiterqualmte, ohne dass ein Ordner sie löschte, waren mehrere KFC-Anhänger zu den Werbebanden im Stadion gestürmt und hatten heftig gegen sie getreten

KFC Uerdingen: Pfefferspray gegen Fans und KFC-Boss Lakis | RP ONLINE

Zuvor war es zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen der Polizei und Uerdinger Fans gekommen. Die Sicherheitskräfte hatten den Fanblock der Gäste gestürmt, nachdem zuvor aus dieser Richtung diverse Feuerwerkskörper und eine Rauchbombe auf das Spielfeld geschleudert worden waren.

Ratingen-Uerdingen: Spielabbruch nach Randale


Ich möchte bitte immer noch von Dir wissen, wie Du dir einen angemessen Einsatz der Polizei in dieser Situation vorstellst. Es steht Dir aber natürlich frei, diese Frage weiterhin zu ignorieren.
Dreimal hast Du es ja bereits getan.

Ich ignorier weiter
Jona ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2011, 11:07   #12
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Jona Beitrag anzeigen
Ich ignorier weiter

Das ist ganz hervorragend. Sich darüber aufzuregen, dass die Polizei unangemessen und vollkommen überzogen reagiert habe - aber keinerlei konkrete Idee liefern, wie es besser möglich gewesen wäre....
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2011, 11:09   #13
Life is like a masquerade
 
Benutzerbild von Jona
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: Berlin
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Das ist ganz hervorragend. Sich darüber aufzuregen, dass die Polizei unangemessen und vollkommen überzogen reagiert habe - aber keinerlei konkrete Idee liefern, wie es besser möglich gewesen wäre....

Ist das mein Job? Die Polizei wird auch in deeskalierenden Maßnahmen geübt. Leider kommen die so gut wie nie zum Einsatz. Wenn es drauf ankommt, dann wird halt meistens doch mit Gewalt reagiert
Jona ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2011, 11:12   #14
 
Registriert seit: 17.08.2010
Es ist nicht Dein Job. Aber mich würde schon mal interessieren, wie sich die Polizei "deeskalierend" einer solchen Menge nähern könnte...mir fällt da nämlich partout nichts ein. Und da Du dieses Wort nun schon mehrfach fordernd erwähnst, dachte ich, Du hättest da eine konkrete Idee. Dem ist aber offensichtlich nicht so. Du scheinst einfach darauf zu vertrauen, dass es "deaskalierend möglich" wäre - ohne in Ansätzen zu wissen, wie.
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2011, 21:43   #15
Majestät brauchen Sonne
 
Benutzerbild von HorstNeumann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Augusta Vindelicorum
Fehlt nur noch, dass hier wieder einer ACAB schreit und unsere türkischen Mitbewohner in Verruf bringt!

HorstNeumann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2011, 21:46   #16
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von HorstNeumann Beitrag anzeigen

die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2011, 22:20   #17
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von HorstNeumann Beitrag anzeigen
Fehlt nur noch, dass hier wieder einer ACAB schreit und unsere türkischen Mitbewohner in Verruf bringt!


CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.04.2011, 22:21   #18
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Angemessen war jedenfalls die Reaktion des Polizeihundes. Da muss ich immer noch lachen wenn ich dran denke.

CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.569
  • Beiträge: 2.847.211
Aktuell sind 208 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos